Amazon weiter kaufen ?

Beiträge: 2
Zugriffe: 4.286 / Heute: 1
Amazon 3.383,87 $ +1,11% Perf. seit Threadbeginn:   +5578,59%
 
Amazon weiter kaufen ? Nassie
Nassie:

Amazon weiter kaufen ?

 
19.10.03 21:32
#1
Amazon-Aktie notiert wieder in luftigen Höhen
Hoffnung auf gutes Weihnachtsgeschäft ist der wichtigste Kursmotor - Aber die Konkurrenz wächst
von Gerhard Maier

Bonn -  Amazon-Chef Jeff Bezos steht unter einem gewaltigen Erwartungsdruck. Investoren und Analysten verlangen von den am Dienstag fälligen Quartalszahlen des Online-Buchhändlers wieder einmal positive Überraschungen. Ein Gewinn von zehn Cent je Aktie und ein Umsatzplus von 31 Prozent, wie von den Beobachtern prognostiziert, reichen ihnen nicht. Und um die Finanzmärkte richtig zufrieden zu stellen, müsste Bezos dann auch noch die Prognosen für die kommenden Quartale deutlich anheben. Das ist auch für den Amazon-Chef, der seit Anfang 2002 in jedem Quartal in Serie mit Positivbotschaften aufwarten konnte, zweifellos eine Herausforderung.


Wie sensibel Investoren auf die Enttäuschung ihrer hoch gesteckten Erwartungen reagieren, konnte Bezos jedenfalls schon einmal Ende vergangener Woche testen, als Ebay eine Gewinnwarnung für das Jahr 2004 abgab und schrumpfende Wachstumsraten meldete. Dies ließ nicht nur den Kurs des Online-Auktionshauses rutschen, sondern zog auch die Amazon-Aktie in Mitleidenschaft. Denn die Negativnachrichten von Ebay schürten auch Befürchtungen um ein Ende der Erfolgsstory bei Amazon. Schließlich hat der Aktienkurs inzwischen wieder luftige Höhen erreicht. Allein seit Mitte Juli hat sich der Wert der Aktie von knapp 35 auf beinahe 60 Dollar erhöht.


Nach Einschätzung von Anthony Noto, Analyst bei Goldman Sachs, steht Amazon mit dem Quartalsbericht vor einer Bewährungsprobe. Denn im Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte die Einführung versandkostenfreier Lieferungen den Umsatz getrieben. Vor allem lebt die Aktie derzeit aber von der Hoffnung auf ein gutes Weihnachtsgeschäft, das traditionell für den Löwenanteil der Umsätze sorgt. Im vergangenen Jahr hatte die Weihnachtsspekulation bei Amazon dabei bereits schon in der letzten Novemberwoche ihren Gipfel erreicht; Anfang Dezember setzten dann Gewinnmitnahmen ein, die den Kurs des E-Commerce-Papiers unter Druck setzten.


In diesem Jahr muss sich Amazon allerdings mit einem zunehmend an Bedeutung gewinnenden Konkurrenten auseinander setzen: Google. Die weltweit bedeutendste Suchmaschine hat ihre Dienste auch auf die Suche nach preisgünstigen Waren ausgedehnt. Dafür hat Google mittlerweile eine spezielle Webseite eingerichtet: Froogle. Und auch Yahoo, das sich auch als E-Commerce-Portal positionieren will, bietet seit kurzem eine spezielle "Shopping Search"-Funktion an. Experten glauben, dass damit der Wettbewerb im Internet eine neue Ebene erreichen wird und die Grenzen zwischen reinen Onlinehändlern und speziellen Suchmaschinen allmählich verschwimmen. Bezos hat daher inzwischen selbst eine Abteilung eingerichtet, die eine Suchmaschine für die auf der Web-Seite von Amazon vertriebenen Waren entwickeln soll.


Analyst Heath Terry von Credit Suisse First Boston (CSFB) glaubt jedenfalls an eine anhaltende Wachstumsstory und stuft das Papier des E-Commerce-Pioniers mit "Outperform" ein. Sein Kursziel lautet 65 Dollar. Amazon kontrolliere derzeit zwar weniger als ein Prozent das amerikanischen Marktes, so Terry, wachse aber zu einem wirklich globalen Händler heran. Er rechnet in den kommenden zehn Jahren mit einem jährlichen Umsatzplus von durchschnittlich 18 Prozent. Und bei den Gewinnen erwartet er sogar im Schnitt einen Zuwachs von 24 Prozent. Goldman-Sachs-Analyst Noto sieht das Papier nach den zurückliegenden Kursgewinnen hingegen fair bewertet. Sein Urteil: "In-line".


Welt.de
Amazon weiter kaufen ? calexa

Und wenn ich dann noch das KGV

 
#2
von Amazon berücksichtige, dann ist eigentlich die Entscheidung einfach: kein Kauf!!!

So long,
Calexa
www.investorweb.de


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Amazon Forum

  

--button_text--