Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 864  865  867  868  ...

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Beiträge: 25.258
Zugriffe: 1.901.153 / Heute: 105
DAX 13.324,92 +0,36% Perf. seit Threadbeginn:   +26,55%
 
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Pechvogel35
Pechvogel35:

1491,4 Gold LI

 
18.10.19 18:31
Mal sehen ob die 1493 doch noch geknackt werden.  
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Rostlaube
Rostlaube:

der nasdaq wird weiter abgeben vermute ich.

 
18.10.19 18:35
schätze ich am schwächsten ein. Der ist bisher sehr gut gelaufen. Tech Werte sind sowas von über. Und nun werden die Gewinne abgezogen und in Banktitel gesteckt. Die weniger gut performt haben und nun aufgrund der FED Handlungsweise vorzuziehen sind....
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Rostlaube
Rostlaube:

Den Euro würde ich derzeit nicht shorten.

 
18.10.19 18:37
Wird sicher auch eher in den europäischen Sektor investiert. Da der günstiger bewertet ist. Gold sehe ich eher jetzt als long Einstieg an.
Die Unsicherheit wird noch weiter gehen und der Dollar weiter abgeben. Daher wird Gold ein Hafen der gesucht ist bleiben.
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY tuorT
tuorT:

€....warum short?

 
18.10.19 18:52
M5/M15/M30 negativer Divergenzen
H1/H4/daily.....am Anschlag
weekly/monthly.....fett short
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Rostlaube
Rostlaube:

@tuor. kannste schmatzen

 
18.10.19 19:31
der Dollar schwach. Im Euro die halbe Welt short. Euroland und Äffchen kommen sich näher. Dann wird der Euro schneller steigen als Dir es den Shorts lieb sein wird.....
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY endakameli
endakameli:

DJ: Boeing und JJ

5
18.10.19 22:37
Die starke Divergenz zum DAX deswegen:

Am Dow-Ende knickten die Anteilscheine von Johnson & Johnson (J&J) um mehr als 5 Prozent ein. Der Pharmakonzern ruft einen geringen Teil seines Pflegemittels "Baby Powder" wegen Asbestrisiken zurück. Das Unternehmen begründete den Schritt mit einem "Übermaß an Vorsicht" und betonte, dass es sich lediglich um eine einzelne Produktions-Charge handele, bei der die Gefahr einer minimalen Asbest-Kontamination bestehe. Allerdings ist Johnson & Johnson mit seinem "Baby Powder" wegen angeblicher Krebsrisiken ohnehin schon mit Sammelklagen konfrontiert, deshalb birgt der Rückruf hohe Brisanz.

Ähnlich deutlich nach unten ging es für die Anteilscheine von Boeing . Die US-Luftfahrtbehörde FAA erhob wegen angeblicher Versäumnisse im Zusammenhang mit Ermittlungen zur Zulassung des Krisenjets 737 Max Vorwürfe gegen den Flugzeugbauer. FAA-Chef Steve Dickson forderte in einem Brief an Unternehmenschef Dennis Muilenburg eine "sofortige Erklärung", warum ein "beunruhigendes Dokument" Aufsehern erst mit Monaten Verspätung vorgelegt wurde.

www.google.com/amp/s/...chwache-china-daten-j-j-boeing-sacken
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY hollewutz
hollewutz:

Wirecard wird ja nun alle paar Monate zer

4
19.10.19 08:49
pflückt........
Da dürften sich einige eine goldene Nase verdient haben. Da sind Geschäftsaussichten dann doch nebensächlich.

Ich habe mein Körbchen mal unten aufgestellt und bei den letzten Tiefs um 93 und und 86€ Abstauber gesetzt. Da wäre es für mich Wert ein paar Stücke ins Depot zu nehmen

Aktuell ist der Trend doch massiv short in fallende Messer zu kaufen zu gefährlich meiner Meinung nach.

Gemäss meiner Kaufregel ist nach Zahlen gestern Intuitive Surgical ins Depot zu 503,85€ gewandert. Das Momentum ist hier weiter gut und der Kurs dürfte weiter anziehen

von 5 möglichen Käufen gestern wurde  1 Kauf bedient. Man muss, das wissen wir Alle, Geduld an der Börse haben..

In diesem Sinne schönes WE und macht was draus...........



2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY endakameli
endakameli:

Brexit Ticker

2
19.10.19 09:50
Sehr guter "horizontaler" Ticker.

www.derstandard.at/jetzt/livebericht/...t-ueber-johnsons-deal
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Der Liftboy
Der Liftboy:

Letwin Amendment angenommen

 
19.10.19 16:59
"A no deal leave has been made more likely."
Außerdem Johnson "Ich werde keine Vertagung mit der EU verhandeln"

Montag geht's abwärts, Frage ist wie weit.
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY hollewutz
hollewutz:

warum soll es abwärts gehen ?

4
19.10.19 17:28
nichts Neues im Endlostheater und dazu 2 Tage Zeit, das ganze einzuordnen . Da dürfte am Markt nicht viel passieren,  zumal politische Börsen, das wissen wir, keine lange Haltwertzeit haben.......
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Der Liftboy
Der Liftboy:

Konsens, dass

 
19.10.19 17:56
ein No Deal Brexit, das größte Risiko für die Märkte ist. Die Wahrscheinlichkeit hat sich heute erhöht.
Auch meinte der Markt ja letzte Woche nach Junckers Getröte "wir haben einen Deal" das gleich mal einzupreisen.
Aber gut wir haben ja auch keinerlei US/China Deal und die Märkte geben die Kursgewinne nicht wieder ab. Dann werden, solange die Banken Long sind, eben nur noch gute News berücksichtigt, nicht sehr glaubhaft.
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Baerenstark
Baerenstark:

Momentan sieht es so aus

2
19.10.19 18:04
als ob Alle an der Seite stehen und warten wohin die Märkte gehen. Man sucht verzweifelt Gründe für die eine oder die andere Richtung.
Jetzt war es der Brexit und die heutige Abstimmung.....und was ist? Wieder nix.

In den USA läuft die Berichtssaison auf Hochtouren und diese fällt dank niedriger Erwartungen bisher gut aus. ABER auch in den USA geht es irgenwie nicht weiter nach vorne aber auch nicht groß zurück.

Mitte November steht viel auf der Agenda und zwar dürfte dann ja das Thema Brexit vielleicht schon durch sein und in den USA steht dann die finale Unterschrift unter dem Teil-Handelsabkommen zwischen China/USA an. Zudem sollen ab dort eventuell Zölle auf Deutsche Autoimporte in den USA stehen. Kommen Sie dürfte das ein weiterer Schritt in eine Eskalation zwischen den USA/Europa sein. Zudem schwebt in den USA das Amtsenthebungsverfahren gegen Trump auch noch über allem.

Bin gespannt was die Märkte draus machen.

Verborgener Beitrag. Einblenden »
#21638

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Bernecker1977
Bernecker197.:

DAX-Wochenausblick KW43

8
20.10.19 15:32
Die Vorwoche brachte neue Jahreshochs mit sich. Dabei konnte der DAX sogar die 12.800 kurzzeitig überspringen. Doch die Ernüchterung folgte prompt. Am Ende blieb dennoch ein Kursplus in der Handelswoche beim DAX übrig - im Gegensatz zum Dow Jones.

Was leitet man daraus ab? Eine Umkehr ist im Chart nich nicht bestätigt. Doch der Aufwärtstrend ist bereits verlangsamt.

In der neuen Woche achte ich daher kurzfristig auf die 12.600 als Unterstützung und die 12.500 dann als Ausbruchslevel im mittelfristigen Chart.

Ausführlich ist dies hier als News abgelegt - wünsche damit eine optimale Wochenvorbereitung,
Euer Andreas Mueller
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY 1140018
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY endakameli
endakameli:

Brexit: Operation Yellowhammer

3
20.10.19 17:39
Ggf. schon morgen erneute Abstimmung im Unterhaus.

"Das neue Brexit-Abkommen könnte aber nach Ansicht des britischen Außenministers Dominic Raab doch noch vom Parlament gebilligt werden. Es scheine ausreichend Unterstützung im Unterhaus vorhanden zu sein, sagte Raab am Sonntag dem Sender BBC. Womöglich stimmen die Abgeordneten schon an diesem Montag im Unterhaus über den zwischen Premierminister Boris Johnson und der EU ausgehandelten Deal ab – fest steht das aber noch nicht."

www.google.com/amp/s/amp.welt.de/politik/...owhammer-vor.html
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY tuorT
tuorT:

Moin am leztem Arbeits-Montag

8
21.10.19 06:31
Rentendepot im grünen Bereich...nix Neues
Alleine Centrica wird in der akt.Ausgabe von BO mit ner Div.Rendite von nur noch 7,2%angegeben.....anstelle von 11,xx .Ich kann nix dazu finden,dass da was gekürzt wurde.....

Tradingdepotzuwächse (Freitag spät Abends)
€/JPY weiterer Short
GBP/USD ebenso
USD/JPY short läuft
Kaffee longs kommen auch in die Pötte
DAX shorts laufen auch
€/USD kam noch ein Short dazu.....einer liegt noch bei 1,1208

Good trades @all
Trout


2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY lo-sh
lo-sh:

Börse heute ..

9
21.10.19 06:52
Guten Morgen, Asien Frühdaten gemischt, Nikkei - US Futures - GDAXi grün bis schwach grün, EURUSD über 1.1150, USDCNY fällt auf 7.068, US 10 J Zinsen steigen auf 1.76 ..

Wirtschaft: Japan Import-Exporte-Handelsbilanz rot, China lässt die Zinsen wo sie sind, wenig Tagesdaten füllen nicht den Tag ..

Quartalsberichte: mager, ein paar Firmen melden, Schwergewicht ist AtlasCopco ..

Politik: Johnson setzte sich in der Freitagsabstimmung nicht durch, 3 Briefe an Tusk bestätigen aber, das On-Off geht weiter ..  Weiters interessant: Robert Shiller, Nobelpreisträger, sagt folgendes: trotz negativem Shiller PE Ratio ist auf Grund des Trump´s Effekts US Jahre von einer Rezession entfernt. Der gesamte Artikel unter www.cnbc.com/2019/10/20/...y-due-to-bullish-trump-effect.html

Meine Tradingeinstellung derzeit:
GDAXi abwartend, long ab 12700, short ab 12670
DOW long, short ab 26800
Nikkei long, short ab 22500
EURUSD long, short ab 1.1140
USDJPY long, short ab 108.20
Gold short, long ab 1494
Öl WTI abwartend, long ab 54.0
BTC long, short ab 8100

Gute Geschäfte allgemein ..!
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY lo-sh
lo-sh:

GDAXi Chart auf Tagesbasis ..

7
21.10.19 06:57
Für Mittelfristtrader: Unterstützungslinie und Short derzeit bei 12560 ..  
(Verkleinert auf 44%) vergrößern
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY 1140078
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Bernecker1977
Bernecker197.:

DAX am Morgen 21.10.2019

2
21.10.19 08:39
Guten Morgen Traders,

in der Wochenanalyse habe ich bereits viel geschrieben, von daher hier nur als Ergänzung zu betrachten:

Eine Richtungssuche zwischen 12.700 auf der Oberseite und 12.600 Unterseite ist aus meiner Sicht optisch im Chart der Vorbörse bereits sichtbar und lehnt sich an den Handelsverlauf vom Freitag an.

An Wirtschaftsdaten kann wenig bis nichts heute erwartet werden, somit sucht der Markt erst einmal seinen "Drive" - US-Kurse vorbörslich jedenfalls recht stabil, was für einen Test der Oberseite spricht.

Das GAP zu XETRA ist jedoch unten. Somit freuen wir uns auf ein wenig Volatilität zum Wochenstart.

Viel Erfolg von Bernecker1977
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY 1140093
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Pechvogel35
Pechvogel35:

1491,6 Gold LI, SL 1488,5

 
21.10.19 08:46
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Potter21
Potter21:

Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades

4
21.10.19 08:50
Zurück aus meinem Portugal-Urlaub. Die TAP hat zum Glück nicht gestreikt, aber das Bahnfahren war gestern die absolute Katastrophe. Der Zug war überfüllt und blieb einfach am Bahnhof stehen. Wer nicht reserviert hatte, musste wegen Überfüllung den Zug verlassen. Bis das geklärt wurde, fuhr der Zug einfach nicht weiter, so dass sich sämtliche  Anschlussververbindungen für mich in Luft auflösten. Ich saß im Zugrestaurant, bestellte mir ein frisch gezapftes Bier nach dem anderen und kam dann irgendwann mit einigen Stunden Verspätung trotzdem glücklich nach Hause. Nun muss ich mich erstmal wieder auf die Börse einstimmen und schauen, was sich so getan hat.
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY r3con
r3con:

@Pechvogel

2
21.10.19 08:53
Bin auch dabei DC6SZN  - SL 1483
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY SAKU
SAKU:

Moin Traderz!

4
21.10.19 08:58
Was will man schreiben, wenn's nix neues gibt?

Die Indis sind alle long. Bislang (also die letzten Tage) gab es keine wirklichen Brüche. Mitlaufen, egal in welche Richtung und gut ist. Zwischendurch mal gerne einen Zock, der sich, wenn man Glück hat, als Volltreffer erweisen kann - aber sonst?!?

Wünsch euch gute Trades und immer fett Cash in da Däsch ;o)
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Potter21
Potter21:

Rocco Gräfes Dax-Tagesausblick Montag 21.10.19:

7
21.10.19 09:01

"Es gibt die oberen 100 % und 161 % DAX Projektionsziele bei 13107 und 13865 sowie das Ziel 13515, solange der DAX nicht unter 11879 fällt. Zunächst könnte aber eine kleine "Warteschleife" eingelegt werden. Der DAX Tagesausblick...

DAX 12633,60
XDAX Realtime Vorbörse: 12658

Widerstände: 12700 + 12732 + 12815 (+ 13062/13107)
Unterstützungen: 12652/12649 + 12500 (+ 12347/12319)

Rückblick:

  • Der DAX sollte sich am Freitag "...unterhalb von 12698/12714..." bewegen und Richtung "...des Pullbackziels 12500 (horizontal)..." streben.
  • Nach einem schwachen Start bei 12604 und einem Tageshoch bei 12700 fiel der DAX am Nachmittag zumindest erneut bis 12603.

DAX Tagesausblick

  • Gap up am Morgen bis 12687!
  • Der XDAX hat heute Chancen, nach einem festeren Start bei 12652/12649 ein Vormittagstief zu finden und dann von 12652/12649(PP+IKH/h1) bis 12700/12706 und 12732 oder 12815 zu steigen.

  • Unterhalb von 12641 (Stundenschluss) wäre hingegen 12500 das Tagesziel.


ÜBERGEORDNET/ HERBST:

  • Es gibt die oberen 100 % und 161 % DAX Projektionsziele bei 13107 und 13865 sowie das Ziel 13515, solange der DAX nicht unter 11879 fällt.
  • Neben 12500 stellen selbst DAX Pullbacks bis 12347/12319 sowie 12236 kein Problem dar für die späteren bullischen DAX Ziele.

  • alternativ: Größere DAX Verkaufssignale treten unter 11879/11850 auf.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe "

XDAX Stundenkerzenchart

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY 26574059

XETRA DAX Tageskerzenchart

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY 26574059

Quelle:   DAX-Tagesausblick: Warteschleife geht weiter! | GodmodeTrader

 
2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY Potter21
Potter21:

EUR/USD-Tagesausblick H. Philippson 21.10.2019:

5
21.10.19 09:04

"Tendenz: Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1177+1,1199+1,1220

Intraday Unterstützungen: 1,1150+1,1131+1,1105

Rückblick:

EUR/USD zog am vergangenen Freitag wie im Tagesausblick favorisiert weiter an und beendete den Tag auf dem höchsten Stand seit August. Ein positiver Abschluss einer sehr bullischen Handelswoche für EURUSD. Intraday konnte gegen Handelsende sogar der EMA200 im Tageschart bei 1,1177 USD kurzzeitig überboten werden.


Charttechnischer Ausblick:

WERBUNG

Für den heutigen Handelstag ist zunächst eine Konsolidierungsphase nach der Rallybewegung vom vergangenen Freitag einzuplanen. Auf der Oberseite fungiert der EMA200 bei 1,1177 USD als Widerstand und dürfte einen weiteren Aufschwung zunächst bremsen. Nach einer Konsolidierung in den Bereich 1,1120/40 USD wäre dann aber schon tendenziell wieder mit Kaufinteresse zu rechnen, erst unterhalb von 1,1100/05 USD trübt sich das bullische Chartbild wieder deutlich ein."

Kursverlauf vom 06.07. bis 21.10.2019 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

EUR/USD Chatanalyse (1H Chart)

2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY 26574083

Quelle:   EUR/USD-Tagesausblick: Rally zum Wochenschluss | GodmodeTrader

 

Seite: Übersicht ... 864  865  867  868  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BioTrade, DressageQueen, Maydorn, Shenandoah, futureworld, Weltenbummler

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 211 Dax Trading: Sentiment, Trend und Chancen Analyse FS Trading Romeo237 00:12
27 1.190 Banken & Finanzen in unserer Weltzone lars_3 youmake222 14.12.19 21:50
11 787 Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw. melbacher RSIMACD 14.12.19 15:49
52 25.257 2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY lo-sh Potter21 14.12.19 15:32
312 285.864 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico Fridhelmbusch 14.12.19 14:40

--button_text--