Klöckner

5,03 -3,18% -0,165 €
13:41:30 Uhr Xetra | Mehr Kurse »
WKN: KC0100
ISIN: DE000KC01000
Symbol: KCO
Typ: Aktie
  • Push
  • Intraday
  • 5 Tage
  • 3 Monate
  • 1 Jahr
  • Gesamt

Open End Turbos auf Klöckner Aktie

Anzeige     
Kurs
Typ
Knock-Out
Hebel
Geld/Brief
WKN
Typ
Knock-Out
Hebel
Geld/Brief
WKN
5,03 €
Call
4,161 € 5,54 0,91/0,94 €
DF3EW1
Put
6,0372 € 4,75 1,05/1,08 €
DF2NET
Call
4,5604 € 9,69 0,52/0,55 €
DF29DY
Put
5,5923 € 8,54 0,61/0,64 €
DF2VGF
Call
4,7129 € 13,69 0,37/0,40 €
DF3WZP
Weitere Open End Turbos Calls Weitere Open End Turbos Puts
Diese Anzeige richtet sich ausschließlich an Personen, die ihren Wohn-/Geschäftssitz in Deutschland haben. Sie dient Werbezwecken und stellt kein Angebot und keine Empfehlung für den Kauf oder Verkauf der genannten Produkte dar. Wesentliche Informationen zu den genannten Produkten können dem jeweils maßgeblichen Basisinformationsblatt entnommen werden. Die vollständigen Angaben zu den genannten Produkten, insbesondere zu den verbindlichen Bedingungen, Risiken sowie Angaben zur DZ BANK können dem jeweils maßgeblichen Prospekt entnommen werden. Vorgenannte Unterlagen sind unter www.dzbank-derivate.de abrufbar.

Performance Klöckner Aktie

  
1 Woche 1 Monat 3 Monate Lfd. Jahr 1 Jahr 3 Jahre
Kurs 4,698 € 5,01 € 6,615 € 6,06 € 10,28 € 10,675 €
Änderung +7,07% +0,40% -23,96% -17,00% -51,07% -52,88%

Forum zur Klöckner Aktie

  
33
12.130 Beiträge
Roecki: @earnmoneyorburnmoney
14:03 Uhr
Es juckt wie Harry!
 
118 Beiträge
berndmeier: da
18.06.19

Analysen

  
Kaufen Halten Verkaufen
Analysten 22 48 6
Markt-Lotsen 0 0 0
Letzte Analyse:
20.06.19
Goldman
kaufen

Klöckner Aktie: Stahltradition aus Duisburg

  
Klöckner Aktie
Stahlprodukte
© Ratchat / Shutterstock
Seit mehr als einem Jahrhundert steht der Name Klöckner für ein Produkt: Stahl. Mit 170 Standorten in 13 Ländern ist Klöckner & Co einer der weltweit größten herstellerunabhängigen Stahlhändler. Klöckner kauft rund um den Globus Stahl und Stahlprodukte ein, lagert diese an verschiedenen Standorten, verkauft sie weiter und führt vor der Auslieferung bei Bedarf auch erste Verarbeitungsschritte (Anarbeiten) aus. Klöckners Kunden stammen oft aus der Bauindustrie und dem Maschinen- und Anlagenbau. Auch Autohersteller und Werften kaufen bei Klöckner. Zum Portfolio von Klöckner gehören neben Stahl auch bestimmte Metalle. Die börsennotierte Klöckner & Co SE aus Duisburg ist die Muttergesellschaft und Holding des Klöckner-Konzerns. 2017 setzte Glöckner Waren und Dienstleistungen im Wert von rund 6,1 Milliarden Euro um. Unter dem Strich verbuchte der Konzern einen Jahresüberschuss von 102 Millionen Euro. Für Klöckner arbeiteten zuletzt 8.600 Menschen.

Klöckner & Co wurde 1906 als Handelsgesellschaft für Eisen und Stahl von Peter Klöckner in Duisburg gegründet. Das Unternehmen expandiert schnell, schon 1914 hat Klöckner sieben Tochtergesellschaften. Neue Wirtschaftszweige wie der Schrotthandel, der Handel mit Energierohstoffen und eine Reederei kommen zu Stahlwerken und Hüttenvereine hinzu. Zur bewegten Geschichte des Konzerns gehören nicht nur häufige Portfolio-Änderungen bedingt durch wechselnde Konzerngesellschaften. Auch die Eigentumsverhältnisse ändern sich oft. 1988 wird die Deutsche Bank alleiniger Gesellschafter, nachdem Klöckner mit risikoreichen Rohöl-Spekulationen Millionenverluste einführt, ein Jahr später übernimmt der Viag Konzern Klöckner. Zwischenzeitlich handelt Klöckner außer mit Stahl auch mit Computern, mit Chemie, Energie und Textilien. Als Viag mit Veba zu Eon fusioniert, wird Klöckner an die britische Balli Group verkauft, nur zwei Jahre später übernehmen die WestLB als Mehrheitsgesellschafter und die HSH Nordbank den Konzern, bevor 2005 die US-Gesellschaft Lindsay, Goldberg & Bessemer einsteigt. Am 28. Juni 2006 kommt die Klöckner Aktie an die Börse.

Mit etwa einem Viertel der Klöckner-Aktien ist die Swoctem GmbH derzeit größter Anteilseigner von Klöckner. Darüber hinaus halten zahlreiche Investmentgesellschaften Klöckner-Aktien. Der Streubesitz der Klöckner-Aktie lag im Juni 2018 bei rund 50 Prozent. Bis zum März 2016 wurde die Klöckner Aktie noch im MDAX geführt, dann aber durch die Aktie von Steinhoff ersetzt. Jetzt sind die Papiere von Klöckner im SDAX gelistet. Für das Geschäftsjahr 2017 zahlte Klöckner eine Dividende von 30 Cent, nach 20 Cent im Vorjahr.

Umsatz & Ergebnis je Aktie in EUR

  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Klöckner Aktie & Unternehmen

  
Branche Eisen / Stahl
Herkunft Deutschland
Website www.kloeckner.de
Indizes/Listen
Aktienanzahl 99,8 Mio. (Stand: 13.08.18)
Marktkap. 502,7 Mio. €

Dividenden

  
Dividenden
0,30 EUR
16.05.19
0,30 EUR
17.05.18
Dividendenrendite 5,94 %
Auszahlungen/Jahr 1
Steigert seit 1 Jahr
Keine Senkung seit 2 Jahren
Stabilität der Dividende 0,25 (max. 1,0)
Jährlicher Dividenden-
zuwachs
-9,34 % (10 Jahre)
Ausschüttungsquote 85,7 % (auf den Gewinn/FFO)
100 % (auf den Free Cash Flow)
Powered by

Derivate zur Klöckner Aktie

  
HVB-Produkte handeln und  bis zu 50 €* Cashback sichern
*Mehr erfahren

Termine zur Klöckner Aktie

  
12.03.2019 Veröffentlichung Geschäftsbericht
30.04.2019 Ergebnis 1.Quartal
15.05.2019 Hauptversammlung
20.05.2019 Dividendenauszahlung
31.07.2019 Ergebnis Halbjahr
30.10.2019 Ergebnis 3.Quartal

Ähnliche Aktien

  
Name
last
change_rel
 
thyssenkrupp 11,855 € -1,58%
Salzgitter 23,74 € -2,34%
Progress-Werk Oberkirch 27,80 € +1,09%
Homag 43,90 € -1,35%
Mexichem 1,8798 € -2,43%
Umsatz & Ergebnis, Termine powered by Finance Base AG