Heidelberger Druckmaschinen Fundamentaldaten

0,754 +1,00% +0,0075 €
14.08.20 17:36:17 Xetra | Mehr Kurse »
WKN: 731400
ISIN: DE0007314007
Symbol: HDD
Typ: Aktie
Jetzt für 0€ handeln

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach IAS/IFRS - Geschäftsjahresende: 31.03.

  
2016 2017 2018 2019 2020 2021
>Umsatz 2.512 2.524 2.420 2.491 2.350 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) 95,70 90,20 87,10 81,00 -269,40 -  
Finanzergebnis -64,60 -56,00 -48,00 -48,90 -   -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) 31,10 34,20 39,10 32,10 -321,80 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 3,00 -2,00 25,60 11,30 21,20 -  
Ergebnis nach Steuer 28,10 36,20 13,60 20,90 -343,00 -  
Minderheitenanteil -   -   -   -   -   -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag 28,10 36,20 13,60 20,90 -343,00 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 1.335 1.311 1.316 1.369 1.499 -  
Summe Anlagevermögen (*) 781,60 808,70 873,60 884,20 -   -  
>Summe Aktiva 2.202 2.219 2.256 2.329 2.603 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 729,30 804,20 809,00 834,00 934,10 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 1.186 1.075 1.106 1.095 1.466 -  
>Summe Fremdkapital 1.916 1.879 1.915 1.929 -   -  
Minderheitenanteil -   -   -   -   -   -  
>Summe Eigenkapital 286,50 340,10 340,90 399,40 -   -  
Summe Passiva 2.202 2.219 2.256 2.329 2.603 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2016 2017 2018 2019 2020 2021
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 257,44 278,74 278,74 304,48 304,48 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) 0,12 0,12 0,14 0,11 -   -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) 0,11 0,14 0,050 0,070 -1,13 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) 0,11 0,14 0,050 0,070 -1,13 -  
Dividende je Aktie -   -   -   -   -   -  
Dividendenausschüttung in Mio -   -   -   -   -   -  
Umsatz 9,76 9,06 8,68 8,18 7,72 -  
Buchwert je Aktie 1,11 1,22 1,22 1,31 -   -  
Cashflow je Aktie 0,16 0,50 0,31 -0,040 -   -  
Bilanzsumme je Aktie 8,55 7,96 8,09 7,65 8,55 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2016 2017 2018 2019 2020 2021
Personal am Ende des Jahres 11.565 11.511 11.563 11.522 11.316 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 821,50 862,00 885,50 891,00 997,10 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 71.033 74.885 76.580 77.330 88.114 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 217.183 219.277 218.291 216.151 119.252 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR -   -   -   -   -   -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR 2.430 3.145 1.176 1.814 -30.311 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2016 2017 2018 2019 2020 2021
KGV (Kurs/Gewinn) 18,10 16,70 60,80 22,10 -   -  
KUV (Kurs/Umsatz) 0,20 0,26 0,35 0,19 0,10 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 1,79 1,92 2,49 1,18 -   -  
KCV (Kurs/Cashflow) 12,34 4,69 9,66 -41,76 -   -  
Dividendenrendite in % -   -   -   -   -   -  
Gewinnrendite in % 5,50 6,00 1,60 4,50 -   -  
Eigenkapitalrendite in % 9,81 10,64 3,99 5,23 -   -  
Umsatzrendite in % 1,12 1,43 0,56 0,84 -   -  
Gesamtkapitalrendite in % 4,80 4,47 2,88 3,25 -   -  
Return on Investment in % 1,28 1,63 0,60 0,90 -   -  
Arbeitsintensität in % 60,63 59,09 58,36 58,76 -   -  
Eigenkapitalquote in % 13,01 15,33 15,11 17,15 -   -  
Fremdkapitalquote in % 86,99 84,67 84,89 82,85 -   -  
Verschuldungsgrad in % 668,59 552,46 561,69 483,07 -   -  
Working Capital in Mio EUR 605,70 506,90 507,40 534,50 -   -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 1850
Ticker HDD
Gelistet seit 08.12.1997
Nennwert / Aktie 2,56
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Spezialmaschinenbau
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Industrie
Gattung Inhaber-Stammaktie

Kontakt

  
Adresse Heidelberger Druckmaschinen AG
Kurfürsten-Anlage 52-60
D-69115 Heidelberg
Telefon +49-6221-92-00
Fax +49-6221-92-6999
Internet http://www.heidelberg.com
E-Mail information@heidelberg.com
IR Telefon +49-6222-82-67120
IR E-Mail investorrelations@heidelberg.com
Kontaktperson Robin Karpp

Profil

  

Die Heidelberger Druckmaschinen AG ist ein Lösungsanbieter für die gesamte Druckindustrie. Das Unternehmen liefert von der Druckvorstufe über die unterschiedlichsten Druckverfahren bis hin zur Weiterverarbeitung alles aus einer Hand, inklusive der dazugehörigen Services, Dienstleistungen und Qualifikationen. Dazu gehören Präzisionsdruckmaschinen für den Digital-, Bogenoffset- und Flexodruck, Ersatzteile, Verbrauchsmaterialien wie Farben, Software zur Integration aller Prozesse in einer Druckerei und Finanzierungslösungen beim Erwerb von Maschinen. Zu den wichtigsten Marktsegmenten zählen der Werbe- und Verpackungsdruck. Im modernen Produktdesign ist die Verpackung zum integralen Bestandteil geworden. So bietet Heidelberg eine große Bandbreite an innovativen Verpackungen für die Pharma- oder Lebensmittelindustrie und viele weitere Bereiche.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021

  

Der Umsatz dürfte im Geschäftsjahr 2020/2021 deutlich unterhalb des Niveaus des Vorjahres liegen. Angesichts des erwarteten Umsatzrückgangs aufgrund der Covid-19-Pandemie rechnet Heidelberg für das Geschäftsjahr 2020/2021 daher auch bei der EBITDA-Marge volumenbedingt mit deutlichen Belastungen.

Update 13.08.2020: Wie das Unternehmen im Rahmen der Veröffentlichung des Geschäftsberichts 2019/2020 am 9. Juni 2020 mitgeteilt hat, rechnet Heidelberg für das Geschäftsjahr 2020/21 mit einem Umsatz deutlich unterhalb des Niveaus des Vorjahres (2.349 Mio. €). Der erwartete Umsatzrückgang aufgrund der Covid-19-Pandemie wird sich volumenbedingt mit deutlichen Belastungen auch auf die EBITDA-Marge auswirken. Ergebnisverbesserungen werden allerdings aus Einsparungen im Rahmen des Maßnahmenpakets, bilanziellen Maßnahmen sowie temporären Entlastungen aus Arbeitszeitflexibilisierung erwartet. Aus dem Verkauf der Gallus-Gruppe an den Schweizer Verpackungskonzern benpac holding und dem Management-Buyout der belgischen Softwaretochter CERM erwartet Heidelberg in den nächsten Quartalen einen Abgangsgewinn im insgesamt mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. In Summe wird trotz des Umsatzrückgangs eine EBITDA-Marge ohne Restrukturierungsergebnis angestrebt, die mindestens auf dem Niveau des Vorjahres liegt. Aufgrund der Umsatzprognose rechnet Heidelberg im Geschäftsjahr 2020/21 mit einem gegenüber dem Vorjahr signifikant verbesserten, jedoch nochmals deutlich negativen Nachsteuerergebnis.

Termine 2020

  
11.02. Ergebnis 3.Quartal
09.06. Bilanzpressekonferenz
23.07. Hauptversammlung
13.08. Ergebnis 1.Quartal
10.11. Ergebnis Halbjahr

Aktionärsstruktur

  
Masterwork Machinery S.à r.l. 8,46%
Ferd. Rüesch AG 7,60%
Universal Investment GmbH 4,50%
Freefloat 79,44%
Aktualisiert am 13.08.2020, powered by Finance Base AG