Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1391  1392  1394  1395  ...

Wirecard 2014 - 2025

Beiträge: 177.576
Zugriffe: 33.987.171 / Heute: 5.078
Wirecard 0,3951 € -4,59% Perf. seit Threadbeginn:   -98,73%
 
Wirecard 2014 - 2025 Flash88
Flash88:

Im Moment sind die Medien einfach nur erbermlich

 
20.03.19 14:27
Ich halte nix mehr von den Medien, was da im Moment geschrieben wird ist nur Müll.
Hier gibt es Forum Teilnehmer die bessere Analysen schreiben als die Medien.
Davor hatte ich noch etwas vertrauen aber jetzt ist mir klar das die nicht mehr wissen als die Leute hier im Forum.

Wirecard 2014 - 2025 unratgeber
unratgeber:

bin echt gespannt

 
20.03.19 14:29
auf den Bericht und wie dann die (unmittelbare Kurs-)Reaktion sein wird - ich erwarte mir ab dann mächtig Dampf :-)

Mein Gefühl sagt mir, dass da heute noch was kommen könnte.
Wirecard 2014 - 2025 WD Beobachter
WD Beobacht.:

Egal, wie man denkt

 
20.03.19 14:29
:sollte man sich NACH MEINER MEINUNG nach Möglichkeit von allen Seiten Informieren, damit man sich auch die eigene Meinung bilden kann und nicht immer das wiederholt, was EINER sagt..

Ich unterscheide zwischen

1. Nachrichten der Presse, etc. und den Kommentaren des Unternehmens dazu
2. REINEN ZAHLEN (Daten) des Unternehmen

Bem.: Auf die Bewertungen des Unternehmen seitens der Banken lege ich nicht allzu großen Wert, da ich mit den Empfelungen von den Bankmitarbeitern in meiner Jahrzehnte langen Praxis keine guten Erfahrung gesammelt habe-. (SELBST IST DER MANN ist meine Devise!)
Wirecard 2014 - 2025 dlg.
dlg.:

...

6
20.03.19 14:30
@Faktentakten: ja, das ist ein freies Land und ein freies Forum, in dem jeder so oft er will und so gerne er will, immer wieder das gleiche (Hurra-) Posting schreiben kann. Ebenso kann ich mich dann aber auch dazu äußern, dass es ermüdend, nervend und völlig ohne Mehrwert ist hier am Tag ca. 80 Postings über die ( ) Fake-  ( ) Dumm-  ( ) Lügen-  ( ) manipulierende  ( ) gekaufte  ( ) aufwärmende Presse zu lesen (jeder darf sein Kreuzchen setzen wo er will).

Ist das schon mal aufgefallen, dass hier mehr als die Hälfte aller Postings nur noch Beschwerden über die „Presse“ sind? (die aktuelle Forumseite dürfte zu 90% nur dieses Thema zeigen). Das führt sogar dazu, dass das bestgerankte Posting hier in diesem Jahr wahrscheinlich das war, wo Trumps Aktionen gegen die Presse („Feind des Volkes“) in den Himmel gelobt wurden. Wahnsinn!

Jetzt mal Hand aufs Herz und ehrliche Antwort bitte: glaubt Ihr, dass auch nur ein LV, Fondsmanager oder Insti die ARD-Börsenwebsite als Informationsmedium nutzt? Glaubt Ihr, dass auch nur einer der individuellen Privatanleger eine Wirecard-Aktie verkauft hat aufgrund des Berichts gestern (in dem mE ca. 95% noch nicht mal kontrovers sind)? Falls Eure Antwort „nein“ lauten sollte, warum gibt es dann fast eine dreistellige Anzahl an Postings zu diesem einen Beitrag inkl. Beleidigung als „ARD-Tussi“? Wo sind wir eigentlich?

Frank68 hat das ganze gut auf den Punkt gebracht, danke! Was für eine Aktienkultur in diesem Land bzw. Forum.
Wirecard 2014 - 2025 StochProz
StochProz:

@WDI Beobacht. Nicht neu, aber beruhigend,

 
20.03.19 14:34
wenn die StA München weiterhin öffentlich erklärt: „Ein Tatort in unserem Zuständigkeitsbereich ist bislang nicht erkennbar.“

Aschheim ist somit weiterhin kein Tatort. Das stimmt doch zuversichtlich.
Wirecard 2014 - 2025 HarryHirsch77
HarryHirsch77:

genau

2
20.03.19 14:39
Die "freie" Presse befindet sich auf dem Weg zur Selbstzerstörung. Hier geht es nur noch um Clickbaits und Manipulation bzw. Meinungsaufdrängung. Neutralität und Sachlichkeit ist nicht mehr zu erkennen.

Ich für meinen Teil habe erkannt, dass man keiner Presse mehr trauen kann. Da muss ich dem Föhnfrisurenmann recht geben... Fakenews ist das momentane Feindbild.
Wirecard 2014 - 2025 DressageQueen
DressageQue.:

Der Bericht muss her ...

 
20.03.19 14:41
klare Fakten! Dann kann man auch keine Gerüchte mehr verbreiten oder mit der Unsicherheit der Aktionäre durch aufgewärmte Artikel wo lediglich "Wirecard" als Schlagzeile ausreicht ...Geld verdienen.
Wirecard 2014 - 2025 Vivacious
Vivacious:

@ dlg

2
20.03.19 14:46
Ich glaube, wir sind im Stadion. Jedenfalls liest sich es hier wie an einem Fußballspiel.  
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wirecard 2014 - 2025 dlg.
dlg.:

...

 
20.03.19 14:48
Vivacious, guter Vergleich! Aber eher im Tabellenkeller...der Kreisliga.
Wirecard 2014 - 2025 Flash88
Flash88:

=)

 
20.03.19 14:49
Manchmal hab ich das Gefühl die Berichte werden gar nicht mehr von Menschen geschrieben:
Kommt mir manchmal wie so ein Algorithmus vor der raussucht was am meisten geklickt wird und das wird dann in einen Text zusammengefügt.
Wirecard 2014 - 2025 Gipfel71
Gipfel71:

Ich konzentriere mich

 
20.03.19 14:51
auf die kommenden Zahlen Anfang April.In Erwartung darauf wird der Markt anziehen,da ein starkes Q1 erwartet wird.
Sollten unterdessen die Berichte aus Singapur für Entlastung sorgen,so wirkt das nochmals als Brandbeschleuniger im positivem Sinne.
Also auf dem jetzigem Niveau kann man locker entspannt die nächsten 2 leerverkaufsfreien Wochen abwartenund geniessen...
Wirecard 2014 - 2025 wusch31
wusch31:

Ich lese hier oft, die Zahlen am 4.4.

2
20.03.19 14:57
Die Zahlen am 4.4. sind doch schon vorab gekannt. Am 4.4. werden die Zahlen für 2018 und Q4 2018 gemeldet. Vorgezogene Zahlen gab es schon ich Januar glaube ich zumindest, könnte auch Februar gewesen sein.
30.01.  vorläufiges Ergebnis  
04.04.  Bilanzpressekonferenz  
08.05.  Ergebnis 1.Quartal  
18.06.  Hauptversammlung  
07.08.  Ergebnis Halbjahr  
06.11.  Ergebnis 3.Quartal  

Ergebnis 1. Quartal kommt doch erst am 8.5.

Was wird dann am 4.4. ausser Q4 2018 und Gesamt 2018 außerdem erwartet???
Wirecard 2014 - 2025 HamBurch
HamBurch:

Die unendlich lange Zeitspanne

 
20.03.19 14:57
von den ersten Angriffen auf wirecard, bis zum lang ersehnten ( hoffentlich positiven ) Abschlußbericht
wird hoffentlich wirecard dazu veranlassen Mechanismen zu finden, die zu schnelleren Ergebnissen führen...
Mag sein das dieser Anspruch von mir naiv erscheint, weil es sich ja um komplexe Zusammenhänge handelt...aber unterm Strich spielt die Zeit erstmal immer gegen wirecard und ihr Renommee.
Wirecard 2014 - 2025 dlg.
dlg.:

...

3
20.03.19 15:01
@Wusch, der 4.4. ist hauptsächlich deshalb relevant, da der finale Jahresbericht vorgelegt wird, der das Testat des Wirtschaftsprüfers beinhaltet. D.h. die tatsächlichen Zahlen dürften den Kurs weniger beeinflussen, sondern eher die Tatsache, ob Ernst & Young ein uneingeschränktes Testat erteilt hat.
Wirecard 2014 - 2025 Jörg9
Jörg9:

Jahresbericht

 
20.03.19 15:10
Ernst & Young werden wohl in der Vergangenheit die Vorgänge bereits geprüft haben. Sollte eine Korrektur erforderlich sein, wird man die auch berücksichtigt haben.

Wieso also sollte Ernst & Young nun behaupten, dass ein falscher Abschluss offen gelegt wird? So einen Peanutsfehler wird Wirecard korrigieren, wenn er denn existiert!
Wirecard 2014 - 2025 Joyandventure
Joyandventure:

nachdem wieder kurz Zeit ist ....

 
20.03.19 15:12
Diese Aktie ist besser als jeder Thriller und meine bisherigen Verluste sind es schon der Unterhaltung wegen wert :-) Hätte mir für meine 1.Trade keine bessere aussuchen können (Lerneffekt! :-)
Aus meiner Sicht (mittlerweile) stellt sich eigentlich alles recht einfach dar:  Auf der einen Seite ein (aus fundamentaler Betrachtung vielleicht etwas überbewertetes) Unternehmen mit einer soliden Basis, zukunkftsträchtigen Innovationen auf einem wahsinnig potentialreichen Zukunftsmarkt!!! - deshalb auch der Stand der Dinge innerhalb der Peergroup (Blase? hmm, vielleicht) und davon das, aus heutiger Sicht, ableitbare Potential für den momentanen Aktienkurs.
Auf der anderen Seite sehe ich ein Konglomerat an verschiedenen Personen, welche am Abverkauf profitiert haben: Auf Grund der Vernetzung von Fraser P. mit zahlreichen Shortsellern und Hedgefonds braucht man nur 1+1 zusammen zählen. Dan McCrum natürlich als Hebel nicht zu vergessen.
Der derzeitige Kurs und die lähmende Ungewissheit beziehen sich lediglich auf einen kleinen Teil des Unternehmens und im Laufe der letzten Wochen verschob sich die Marktwahrnehmung viel zu sehr auf den Fokus nach dem Bericht der Berichte ..... Und in der Zwischenzeit reagiert der Markt eben auf jede noch so kleine verheißungsvolle Geschichte wodurch sich  der Fokus immer weiter auf ein "Non Event" (naja, stimmt wohl heut nicht mehr) erhärtet.  
Dass sich der Presseabklatsch auf jede deutungsvolle Geschichte stürzt lässt sich allein aus der systematischen Presselogik ableiten - und hierbei reicht ein Tweet aus um die bekannten Hebel in Bewegung zu setzen.   ...

Im Großen und Ganzen ist fundamental betrachtet eigentlich egal, was bei dem Bericht herauskommt: er ändert nichts bis kaum etwas an der STruktur und dem Potential.
Sollte wider meines persönlichen Erwartens heraus sich wirklich bewahrheiten, dass am Indiendeal 2017 was krummes gelaufen ist (Braun u Co dabei als Mitwisser), so ergäbe sich daraus aber wirklich ein Vertrauensproblem, was den Kurs nachhaltig beeinträchtigen würde - das kann und will ich aber Herrn Braun nicht zu trauen und hier gegen steht auch die externe Bilanzprüfung von EY, das Verhalten der BaFin sowie das Verhalten des Managements (bei der Telefonkonferenz am 4.2. wurde, zumindest zur Singapoorgeschichte schon alles gesagt) .....
Soweit meine Gedanken dazu....:-)  

Wirecard 2014 - 2025 Jörg9
Jörg9:

Die Leerverkäufer haben keine Zeit zu verlieren

 
20.03.19 15:14
Hinter den Leerverkäufern stehen in der Regel die Investmentbanken. Deren Analysten haben wiederum den Kontakt zum Management.

Mit anderen Worten, die Leerverkäufer wissen was sie machen. Deshalb werden diese ganz bestimmt nicht warten, bis der Bericht der Kanzlei und der Abschlussbericht für 2018 veröffentlicht wird.

Wer hat denn wohl gestern Nachmittag nach Börseneröffnung in New York so aggressive Aktien gekauft? Bestimmt nicht die US-Omi.
Wirecard 2014 - 2025 Jörg9
Jörg9:

SIRF-Report- "Spam"

 
20.03.19 15:17
Man sieht doch, was heute wieder für ein "Mist" mit dem SIRF-Report "breitgetreten" wird.

Wen interessiert denn jetzt noch, dass ständig irgendwelcher "Müll" nachgelegt wird?

Das sind für viele noch Kaufgelegenheiten, solange der Kurs nicht "davon galoppiert".
Wirecard 2014 - 2025 Jörg9
Jörg9:

Das ist die gleiche Methode wie zur "Zatarra"-Zeit

 
20.03.19 15:19
Es wurde ständig etwas nachgelegt, bis es niemanden mehr interessierte.

Jeder Tag an dem etwas nachgelegt wurde, war im Nachhinein betrachtet immer eine gute Nachkaufgelegenheit.
Wirecard 2014 - 2025 Jörg9
Jörg9:

Bei 110 werde ich wohl erneut die Hände aufhalten

 
20.03.19 15:28
.... denn ich gehe unverändert davon aus, dass wir am Jahresende höher stehen als die 170 Euro vor dem Angriff.
Wirecard 2014 - 2025 Kornblume
Kornblume:

@Jörg9

8
20.03.19 15:29
Du bist wirklich der Push-Troll allererster Güteklasse. Da vebiegt sich ja mein Frontallappen und ich kriege mächtig Kopfweh. Und dann noch: Es gehen die Aktien aus und man muß schnell kaufen, besonders die Shortys, bevor keine mehr zu haben sind, als ob es Zwiebeln am Bauernmarkt wären. Hab Erbarmen.
Wirecard 2014 - 2025 dlg.
dlg.:

...

2
20.03.19 15:34
Ein weiteres Posting von Jörg zum Thema „die LVs sind alle völlig am Ende“ (oder wie Comical Ali gesagt hätte „die Shorties begehen zu Tausenden Selbstmord vor den Toren Bagdads“), aber wie gesagt, ein freies Land.

Hinter den LVs stehen in der Regel NICHT die Investmentbanken, sondern die ....*Trommelwirbel*...LVs.

Wer argumentiert, dass die LVs mehr wissen und sich dann anschaut, dass die LV Positionen im letzten Monat lediglich in homöopathischen Dosen abgebaut wurden obwohl Braun mehrmals davon gesprochen hat, dass der Bericht sehr bald kommt, der widerspricht sich selbst bzw sollte eigentlich seine Aktien verkaufen.
Wirecard 2014 - 2025 Huette
Huette:

Keine Entwicklung,

 
20.03.19 15:35
jetzt geht es erstmal wieder Richtung Süden! SL,Gaps,Presse wer ist Schuld???
Wirecard 2014 - 2025 azore
azore:

@jörg

2
20.03.19 15:35
wenn du für jedes Posting soviel kaufen würdest, wie ich mit WDI in den Miesen bin, dann hätten wir hier alle ein, nein sorry zwei, Probleme weniger..

Wirecard 2014 - 2025 mcbain
mcbain:

Meine Fresse

 
20.03.19 15:35
wer drueckt denn hier schon wieder wie verrueckt

Seite: Übersicht ... 1391  1392  1394  1395  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: _easy, Prof.Rich, franzelsep, Lumpile, Markus1975, serg28, Iteritas, ProBoy

Neueste Beiträge aus dem Wirecard Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
12 10.600 Forum für ehemalige Wirecard Anleger Herriot Meimsteph 07:36
188 177.575 Wirecard 2014 - 2025 Byblos Stronzo1 12.06.21 23:38
9 2.190 Sammelklagen Wirecard! Wer ist dabei? mrymen lehna 12.06.21 15:51
  207 das Portfolio der Portfolio_Thre. der Portfolio_Thread 09.06.21 16:00
22 20.515 Meine Wirecard-Gewinne - Thread! BorsaMetin professorVanDeGrot 20.05.21 17:14

--button_text--