Wer hat Biodata über 4Euro gekauft????

Beiträge: 19
Zugriffe: 1.606 / Heute: 1
Biodata Informatio. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? Das Ding
Das Ding:

Wer hat Biodata über 4Euro gekauft????

 
08.10.01 11:39
#1
So wie es aussieht, bin ich ein riesen Depp gewesen. Hab meine Biodata zu 4,5 Euro gekauft. Das blöde ist, dass ich sie immer noch im Depot habe. Kann mir jemand sagen, ob sie irgendwann mal wieder über die 2 Euro-Marke steigen werden?
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? Slash
Slash:

Versprechen kann dir das sicher keiner.

 
08.10.01 11:43
#2
Am Donnerstag war ich kurz davor welche zu kaufen. Mein Limit war 4,01. Donnerstag abend hab ich mich noch geärgert. Freitag morgen hab ich ne Flasche Sekt geköpft. Aber das ist dir wohl kein Trost.
Einen guten Rat kann ich dir hier leider auch nicht geben.

Gruß slash
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? 1Mio.€
1Mio.€:

@DasDing

 
08.10.01 11:49
#3
Glaube ich ehrlich nicht!Ist z.Z. nur ein spielball der zocker.Da sind einfach zu viele sachen schief gelaufen und noch einige dinge ungeklärt.Die grossen sind sowiso rauss aus dem papier und nur mit deren hilfe laufen die wieder über 4€.Intraday glaube ich höchstens an die 3€ mit viel glück und ein paar guten meldungen für die zocher.

Kopf hoch Gruss Mio.

ps.Glück gehabt und solche dinge muss man dann auch feiern :-)
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? Das Ding
Das Ding:

Ich glaub ich sollt abwarten.....

 
08.10.01 11:51
#4
Wenn Biodata wieder mal über die 2 Euro-Marke springt, werde ich Wasser trinken. Bei 2,5 Orangensaft, bei 3 ne Limo, bei 3,5 ne Cola und bei 4 nen Radler. Bei 4,5 gibt`s dann erst den Sekt.....Träume :-(
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? 1Mio.€
1Mio.€:

Der p.s. satz richtet sich an slash. o.T.

 
08.10.01 11:52
#5
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? Das Ding
Das Ding:

Hi Mio, dass mit dem Wasser meinte ich ernst..:-) o.T.

 
08.10.01 11:54
#6
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? 1Mio.€
1Mio.€:

@DasDing

 
08.10.01 11:59
#7
Mal im ernst möchtest Du wirklich die sache aussitzen?Weiss ja nicht wieviele stücke Du hast aber ich würde mir mal überlegen wann Du einen verlust realisieren möchtest.Klar wenn die teile über 2-3€ steigen sieht es für Dich besser aus(wünsche ich Dir) aber was wenn die aktie auf dem level stehen bleibt oder weiter zurück geht?
War Deine anlage als zock oder als langfristinvestment(vielleicht EK verbilligen) gedacht?

Überleg Dir gut was Du weiterhin machst.

Gruss Mio.
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? Das Ding
Das Ding:

@Mio

 
08.10.01 12:05
#8
Die Sache mit dem Biodata war als Langfrist gedacht. Hatte nen Stop buy gesetzt und am Freitag ging`s dann bös ab. Was könntest Du mir jetzt empfehlen? Wenn ich die heute verkaufe, soll ich liebe erst mal abwarten oder gleich neu investieren. Man sagt ja, "KAUFEN; WENN DIE KANONEN DONNERN" oder so ähnlich.
Falls neu investieren, kannste mir da ein paar Empfehlungen nennen???? Gruss  
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? maxperformance
maxperforma.:

so schaut's aus Freunde

 
08.10.01 12:17
#9
die 3Millionen könnt Ihr schon mal rausrechnen


Frankfurt (vwd) - Die Biodata Information Technology AG, Lichtenfels, ist nach Informationen der Zeitung "Handelsblatt" (Montagausgabe) in Verdacht geraten, ihre Aktionäre getäuscht zu haben. Die am Neuen Markt in Frankfurt notierte Gesellschaft hatte am Freitag eine Ad-hoc-Mitteilung vom 20. August 2000 korrigiert (vwd berichtete). Nun beschäftige sich das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel damit, ob Biodata gegen Bestimmungen der Ad-hoc-Publizität verstoßen habe, schreibt die Zeitung. Es drohe ein Bußgeld von bis zu drei Mio DEM.


vwd/12/8.10.2001/mi

Anzeige: Smartbroker
Biodata Information Technology-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? 1Mio.€
1Mio.€:

Hmmmm...

 
08.10.01 12:22
#10
Also empfehlen mag ich Dir nichts da ich mich mit aktien nur sehr sehr kurzfristig beschäftige.Bin leider kein langfristanleger.
Biodata erholt sich ja gerade von seinen tiefstständen.Wenn das marktumfeld in US mitspielt könnte ich mir schon einen kurs bis 2€ vorstellen.
Wenn Du an die firma glaubst kannst Du ja Deinen EK unter 2€ verbilligen und auf bessere zeiten und einen CEO der aufräumt und klar schiff macht hoffen.
Frag da mal jemand der mehr ahnung von Biodata hat oder lese Dir diverse beiträge zum thema Biodata durch.

Gruss Mio.
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? Slash
Slash:

Ich glaube das 3 Millionen für eine Firma

 
08.10.01 12:25
#11
wie Biodata ein Witz ist. Wenn eine Strafe dann vom Vorstand persönlich zu begleichen und dann vielleicht 10 Millionen. Bei dieser Strafe würden sich diese Leute dann vielleicht ihre Vorgehensweise ein bischen genauer überlegen. Denn der Schaden für die Aktionäre ist höher als für die AG die Strafe.

Gruß slash
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? Das Ding
Das Ding:

Danke für die guten Tips, mal schauen und hoffen.. o.T.

 
08.10.01 12:25
#12
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? 1Mio.€
1Mio.€:

Analysten haben zwar fast nie recht aber.....

 
08.10.01 12:33
#13


ANALYSE/IR stuft Biodata auf "Verkaufen" herab (8.10.)

Independent Research stuft Biodata auf "Verkaufen" von "Marktneutral"
herab. Die Zahlen für das dritte Quartal seien "verheerend schlecht"
ausgefallen, heißt es. Der Umsatzeinbruch erscheine zu abrupt und zu
dramatisch, als dass nur das gesamtwirtschaftliche Umfeld dafür
verantwortlich sei. Die Insolvenz des Unternehmens sei nicht ausgeschlossen,
da angezweifelt werden könne, dass die Banken bereit seien, die
wahrscheinlich kurzfristig benötigten zehn Mio EUR bereit zu stellen.

Die Analysten korrigieren ihre Schätzungen und erwarten jetzt für 2001
einen Umsatz von 23 (vorher 54,2) Mio EUR und einen Gewinn je Aktie von
minus 0,83 (-0,04) EUR. Für das darauffolgende Jahr rechnen die Experten mit
einem Umsatz von 33,5 (101,2) Mio EUR und einem Gewinn je Aktie von minus
0,21 (+0,40) EUR. +++Vera Schrader
vwd/8.10.2001/ves/gos
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? FMF2000
FMF2000:

@Das Ding: Ich würde auf keinen Fall verbilligen!

 
08.10.01 12:40
#14
Ist Harakiri - und einer der größten Fehler, die immer wieder gemacht werden!
An der alten Börsenweisheit ist absolut was dran: Kein gutes Geld schlechtem hinterher werfen.

Falls Du an die Sicherheitsbranche glaubst, würde ich in einem 2. Schritt (aber nicht sofort) ein anderes Unternehmen aus diesem Bereich kaufen, das auch abgestürzt ist.
Dadurch erreichst Du eine Diversifikation.

Denn: Entweder geht es dem gesamten Bereich mies, oder an Deiner Aktie ist etwas faul.

Nix für unguat

FMF2000
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? HummerD
HummerD:

@1mio€

 
08.10.01 12:56
#15
nichts für ungut, diese Analysten sind ja früh dran, wenn die Brühe kocht, kann ja sogar ich behaupten, daß sie heiß ist....

um Biodata nochmal für spätere Zeiten besser zu bewerten, sollte erst einmal abgewartet werden, ob sich ein fähiger neuer Vorsitzender findet, der das alte Geflecht im Hause auch erkennt und lahmlegt, d.h. neue und bessere Strukturen implementiert. Daneben sollte geschaut werden, in welchen Segmenten im IT-Security-Markt das Portfolio von Biodata aufgestellt ist, wer seine unmittelbaren Wettbewerber sind und was die so machen. Ein Streubesitz über die aussichtsreichen Kandidaten ist dann noch die sicherste Alternative. Das Problem wird sein, daß es kaum Wettbewerber gibt, die sich ausschließlich auf dem IT-Sec-Market wie Biodata bewegen. Die machen alle noch andere dicke Geschäfte, die risikoreich sind und die sich auf deren Aktienkurse niederschlagen.
Dennoch: der IT-Sec-Market ist sicherlich noch einer der aussichtsreichen am IT-Markt, denn er bedarf inhaltlich der grössten Professionalität.
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? 1Mio.€
1Mio.€:

Gebe Dir recht HummerD Du bist eine

 
08.10.01 13:12
#16
bereicherung von Ariva!


ANALYSE/ABN stuft Biodata auf "Hold" von "Add" ab (8.10.)

ABN Amro hat Biodata auf "Hold" von "Add" heruntergestuft. Offensichtlich
liege der Unternehmensfokus nun auf der Liquiditätssituation und nicht mehr
auf dem Wachstum. Die Cash-Position belaufe sich aktuell auf sechs Mio EUR,
bislang seien 13,5 Mio EUR der 35-Mio-EUR-Wandelanleihe in Anspruch genommen
worden. Darüber hinaus verfüge Biodata über Kreditlinien von zwei Mio EUR.
Die Kostensenkungsmaßnahmen dürften sich bis in vierte Quartal fortsetzen.

Die Ersparnisse dürften sich auf zwölf Mio EUR belaufen. Allerdings seien
die Maßnahmen zunächst mit signifikanten Kosten verbunden. Dazu kämen dieses
Jahr Abschreibungen von zehn Mio EUR. ABN Amro rechnet nunmehr für 2001 mit
einem Umsatz von 25 Mio EUR und ein EBITDA von fünf Mio EUR. +++ Manuel
Priego Thimmel
vwd/8.10.2001/mpt/gos
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? HummerD
HummerD:

ist es uns denn möglich...

 
08.10.01 13:19
#17
genaueres über die Restrukturierung und die Entstehung diesbezüglicher Kosten zu erfahren??? Biodata zahlt meiner Schätzung nach jeden Monat 1 Mio Euro Gehälter...da reicht die Kreditlinie bei den sonstigen Kosten gerade 1 Monat...
kurz vor der Anleihe war internen klar, das im Sommer die Tore geschlossen werden auf Grund der Cash Situation, wenn nicht was passiert...
die besten Aussichten taugen ja nichts, wenn ich sie nicht mit eigenen Mitteln erreichen kann, fremdes Geld ist immer doppelt so teuer wie eigenes...
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Das ist wohl das Ende für Biodata...

 
30.10.01 14:23
#18
Wir sagen tschüss und auf nimmerwiedersehen, Biodata:


BIODATA IT AG mit erheblichem Wertberichtigungsbedarf

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------



Lichtenfels, 30. Oktober 2001 - Vorläufiges Ergebnis des Wirtschaftsprüfers ergibt Wertberichtigungsbedarf von mehr als 40 Mio. Euro. Damit ist Biodata überschuldet. Zahlungsunfähigkeit droht. Vorstand passt Sanierungskonzept an gewonnene Erkenntnis an und intensiviert Suche nach Investoren.

Der von Vorstand und Aufsichtsrat mit einer Sonderprüfung beauftragte Wirtschaftsprüfer hat auf Basis des vorläufigen Abschlusses der Biodata IT AG seine ersten Ergebnisse bekannt gegeben. Demnach besteht bei der Biodata IT AG ein Wertberichtigungsbedarf von deutlich mehr als 40 Mio. Euro. Damit ist das Unternehmen überschuldet. Zusätzlich droht Zahlungsunfähigkeit.

Der jetzt festgestellte Wertberichtigungsbedarf steht im Zusammenhang mit erheblichem Abwertungsbedarf bei Anteilen und Ausleihungen sowie Forderungen an verbundene Unternehmen. In Summe handelt es sich hierbei um einen Betrag von mehr als 30 Mio Eur. Der Abwertungsbedarf bei der Biodata IT AG ist vor allem Folge von nicht werthaltigen Forderungen der Tochtergesellschaften. In diesem Zusammenhang wurden zudem Unregelmäßigkeiten bei der Umsatzrealisierung von Tochtergesellschaften festgestellt.

Der Vorstand sieht sich vor die Aufgabe gestellt, das bisher parallel zu den Untersuchungen des Wirtschaftsprüfers erstellte Sanierungskonzept an die neuen Erkenntnisse anzupassen. Neben weiteren operativen Veränderungen wird die Suche nach möglichen Investoren intensiviert.

Kontakt: Biodata Information Technology AG Burg Lichtenfels 35104 Lichtenfels Tel. + 49 (0) 6454 / 9120-118 oder Tel. + 49 (0) 6454 / 9120-132 Fax + 49 (0) 6454 / 9120-180

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ©DGAP 30.10.2001


--------------------------------------------------
Wer hat Biodata über 4Euro gekauft???? Falcon2001

@HummerD

 
#19
Hallo Hummer, Kumpel,

ich kann mal wieder nur den Kopf schütteln. Was mich allerdings wundert ist das Biodata sich trotzdem relativ gut hält.
Sei froh, das Du dort nicht mehr arbeitest. Das wird langsam echt zur Lachnummer. Vor ein paar Wochen noch der absolute Highflyer. Sehe ich das eigentlich richtig, das 40 Mio mal kurz das Ergebniss von 5 Jahren zusammen ausmacht?

Ausnahmsweise rate ich mal wieder zum Ausstieg. Egal auf welchem Niveau.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Biodata Information Technology Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
6 130 Biodata Aktionäre aufgepasst MaxGreen M.Minninger 03.07.12 17:48
  4 Löschung ricky 1 ricky 1 10.09.11 11:01
3 4 Löschung sir_ivan sir_ivan 19.10.10 19:54
  6 Löschung Tom74 Tom74 05.01.10 19:19
  8 Benötige Trading-Ideen alla Biodata! Nukem Skydust 14.09.09 10:30

--button_text--