Wenn Gier grösser ist als Vernunft

Beiträge: 8
Zugriffe: 1.459 / Heute: 5
Wenn Gier grösser ist als Vernunft Lionell
Lionell:

Wenn Gier grösser ist als Vernunft

 
25.07.21 08:02
#1
stehen wir vor einem Börsencrash?
Wenn Gier grösser ist als Vernunft Lionell
Lionell:

Seitenlinie ist auch mal nicht das

 
25.07.21 08:08
#2
Schlechteste
Wenn Gier grösser ist als Vernunft Blueberryfriend
Blueberryfrien.:

Fear and Greed Index

 
25.07.21 08:18
#3
Put/Call Ratio Stuttgart

und VDAX sind

die Indikatoren dafür. Kann jeder jederzeit nutzen um ein realistisches Bild von "Angst und Gier"" / Sentiment Stimmung  erhalten. Nebenbei gesagt überwiegt derzeit die Angst, trotz 4  dunkelgrünen Tagen.

money.cnn.com/data/fear-and-greed/
Wenn Gier grösser ist als Vernunft cumana
cumana:

Mann sollte nicht jeder Sau

 
25.07.21 08:22
#4
die durchs Dorf getrieben wird hinter her rennen.
Ist besser für die Neven und das Konto.
Wenn Gier grösser ist als Vernunft Lionell
Lionell:

Die Luft an den Börsen dünn

 
25.07.21 15:50
#5
Wenn Gier grösser ist als Vernunft ParadiseBird
ParadiseBird:

wenn kein Crash kommt...

 
25.07.21 16:36
#6
sondern die Kurse weiter steigen, sitzt Du auf jeder Menge Cash, zahlst negative Zinsen, kriegst keine Dividenden, und ärgerst Dich. Irgendwann steigst Du dann zu noch teureren Kursen wieder ein.

Wenn einer kommt, ist die Frage, ob sich ein Verkauf vorher gelohnt hat oder hätte: immerhin verlierst Du durch die KESt. erstmal 25% +  Soli von deinem Kursgewinn. Nicht gut. Und hast Du dann die Chuzpe bei den dann niedrigen Kursen und vermutlich grottenschlechten Wirtschaftsnachrichten wieder einzusteigen? Vermutlich nicht, und wenn, dann verpasst Du vielleicht trotzdem die richtigen Kurse.

Überhaupt nicht einfach. Aus meiner Sicht ist "Buy and Hold" das richtige hier. Ist ja nichts wirklich los. Der Virus wird seinen Einfluss verlieren, ggf. erst nach der 4-ten oder x-ten Welle. Und die Wirtschaft erholt sich dann.

Wenn Gier grösser ist als Vernunft TonyWonderful.
TonyWonderf.:

Ich wäre auch für einen Crash.

 
26.07.21 14:03
#7
Aber ich fürchte er wird ausbleiben.
Neben viel Geld, das investiert werden will,
sitzt uns auch noch die Infation im Genick.
Schlechte Mischung für einen Crash,  auch
wenn die Börse überteuert ist.

LG Tony
Wenn Gier grösser ist als Vernunft Lionell

Ein kleines Börsengewitter wäre nicht schlecht

 
#8
zuviel Überhitzung im Markt  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, goldik, Grinch, Juto, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, ulm000, Weckmann
--button_text--