Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 11515  11516  11518  11519  ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 309.406
Zugriffe: 27.588.606 / Heute: 7.744
Goldpreis 1.751,77 $ -0,13% Perf. seit Threadbeginn:   +123,75%
 
Mr.Xmen:

julian die wären im Detail?

4
24.09.20 09:17
Es deuten sich Veränderungen nie genannten Ausmaßes an.

Selbst erkenne ich nur noch ein Entzug der persönlichen Freiheit auf Angst über die verbreitung saftiger Strafen.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#287902

waswiewo:

#899

3
24.09.20 09:29
was hat der deutsche Fleiß damit zu tun wer den Krieg begonnen hat ?
KK2019:

Die Commerzbank

5
24.09.20 09:42
ist zum Teil in Hand der Politik und dann sowas:

www.focus.de/regional/koeln/...kennen-masche_id_12466752.html

Bei den Banken scheint Holland in Not!
Mamba:

@Julian , kennst du

9
24.09.20 09:51
diesen Spruch von Wilhelm Busch ?
"Oftmals paaret im Gemüte ,
Dummheit sich mit Herzensgüte."  
farfaraway:

Organ-Versagen der EU

7
24.09.20 10:19
Aus Sicht des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz wird eine europaweite Flüchtlingsverteilung nicht funktionieren. WELT hatte zuvor über Details des neuen Reformvorstoßes der EU-Kommission berichtet.

www.welt.de/politik/ausland/...n-Europa-fuer-gescheitert.html

Das war eigentlich schon lange ein Fakt. Nur Groko Deutschland ist noch "Aufnahme fähig". Nur, frag mal die Menschen hier. Da würde was ähnliches rauskommen wie überall in der EU. Skandinavien ist sauer auf Merkel, die hat denen einiges am Übel beschert. Und in Frankreich? Die Senden die Nafris ja eh direkt aus dem Magreb in die Bananen Republik - BRD, und das wird sich verstärken: Gründe gibt es genügend:

Drei Männer sollen in Straßburg eine Frau erst beschimpft und dann geschlagen haben – weil sie sich an der Kleiderwahl der Frau gestört haben. Die Regierung verurteilt den Vorfall scharf.

www.badische-zeitung.de/...aennern-geschlagen--194762302.html
Symba:

@KK2019

9
24.09.20 10:38
Die Befreiung von der Insolvenzantragspflicht läuft bis zum 30. September 2020.

"Unternehmen, die nach dem Auslaufen der bisherigen Regelung Ende September akut zahlungsunfähig sind, sollen deshalb wieder verpflichtet sein, einen Insolvenzantrag zu stellen"

"Insolvenzaussetzungsgesetzes (COVInsAG) sieht vor, die Aussetzung der Insolvenzantragspflicht bis zum 31. Dezember 2020 zu verlängern, dies aber nur für Unternehmen, die überschuldet, aber nicht zahlungsunfähig sind. "

Quelle:
www.bmjv.de/DE/Themen/FokusThemen/Corona/...zantrag_node.html

Möglicherweise bereiten sich die Banken auf die (erste) große Pleitewelle.

Die Politik bestimmt die Regeln. Die Unternehmen gehen pleite. Die Politik bietet bedingte begrenzte temporäre "Hilfen" an. Ganze Gewerben mit Hunderttausenden Mitarbeiter machen sich freiwillig von "Hilfen" abhängig.  
farfaraway:

Vorsicht Ansteckungsgefahr

7
24.09.20 11:23
Also immer gut aufpassen.

youtu.be/VdUM2hHMIyg
Galearis:

julian, ja das stimmt.

 
24.09.20 11:58
bin noch guter Hoffnung.
Goldwalze:

Röttgen schließt zweiten Lockdown nicht aus

 
24.09.20 12:04
www.mmnews.de/politik/...schliesst-zweiten-lockdown-nicht-aus
Galearis:

der bekommt ja sein Geld von uns vom Steuerzahler

8
24.09.20 12:14
da kann er locker einen auf Lock -down bringen, genau wie Söda.
Es trifft die nicht, sie wissen nicht, wie es den Leuten ,die arbeiten draussen, solange sie überhaupt noch welche haben,  geht. Es scheint Ihnen auch total wuarscht zu sein.
Symba:

Warum

7
24.09.20 12:34
Wie kann es sein, dass in der neuen Normalität Politiker dem Volk drohen?
sue.vi:

entfernten "Übertragung in der Luft " wieder

4
24.09.20 13:40

September 22, 2020

(CNN)  Die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten kehrten  am Montag abrupt zu ihren früheren Leitlinien zur Übertragung von Coronaviren zurück und entfernten die Sprache über die Übertragung in der Luft  wieder, die sie erst Tage zuvor veröffentlicht hatten.
................

Die Agentur versuchte weiter zu klären, was es mit Aerosolübertragung meinte, sagte der Beamte.

"Es kann vorkommen, aber
es ist nicht die Art und Weise, wie das Virus hauptsächlich übertragen wird", sagte der Beamte.
Aber in dem Bestreben, das zu sagen, wurde es so geschrieben, "dass es so verstanden wird, dass es übertragbarer ist als wir dachten, was nicht der Fall ist."
.......
edition.cnn.com/2020/09/21/health/...sion-guidance/index.html
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#287914

Qasar:

Es geht immer nur ums Geld

8
24.09.20 14:05
der Pharmaindustrie. Ist doch ganz einfach.
Die Gewinnspanne bei den PCR-Tests möchte ich gar nicht wissen.
Jetzt kommt dann noch der Antikörpertest.

Und wo ist der Fehler? Das sind Labortests, die erst nach Diagnose verwendet werden sollen. Nach ärztlicher Diagnose. Bei Patienten mit Symptomen.

Wir erleben eine Testpanmdemie.

Noch dazu statistisch falsch ausgewertet. Die Anzahl Positive werden nie im Verhältnis zur Testanzahl relativiert. Mathematiker, bitte aufstehen!
sue.vi:

Übertragung von SARS-CoV-2

6
24.09.20 14:26
Wissenschaftlicher Brief

9. Juli 2020

" Bisher wurde die Übertragung von SARS-CoV-2 auf dieser Art von Aerosolroute nicht nachgewiesen. "

" Experimentelle Studien haben Aerosole infektiöser Proben unter Verwendung von Hochleistungs-Zerstäubern unter kontrollierten Laborbedingungen erzeugt. Diese Studien fanden SARS-CoV-2-Virus-RNA in Luftproben innerhalb von Aerosolen für bis zu 3 Stunden in einer Studie ( 21 ) und 16 Stunden in einer anderen, wobei auch ein lebensfähiges replikationskompetentes Virus gefunden wurde. ( 22 )

Diese Ergebnisse stammten von experimentell induzierten Aerosolen, die nicht die normalen menschlichen Hustenzustände widerspiegeln. "
........
"   Keine Studien haben lebensfähige Viren in Luftproben gefunden. "
........

"    Der Nachweis von viraler RNA bedeutet nicht unbedingt, dass eine Person infektiös ist und das Virus auf eine andere Person übertragen kann. "
................

           "    Es ist dringend eine qualitativ hochwertige Forschung erforderlich, um die relative Bedeutung verschiedener Übertragungswege aufzuklären.  "
...........
www.who.int/news-room/commentaries/detail/...tion-precautions
Mamba:

Betrug bei Edelmetallen :

12
24.09.20 16:25

www.zerohedge.com/markets/...ous-metals-treasury-manipulation
Die Bank macht auf Kosten der kleinen Goldkäufer über Jahre 66 Mrd. USD Gewinne, zahlt 1 Mrd. Strafe und das war´s . Sämtliche Großbanken wurden bei diesen Manipulationen schon erwischt und verurteilt , auch die [ / ] war schon dabei . Wann geht da mal jemand in den Knast ? Die dürften anscheinend auch im "geschützten Bereich" agieren , wie die POlitheinis und die "Goldgötter" sealed

Scheinwerfer.:

Die Rechenaufgabe

 
24.09.20 17:49
sei es + ~ - < ist doch einfacher wenn sie es auf eine Zahl oder in Kombination vereinfachen. Den agierend komplexen Maschinenablauf sieht man daher nicht in der Tiefe Galearis.< Ob jemand da draußen ist juckt niemanden✨
Force Majeure:

US-amerikanischer Völkerrechtler

6
24.09.20 17:55

klagt an: Die Vertreibung der Deutschen war ein „Völkermord“ und ein „Kriegsverbrechen!“

„Sofern das Gewissen der Menschheit jemals wieder empfindlich werden sollte, werden diese Vertreibungen als die unsterbliche Schande aller derer im Gedächtnis bleiben, die sie veranlasst oder sich damit abgefunden haben.“  Victor Gollancz

Symba:

Human-Challenge-Studie

5
24.09.20 17:56
Bei einer Human-Challenge-Studie werden Geimpfte absichtlich mit dem Virus infiziert, um die Wirksamkeit zu testen. In Großbritannien wurde eine solche Studie geplant, doch die Impfhersteller wollen einfach nicht daran teilnehmen.

"wollen immer mehr im Rennen um einen Impfstoff führende Unternehmen nicht teilnehmen."

"Nach AstraZeneca, Sanofi und Moderna hat auch das deutsche Biotechunternehmen BioNTech, das mit dem US-Pharmariesen Pfizer zusammenarbeitet, abgewunken."

"Human-Challenge-Studien sind allerdings wegen ethischer Bedenken und gesundheitlicher Risiken umstritten."

Quelle:
www.finanzen.net/nachricht/aktien/...tudie-teilnehmen-9329052

Solche Human-Challenge-Studien sind nicht unbedingt üblich. Es wurden aber Animal-Challenge-Studien mit den SARS-CoV-1-Impfstoffkandidaten gemacht. Die Tiere wurden nach dem absichtlichen Infizieren erheblich krank und von weiteren Tests wurde abgeraten.

"Die Immunisierung mit SARS-Coronavirus-Impfstoffen führt zu einer pulmonalen Immunopathologie bei Exposition mit dem SARS-Virus"

"Diese SARS-CoV-Impfstoffe induzierten alle Antikörper und schützten vor einer Infektion mit SARS-CoV. Die Exposition von Mäusen, denen einer der Impfstoffe verabreicht wurde, führte jedoch zum Auftreten einer Immunopathologie vom Th2-Typ, was darauf hindeutet, dass eine Überempfindlichkeit gegen SARS-CoV-Komponenten induziert wurde."

Quelle:
pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22536382/

Wenn also von "ethischer Bedenken und gesundheitlicher Risiken" gesprochen wird, dann meint man damit eher die "gesundheitlichen Risiken" für die Personen, die zwar geimpft wurden, dann aber mit dem Virus auch tatsächlich infiziert werden.



Goldwalze:

Die vorhersehbare Katastrophe!

2
24.09.20 18:03
2021 wird es Insolvenzen regnen!
Goldwalze:

Die Pleitewelle wird sich ins Jahr 2021 verschiebe

6
24.09.20 18:04
Die Gläubigerschützer rechnen mit steigenden Firmeninsolvenzen - wegen der Corona-Hilfen aber erst im nächsten Jahr.

www.wienerzeitung.at/nachrichten/...ahr-2021-verschieben.html
Symba:

Infection Fatality Ratio

6
24.09.20 18:09
Das Amerikanische CDC hat Planungsszenarien für die COVID-19-Pandemie veröffentlicht.

"Alle Parameterwerte basieren auf aktuellen COVID-19-Überwachungsdaten und wissenschaftlichen Erkenntnissen."
"Szenario 5 stellt eine derzeit beste Schätzung der Virusübertragung und der Schwere der Erkrankung in den USA dar"

Laut diesem Szenario "Current Best Estimate", mit R0 von 2.5:

Infection Fatality Ratio:
0-19 years: 0.00003
20-49 years: 0.0002
50-69 years: 0.005
70+ years: 0.054

das bedeutet wiederum, dass die Wahrscheinlichkeit eine Infektion zu überleben, ist:

Alter 0-19: 99.997% Überlebenswahrscheinlichkeit
Alter 20-49: 99.98% Überlebenswahrscheinlichkeit
Alter 50-69: 99.5% Überlebenswahrscheinlichkeit
Alter 70+: 94.6% Überlebenswahrscheinlichkeit

Quelle:
www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/hcp/planning-scenarios.html

Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Einheitsmedien diese Information auf alle Kanäle veröffentlichen?
Goldwalze:

Europäische Zentralbank pumpt weiter

9
24.09.20 18:18
Auf 6500 Milliarden Euro schwillt dieser Tage die Bilanzsumme der Europäischen Zentralbank (EZB) an. Das Aufpumpen der Geldmenge geschieht wegen der Coronamaßnahmen immer schneller.

www.wiwo.de/my/dossiers/boersenwoche/...-weiter/26192736.html
charly503:

und in Berlin fantasiert man neue Infektionen rein

4
24.09.20 18:18
war heute im Gym und Sauna, gefragt wann denn wieder gemischte Sauna weil mit FRau dort und die Damensauna doch recht klein," das hänge vom Senat ab und der Hygienekommission" " die wird eher noch den Zustand reduzieren und die Geräte sowohl als auch Saunen wieder weiter einschränken. So die Auskunft. Ich ahne schlimmes, wenn die so weiter drangsalieren. Grundlos wie ich finde. Sie komen aus der Nummer nicht mehr raus und die Medien feiern!!

Seite: Übersicht ... 11515  11516  11518  11519  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
45 36.392 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi 229360024M 14:30
363 309.405 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 Qasar 13:59
28 18.160 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre Robbi11 17.09.21 13:02
3 144 Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi Bozkaschi 16.09.21 14:58
60 4.170 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Canis Aureus 16.09.21 09:44

--button_text--