Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 11361  11362  11364  11365  ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 287.959
Zugriffe: 21.415.941 / Heute: 3.150
Goldpreis 1.871,5 $ +0,21% Perf. seit Threadbeginn:   +139,05%
 
tomtom88:

@ KK Nachtrag 12.000 Suizide

3
02.08.20 12:27
... also ca. 4 mal mehr als Verkehrstote - Tendenz steigend - von denen spricht niemand!

ist ja klar wer erst mal den Job verloren hat kommt eventuell schneller auf die schiefe Bahn, Alkohol, Fett, Drogen usw.

Zu Deinen Fragen:

Warum ist Spahn noch im Amt?
Warum hat er nichts unternommen, die RKI Studie aus 2013 ist noch heute im Netz; dort von Mängeln und fehlender Schutzausrüstung im Pandemiefall gewarnt??
Warum wird niemand zur Verantwortung gezogen Masken und Desinfektion zu Wucherpreisen zu kaufen?

Quelle:
www.rbb24.de/politik/thema/2020/...estag-schutz-szenario.html

Wenn es nun gar keinen Impfstoff geben wird, schon jetzt liest man man Neuinfektionen ehemals COVID Erkrankter und vom Verschwinden der Antikörper?? Dann wandern wieder 300 Mio EUR vom Steuerzahler direkt zur Pharmaindustrie....
Robbi11:

025 Julian

5
02.08.20 12:29
" das muß jeder selber wissen " . Da kann niemand widersprechen. Aber ich habe lieber eigene Kinder als fremde,deren Sprache ich nicht verstehe. Tradition kommt von trahere und bedeutet das,was man weitergibt . Kriege und sozialistische Idiologie wenden sich eindeutig gegen Tradition. Flexibilität im Hirn und in den Knochen haben damit nichts zu tun.  Verarmung besteht auch darin,daß man nichts geben kann.  
waswiewo:

Fernbedienung

 
02.08.20 13:13
Galearis hat nicht behauptet, damit es das Virus nicht gibt.

Man hätte von Anfang an die Corona Grippe durch die Bevölkerung laufen lassen sollen. Die paar, hauptsächlich alten Menschen welche daran gestorben wären, wäre der minimalere Schaden den die Menschheit erfahren hätte.
An den Folgen des Lockdown werden noch Generationen zu knabbern haben und die werden mit großer Wut im Bauch auf die heutigen Verantwortlichen zurück schauen.
julian gold:

Kinder sind Kinder.

 
02.08.20 13:13
Da setze ich nicht an.
Klar, wer keine Kinder hat kann, nicht muss, handfeste Probleme bekommen. Erbe, spätere Pflege etc und nicht zuletzt nie erlebtes Elternglück. Man verzichtet da schon auf einiges.
Natürlich ist das nicht einfach. Habe ich auch nie behauptet und es bedarf zumindest bei mir schon gewichtigster Gründe sich, stellte sich denn die Frage, so zu entscheiden.
Glücklich kann man damit nicht sein, normal ist es ja nicht.
Nun je.
Fernbedienung:

waswiewo

2
02.08.20 13:21
Zu deinem menschenverachtenden Post fällt mir echt nicht viel ein.

Galearis hat von einem Fake geschrieben. Was soll diese Aussage denn sonst bedeuten, als dass er das Virus leugnet?


"Man hätte von Anfang an die Corona Grippe durch die Bevölkerung laufen lassen sollen."

Merkst du eigentlich noch was?! Willst du die Verhältnisse von den USA, Brasillien und Großbritanien haben?
Fernbedienung:

Eine Durchseuchung wird wohl auch nicht so

 
02.08.20 13:25
schnell realisierbar sein.

Keine Covid-19-Immunität: Erster Corona-Infizierter Deutschlands hat keine Antikörper mehr
www.rnd.de/gesundheit/...mehr-KY46RJSLQ5AOHN3WJ3OUBMD3RM.html

Die Frage sorgt für Verunsicherung: Können Menschen sich ein zweites Mal mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infizieren und an Covid-19 erkranken? Hundertprozentig sichere Antworten gibt die Wissenschaft darauf noch nicht. Doch der Chef-Virologe des Universitätsklinikums Leipzig, Prof. Uwe Liebert, ist sich dagegen ziemlich sicher: Er habe bereits Zweitinfektionen beobachten können.
www.mdr.de/wissen/...ologe-beobachtet-zweitinfektion-100.html
waswiewo:

Schweden

3
02.08.20 13:32
hat das Virus auch durch laufen lassen. Ich habe dort viele Verwandte und Freunde und alle sind mit der Arbeit der Regierung zufrieden.

Menschen sterben nun einmal ob mit oder ohne Virus.  Durch den Lockdown wurde eventuell das Leben von einigen über 70 Jährigen um einige Tage/Wochen verlängert, dafür wurde das Leben vieler junger Mensche geopfert.
Was für ein Gewinn  
Scheinwerfer.:

Unsichtbar

 
02.08.20 13:32
zu groß und deshalb nicht greifbar. Bei den bunten Rechtsradikalen behaupte ich mal das sie bereits aus diesem System voller Banditen geflüchtet sind. Lol. Ein herrliches Gold Comeback✨<
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Robbi11:

052

2
02.08.20 13:43
Schreibfehler: nicht trahere sondern tradere, traditio Substantiv.
Fernbedienung:

waswiewo

 
02.08.20 13:54
Du sollst uns hier nicht deine Träume erzählen. Fakten zählen!

lig undenkbar“: Experte stellt bittere Corona-Prognose für Schweden - und attestiert „Blindheit“
www.merkur.de/politik/...aellivare-stockholm-zr-13795788.html
Galearis:

glaub halt dran

2
02.08.20 14:02
das ist dir unbenommen.  Mir jedenfalls schadet er nicht, ich kenne keine Covidl Tot`n nur sehr viele Kurzarbeeter und Arbeitslose.
Wer Hausverstand hat, bei dem wirkt  staatliche Gehirnwäsche schlecht.
KK2019:

Fernbedienung

 
02.08.20 14:05
Also so schlimm ists mit der Durchseuchung in Schweden nicht. Belgien mit seinen extrem harten Regeln steht bedeutend schlechter da. Und wie die Zahlen in den einzelnen Statistiken zusammen kommen? Nichts ist valide in, um und mit Corona.

Sollte es denn nicht den Anhängern des wahren Glaubens recht sein, wenn sich die Lutheraner alle anstecken und sterben werden? Das wird doch passieren oder?

Die Menschen, die nur zum Einkaufen rauskommen wissens bestimmt besser. Fernbedienung, die Zukunft wird dich schon noch eines besseren belehren.
Galearis:

"Eggsbärte " ?

2
02.08.20 14:06
du meinst, wir fressen das ?
Staatlich bezahlte Medien holen solche meist auch wieder nützliche Hornbläser.
Fernbedienung:

Also glaubst du nicht an das Virus

 
02.08.20 14:06
"ich kenne keine Covidl Tot"

Kennst du einen Mörder, Vergewaltiger, Kinderschänder oder Drogentoten?
Dyke und Dyke:

Manche haben

4
02.08.20 14:07
die Medien mittlerweile so abgekocht, die glauben auch, dass man durch Corona zweimal sterben kann.
Fernbedienung:

KK2019

 
02.08.20 14:11
Wie oft eigentlich noch? Wann geht es endlich in eure Köpfe rein?

Vergleiche zwischen Belgien und Schweden sind völlig sinnbefreit.
Erkundige dich mal über die Verhältnisse von Bewölkerung und Landesgröße der beiden Länder. Der Unterschied sollte selbst dir auffallen.

Galearis:

Fernbedienter ich glaube

3
02.08.20 14:11
du bist hier wirkungslos.  Aber vielleicht hat Resie dafür Verständnis.
Fernbedienung:

Galearis

 
02.08.20 14:16
Noch einmal.

Kennst du einen Mörder, Vergewaltiger, Kinderschänder oder Drogentoten?
Symba:

@Fernbedienung

4
02.08.20 14:17
"Was ich nicht verstehe. Was ist am Masken tragen so schlimm? Das Ding habe ich 2x in der Woche beim einkaufen auf. Wo ist das Problem?"

Wenn jemand eine Maske tragen will, kann er das von mir aus tun. Die MaskenPFLICHT ist schlimm!
Wenn sich jemand impfen will, kann er das von mir aus tun. Die ImpfPFLICHT ist schlimm!
Wenn jemand zu hause bleiben will, kann er das von mir aus tun. Die QuarantänePFLICHT ist schlimm!
Wenn sich jemand testen will, kann er das von mir aus tun. Die TestPFLICHT ist schlimm!

Ich mache anderen keine Vorgaben, aber andere machen mir Vorgaben. Vorgaben, von denen ich überzeugt bin, dass sie mir extrem schaden.
Ich will meine Freiheit! Ich will meine Menschenwürde!

Die Frage, die Du Dir aber stellen solltest, ist: "Warum soll der "Schutz" von Einem nur über die Freiheit und körperliche Unversehrtheit des Anderen möglich sein?"
Der "Schutz" von Einem darf nicht zu "card blanche" für Freiheitsraub und Mord werden.

Was denkst Du, warum werden alle, die auf die Risiken von Impfungen verweisen, zensiert? Es gibt Tausende von bewiesenen Impfschäden und Todesfälle. Warum darf das nicht in der Breite diskutiert werden?

Die Antwort liegt auf der Hand: Weil es dann zu einem ethischen und moralischen Problem wird. Darf die Gesellschaft Einem schaden, weil die Regierung überzeugt ist, dass das irgendjemand "schützen" soll? Dasselbe auch mit der Maskenpflicht und Testpflicht. Darf man einem die Freiheit und körperliche Unversehrtheit rauben, weil das irgendjemand "schützen" soll? Das Grundgesetz sagt, dass man das nicht darf. Es wird religiös geglaubt, dass Masken den Epidemieverlauf steuern, obwohl viele Wissenschaftler anderer Meinung sind.

Und sollte die Tür für die Politik öffnen werden - d.h. Im Namen des angeblichen "Schutzes", Freiheit und körperliche Unversehrtheit von Einzelnen oder flächendeckend zu untergraben, dann ist man ideologisch zurück in den 30er Jahren und man hat nichts aus der Geschichte gelernt.

Der Weg in die totalitäre Diktatur ist leicht. Der Weg zurück zur Freiheit ist schwer und extrem schmerzhaft.

Fernbedienung:

KK2019

 
02.08.20 14:18
Vergleiche mal Schweden, Norwegen und Dänemark. Das macht schon mehr Sinn. Aber Vorsicht, das Ergebnis könnte dich verstören.
Fernbedienung:

Symba

 
02.08.20 14:24
"Maskenpflicht ist schlimm.
Quarantänepflicht ist schlimm.
Die Testpflicht ist schlimm."

Geht`s noch?! Wenn du dieses tötliche Virus in dir trägst, dann ist es deine Pflicht, andere Menschen, vor eine Ansteckung durch dich, zu schützen. Wie egoistisch kann man nur sein?!
Wenn jemand an HIV erkrankt ist, sollte er dann, deiner Meinung nach, ungeschützten Sex haben?
KK2019:

Fernbedienung

 
02.08.20 14:35
du bist ideologisch, null Fakten. So arbeitet das System. Frau Merkel trägt erst Maske wenn man sie darauf hinweist, Herr Spahn oder Frau Funcke fahren kuschelig im Fahrstuhl. Die dürfen?

Die Liste lässt sich erweitern, auch hier hilft google noch.

Der Corona-Leugner ist der Widerborst. Du wirst es noch merken auf welchem Irrweg du dich befindest.

Die Leugner werden mehr und wenns den anderen ans Geld geht, was bald passiert, dann gibt es nur noch leugner.

Ich empfehle dir die TAZ als Lektüre.
Fernbedienung:

Auf welchem Irrweg du dich befindest

2
02.08.20 14:44
wirst du merken, wenn du oder einer deiner Liebsten auf der Intensivstation liegt und um sein Leben kämpft.
KK2019:

sein? wem sein wessen?

2
02.08.20 14:49
Hopfenkaltschore beruhigt.
charly503:

noch was zum 2x die Woche Maske auf

2
02.08.20 14:53
Sage mal Fernbedienung, lässt man Dich nicht mehr im Nationalismus stoppen,  zu Wort kommen?
Wie kann man hier gestandenen Leuten die Frage stellen, besser, die Antwort abwarten wollen wie in Beitrag # 4039, Du hättest kein Problem mit der Maske, zweimal die Woche zum Einkaufen, das war es.
Meinst wirklich, Du wärest hier der absolute Mittelpunkt?
An Dir, kann  man sich gar kein Beispiel nehmen denn, ich habe jede Menge Kontakte täglich, bei denen ich Maske tragen muss, verordnet wohlbemerkt, weil man es von den Angestellten verlangt, sonst drohen Strafen.
Aber, das ist es gar nicht, der Tenor liegt ganz woanders.
Sämtliche Vergnügungsbranchen sind am absaufen. Fange mal vorne an weil, offensichtlich lebst Du auf einem Berg!
Was ist mit Begegnungen am Friedhof, in der Kirche, private Treffen, Bars, Lokale, Gaststätten, Kino, Sportsvereine, auch einkaufen und Fußball, Urlaub, Bahnreisen, Schiffsreisen,  Flugreisen in andere Länder, ( Rückkehr dann ),  selbst U + S Bahnfahren ist das reinste Vergnügen, Umgang selbst in Familien zu ihren Enkeln oder Großeltern, Geschwister, Freunde etc. alles massiv gestört!
Und man hört nicht auf namhafte Wissenschaftler, Ärzte, Virologen etc. die erstmal die Grundlagen erarbeiten sollten, was das überhaupt ist, mit dem CORONA, welcher seit mehr als 60 Jahren bekannt.
Da kommst Du mit der Glosse, ich kann damit leben!
Toller Mitbürger!

Seite: Übersicht ... 11361  11362  11364  11365  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  

--button_text--