Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 19 20 21 1 2 3 4 ...

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

Beiträge: 517
Zugriffe: 24.176 / Heute: 46
Weng Fine Art 11,10 € -3,48% Perf. seit Threadbeginn:   +39,45%
 
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... Lalla-KR
Lalla-KR:

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst...

 
11.04.12 11:36
#1
Diese Aktie sollte man im Auge behalten, denn die Entwickung kann sich sehen lassen!
491 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 19 20 21 1 2 3 4 ...


WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... straßenköter
straßenköter:

Nutzung anderer Thread

 
16.10.18 09:48
Ich denke, die letzten Tage haben wieder einmal gezeigt, dass man nur noch im anderen Thread schreiben sollte. Von mir aus können hier dann einige weiter laut von Zensur sprechen oder weiterhin sämtliche Aussagen verdrehen, die sie woanders lesen.

Man muss auch sagen, dass die Moderationen hier Teil des Problems sind. Wenn ariva nicht einzelne User für Threads sperrt, in denen sie permanent Tagessperren bekommen, sind sie selber Schuld, dass das Board gegenüber w:o so eine Katastrophe ist.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#494

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... straßenköter
straßenköter:

Auweia

 
16.10.18 21:27
Kannst Du noch nicht einmal die Begriffe Board und Thread auseinander halten? Das von Dir genannte Zitat stammt aus einem anderen Board und dann noch nicht einmal aus einem Thread, der was mit der WFA zu tun hat. Also, was soll das?

Damit auch Du mich verstehst: Ich meine den Parallelthread von simplify.

Ansonsten hier keine Reaktionen mehr auf den permanenten Blödsinn.
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... LundA1964
LundA1964:

Abschied

 
17.10.18 16:48
bin nicht der Typ, der sich still und leise aus dem Staub macht. Daher eine "gute" Nachricht:
werde mich gleich abmelden. Die schlechte Nachricht: es hat private Gründe. Hätte mehr als
gestern die  10 WFA-Aktien geworfen wenn ich im Gegenwert mehr Gesundheit für mein Bijou
"erkaufen" könnte.
Die fairsten/nettesten/freundlichsten/herzlichsten/mitfühlendsten Worte fanden eh außerhalb
der Threads/Boards in BM`s  statt. Dafür nochmals ein nettes DANKE und nun letztmals: Ciao ...
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... CEOWengFineArt
CEOWengFine.:

LundA1964

 
17.10.18 17:44
Das sich alles noch zum Guten wendet, wünsche ich Ihnen !
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#498

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... Jörg9
Jörg9:

Hier der Beweis!

 
18.10.18 14:00
wengfineart.com/uploads/...ahlen-der-Weng-Fine-Art-Gruppe.pdf

Die Veröffentlichung der Zahlen zum 30.6.2018 enthält KEINE Konzernbilanzzahlen!

wengfineart.com/investor-relations/financial-reports

Auf der gesamten Webseite wurde keine Konzernbilanz zum 30.6.2018 veröffentlicht!

www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...o_quicksearchlist%29=Suchen

Auch im Bundesanzeiger wurden keine Konzernbilanzzahlen zum 30.6.2018 veröffentlicht!
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... Jörg9
Jörg9:

Ergänzung zu Beitrag 499

 
18.10.18 14:06

Was soll also die falsche Behauptung, dass meine Aussage, dass die Konzernbilanzzahlen zum 30.6.2018 nicht veröffentlicht worden sind, falsch sei?

Ich habe den Beweis im vorstehenden Beitrag für jeden geliefert.

Wer hier etwas anderes behauptet, soll bitte den Link zu den angeblich veröffentlichten Konzernbilanzzahlen zum 30.6.2018 angeben und nicht irgendetwas behaupten.

Der Verweis auf Einzelabschlusszahlen ist unbrauchbar, denn daraus kann man nicht die Zahlen der Konzernbilanz zum 30.6.2018 ersehen.

Deshalb erneut meine Bitte an den CEO, legen Sie bitte die Konzernbilanzzahlen zum 30.6.2018 offen.

(Exkurs: Auch die Börse München hindert nicht an der Offenlegung der Konzernbilanzzahlen zum 30.6.2018!)

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#501

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... Jörg9
Jörg9:

@Straßenköter

 
18.10.18 16:33

Zitat Beitrag 501: "Funkstille bitte!" ..."Parallelthread von simplify"

Ok, als ein Thred wo ein User die qualifizierten User ausgesperrt ("Zensur") hat ist sicher eine vertrauenswürdige Quelle, oder wie sind deine vorstehend zitierten "fundierten" Aussagen zu verstehen? 


WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... Jörg9
Jörg9:

... wenn die Zeit nicht so knapp wäre...

 
18.10.18 16:43
... würde ich jetzt Ausführungen zu dem HV-Bericht posten.

Aber ich verspreche, dass ich hierzu zu einem späteren Zeitpunkt schreiben werde, sobald ich etwas mehr Zeit habe.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#504

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... straßenköter
straßenköter:

Dieser Thread ist zurecht tot

 
19.10.18 07:57
Jetzt ist man hier schon soweit, dass mein gestriger Hinweis (Posting 501), doch für eine störungsfreie Beantwortung von Fragen, in den neuen Thread auf ariva zu wechseln, schon mit der Begründung "Regelverstoß - Bewerbung des Parallelthreads" gelöscht wird und ich für 12 Stunden gesperrt wurde. Da weiß ich wieder, warum ich hier nur ganz rudimentär schreibe. Schon allein so etwas zu melden ist schlimm, dem noch nachzukommen schlägt dem Fass den Boden aus.
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... Jörg9
Jörg9:

@straßenköter

 
19.10.18 09:49

Zitat aus Beitrag 505: "Da weiß ich wieder, warum ich hier nur ganz rudimentär schreibe."

Inhaltlich mag das zutreffen. Doch vom Umfang her überlagert ihr möglicherweise gezielt die sachlichen Beiträge. Wer schreibt denn mehr als Straßenköter/Straßenkoeter/Simplify und der CEO?

Ich würde gern nachvollziehen können, wie man die Schulen zukünftig tilgt, da hierfür auch Aktienverkäufe aus dem Treasury Stock nicht ausreichen und welche Maßnahmen ergriffen werden, um den Lagerbestand, welcher am 31.12.2017 über das 2,8 fache des Jahresumsatzes zum 2017 beträgt, abzubauen. 

Und natürlich will ich auch die Konzernbilanzzahlen zum 30.6.2018 erfahren und nicht nur ein paar  Zahlen aus der Gewinn- und Verlustrechnung.

Der CEO schreibt zwar gern und viel, doch die vollständige Beantwortung meiner Fragen ist in diesem Forum bisher durch den CEO nicht erfolgt, oder habe ich etwas übersehen?

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... CEOWengFineArt
CEOWengFine.:

straßenköter

2
19.10.18 10:42
Ich halte die Moderation bei ariva für ganz, ganz schlecht. Unsachgemäß und willkürlich. Das habe ich dort auch bereits kundgetan. Es macht aus meiner Sicht nicht viel Sinn, hier weiter zu schreiben.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#508

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... straßenköter
straßenköter:

Zeitverschwendung

5
19.10.18 13:18
Ich hoffe, dass es alle so sehen, dass es eine Zeitverschwendung ist, mit Dir irgendetwas in Bezug auf die WFA zu diskutieren. Ein wirkliches Interesse hast Du ja nicht.
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... simplify
simplify:

ariva.de

3
20.10.18 09:51
ariva.de sägt am eigenen Ast. Die guten User wandern zu wallstreet-online ab. Auch ariva.de ist ein Wirtschaftsunternehmen und müsste im eigenen Interesse User ganz aussperren, die aus reinem Zeitvertreib, aus persönlichen Differnezen hier ihre Kleinkriege führen und definitv kein Interesse an einer konstruktiven Diskussion zu einer Aktie haben. Mir ist es mittler Weile egal, ob die mich sperren. Habe auch nicht mehr die Lust irgendwen zu melden, lese auf ariva.de auch nur noch sporadisch.

ariva.de hat ein Forum über Aktien/Wirtschaft, aber ist anscheined nicht in der Lage ihre eigenen Interessen zu wahren. Hier werden viele gute User abwandern und das Feld den Hatern überlassen.

Im Sammelbecken ariva.de sammeln sich die User, die bei wallstreet.online ausgesperrt wurden. Jörg9 ist das Paradebeispiel. Ein Zufluchtsort für für Störer, besser für Zerstörer. Die Schere des wirtschaftlichen Erfolges von wallstreet.online zu ariva. de geht nicht umsonst weiter auseinander.

Diesen Beitrag kann man ruhig löschen, da er eh für die Moderatoren und die Eigentümer von ariva.de gedacht ist.

Gratulation an Jörg9. Du bist der Sieger. Jörg9 bestimmt hier die Regeln, nicht die Moderatoren von ariva.de. Der Moderator Zwergnase sperrt Jörg9 für 2 Tage mit dem Hinweis er solle mit den ständigen Provokationen aufhören. Das ist in etwa so, wie wenn man eine Katze für 2 Tage einsperrt, weil sie zu viel Vögel fängt.  Die guten User räumen das Feld. Jörg9 ist der neue Gott im Weng Fine Art Thread. Mein Vorschlag lasst ihn gewähren. Die meisten Beiträge schreibt Jörg9  im Weng Fine Art Thread., da er sich da am besten austoben kann. Ihr füttert ihn. Lasst ihn doch seine Monologe führen. Ich bin überzeugt, das hält er Jahre lang durch. Nur Dialoge sind ihm lieber.

Lasst den Thread zu dem werden was er eh schon ist. Mich erinnert dies an eine sich immer wiederholende Szene aus der Serie The Walking Dead, wo ein Zombie einsam und allein, aber unermüdlich durch goldgelbe Weizenfelder marschiert. Lasst Jörg9 die Rolle diesen Zombies.


 
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... simplify
simplify:

ariva verkommt zum Zombiland

3
20.10.18 09:53
Lasst den Thread zu dem werden was er eh schon ist. Mich erinnert dies an eine sich immer wiederholende Szene aus der Serie The Walking Dead, wo ein Zombie einsam und allein, aber unermüdlich durch goldgelbe Weizenfelder marschiert. Lasst Jörg9 die Rolle diesen Zombies.  
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... CEOWengFineArt
CEOWengFine.:

simplify

 
20.10.18 13:07
Sehe ich auch so ...
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#513

WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... Schweinezuechter
Schweinezue.:

Marktmanipulation?

3
20.10.18 13:59
"User, die mehr als 40 Mal u.a. wegen Falschaussagen, unbelegten Behauptungen, etc. kurzzeitig gesperrt werden, muss natürlich jede halbwegs seriöse Moderation endgültig herauswerfen und nicht darauf warten, dass man verklagt wird."

Ich kann mich dem nur anschließen: Das, was Jörg9 hier in diesem Thread abzieht, ist meiner Meinung nach mittlerweile eine gezielte Marktmanipulation und dürfte langsam auch im strafrechtlichen Bereich liegen. Sich dabei auf die "Meinungsfreiheit" zu berufen, ist bei der Vielzahl an Falschaussagen wider besseres Wissen eine Farce bzw. verfängt nicht.
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... CEOWengFineArt
CEOWengFine.:

Moderation

 
21.10.18 14:10
Das Ariva-Board hat Konstruktionsfehler, über die wir hier ja schon diskutiert haben und dazu kommt, dass die Moderation meiner Auffassung nach in Teilen willkürlich und sachfremd ist. Von daher halte ich es für vernünftig, diesen Thread zu verlassen, zumal dies schon die meisten User dieses Weng Fine Art Threads gemacht haben.

Dass man hier Usern, die nichts anderes als zerstörerische Ideen haben, ein Forum gibt, ist in hohem Maße Schuld der ungenügenden und inkonsequenten Moderation. User, die mehr als 50 Mal u.a. wegen Falschaussagen, unbelegten Behauptungen, etc. gesperrt werden, muss natürlich jede halbwegs seriöse Moderation endgültig herauswerfen und nicht darauf warten, dass man verklagt wird. Die gelöschten Äußerungen sind ja offensichtlich nicht durch die "freie Meiungsäußerung" gedeckt, sonst würde ariva diese nicht zum eigenen Schutz entfernen lassen. Aber man kann solche Leute nicht einfach weitermachen lassen, zumal deren Hater-Messages stunden- und tagelang hier lesbar sind. Ich werde mir dazu etwas überlegen ...

Es gibt andere Boards, wo das besser geregelt wird.

Ich werde meine Zeit hier jedenfalls nicht mehr vertun.
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... Schweinezuechter
Schweinezue.:

mehr als 50 Mal ...

 
21.10.18 14:59
Das Traurige dabei ist, dass in einer großen Häufigkeit an Fällen ja nicht mal moderiert wird - sondern angeblich kein Regelverstoß erkennbar sein soll. Zudem scheint man die Meldungen nicht abzugleichen und erkennt so "das große Ganze" offenbar nicht. Deshalb an dieser Stelle:

Liebe ariva-Moderatoren! Wenn jemand wie Jörg9 in einem öffentlichen Forum nachweisbar mehrfach wider besseres Wissen Falschaussagen tätigt bzw. durch offensichtliche, oft leider aber auch "nur" unterschwellige, wenigstens herab-/entwürdigende bis hin zu beleidigende Beiträge auffällt, dann macht es wenig Sinn, nahezu 100% der Beiträge desjenigen zu löschen, der sich gegen diese Anfeindungen wehren muss - die anderen aber "großzügig stehen zu lassen". Angesichts der Häufigkeit der Meldungen von Beiträgen den Users Jörg9 sowie der von Euch dann immerhin doch verhängten Sperren wäre es vielleicht doch angebrachter darüber nachzudenken, den "Angreifer" (Jörg9) und nicht den "Verteidiger" (CEOWengFine) eingehender zu maßregeln.
Wie ich bereits schrieb, ist das, was Jörg9 hier betreibt, eine gezielte Marktmanipulation, deren Beihilfe sich ariva mit einer solchen Moderationspraktik mitschuldig macht!

@CEOWengFine: Ich kann nur nahelegen, rechtliche Schritte in Betracht zu ziehen. Verleumdung bzw. üble Nachrede sind eindeutige Straftatbestände, die Marktmanipulation ein Verstoß gegen die Marktmissbrauchsverordnung! Belege für all das gibt es ja mittlerweile zur Genüge ...
WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... CEOWengFineArt

Schweinezuechter

 
Ja, die Nicht-Moderation (und die unsachgemäße Moderation) sind in der Tat das größte Problem hier. Es wird nur auf den einzelnen Beitrag und einzelne Worte oder Sätze geschaut, aber nicht auf das, was dahinter steht. Ich bin mir sicher, dass das seitens ariva nicht intendiert ist, sondern die Moderatoren (oft sind es ja wohl nur Studenten) schlichtweg nicht die notwendige Sachkenntnis haben. Aber man sollte doch zumindest so weit sein, dass man jemanden, der Dutzende von Löschungen wegen Falschaussagen, unbelegten Behauptungen etc. hinter sich hat, aus dem Verkehr ziehen können.

Wir haben den Sachverhalt inzwischen juristisch prüfen lassen. Vorgehen müssen wir zuerst gegen den Betreiber, denn die Portale sind dafür verantwortlich, rechtswidrige Beträge zu löschen und auch ggf. die User zu sperren.. Die Moderatoren hat man nicht freiwillig eingestellt. Ansonsten muss man von ariva die Daten des Users anfordern und wenn man die nicht bekommt, halt Strafanzeige gegen Unbekannt mit den entsprechenden Hinweisen stellen. Beweise gibt es ja reichlich - auch wenn viele der Beiträge gelöscht sind. Diese können wohl aber jederzeit wieder hervorgeholt werden. Wir verfolgen  die nächsten Tage und Wochen diesen Thread und werden dann definitiv aktiv werden wenn sich die Situation nicht verbessert. Dabei geht es natürlich nicht darum, sachliche Kritik auszuschalten.

Seite: Übersicht ... 19 20 21 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Weng Fine Art Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  516 WENG FINE ART (518160) Geld mit Kunst... Lalla-KR CEOWengFineArt 21.10.18 15:41
4 41 Weng Fine Art simplify CEOWengFineArt 13.10.18 11:58
20 2.961 5 Sterne Award für diese Jahresperformance 2012 PerformStar Gartenzwergnase 24.09.18 13:01

--button_text--