vwd Ad-Hoc: : Splendid Medien AG

Beiträge: 2
Zugriffe: 2.130 / Heute: 1
splendid Medien 0,55 € -3,51% Perf. seit Threadbeginn:   -81,36%
 
vwd Ad-Hoc: : Splendid Medien AG Brummer
Brummer:

vwd Ad-Hoc: : Splendid Medien AG

 
31.01.02 08:04
#1
Splendid Medien AG in 2001 mit deutlichem Wachstumsschub

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Splendid Medien AG in 2001 mit deutlichem Wachstumsschub

- 150-prozentige Umsatzsteigerung in 2001 - positives Vorsteuer-Ergebnis (EBT) - Anwendung der Bewertungsgrundsätze nach US-GAAP auf Filmrechte des Konzerns

(Köln, 30. Januar 2002) - Die Splendid Medien AG, Köln, hat ihren Jahresumsatz 2001 gegenüber dem Vorjahr um 150 Prozent sowie die eigene Umsatzerwartung für 2001 um 33 Prozent übertroffen. Der vorläufige Jahresumsatz des Konzerns für das Jahr 2001 liegt bei rund 68 Mio. Euro (Vorjahr: 27 Mio. Euro). Das vorläufige Vorsteuer-Ergebnis (EBT) erreicht trotz Anwendung der Bewertungsgrundsätze nach US-GAAP auf die Filmrechte des Konzerns rund 2 Prozent vom Umsatz.

Zum Ende des Geschäftsjahres 2001 verfügte der Konzern nach vorläufigen Zahlen über liquide Mittel (Kassenbestände, Bankguthaben und Wertpapiere) in Höhe von rund 46 Mio. Euro (Vorjahr: 1 Mio. Euro).

Im Jahr 2001 wendete die Splendid Medien AG erstmalig die US-GAAP-Richtlinien bei der Bewertung des Filmvermögens an. Auf die Erstverwertung der Filmrechte in Kino, Video/DVD und TV nimmt die Splendid-Gruppe demnach im Normalfall 100 Prozent Abschreibungen vor. Die Anwendung der US-GAAP- Richtlinien stärkt die Ertragskraft der Filmlibrary bei den Zweit- und weiteren Folgeverwertungen. Für das Geschäftsjahr 2001 ergab sich infolge der Bewertungsgrundsätze nach US-GAAP eine einmalige zusätzliche Abschreibung auf Filmrechte in Höhe von ca. 13 Mio. Euro.

Die endgültigen Geschäftszahlen zum Jahresabschluss der Splendid Medien AG für das Jahr 2001 werden am 28. März 2001 veröffentlicht.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 30.01.2002

WKN: 727950; ISIN: DE0007279507; Index: Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

30. Januar 2002, 21:10

vwd Ad-Hoc: : Splendid Medien AG Pichel

"drängt sich ein Kauf der Aktie nicht auf".

 
#2
Splendid Medien profitiert von Oscar-Preisträger   [ 31.01.02, 12:04 ]
Von  Thomas Müncher



 
Splendid Medien ist am Neuen Markt der Top-Performer mit einem Kursplus von mehr als 15 Prozent. Trotz der gemeldeten guten Jahreszahlen  Denn der Kölner Filmlizenzhändler hat vor kurzem seine lukrative Perle verkauft, die US-Produktionsgesellschaft Initial Entertainment Group.

 


   
Der Filmlizenzhändler steigerte im Geschäftsjahr 2001 die Erlöse um 150 Prozent auf 68 Millionen Euro. Der Vorsteuergewinn soll nach vorläufigen Zahlen rund zwei Prozent des Umsatzes betragen. Dies entspricht etwa 1,3 bis 1,4 Millionen Euro. Die Kölner profitieren dabei vor allem von dem Erfolgsthriller "Traffic", der in Hollywood vier Oscars einheimste.
Der Produzent von "Traffic", die amerikanische IEG, wurde allerdings vor kurzem an die Mehrheitsgesellschafter Graham King und Colin Cotter veräußert. Die beiden wiederum reichten die Filmfirma an IM Internationalmedia weiter. Als Ersatz übernahmen die Kölner die US-Filmfirma Cutting Edge Entertainment - ein Unternehmen aus der zweiten Reihe, das noch keine Filmhits produziert hat. Finanzielle Details von beiden Transaktionen sind allerdings nicht bekannt.

boerse-online.de stuft die Aktie als Halteposition ein. Zwar übertraf das Management mit den Zahlen die eigene Prognose. Da das Unternehmen nur an wenigen Filmen beteiligt ist, besteht jedoch immer das Risiko, dass einzelne fehlgeschlagene Projekte die Zahlen verhageln.

Zwar hat das Unternehmen durch den Verkauf von IEG wieder mehr Geld in der Kasse. Es ist jedoch sehr fraglich, ob Cutting Edge die Erfolgsstory von IEG fortsetzen kann. Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von acht auf Basis 2003 ist die Aktie zwar nicht teuer. Wegen der fehlenden Planziele und der neuen Allianz mit Cutting Edge ist eine Gewinnprognose jedoch mit Unsicherheiten behaftet.

Empfehlung: HALTEN
Kurs am 31. Januar: drei Euro
Stoppkurs: 2,60 Euro





Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem splendid Medien Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 219 Das ist die Chance des Jahres 2013 ! toitoi Ciriaco 28.07.20 17:39
7 199 Splendid WKN 727950 Explozion puerto Bubble Boy 17.01.14 20:20
  57 Splendit Medien besser als Senator ? anmelden76 lonerider 06.06.12 15:05
  13 Löschung stockworld88 stevensen 10.02.12 15:39
2 33 splendid medien+Perfektes Halbjahr 2011 +Ausbruch stockworld88 stockworld88 07.02.12 08:07

--button_text--