US-Elitekämpfer liefen in die Falle

Beiträge: 16
Zugriffe: 622 / Heute: 1
US-Elitekämpfer liefen in die Falle I Know
I Know:

US-Elitekämpfer liefen in die Falle

 
04.11.01 19:39
#1
DELTA FORCE

US-Elitekämpfer liefen in die Falle

Entgegen offizieller Angaben des US-Generalstabs sollen amerikanische Elitesoldaten bei Spezialeinsätzen im Süden Afghanistans vor zwei Wochen auf erheblichen Widerstand gestoßen sein. Die Veröffentlichung eines Einsatz-Videofilms durch das US-Pentagon hat zudem erhebliche Kritik innerhalb des Militärs ausgelöst.

 
AP

US Spezialeinheiten: Mitglieder der "Delta-Force" waren entsetzt, dass das Pentagon Bilder ihrer Einsätze freigab


Washington - Die Delta-Force-Truppen seien in einen Hinterhalt geraten. Dies berichtet der US-Autor Seymour Hersh in einem Beitrag für das Magazin "The New Yorker", der am Samstag vorab veröffentlicht wurde. Das US-Verteidigungsministerium wollte zu den Angaben keine Stellung nehmen.
Hersh berichtet unter Berufung auf hochrangige Verteidigungskreise, bei dem Sondereinsatz südlich von Kandahar am 20. Oktober seien zwölf Soldaten der Eliteeinheit "Delta Force" verletzt worden, drei davon schwer. "Es war wie ein Hinterhalt", sagte ein hochrangiger Offizier dem Bericht zufolge. Die Taliban hätten die US-Soldaten mit leichten Waffen sowie entweder Panzerfäusten oder Granatwerfern angegriffen. Bei dem "taktischen Feuergefecht" seien die Taliban im Vorteil gewesen, sagte der Offizier.

Das Gefecht habe begonnen, nachdem die Soldaten eines der Häuser auf einer Anlage des Taliban-Chefs Mullah Mohammad Omar wieder verlassen hätten. Der Taliban-Chef war zum Zeitpunkt des Einsatzes nicht auf dem Gelände. Luftwaffengeneral Richard Myers hatte über die Operation kurz nach ihrer Beendigung in Washington berichtet und gesagt, die Sondereinheiten hätten Einrichtungen zerstört, die mit "terroristischen Aktivitäten" und der Befehlsstruktur der afghanischen Taliban-Regierung in Zusammenhang stünden. Die Taliban hätten geringen Widerstand geleistet. Zwei Verletzte habe es beim Absprung der Soldaten mit Fallschirmen gegeben. Das Verteidigungsministerium gab Journalisten zudem Filme von einem zweiten Einsatz auf einem Flugplatz ebenfalls im Süden Afghanistans.


Offiziere und Mitglieder der "Delta Force" hätten mit Entsetzen auf die Veröffentlichung der Bilder reagiert, schreibt Hersh. Die Einsätze hätten eine heftige interne Debatte in der Armee ausgelöst. Das im US-Bundesstaat Florida stationierte Zentralkommando habe daraufhin seine Pläne für weitere Einsätze dieser Art revidiert. In Verteidigungskreisen wurde zudem laut Hersh eingeräumt, dass die Einsätze nur eine geringe Ausbeute an Material über die Taliban und die Organisation al-Qaida ergeben hätten. Das Sammeln dieses Materials war auch nach offiziellen Angaben das Ziel der Einsätze.

Hersh war der erste, der über den Einsatz von unbemannten und mit Raketen bestückten US-Aufklärungsflugzeugen in Afghanistan berichtet hatte.

@www.spiegel.de
US-Elitekämpfer liefen in die Falle hjw2
hjw2:

tja..so kanns gehen o.T.

 
04.11.01 19:42
#2
US-Elitekämpfer liefen in die Falle calexa
calexa:

Da brauchen sich die Amis nicht zu wundern

 
04.11.01 20:04
#3
So ist es nämlich auch schon den Russen gegangen.

So long,
Calexa
US-Elitekämpfer liefen in die Falle mikesch
mikesch:

Die Amerikaner sollten ihren Abzug vorbereiten

 
04.11.01 20:47
#4
denn der Krieg ist dort nicht zu gewinnen.
Das Problem ist nur, daß die Amis nicht wissen wie sie aus Afganistan ohne ihr Gesicht zu verlieren wieder abziehen können.
Die High-Tech Soldaten sind, wenn die Batterien ihrer Super- Elektonikausrüstung erschöpft sind, für die erfahrenen Kämpfer eine leichte Beute.  
US-Elitekämpfer liefen in die Falle Karlwerner
Karlwerner:

A-Bomben und

 
04.11.01 21:03
#5
dem ganzen  PACK den garaus machen, egal wo auf der Welt.
US-Elitekämpfer liefen in die Falle taos
taos:

Eine A-Bombe reicht nicht,

 
04.11.01 21:10
#6
bei einem Land in der Größe Afganistans dürften bestimmt über 100 Stück nötig sein. Das dürfte die Umwelt stark belasten, besser wären Neutronen Waffen.

Taos

PS: Auch die Leute im World Trade Center waren unschuldig.
US-Elitekämpfer liefen in die Falle Karlwerner
Karlwerner:

Neues Video

 
04.11.01 21:23
#7
04.11.2001  Bild.de News  


Bin Laden droht
arabischen Staaten  

 
„Diejenigen, die vorgeben, arabische Staatschefs zu sein und deren Länder Mitglieder der UNO sind, sind Ungläubige, die den Koran leugnen.“
 

Terrorchef Osama bin Laden auf einem neuen Video im arabischen TV. Er droht den arabischen Regierungen, trägt seine Timex Ironman diesmal innen am Handgelenk  
Terroristen-Chef Osama bin Laden – gestern meldete er sich wieder zu Wort. Er drohte den moslemischen Staatschefs, beschimpfte die Vereinten Nationen als „Instrument des Verbrechens gegen die Moslems“. „Ständig“ würden Moslems „massakriert, und die UNO hebt keinen Finger“, sagte der Islamistenführer in seiner Videoansprache, die der katarische Fernsehsender El Dschasira in Teilen ausstrahlte.

Bin Laden warf den USA vor, keine Beweise zur Rechtfertigung ihres Kriegs zu haben. „Das afghanische Volk hat mit dieser Sache nichts zu tun, und doch gehen die Angriffe weiter.“ Es war die zweite Ansprache des Extremisten seit Beginn der US-Angriffe am 7. Oktober.

Hoffentlich hängen oder vierteilen sie den öffentlich !!!






US-Elitekämpfer liefen in die Falle Egozentriker
Egozentriker:

@ Karl

 
04.11.01 21:30
#8
eigentlich wollte ich nen viel längeren text posten aber das lohnt sich echt nicht. also nur ein wort zu deinem a-bomben posting:  SCHWACHSINN
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
US-Elitekämpfer liefen in die Falle Karlwerner
Karlwerner:

Gas verzieht sich auch wieder

 
04.11.01 21:35
#9
was wäre wenn H. den Krieg gewonnen hätte ???

gäbs die Lum... dann noch ?


schade schade schade
US-Elitekämpfer liefen in die Falle Egozentriker
Egozentriker:

meinst du nicht, ....

 
04.11.01 21:43
#10
dass du hier ein wenig fehl am platz bist ?
US-Elitekämpfer liefen in die Falle Karlwerner
Karlwerner:

Nö o.T.

 
04.11.01 21:44
#11
US-Elitekämpfer liefen in die Falle I Know
I Know:

alles Blödsinn@Karl

 
04.11.01 22:00
#12
Auch Bin Laden und die Taliban haben ihre Gründe für ihr Handeln.

Kann doofe scharz weiß Malerei @ USA nicht leiden!

Mfg

I Know
US-Elitekämpfer liefen in die Falle cap blaubär
cap blaubär:

Spezialeinheiten sind super für gut vorbereitete

 
05.11.01 09:19
#13
Aktionen aber hier als Shownummer werden Sie eh nur verheizt,Bin Laden erledigt sich doch selber(Laut Artebericht hat Er Niereninsofizienz+mit Dialyse in Bergerdlöcher datt gibt nix)
Im Übrigen was erreicht werden kann hat er doch in seiner Logik,die Symbolziele der USA+damit heiligwerden(das lässt sich wohl hoffentlich auch nicht toppen) haben die Amis nur nicht kapiert(oder wollen das nicht da es ja sekundärziele gibt)
quintessenz Gefahr weiterer Anschläge ist nicht hoch+wenn Geheimdienste nix auf die Reihe bekommen sollte man Spezialeinheiten zu Haus lassen,mit Nachschub abschneiden sollte man das Ganze eh bewenden lassen Rest macht der fiese Winter
blaubärgrüsse  
US-Elitekämpfer liefen in die Falle catweezel
catweezel:

ihr seit wohl noch nicht vom bund gewesen...

 
05.11.01 09:26
#14
mann leute die sind auch nicht perfekt, die amis, sowas kommt in jeden
krieg vor, das mann in den hinterhalt gelockt wird, klar gibt es verluste,
krieg ist ja kein spaziergang. ich sag mal, zu 90% sind sie den taliban überlegen punkt !!!!!
US-Elitekämpfer liefen in die Falle catweezel
catweezel:

ach ja noch was..

 
05.11.01 09:32
#15
sie sind rausgekommen !
US-Elitekämpfer liefen in die Falle tetsuo

Bin Laden hat sich bei Muslimen disqualifiziert

 
#16
„Diejenigen, die vorgeben, arabische Staatschefs zu sein und deren Länder Mitglieder der UNO sind, sind Ungläubige, die den Koran leugnen.“

Nicht nur dass, er hat ja auch alle normalen Muslime als Verräter bezeichnet,
die sich nicht auf seine Seite stellen.

Eigentlich wäre damit das Kriegsziel erreicht, denn Bin Laden hat sich
selbst isoliert und sich einer potentiellen breiten Basis unter Muslimen
beraubt.

Wenn man sich die Texte seiner Videos anschaut, so ist der Mann völlig abgehoben und unglaubwürdig.

:) Tetsuo


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--