"Unternehmensnahe Kreise" wissen alles früher?

Beiträge: 2
Zugriffe: 158 / Heute: 1
Courtage:

"Unternehmensnahe Kreise" wissen alles früher?

 
11.03.01 19:29
#1
Am Dienstag den 13.03.01 findet ein Pressetermin von T-Online mit Thomas Holtrop statt.
Man kann nun vorab schon seitenlange Berichte lesen, was am Dienstag berichtet wird.
Sind diese "Unternehmensnahe Kreise" wirklich so gut informiert?
Wenn ja, haben sie immer einen zeitlichen Vorteil, auch bei kursrelevanten Nachrichten.
Im Klartext, sie können Aktien, im Vorfeld einer bekannten Nachricht, die eine Kurssteigerung verursachen wird, kaufen.
Ein Unding.
Gruß

Bin mir nicht sicher,

 
#2
würde dies jedoch, meiner Interpretation nach, als Insidergeschäft sehen
und solche sind ja laut WpHG verboten.
Ob entdeckt und strafrechtlich verfolgt oder nicht ist die zweite Frage.

Laut Verfassung sind alle Menschen gleich und doch sind manche gleicher.

Gruß Drafi


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--