Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 2435  2436  2438  2439  ...

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Beiträge: 61.069
Zugriffe: 6.959.871 / Heute: 1.925
Tesla 271,66 € -0,30%
Perf. seit Threadbeginn:   +1023,72%
 
Daimler 50,19 € -0,83%
Perf. seit Threadbeginn:   +32,22%
 
Toyota Motor 53,35 € -0,09%
Perf. seit Threadbeginn:   +74,35%
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Winti Elite B
Winti Elite B:

seemaster:Gewinnspanne M3

 
14.02.19 14:18
www.futurezone.de/produkte/...nd-ist-einfach-fassungslos.html
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE RPM1974
RPM1974:

Cool, statt Insektizide sind es jetzt die

 
14.02.19 14:19
Windschutzscheiben von Verbrennern, wegen denen die Insekten aussterben.
Schlagen ja dagegen! *rofl*
Schlichtweg dumm! Der Spruch passt.

Klimawandel?
Naja, dafür das wir seit der letzten 1000 in einer Kaltzeit leben, mit 3 Grad unterm langwährigen Mittel der letzten 10 000 Jahre ist ein Anstieg um 2 Grad echt bedrohlich!
In 5000 Jahren wäre die nächste Warmzeit dran.
Dann ware es echt heftig.
Durchschnittstemperatur +3 zu heute wegen Stellung Erdachse und +2 durch CO2!
5000 Jahre? Welche Generation ist das dann?

Das was ich jährlich an Diesel Verbrenne, habe ich allein beim Hausbau durch Wärmerückführung und Isolierung bei der Heizung, im Vergleich zu meiner Vorgängergeneration eingespart.
Empfehle entsprechende Broschüren zu Klimaneutralen Städten und die Einsparpotenziale Wärme zu Transport / Bewegung.
Sollte Ökos eigentlich bekannt sein.
Auch meine Meinung
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#60904

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Eugleno
Eugleno:

@RPM

 
14.02.19 14:32
"In 5000 Jahren wäre die nächste Warmzeit dran."

Nichts anderes habe ich hier erwartet. Krasses Außenseiterforum hier.  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE RPM1974
RPM1974:

Wenn du wenigstens auf echte Brennpunkte

 
14.02.19 14:52
ansetzen würdest. Themen wie Feinstaubund, Ultrafeinstaub.
In Großstädten, neben dem natürlichen, eh schon über den Grenzwerten liegenden Feinstaub der Gesundheitsschädlich ist, der dann auch noch mit Verbrennung und Reifenabrieb in wirklich bedrohliche ausmaße steigt.

Aber das rumgeheule wegen NOx in Deutschland halb so groß wie am heimischen Herd / der Küche.

Oder Temperaturerwärmung um 2 Grad verursacht zu 1,8 Grad durch Kraftwerke weltweit und Kaminausstoß. 0,1% weltweit durch Verbrennerfahrzeuge.

dann könnte man mal diskutieren.
Aber so.
Reiner BEV Pusherquatsch.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE fränki1
fränki1:

Wir kommen doch nicht weiter, wenn jeden Tag

9
14.02.19 15:04
"eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird".  Wir müssen die einzelnen, vom Menschen verursachten Einflussfaktoren betrachten und dann versuchen gegenzusteuern. Allerdings ist genau an dieser Stelle "der Hund begraben". Wer z.B. einfach versucht ein Braunkohlekraftwerk durch Biogastechnologie zu ersetzen, braucht sich nicht zu wundern, wenn riesige Monokulturen mit dem Hintern mehr einreißen, als die Hände schaffen können aufzubauen. Hier müssen ausgewogene Wege gesucht werden und die sind in jedem Land anders. Ein Land, wie Deutschland auf 100% erneuerbare Energien umzustellen ist halt um Welten komplexer als z.B. Norwegen. Entsprechend sollte man übrigens auch die Zielgrößen setzen.
Hier sehe ich übrigens auch eine der wichtigsten globalen Aufgaben der EU. Hier gehören leistungsfähige Verbundnetze her damit der Strom dort erzeugt und gespeichert werden kann, wo die besten Voraussetzungen sind. Der Wind weht nun mal an den Küsten und auf dem Meer am stabilsten, die Sonne scheint im Süden mehr, Wasserkraft gibt es in den Bergen und an den großen Flüssen und in der Nähe der geologisch aktiven Zonen unserer Erde wird man Erdwärme nutzen.
In Regionen wie Island, wo regenerative Energie im Überfluss vorhanden ist, baut man ja auch nicht umsonst riesige Aluminiumhütten.
Quasi muss ständig geprüft werden, wo mit dem geringsten Aufwand der höchste ökologische Nutzen erzielt werden kann. Ballungsräume bekommt man halt mit einem sauberen emissionsarmen Nahverkehr besser  und vor allem schneller in den Griff als mit einer kompletten Umstellung auf EV.
Am wichtigsten ist es jedoch, dass man die Menschen für die Umwelt sensibilisiert und jeder dazu angehalten wird seinen kleinen Beitrag zu leisten.
Jeden Tag "auf dem Sofa liegend nutzlos Romane absondern, was die anderen alles falsch machen" ist jedenfalls nicht zielführend.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE kleinviech2
kleinviech2:

Fränki1 for president ;-)

2
14.02.19 15:24
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Eugleno
Eugleno:

@RPM

2
14.02.19 15:24
"Themen wie Feinstaubund, Ultrafeinstaub"

Das habe ich, schon 1000 x. Genau das sh. Nachbarforum.
Immer schön ablenken. So kommen wir ja richtig weiter mit den Problemen. Meine blöden Heizrohre habe ich schon vor 20 Jahren gedämmt.
Außerdem ist das dämmen und nicht isolieren. Wärme kann man nicht isolieren. Nur der Elektriker isoliert. Herr Oberverdreherschlaumaier.
Kann ich jetzt für immer Diesel raushauen auf Teufel komm raus? Was hast du denn für eine schräge Kompensationsdenke?
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Flaschengeist
Flaschengeist:

Der ganze pseudo ÖKO Wahnsinn ist krankhaft!

 
14.02.19 15:25
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE kleinviech2
kleinviech2:

Es ist schlicht zutreffend

3
14.02.19 15:44
dass der Energiebedarf für Heizwärme (idR kombiniert mit Warmwasser) in durchschnittlichen Privathaushalten den größten Posten beim Energieverbrauch ausmacht. Erst dann kommt der Energiebedarf für Mobilität und dann der ganze andere Kram. Es ist nicht jeder in der glücklichen Lage, einen großen Rundumschlag starten zu können und ein Haus mit WP und Be- und Entlüftung zu bauen, dessen Verbrauch nahezu an Passivhauswerte kratzt und sich gleichzeitig auch noch PV aufs Dach zu packen und sich ein BEV zuzulegen. Ein begrenztes Budget muss da investiert werden, wo es die big points gibt. Es ist keine Frage, dass BEV einen Beitrag zur Resourcenschonung leisten, aber ich kenne auch Leute, bei denen das Geld besser in eine neue Gasbrennwerttherme mit Wärmekollektoren und neue Fenster investiert wäre statt in eine Renault ZOE mitsamt 3 kWp PV. Jeder wie er will und Hauptsache man bekommt seinen Arxxx hoch aber bei der energetischen Bilanz des Haushaltes, von dem ich spreche, ist das Geld alles andere als optimal investiert.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Eugleno
Eugleno:

@Flaschengeist

2
14.02.19 15:50
Das ganze Handeln des Menschen ist Wahnsinn.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Eugleno
Eugleno:

@Flaschengeist

 
14.02.19 15:58
Du gibst als Beruf Taugenichts und als Hobby u. a. Wandern an.
Na dann liest du vielleicht auch das Heft Panorama vom Alpenverein. Dort sind dir noch nicht die Berichte über die Veränderungen in den Bergen oder die Aufrufe zu ökologischen handeln aufgefallen?

Ach so nö. Das ist dir egal. Du leugnest einfach alles. Schon Humbold sagte, je dümmer das Tier, desto glücklicher. Ob uns die reine Dummheit aus der Misere hilft? Der Donald auf der anderen Seite versuchts ja grad. Dem schmelzen auch die Gletscher im Glacier National Park weg. Ist dem auch scheißegal.  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Flaschengeist
Flaschengeist:

@Eugleno

 
14.02.19 16:02
natürlich lese ich das, wenn man im DAV ist. Was denkst du denn was mir schon alles aufgefallen ist, ganz viel.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Eugleno
Eugleno:

lesen und verstehen sind aber zweierlei

 
14.02.19 16:19
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Flaschengeist
Flaschengeist:

@Eugleno

 
14.02.19 16:21
Warum stellst du ohne Begründung und Sinn mein Verständnis in Frage?

Genau macht mit solchen Typen wie mit dir ist es sinnlos sachlich zu debattieren.....leider.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Eugleno
Eugleno:

dto.

 
14.02.19 16:28
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Flaschengeist
Flaschengeist:

Du wirst die Welt nicht

 
14.02.19 16:34
verändern können, und das ist auch gut so. Schwarz weiß ist nicht die Lösung. Und wg. dir kaufe ich sicherlich kein BEV.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE ubsb55
ubsb55:

EUGLENO

2
14.02.19 17:07
Die Welt verändern oder besser machen ist schon in Ordnung. Nur blinder Aktionismus, oder gar Fanatismus und das falsche einsetzen von Resourcen wird zu nix führen. Viele Weltverbesserer sind schon gescheitert oder als Diktatoren geendet. Gut gemeint ist oft schlecht gemacht. Dein Tonfall hier im Forum läßt eher darauf schließen, dass Du, hättest Du was zu melden, mit Sicherheit scheitern würdest, weil Du das Große und Ganze nicht überblickst.

Ich schließe mich Kleinviech an, Franki for President.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Neutralinsky
Neutralinsky:

bevor @WEB hier wieder seine Träume postet...

 
14.02.19 17:50
www.bloomberg.com/graphics/2018-tesla-tracker/ VIN-Hochrechnung:
". . . Our best estimate is that Tesla has manufactured so far . . . 40,154 in the current quarter . . ."
D.h. weil heute die Mitte der 3-Monatsperiode ist x 2 = ca. 80,3T ?
Ich wette aber für 1.1.-31.3.'19 trotzdem auf nur knapp unter 70T* !
(*incl. Overseas-Umrüstungen für Europa/Asien; lediglich 90Tage - Neujahr, danach 91, 92, 92)
ähnlich der nominalen Steigerung von 53,2T aus Q3'18 auf 61,4T in Q4'18.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE börsianer1
börsianer1:

die philosophische Einmannshow

3
14.02.19 18:27
namens Eugleno haut den Satz des Jahrhunderts ins Forum der Zukunftsforscher:

"Das ganze Handeln des Menschen ist Wahnsinn."

Danke. Danke. Danke.

Endlich ist alles geklärt. Wow. Du bist der Größte.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE börsianer1
börsianer1:

@KV

 
14.02.19 18:31


"dass der Energiebed­arf für Heizwärme (idR kombiniert­ mit Warmwasser­) in durchschni­ttlichen Privathaus­halten den größten Posten beim Energiever­brauch ausmacht. Erst dann kommt der Energiebed­arf für Mobilität und dann der ganze andere Kram"

Der andere Kram..., selten wurde dermassen untertrieben..
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE seemaster
seemaster:

Winti

 
14.02.19 18:32
Aus einem anderen Forum:

Wo ist der Tesla 10K? Warum kann PwC den geprüften Jahresbericht nicht erstellen? Die New York Times berichtete, dass Tesla wegen Rechnungsbetrugs untersucht wird, was Tesla nicht bestreitet. Es ist äußerst ungewöhnlich für ein Unternehmen, wenn diese Größe nach dem Gewinnaufruf keine 10.000 Wochen für WOCHEN eingereicht. Wo ist es?
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE seemaster
seemaster:

Vielleicht

 
14.02.19 18:33
hat Deepak aus Versehen genommen, als er letzte Woche gekündigt hat.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE WernerGg
WernerGg:

@börsianer1: Reycling

2
14.02.19 19:58
"Recyling ist nur dann ökologisch sinnvoll, wenn dank  Recycling überhaupt keine Rohstoffe mehr der Erde entnommen werden müssten. "

Wie kommt man bloß auf solche unsinnigen Aussagen? Medizinische Versorgung ist nur dann sinnvoll, wenn es überhaupt keine Kranken und Toten mehr gibt.

Kopfschüttel.

Seite: Übersicht ... 2435  2436  2438  2439  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Tesla Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
21 19.022 Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft SchöneZukunft 12:42
50 61.068 Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs Otternase 12:21
2 2.087 Mobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2 macumba brokersteve 16.02.19 15:45
  36 TESLA nächster Übernahmekandidat von APPLE ? Siggi.Reich Brennstoffzellenfan 11.02.19 12:29
  52 Überrollt NIO bald Tesla? Baerenstark MM41 07.01.19 16:25

--button_text--