Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 972  973  975  976  ...

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Beiträge: 25.165
Zugriffe: 2.278.178 / Heute: 3.147
Tesla 240,62 $ -2,42%
Perf. seit Threadbeginn:   -24,30%
 
Volkswagen Vz 159,80 € +0,55%
Perf. seit Threadbeginn:   +20,69%
 
BYD Company 4,765 € -1,35%
Perf. seit Threadbeginn:   -5,96%
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer ubsb55
ubsb55:

Alibabagold

 
22.08.19 17:26
"Bevor Musk mit Tesla pleite geht, wird er Investoren an Bord lassen oder die Firma ganz verkaufen."

Es werden sich keine Investoren finden, die sich von Musk dazwischenquasel lassen. Also bliebe nur der Verkauf. Aber Elon wird sicher Mondpreise im Sinn haben. Vielleicht geht er lieber mit fliegenden Fahnen unter, weil er stur ist und bis zuletzt an den Endsieg glaubt.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer RPM1974
RPM1974:

Software Kompetenz

 
22.08.19 17:39
Stände VW gut.
Den Rest haben die meiner Meinung nach.
Aber dafür Tesla kaufen?  Abwerben und Anwerben kommt da günstiger.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer mkid555
mkid555:

Software Kompetenz Anwerben und Abwerben

 
22.08.19 18:11
...ja, genau diese Denkweise ist das Problem des Deutschen Engineerings.
Nach diesem Tenor werbe man ein paar Mitarbeiter von Alphabet oder Microsoft ab und hätte eine Suchengine oder Windows in ein paar..... Jahrzehnten....

Grr.. Software Architekturen, Libraries, Digitale Infrastrukturen kann man nicht mal eben abwerben und ersetzen, das sind extrem komplexe und gleichzeitig wertvolle Strukturen die man über Jahre hinweg aufbaut, verfeinert, bugfixt, wertsteigert, nochmals bugfixt bis das Ganze zu einem fundamental stabilen SW-Framework wird. Sobald die KI dazukommt, ist es übrigens noch komplexer.

Ganz sicher ist das ein Problem der Deutschen "Ingenieursdenkweise". Funktioniert bombig bei "Mechanischem", "Sichtbarem", ist aber eben im SW-Bereich extrem anders und einer der Gründe weshalb die FAANGs eine so extrem hohe und vollkommen berechtigte Bewertung haben. (Nein, kein TESLA Vergleich).

Haben die Wenigsten in "Good Old Germany" verstanden, die Machtlosigkeit gegen diese digitalen Infrastrukturen wird aber vielen demnächst noch klarer werden.  

Merke: Kaufen statt kopieren, wenn der Vorsprung zu gross und kriegsentscheidend ist.

oder anders: wieso kaufen die granz grossen FAANGS ständig SW-Firmen auf?  Weil Copy/Paste und "better invented here" bei Software aus naheliegenden Gründen nicht so einfach funktioniert wie bei sichtbar Mechanischem !

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Eugleno
Eugleno:

Fahrstunden im neuen Tesla

 
22.08.19 18:16
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer RPM1974
RPM1974:

Solche Sachen will VW

 
22.08.19 20:31
auch nicht entwickeln.Sowas gibt es frei käuflich bei Apple, Alphabet und Microsoft. Warum etwas entwickeln wo es kein Alleinstellungsmerkmal gibt.  Ausser bei dem, der es bereits entwickelt hat ?
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Streuen
Streuen:

Ich habe mich gefreut

 
22.08.19 23:16
Ich war gerade beruflich in einem kleinen Städtchen. Das letzte mal als ich dorthin musste, musste ich noch mit einem Verbrenner fahren. Dort wo ich damals getankt hatte steht jetzt ein Mehrfamilienhaus mit einer Solaranlage auf dem Dach. Das nenne ich mal Fortschritt.

Denn diesmal hatte ich ein BEV. Leider keinen Tesla aber der Kona ist auch ein sehr gutes Auto. Würde ich jederzeit empfehlen wenn man nicht mehr Platz braucht und man Zeit hat auf das Auto zu warten (zwölf Monate Wartezeit, oder ist das besser geworden?). Persönlich würde ich mich aber für ein Model 3 entscheiden wenn ich ein Auto kaufen müsste. Der Kona stammt vergleichsweise immer noch aus einer alten Welt.

Laden konnte ich sogar kostenlos auf dem zentralen Parkplätzchen. Der Kona konnte wohl nur 5 kW aber das hat zumindest gereicht um wieder nach Hause zu kommen. Ich hatte allerdings Glück denn es gab nur zwei Säulen und eine war schon belegt.

Ladeangst ist das Thema um dass sich die Gesellschaft kümmern muss. Nicht Reichweitenangst! Man muss wissen ob und wo man am Ziel laden kann und sich darauf verlassen können. Im Moment hat man nur mit einem Tesla bei den SuperChargern den Schutz vor Überraschungen.

Und das zweite Problem ist die Transparenz bei den Kosten. Es ist doch ein Unding dass man ein Dutzend verschiedener Apps braucht oder sich gar im Rathaus beim Bürgermeister registrieren lassen muss. Es müsste eine einzige App geben die mir jederzeit die aktuelle Verfügbarkeit und Kosten verrät. Und diese App ist idealer Weise im Auto in das Navi eingebunden. Wie bei Tesla halt.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer börsianer1
börsianer1:

@Streunen

 
22.08.19 23:36

Es müsste eine einzige App geben die mir jederzeit die aktuelle Verfügbarkeit und Kosten verrät. Und diese App ist idealer Weise im Auto in das Navi eingebunden. Wie bei Tesla halt.

So eine App-Zwangsjacke ist nicht flexibel genug. Man muss auch persönlich, per e-mail, telefonisch kommunizieren können.

Bei Tesla darf man Reparaturtermine inzwischen nur noch per App vereinbaren. Diese Verschlimmbesserung hat dazu geführt, dass man auf einen Termin zwanzig mal so lange  warten muss wie bei einem flexiblen, fortschrittlichen, hochmodernen fossilen Dinohersteller.

Wenn ich meinen Audi in die Werkstatt bringe, rufe ich einen Tag vorher an. Bei Tesla muss ich 60 Tage vorher an-appen. Siehe #servicehell 

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Streuen
Streuen:

Mit der Ladesäule telefonnieren

 
23.08.19 00:26
Das ist ja besser als mit der Parkuhr. Da muss man nicht dauernd Geld nachschmeißen
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer ubsb55
ubsb55:

Streuen

 
23.08.19 06:52
Dann kann man sich gleich 2 Autos kaufen, wenn das eine mal 5 Monate ausfällt, weil der Service nicht klappt. " Wie bei Tesla halt."
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer RPM1974
RPM1974:

Und der Ausstoß

 
23.08.19 09:51
Pro Auto sinkt deutlich wenn 2 Autos die 50 000 km pro Jahr fahren statt einer allein. Und zwar um 50% ;)
Alle lernen von Tesla. Statt einen 5 Liter V8 Poole ich einen V8 mit einem Tesla und schon haben wir den Schnitt beim Ausstoß halbiert.  
Selbst VW hat das verstanden.  
Ein fetter Benziner der fährt und einen BEV als Alibi in der Garage daneben stellen für die Frau oder das Ein-Kind(-Politik) . Schon sind Chinas Ausstoß Werte im der Flotte erreicht.  
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Dummfug wird durch Wiederholung nicht besser

 
23.08.19 10:17
Wir sind im ersten Jahr mit unserem Tesla mehr als 40.000 km unterwegs gewesen und hätten an keinem einzigen Tag gegen ein fossiles Auto tauschen wollen. Auch gab es nie irgendwelche Zuverlässigkeitsprobleme oder Reichweitenängste.

Und das obwohl das aktuelle Nachfolgemodell für das gleiche Geld inzwischen fast 50% mehr Reichweite hat und doppelt so schnell laden kann.

Auch haben wir kein fossiles Auto in der Garage. Das braucht man nicht, das ist alles Quatsch verzapft von Leuten die keine Ahnung von E-Autos haben. Oder denken ein E-Golf wäre das Ende der Fahnenstange.

Die fünf Monate Reparaturzeit waren Extremfälle nach Unfallschäden. Damit so etwas nicht mehr vorkommt arbeitet Tesla ja schon eine ganze Weile am neuen internationalen Logistikkonzept. Mit neuen Lagern, erhöhten Lagerbeständen in den Service-Centern usw. Die Ersatzteilsituation ist inzwischen besser geworden, das ist eindeutig so.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer RPM1974
RPM1974:

Gut

 
23.08.19 10:45
Wer nicht in die Verlegenheit kommt Teslas Service testen zu müssen.

Habe mal meine Reparaturkosten + Service dem 700 000 km Tesla S gegenübergestellt.
Wer glaubt ihr wer da deutlich günstiger war.  Klar. Tanken musste ich selbst bezahlen zum 2013 er Tesla S und neuen Akku auf Garantie alle 300 000 km gab es natürlich nicht. Reifen waren mit Abstand das teuerste Ersatzteil bei mir. Warum schweben Autos noch immer nicht über dem Asphalt.  Und da ich keine 100 000 km fahre im Jahr ist mehr Baujahr gleich statt Kilometer  gleich.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer ubsb55
ubsb55:

Schöne Zukunft

2
23.08.19 10:59
" Dummfug wird durch Wiederholung nicht besser"

Warum betest Du dann immer dein Wachstums-Karma runter?
Tesla macht alles in "Zukunft" besser, wann auch immer das ist. Wenn ich jetzt ein Auto kaufe ist es mir schnuppe, was die für in 1-2 Jahren orakeln. Im Hier und Jetzt hat man gerade den persönlichen Kontakt durch eine App ersetzt, eine enorme Verbesserung.
Das an deinem Fahrzeug keine Mängel auftreten, gratulation, dann müssen sich die Anderen einfach irren. Vielleicht haben ja auch lauter
" Tesla-Hater" einen Tesla bestellt, nur damit sie jetzt bashen können.
Wenn bei herkömmlichen Autos eine Anlieferung mit dem Transporter kommt, werden die Fahrzeuge erst mal durchgecheckt uund aufbereitet, bevor die in den Verkaufsraum oder zum Kunden kommen. Die finden sogar Mängel, die der Normalo gar nicht sieht. Bei Tesla kauft man die sprichwörtliche Katze im Sack. Bei Mängeln muß man sich dann durch einen Wust von Bürokratie arbeiten und vor eine App-Wand laufen. Der Zustand ist nicht akzeptabel. Bevor man seitens Tesla weiter ans wachsen denkt, sollte man erst mal sicherstellen, dass die vorhandenen Fahrzeuge mit Service versorgt sind. Wie das aussieht, wenn sich die Fahrzeugflotte verdoppelt, mag ich mir gar nicht ausmahlen. Ich hatte im Hinterkopf mit dem MY geliebäugelt, weil es von außen akzeptabel aussieht und praktisch ist. Das es von innen beschissen aussieht, hätte ich verkraftet. Das Thema hat sich aber jetzt erledigt, besonders wenn man die Reaktionen von Tesla auf Kritik sieht. Devise: abwiegeln, drohen, rauswinden, verschleiern und entpersonifizieren. Das Thema e-Auto ist ja nicht gestorben. Mal schauen, in 2-3 Jahren werd ich mal schauen, was auf dem Markt zu haben ist. Den MY hätte ich ja auch nicht früher bekommen.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

in "Zukunft" besser, wann auch immer das ist

 
23.08.19 11:54
Das ist jetzt schon so. Diese peinlichen alten Geschichten mit den 5 Monaten Reparaturzeit waren ja der Grund für die Investitionen in die Logistik. Tesla muss da noch erwachsener werden aber sie sind schon auf einem gute Weg.

Tesla hat gerade Wachstumsschmerzen die offensichtlich nicht gut gemanagt wurden. Wer sich von den aktuell aufgebauschten Geschichten davon abhalten lässt das zur Zeit beste Auto der Welt zu fahren ist selber schuld.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer ubsb55
ubsb55:

Schöne Zukunft

3
23.08.19 12:08
"Wer sich von den aktuell aufgebauschten Geschichten davon abhalten lässt das zur Zeit beste Auto der Welt zu fahren ist selber schuld."

Das hat nix mit aufbauschen zu tun. Die Teslakunden sind wohl tolleranter als andere, aber jetzt ist es einfach zuviel geworden. Das ist natürlich dann ein Schock. Wenn man nix hört, heißt das nicht, dass da nix ist. "  das zur Zeit beste Auto der Welt " ist deffinitv nicht Tesla, weil zum besten Auto das Gesammtpaket gehört, also auch der Service incl. Kundennähe. Was Tesla unter Verbesserung versteht, sieht man an der App.
Mit Musk wird da auch keine Einsicht einkehren, denn seine Meinung ist wohl, dass sich der Kunde gefälligst nach Tesla zu richten hat. Das wird aber genial in die Hose gehen, egal ob das Auto gut ist.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer börsianer1
börsianer1:

@SZ

 
23.08.19 12:28
"Wer sich von den aktuell aufgebausc­hten Geschichte­n davon abhalten lässt das zur Zeit beste Auto der Welt zu fahren ist selber schuld."

Vielleicht ein gutes BEV, mehr aber nicht. YT-Dirk Himmelmann ist von einem MS auf einen AUDI e-tron umgestiegen. Er ist vollauf zufrieden.

Aktuell sind immer noch Top Verbrenner das Mass aller Dinge.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@ubsb55: Alles Unsinn

 
23.08.19 12:29
Natürlich kümmert Tesla sich um die Probleme. Der Service ist auch sehr gut. Nur sind sie zur Zeit überlastet und es dauert eine Weile bis die Gegenmaßnahmen greifen.

Dazu kommen Fehlentscheidungen im Management wie die fehlende Kontrolle bei der Übergabe und der vorschnelle Übergang auf die Service-Funktion der App.

Das es in den letzten Wochen nicht gut gelaufen ist weiß Tesla und es gibt schon Rückmeldungen von Tesla, dass sie die Kommunikation zwischen Kunden und Service-Center wieder verbessern wollen.

Das die Bären dieses vorübergehende Problem jetzt aufbauschen wollen ist klar. Aber ich glaube weder dass du jemals den Plan hattest ein Model Y zu kaufen noch dass sich in zwei Jahren jemand ,wegen der aktuellen Überlastung heute, vom Kauf des dann besten verfügbaren Autos abhalten lässt.

Und ja auch im Moment sind die Teslas die besten Autos die man kaufen kann. Im Gesamtpaket einschließlich Übergabe, Wartung usw. Das die aktuelle Situation für Fuhrparkbetreiber nicht optimal ist und z.B. Nextmove entsprechende Konsequenzen gezogen hat widerspricht dem nicht.  
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

30 Sekunden für 98.000-Euro-Tesla

 
23.08.19 12:34
Titelt der Spiegel gerade und zeigt ein Filmchen von einer Überwachungskamera welches zeigt wie ein Tesla gestohlen wird. Dabei fehlen aber zwei Informationen. Nämlich dass diese Art von Diebstählen bei allen Autos mit Keyless-Drive funktionieren und nicht nur bei Tesla.

Und noch wichtiger, im Gegensatz zu Konkurrenz hat Tesla ein Gegenmittel. Man kann einfach einstellen, dass man einen PIN braucht um los zu fahren.

Das ist für mich zur Zeit die beste Lösung. Wenn man Auto fahren will muss man nicht seinen Schlüssel oder das Handy auspacken sondern kann alles einfach in der Tasche lassen. Man setzt sich einfach ins Auto, tippt den vierstelligen Code ein und kann fahren. Alles ganz simpel und benutzerfreundlich.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Bloomber meldet Vertrag mit LG

 
23.08.19 12:53
zur Lieferung von 2170 Zellen für die Fabrik in Shanghai.

Musk hatte ja schon vor einer Weile angekündigt, dass Tesla am Anfang die Zellen noch zukaufen muss.

Wenn der Bloomberg-Bericht stimmt, dann hat Tesla sich jetzt alles gesichert was man für einen frühen Produktionsstart in Shanghai braucht.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer kleinviech2
kleinviech2:

Für Flottenmanager

4
23.08.19 13:05
ist Tesla nach der nextmove - Affäre erst mal weg vom Fenster, da gübts nüx zu beschönigen. So ein Theater (Kombi aus delivery hell & service hell) tut sich keiner an.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Lelee
Lelee:

Flottenbetreiber,

 
23.08.19 13:15
vor allem Flottenbetreiber von BEV sind eine absolute Nische, auf die Tesla so oder so in den nächsten Monaten schlichtweg nicht angewiesen ist. Sobald der Service läuft und den Flottenbetreibern klar ist, dass Tesla die besten BEV baut, wird die Geschichte mit dem Kleinunternehmen Nextmove Vergessen sein.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer cesar
cesar:

was sagen die charttechniker ?

 
23.08.19 13:16
wo könnte ein Boden sein nur aus charttechnischerr sicht bitte  
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer ubsb55
ubsb55:

Schöne Zukunft

3
23.08.19 13:17
" Dummfug wird durch Wiederholung nicht besser"

"@ubsb55: Alles Unsinn "

Ist witzig, weil ich deine Kommentare auch als " siehe oben " empfinde, ja teilweie als noch schlimmer. Ich versuche aber, mich an die Regeln von einem gewissen Herrn " Schöne Zukunft " zu halten ( siehe Forums-Überschrift ), wenn es manchmal auch ziemlich schwer fällt.

Meine Tolleranzgrenze in Sachen " Verarschung" ist halt wesentlich geringer und wenn ich schon 50-60000 Ocken für ein Fahrzeug ausgeben würde, hätte ich auch dementsprechende Ansprüche. Das mit dem MY hatte ich übrigens schon kommuniziert, als die ersten Bilder veröffentlicht wurden, maßgeblich wegen der großen Heckklappe. E-Mobil, weil ich 8.1 Peak auf dem Dach habe. Da ich "nur " ein Auto besitze, das ich aber zuverlässigst jeden Tag brauche, kommt eben so ein Fan-Mobil nicht in Frage.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@Alibabagold: Tesla Kursziel 99 Dollar

 
23.08.19 13:27
Das Werk in China muss auch endlich fertig werden.

Das war jetzt wirklich lustig. Du weißt schon dass die Grundsteinlegung erst im Januar diesen Jahres war :-) Wenn Ende des Jahres tatsächlich schon die ersten Autos vom Band laufen, dann ist das eine Sensation.

Du solltest den Unsinn der über Tesla in den Medien verbreitet wird nicht glauben. Tesla war noch nie weiter davon entfernt pleite zu sein wie im Moment. Ende Q2 hatten sie 5 Milliarden Cash in den Kassen und dazu einen positiven Free Cash Flow. Klar kommen da jetzt die kapitalintensiven Investitionen in China und auch in den USA (für Model Y, Semi, PickUp Truck usw.) auf Tesla zu. Aber das Wachstum zu finanzieren ist eine sinnvolle Investition und nicht wie fälschlicher Weise oft behauptet wird "Geld verbrennen".

Ich persönlich hänge an dein Kursziel noch eine 9 dran. Erreichbar nach dem Hochfahren der Model Y Produktion in den USA und in China, also so zu Q3 2021.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@kleinviech2: Für Flottenmanager

 
23.08.19 13:29
Ist die aktuelle von Nextmove geschilderte Situation natürlich ein Problem. Keine Frage. Das weiß Tesla auch.

Ich weiß aus erster Hand** von Verhandlungen zwischen einem Dax-Konzern und Tesla, die bisher noch stocken. Tesla ist bisher nicht bereit auf die Forderungen einzugehen. Böse könnte man sagen "weil sie es nicht nötig haben" oder wohlwollend "weil sie es bisher noch nicht schaffen weil sie zur Zeit noch mit den Wachstumsschmerzen zu viel zu tun haben".

Beides ist richtig. Tesla wird die neuen Service-Center bauen, mehr Personal Einstellung und entsprechende Verfahren für Flottenkunden einführen. Daran gibt es keinen Zweifel, die Frage ist nur wie lange das dauert. Am Ende wird Tesla dann auch in das Geschäft mit den Flottenkunden kommen.

**Ich weiß aus erster Hand dass es die Verhandlungen gibt. Bin aber über den Inhalt nicht informiert bzw. weiß nur was einer der Verhandler offiziell kommuniziert. Nur zur Klarstellung.

Seite: Übersicht ... 972  973  975  976  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Neutralinsky, seemaster, Volkszorn

Neueste Beiträge aus dem Tesla Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
27 25.164 Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft ubsb55 19:02
4 2.912 Mobilität 2020 von Tesla bis Ballard BEV + H2 macumba ClearInvest 18:08
5 1.619 Tesla Motor Inc. - Flop oder Top? garuhape Winti Elite B 11:52
60 67.155 Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs börsianer1 21.09.19 21:55
4 366 Überrollt NIO bald Tesla? Baerenstark Asheel 18.09.19 10:06

--button_text--

Sonderbericht!

weiterlesen»