Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 661  662  664  665  ...

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Beiträge: 42.114
Zugriffe: 5.975.651 / Heute: 3.192
Tesla 831,30 € +2,24%
Perf. seit Threadbeginn:   +1340,98%
 
Volkswagen Vz 179,58 € +0,74%
Perf. seit Threadbeginn:   +35,63%
 
BYD Co Ltd 28,01 € +2,11%
Perf. seit Threadbeginn:   +452,79%
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Kautschuk
Kautschuk:

Dann müsste ich mir eine abschaltbare Steckdose

 
03.01.19 15:02
vor die Garage verlegen. Muss die besonders abgesichert sein, wie bei einem Ceranfeld oder so?

In die Garage geht es nicht, die ist wie bei den meisten voll mit allem möglichen.

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer ripper
ripper:

dafür müssen mehr Kohlekraftwerke

 
03.01.19 15:08
im Winter auch mehr Strom erzeugen, dadurch wird der Tesla auch nicht sauberer
auf Kurzstrecke, wie gehört, hängt der ja die ganze Zeit an der Ladesäule.....
Ladezeiten sind länger als Fahrzeiten......
SchöneZukunft, wie sieht es eigentlich bei dir aus, wolltest du nicht auch
mal was vernünftiges investieren, in eine PV-Anlage zum Beispiel?

Bei BMW wird die Erwärmung der Zellen im Gebrauch über Wärmetauscher umgewandelt
in Heizungswärme für den Innenraum....
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer ripper
ripper:

Na ja und wenn wir schon Meilen

 
03.01.19 15:12
mit Seemeilen verwechseln, also den falschen Faktor verwenden,
was sagt uns das?

Außerdem würde ich meinen wertvollen Tesla nie auf einem Parkplatz
abstellen, der gehört gerade im Winter in eine gut geheizte Garage....

aus den oben genannten Gründen!
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Seemeilen? Beheizte Garage? Wärmetauscher?

 
03.01.19 16:01
Spielst du Bullshit-Bingo? Von Seemeilen war nie die Rede. Geheizte Garagen sind wohl mehr als fragwürdig. Und Ladezeiten, wo ist das das Problem nochmal?

Erwärmung der Zellen über Wärmetauscher nutzen? Im Akku fallen vielleicht ein paar hundert Watt an. Im Winter werden die gebraucht um den Akku warm zu halten. So ein Wärmetauscher ist doch sinnlos. Zumal auf Kursstrecken, also dem einzigen vernünftigen Einsatzzweck des BMW.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Eugleno
Eugleno:

@ ripper

2
03.01.19 16:02
Die Wasserstoffenthusiasten träumen von "grünem Wasserstoff" und Du schreibst, für die E-Mobilität müssen mehr Kohlekraftwerke gebaut werden.

Auf der anderen Seite gibt es 370.000 Dieselfahrer, die sich an der Klage gegen VW beteiligen und damit offensichtlich das Ende des Diesels besiegeln. Und mit meinem (geliehenen) Benziner komme ich auch nur 450 km weit. Also per Definition der BEV-Hater wegen knapper Reichweite untauglich.

Ja was machen wir denn nun in unserem Individual-Verkehrs-Wahn?

Am besten Kopf in den Sand und weiter so. Oder doch Kohlekraftwerke und von Bolzonaro das Urwaldholz kaufen und verfeuern. Der will ja schon bald mit dem Abholzen beginnen und sucht sicherlich Kunden.  Das wäre auch Spitze für die Frachtschifffahrt, die bestimmt demnächst wegen dem Handelskrieg auch beginnt zu jammern.

Irgendetwas wird schon vom Himmel fallen. Lt. Politik sh. CSU Klausur 2019 wird es das Jahr des Handelns werden. :-)  :-)   :-)  :-)  :-)  :-)
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@Kautschuk: Steckdose

 
03.01.19 16:11
ich stehe auch im Freien. In der Garage ist eine normale Schuko, in die habe ich am Anfang einfach das Ladekabel gesteckt. Das Kabel passt unter dem Garagentor durch den Schlitz, die Stecker nicht -> Diebstahlgesichert, trotzdem bequem allzeit bereit. Liefert aber nur 3 kW.

Wenn man mehr Leistung braucht könnte man den gleiche Trick mit einer Drehstromdose (mit rotem Deckel) in der Garage machen, und ja, die wäre so abgesichert wie ein Herd. Damit sind immerhin 11 kW möglich.

Die passenden Kabel und Stecker liefert Tesla jeweils schon mit.

Wenn man eine blaue CEE17 schon hat (meistens im Camping-Bereich verwendet) könnte man die auch verwenden, liefert 3,6 kW, ein Adapter kosten ein paar Euro.

Langfristig die beste Lösung ist eine Wallbox mit 11 oder 17 kW und festem Kabel. Die muss natürlich entsprechend abgesichert sein. Schaltbar ist nicht notwendig. Im schlimmsten Fall parkt ein Elektroauto auf meinem Parkplatz und stiehlt ein paar kWh Strom ... Wenn ich in Urlaub fahre mache ich einfach die Sicherung raus. Ich habe meine von Tesla geschenkt bekommen.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Interessante Verkaufszahlen von Jaguar

 
03.01.19 16:19
Im Dezember aus den Niederlanden. Erste Spalte ist Dezember, zweite das Jahr 2018. Alleine die Dezember-Verkäufe des I-Pace machen mehr als die Hälfte der gesamten Verkäufe in 2018 aus. Das liegt natürlich auch wieder mal an Änderung der Förderung Ende 2018, aber das ist trotzdem schon ein starkes Signal wo es hin geht.

E-PACE         1         226
F-PACE         2         222
I-PACE  2.621     3.495
F-TYPE          0           66
XE                   9        368
XF                16         208
XJ                   2           40
               2.651     4.626
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Kautschuk
Kautschuk:

Danke Schöne Zukunft

 
03.01.19 16:31
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Die meisten Dezember US Plug-In Zahlen sind da

 
03.01.19 17:24
Im Dezember ist damit auf Platz
1 - Tesla Model 3
2 - Tesla Model X
3 - Tesla Model S
4 - Honda Clarity
5 - Toyota Prius

Der Dezember wird wohl ein neues Allzeithoch markieren. Ebenso natürlich das Jahr 2018. Mit > 350.000 Autos im Vergleich zu 2017 mit 200.000 Autos. Dafür ist mit fast 140.000 Autos das Model 3 fast im Alleingang verantwortlich.

Der Prius hat es für 2018 immerhin auf den zweiten Platz vor Model X und S geschafft. Immerhin, sonst wäre Tesla ja ganz alleine an der Spitze.

Sehr erfreulich ist natürlich, dass Model S und X zusammen über den Verkäufen von 2017 liegen. Das widerspricht der Bärenbehauptung von der Kannibalisierung und nachlassender Attraktivität.
The most comprehensive listing of plug-in EV sales for the United States. Compiled monthly, yearly, and all-time by automaker.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@SocConviction: Model 3 Inventar

 
03.01.19 17:40
Der Nachbarthread rund um SZ. Fakt ist, dass im Schnitt keine 5.000 Model 3 gebaut wurden und trotz drohender Kürzung bei der Förderung immer noch Model 3 Inventar in den USA zum Endes Jahres vorhanden war.

Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? 1.010 Model 3 waren Ende 2018 im Transit zum Kunden. Das ist nicht mal die Produktion von zwei Tagen. Sollen die zum Kunden gebeamt werden?

Bei der Produktion liegt Tesla zwar deutlich unter den ursprünglichen Erwartungen für 2018. Aber Tesla wird in Q4 wieder einen ordentlichen Gewinn abliefern und einen positiven Cash Flow haben und pulverisiert damit all die Kassandrarufe der Bären.

Schade, dass du dich immer mehr in deiner Anti-Musk-Bärenecke verbarrikadierst und nicht mehr über den Tellerrand schauen willst. Wenn das Ziel 150.000 Model 3 für 2018 gelautet hätte würden alle Tesla für die imposanten Erfolge preisen. Außer verfehlten Zielvorgaben bleibt den Bären doch nichts mehr.  
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Baugenehmigung für Gigafactory 3 in China ist da

 
03.01.19 19:14
und schon seit letzten Jahr. Ausgeführt werden die Bauarbeiten von China Construction, einer staatlichen Baufirma. Damit könnte das Gebäude in einem halben Jahr fertig sein und eine erste kleine Montagelinie könnte Ende des Jahres schon produzieren.

Das Projekt bei Shanghai ist eine der vielen Baustellen die man bei Tesla 2019 im Auge behalten sollte.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Eugleno
Eugleno:

Manager Magazin

2
03.01.19 19:17
Ajeh,
jetzt verschlechtert sich auch noch die CO2-Bilanz bei Einführung der E-Mobilität. Ich glaubs ja nicht.

Auszüge:
"Schlimmer noch: Die Deutschen sind im Inbegriff, ihre letzte Industrie, die sich an der Weltspitze befindet, zugrunde zu richten."

Haja und jetzt ist die letzte Industrie daran die Welt und die Menschen zugrunde zu richten. Naja zumindest anteilig. Oder haben wir kein Klima- und Feinstaubproblem mehr, lieber Autor?

"Heute sind Elektrofahrzeuge in Deutschland Klimakiller"
Oje.

"Wenn sich dann die Politik noch von ihrem Dogma verabschieden würde, dass Verbrennungsmotoren etwas fundamental Böses sind, wäre ein weiterer, wichtiger Schritt gemacht. "

Welche Politik meint er? Das Kraftfahrtbundesamt?
Ja wenn die Politik halt über Jahre nur Selbstgespräche führt und über Flüchtlinge diskutiert, dann braucht man sich ja nicht wundern, wenn das Ganze konzeptlos betrieben wird.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer 25307197
Die überhastete Transformation in der Autoindustrie senkt Gewinne, schrumpft Margen und bedroht Arbeitsplätze. In 20 Jahren werden unsere Kinder uns zu Recht fragen, was wir uns dabei gedacht haben.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Otternase
Otternase:

@Eugleno In 20 Jahren ...

 
03.01.19 19:35
... werden unsere Kunder uns zu Recht fragen, warum es nicht schneller ging, und warum wir uns nicht gegen weitere 20 Jahre Verbrennungsmotor gewehrt haben - um für ihre Zukunft zu kämpfen.

Ja, zurecht.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Eugleno
Eugleno:

Ja dem Typ

2
03.01.19 19:44
musst du schon glauben. Schließlich sind das die großen Leittiere, die den Managern die richtigen Wege aufzeigen.

Unglaublich.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer ubsb55
ubsb55:

Otternase

 
03.01.19 19:50
" In 20 Jahren ...... werden unsere Kunder uns zu Recht fragen "            Deine Kinder?
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Kautschuk
Kautschuk:

Für Norwegen

2
03.01.19 21:05
Ranking der Vorbestellungen

Tesla Model 3: 10.000
Audi e-tron: 6.300
Hyundai Kona: 6.000
Kia Niro Electro: 5.900
Nissan Leaf: 3.000 Restliche (da Auslieferungen schon laufen)
Jaguar -Pace: 3.000 Restliche (da Auslieferungen schon laufen)
Porsche Taycan: 2.300
Mercedes EQC: 2.200
DS Crossback E-Tense: 1.350
BMW iX3: 1.000

Da liegt Audi nicht schlecht
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Otternase
Otternase:

Ich schrieb doch Kunder ...

 
03.01.19 21:23
... ist doch eindeutig. ;-)
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#16568

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

@SZ: GF3

 
03.01.19 22:11
"Damit könnte das Gebäude in einem halben Jahr fertig sein und eine erste kleine Montagelinie könnte Ende des Jahres schon produzieren."

Absurd! Hast du vergessen, wie schlecht Tesla bzgl. Fertigungstechnik war und ist? Das löst sich jetzt also in Luft auf?
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer börsianer1
börsianer1:

Mobilität und anderes

 
03.01.19 22:15
ich vermute, auch wenn in 20, 30 Jahren die Mobilität völlig von autonom rumkuvenden Karossen gehandelt wird, dass unsere Umwelt dann trotzdem noch schlimmer dasteht als jetzt schon.

Jeder wird rumkurven wollen,  die Landschaft wird von noch monströseren Windradmonstern verschandelt worden sein, was zu einer extremen Zunahme von Augenkrebspatienten führen wird.

Überall Solarpanels, künstliche Äcker, die Luft voller sauberer autonomer Minijets,  die Gesellschaft voll kontrolliert, weil inzwischen jeder Dorftrottel dank technischem "Fortschritt" sein Kaff billigst ins Jenseits befördern kann usw...  

Also kein Grund zu Überschwang. Und Börsen wird es auch nicht mehr geben, die Kapitalallokation wird von Computern  perfekt gesteuert da jedes Wesen auf der schönen Welt nicht nur mental durchleuchtet sondern auch bilanziell erfasst und bewertet wird.  
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

@Eugleno: Klima

3
03.01.19 22:16
"Oder haben wir kein Klima- und Feinstaubproblem mehr, lieber Autor?"

Wir haben in der Tat ein riesiges Klimaproblem. Das hat aber wenig mit Feinstaub und NOx zu tun.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Otternase
Otternase:

@WernerGg Eichtig ... mit CO2 ...

 
03.01.19 22:37
... und daher stimmst Du mir sicher zu, dass Tempo 120 auf deutschen Autobahnen nötig ist, richtig?  
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

@ON: CO2

2
03.01.19 23:41
"WernerGg Eichtig ... mit CO2 ...
... und daher stimmst Du mir sicher zu, dass Tempo 120 auf deutschen Autobahnen nötig ist, richtig?"

Ja, u.a. Ist CO2 das Problem. Deshalb hat man ja die Diesel forciert. Leider durch immer dickere und stärkere Autos (SUVs) konterkariert.

Schweren Herzens muss man wohl für Tempo 120 sein. Wieder ein Stück weniger Lebensfreude, der Vernunft zu liebe.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Otternase
Otternase:

Und ich denke, Du stimmst mir zu ...

 
04.01.19 00:09
... dass dicke SUV Diesel in unseren Städten nix verloren haben? Also 200 PS Und mehr Bolliden, mit denen man die Kinder zum Kindergarten fährt?

Und dass die deutschen Autobauer sich selber ins Knie geschossen, und das Diesel Geschäft ruiniert haben, weil sie ihre Moral begraben, und des schnellen, rücksichtslosen Profites wegen auf nötige UND sinnvolle Technologien verzichtet haben?

Dass das aber für die E-Mobilität unter dem Strich ein Segen war? Weil man ja der nächsten Generation keine kaputte Welt hinterlassen will?

Wir denken doch ähnlicher, als ich dachte.

@ubsb55: Ich dachte, ich hätte mehrfach erwähnt, dass ich selber keine Kinder habe. Aber das bedeutet nicht, dass ich mich und mein Treiben nicht ständig und dauerhaft auf den Prüfstand stelle, damit die Kinder anderer Menschen nicht darunter leiden.

Weil Verantwortung mehr ist als Verantwortung für sich selbst, denn jeder von uns hat auch auf andere eine Wirkung, und jeder kann Positives bewirken.

Also: wenn ich pro BEV diskutiere, dann auch deswegen, weil ich es wichtig für die Zukunft Deiner Kinder finde. Und so sollten mehr Menschen denken.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer WernerGg
WernerGg:

@ON

 
04.01.19 00:29
"Und ich denke, Du stimmst mir zu ...
... dass dicke SUV Diesel in unseren Städten nix verloren haben? Also 200 PS Und mehr Bolliden, mit denen man die Kinder zum Kindergarten fährt?"

Ja. So wenig wie übergroße, tonnenschwere BEVs mit 600+ PS.

"Und dass die deutschen Autobauer sich selber ins Knie geschossen, und das Diesel Geschäft ruiniert haben, weil sie ihre Moral begraben, und des schnellen, rücksichtslosen Profites wegen auf nötige UND sinnvolle Technologien verzichtet haben?"

Ja, aber das gehört nicht hierher.

"Dass das aber für die E-Mobilität unter dem Strich ein Segen war? Weil man ja der nächsten Generation keine kaputte Welt hinterlassen will?"

Nein. Jetzt wirfst du wieder alles durcheinander. BEVs, E-Autos haben nur indirekt mit dem Klimawandel zu tun. Es geht um karbonfreie EE.

Seite: Übersicht ... 661  662  664  665  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Frauke60

Neueste Beiträge aus dem Tesla Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
39 42.113 Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft Rumpelstilzchen123 08:56
71 80.189 Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs SMGY_ 25.01.22 22:10
21 6.176 Überrollt NIO bald Tesla? Baerenstark aktienmädel 25.01.22 20:34
10 6.752 Tesla Motor Inc. - Flop oder Top? garuhape TH3R3B3LL 24.01.22 16:50
2 2 Wenn der Strom bei den Spritpreisen inkl. Steuern Scontovaluta tom77 05.01.22 12:00

--button_text--