Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 2566  2567  2569  2570  ...

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Beiträge: 66.237
Zugriffe: 13.286.564 / Heute: 1.769
Tesla 147,01 $ -1,95%
Perf. seit Threadbeginn:   +617,39%
 
Volkswagen AG . 121,20 € -0,62%
Perf. seit Threadbeginn:   -8,46%
 
Byd Global Ltd 24,04 € -1,80%
Perf. seit Threadbeginn:   +374,44%
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

Tesla hat fertig

 
14.02.24 08:42
Tesla schaffte es mit keinem seiner Modelle auf die Bestenliste.

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +64,18%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +48,48%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +37,17%
Amundi MSCI India II UCITS ETF - EUR Acc
Perf. 12M: +36,57%

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

Wo ist Winti

 
14.02.24 08:43
www.msn.com/de-de/auto/nachrichten/...-e-auto-ein/ar-BB1ifrjh
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

Die nächste Finanzquelle wird versiegen

3
14.02.24 09:41
Dann wird es eng mit den Gewinnen und Margen.. Was macht Tesla Preise senken Kunden vergraulen schlechte Qualität und unmoderne Autos. Der Blechkasten ist mit Minderwertigem Edelstahl und fängt an zu rosten. Was gefährlich bei Edelstahl ist sollte nur ein Eisenteil anfangen zu Rosten, fängt das ganze Auto an Flugrost anzusetzen eine chemische Reaktion. Hat man beim Briefkasten auch wenn man die falschen Schrauben genommen hat die anfangen zu Rosten.
Und CO2 Prämien brauchen die anderen Hersteller nicht mehr sie verkaufen selber genug.
Jetzt ist Schluss mit Sozialleistungen an Tesla sie müssen lernen auf eibene Beine zu stehen zur zeit aber sehr wackelig.

www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...668c61760&ei=15
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

tilcox du kleiner Witzbold

 
14.02.24 11:38
Übertragung von Normaleisen oder Stahl auf rostfreie Stähle
Beim Schleifen, Sägen, Trennen, Brennen und anderen Arbeiten können Partikel von einem einfachen Stahl- oder Eisenwerkstück auf die Oberfläche eines Edelstahlteils übertragen werden. Diese einfachen Eisen- oder Stahlpartikel können die schützende Oxidschicht eines Edelstahlwerkstücks zerstören und seine Korrosionsbeständigkeit ruinieren, sodass es zu rosten beginnt.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer kollebb77
kollebb77:

Edelstahlgüte

 
14.02.24 11:57
eine reine Kostenfrage. Wenn die Dinger wirklich rosten, ich lach mich schlapp, dass wäre echt finster.
Die frage wird sein , wann Tesla gegensteuert und wie sich dann der Preis entwickelt. Auch die ohnehin aufwendige Fertigung anzupassen könnte teuer werden.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Geo Sam
Geo Sam:

Edelstahl

3
14.02.24 12:18
Das Thema Edelstahl (1.430X) ist so vielschichtig, das fängt von Kontaktkorrosion an und endet bei der Standzeit von Stanz- und Tiefziehwerkzeugen, die ist nämlich bescheiden. Schnittspiel, Schnitt/Ausbruchanteil - oft mit Nacharbeit verbunden.

Und selbst das bekannte 18/10 (Besteck) muss manchmal poliert werden, sonst siehst du nach ein paar Tagen Bewitterung deine Fingerabdrücke.

Bin mir aber sicher Elon hatte das alles auf dem Schirm...NICHT. LOL

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer kollebb77
kollebb77:

Rost

 
14.02.24 12:57
den kannste dann selber mit flexbürste raus polieren..lach
Denke auch das Fingerabdrücke hässliche flecken lassen. Bin gespannt was da noch alles von den Nutzern berichtet wird.
Am ende wird der CT klamm heimlich eingestellt oder in sehr kleinen Stückzahlen abgegeben.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@kollebb77: Edelstahlgüte

 
14.02.24 13:05
Ja, wenn es würde und wäre usw. nicht gäbe, dann hätten die Bären Recht und Tesla ginge unter. Mit der Realität haben die Bärenphantasien aber zum Glück nichts zu tun.

Es bringt nichts die Artikel zu lesen die auf Click-Bait angewiesene Schreiberlinge veröffentlichen. Die Bären lesen sowas anscheinend gerne und wenn man hunderte Mal gelesen hat wie schlecht Tesla ist, und es passt sowieso zum Weltbild, dann wird aus Glauben vermeintliches Wissen. Immer das gleiche.

Wenigstens war die Quelle angegeben und so kommt man der Wahrheit deutlich näher:
www.cybertruckownersclub.com/forum/...-spots-corrosion.12242/

Einfache Edelstahlpolitur hat die Spuren restlos entfernt.

Es war lediglich ein wenig Flugrost verursacht vermutlich durch irgendwelchen eisenhaltigen Staub. Das kann natürlich in der Fabrik passiert sein, vielleicht hatte ja auch nur ein Nachbar irgend etwas geflext oder gesägt. Tesla untersucht den Fall und damit sollte das "Problem" erledigt sein.



Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Frauke60
Frauke60:

CT rostet?

 
14.02.24 13:09
Selbst wenn der rostet* - und das kann ja nur wieder so eine Fake Meldung sein,
dann kommt der Ranger und poliert den Rost weg.

Oder das geht per OTA in der Garage.
Ein TESLA kann das - oder?

Ich tippe eher auf Totgeburt nach vielen Jahren Entwicklungszeit.
Darum gab es m. M. so viele Vorbestellungen (2 Mio. lt. einigen Herren hier)  
weil der wieder aus dem Programm genommen wird und die paar, die im Umlauf sind,
dann zu Sammlerstücken werden.

Wo bleibt die Aufklärung, dass jemand entweder:
a) damit durch Salzwasser gefahren ist wobei im Handbuch doch steht (Scherz ?),
   dass man nur kurz in Süßwasserseen/Pfützen damit fahren darf?

oder
b) jemand mit Chemiekalien die Werbeaussagen getestet hat

oder
c) TESLA ist vielleicht bei Antrieben fortschrittlich - waren vielleicht einmal 10 Jahre Vorsprung.
   Mit Stahl haben die alten Hersteller mehr Erfahrung - vielleicht sogar über 50 Jahre.

Was könnte der CT für die Aktie bedeuten?
Wieder Jahre Entwicklungskosten ohne Aussicht auf Rückfluss in die Tonne.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Frauke60
Frauke60:

SchöneZukunft Produktionskosten halbieren

 
14.02.24 13:18
Im Forum ist gerade wenig los darum möchte ich um Beantwortung der u. g. Frage bitten.
Bitte keine Gegenfragen, YT-Links oder suchs Dir selbst als Antwort.

@SZ schreibt:
   >>> im Detail gezeigt wie Tesla die Kosten für das neue Modell halbieren will <<<

Meine Frage:
Bitte eine kurze Darstellung für mich, der sich solche Selbstdarstellungen nicht ansehen mag.

Wie werden die Kosten halbiert?
- (noch) billigere Arbeiter z. B. Mexico verzichtet auf ca.180 MRD Lohnsteuern (EU Schreibweise)
            Quelle: finanzen.net im Januar
- Günstigere Preise im Einkauf rauspressen?
- Halbierung der Reichweite
- Gewohnte Ausstattungen als kostenpflichtiger Sonderwunsch
- Hochintegrierte Baugruppen die nicht Servicefreundlich sind = hohe Reparaturkosten
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer kollebb77
kollebb77:

CT

 
14.02.24 13:41
der Rost ist jedenfalls alles andere als Werbung.
Die Entwicklungskosten hätte man besser in das 25k auto stecken sollen.

Was mit dem Semi eigentlich
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Geo Sam
Geo Sam:

kollebb77

 
14.02.24 13:57
Schau dir mal die rat car - Szene an, schon cool. Evtl. ist das Marksegment nicht allzu groß LOL


Das Thema "disposable car" wird die EU verstärkt angehen, Trend geht genau in die andere Richtung - Reparierfähig/Nachhaltig.

Giga Pressen sind eine weitere Sackgasse...
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

Rost

 
14.02.24 14:22
Rost verträgt sich nicht mit Edelstahl das ist die Antwort. Und es gibt genug Teile am Auto die Rosten. Selbst Edelstahl schrauben fangen an zu Rosten wenn sie nicht absolut hochwertig sind. Und wenn man sich die Kosten anschaut wird Tesla nicht Hochwertiges Material genommen haben.
Und jetzt mal was ganz Brutales in Biogasanlagen wurde verzinktes Material benutzt und es ist alles weggeangelt. Dann ist man auf Edelstahl gegangen und die Probleme sind noch nicht weg etwas entschärft. Aber da fragt man ja nicht nach Flugrost und wenn es unansehnlich aussieht.
Aber beim Auto  für sehr viel Geld würde mich das schon interessieren.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

Das kommt dann

 
14.02.24 14:47
www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...bau-vor/ar-BB1igqKK
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

Tesla 140000 Mitarbeiter

3
14.02.24 15:11
Tesla hat 140.000 Mitarbeiter bei 1,8 Millionen E Autos.
VW hat 640000 Mitarbeiter bei 9,25 Millionen Autos.
Dann wäre Tesla bei 720000 Mitarbeiter wenn sie soviel Autos bauen würden wie VW.
Und jetzt die Gretchenfrage wer ist Produktiver ???
Warum kommt Tesla so gut weg ja richtig sie bekommen ja CO2-Zertifikate für 1,8 Millionen.
Und jetzt hör ich auf zu rechnen sonst kommen gleich wieder die Tesla Profites und wollen mir wieder alles Kaput rechnen

Tesla spielt schon in einer eigenen Liga nur die wenigsten haben es verstanden in was für eine liga sie spielen. In der Blender Liga und die wenigste investierten merken es.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

Entschuldigung

 
14.02.24 15:26
ich vergas noch das 25000 Euro E Auto soll es retten. Da ist richtig viel Marge drin. Sagt Schöne Zukunft der muss es doch wissen er hat doch das Musk Geschwafel  angehört und was der Guru sagt das stimmt. Nur wir der Rest verstehen nicht, wir sind nach seiner Meinung zu Dum dafür,
Aber nein es gibt doch die CO2-Zertifikate noch, wenn wir erst mal bei 20 Millionen verkaufter Autos sind dann haben wir doch schon 20 Milliarden an CO2 Zertifikate verdient. Pro Auto also mal so locker 1000 Euro das wird noch spannend wenn die CO2 Zertifikate mal wegfallen.
Aber Winti und co ich möchte mal von euch eine plausible Antwort haben zu dem Tema.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

Und selbst ich verkomme schon in den

 
14.02.24 15:43
Zahlen es sind nicht
Warum kommt Tesla so gut weg ja richtig sie bekommen ja CO2-Zertifikate für 1,8 Millionen.
Es sind 1,8 Milliarden für CO2 Zertifikate
Ja ihr habt richtig gehört in den ganzen Jahren hat Tesla über 9 Milliarden bekommen.
Und jetzt schreibt da son Schmierfing das Tesla dieses Jahr 10 Milliarden investieren will.
Ja ist doch auch gerecht so Generel Motors und Fiat sind da die größten Geldgeber.
Tesla sagt danke danke ihr Umweltverschmutzer baut E Autos so wie wir.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

Da kämmen mir die Tränen

 
14.02.24 15:50
www.msn.com/de-de/lifestyle/shopping/...-000-euro/ar-BB1igu8H
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Geo Sam
Geo Sam:

HVO-Diesel schliesst den Co2 GAP

 
14.02.24 16:48
www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...934dff36&ei=206

Eine unabhängige Studie VDI hat jetzt zum erstenmal alle Aspekte berücksichtigt und kommt zum Schluss: Ab 90.000 Kilometern Laufleistung sind E-Autos der Kompaktklasse klimafreundlicher unterwegs als Verbrenner . Würde man ausschließlich Ökostrom tanken, sinkt die Schwelle, ab der das E-Auto sauberer ist, auf 65.000 km.
Bei Import-Fahrzeugen, je nach Herkunft, kommen nochmals 15.000 - 25.000 km dazu. China verstromt sehr viel Kohle.

Oh man, jetzt ist der VDI auch schon ins Bären-Phantasialand gewechselt. Manno!

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@St2023: Tesla 140000 Mitarbeiter

 
14.02.24 16:58
Ein sinnloser Vergleich.

Einmal stellt Tesla nicht nur Autos her. Wie viele Mitarbeiter hat VW denn pro verkaufter PowerWall?

Und dann hat Tesla eine viel höhere Fertigungstiefe. Für jedes Teil welches VW zukauft und Tesla nicht müsstest du die Arbeitskräfte der Zulieferer dazu zählen.

Tesla hat einen eigenen Vertrieb uns Service. Die Mitarbeiter der VW-Vertragshändler müsstest du auch dazu zählen usw. usw.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Entschuldigung

 
14.02.24 17:05

wir sind nach seiner Meinung zu Dum dafür

Danke dafür. You made my day.

Hat aber mit Dummheit nichts zu tun. Selbst sehr intelligente Menschen können schlecht informiert sein und den größten Quatsch glauben. Und bei Tesla und E-Autos gibt es nun mal besonders intensive Desinformation seit Jahren. Man muss sich ja nur die Überschriften anschauen. "Rostlaube" ROFL

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@Geo Sam: Eine unabhängige Studie des VDI

 
14.02.24 17:16

Sehr schade, früher stand der VDI für deutsche Ingenieurskunst. Heute lässt er sich mit billigen Lügenstudien von der fossilen Lobby einspannen.

Diese angebliche unabhängige Studie hatten wir schon ausführlich diskutiert, z.B. hier #62612 und hier  #62573. Sehr traurig so etwas.

Synthetische- und Biodiesel sind ganz sicher keine massentaugliche Lösung für die Zukunft der Mobilität. Extrem teuer und ineffizient. Wer soll die Abermilliarden an Dauersubventionen denn zahlen damit sich dieser Quatsch durchsetzt?

Solarmodule brauchen nur einen Bruchteil der Fläche, keine Pestizide und darunter können immer noch Gemüse wachsen oder Schafe grasen.

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@kollebb77: CT

 
14.02.24 17:21

Die Entwicklungskosten hätte man besser in das 25k auto stecken sollen.

Da hast du vermutlich Recht. Im Nachhinein wäre eine umgekehrte Reihenfolge vermutlich besser gewesen. Ich denke Musk hat die Weltwirtschaftskrise überschätzt und war ungewohnt risikoscheu.

Da der Rest der Industrie (mit Ausnahme von BYD) aber sowieso nur auf der Bremse steht ändert das für Tesla nicht viel bis auf eine leichte Verschiebung auf der Zeitachse.

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@kollebb77: Semi

 
14.02.24 17:26
Die neue Fabrik für den Semi wird in Nevada gerade neben der bestehenden Gigafactory gebaut. Statt wie vorher angekündigt als Teil der Gigafactory. In der Gigafactory werden dann wohl die Zellen für den Semi gebaut.

electrek.co/2024/01/19/...da-expansion-tesla-semi-4680-cells/

Ich denke Ende des Jahres läuft da eine erste Kleinserie vom Band und nächstes Jahr wird die Produktion dann hoch gefahren.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

SchöneZukunft

 
14.02.24 17:35
Wer soll die Abermilliarden an Dauersubventionen denn zahlen damit sich dieser Quatsch durchsetzt?
Zitat Schöne Zukunft

Tesla bekommt sie, von den Fossilen Autohersteller sonst wären sie nicht heute da wo sie stehen.
Und es wird für die Verbrenner immer schwerer und wenn ich dann lese Fast 100000 KM bis sich etwas rechnet.
Unser VW UP hat jetzt glaube ich 28000 KM runter und ist 5,4 Jahre alt.
Und mein Tiguan hat jetzt nach fast 3 Jahren 24000 KM runter ,
das heist de VW UP ist bei 10000 KM dann fast 20 Jahre.
Und mein Tiguan okay 12 Jahre. Was ist da jetzt noch Umweltfreundlich
Und warum bekommt dann Tesla von jedem verkauften E Auto 1000 Euro.  

Seite: Übersicht ... 2566  2567  2569  2570  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, stockwave, Maverick01, Knillenhauer

Neueste Beiträge aus dem Tesla Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
87 86.340 Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs Knillenhauer 20.04.24 19:07
45 66.236 Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft mrymen 20.04.24 19:02
  443 VW ( Volkswagen ) - Autos, Laster, Speicher Top-Aktien Schmidti68 19.04.24 21:29
23 8.805 Überrollt NIO bald Tesla? Baerenstark K.Platte 19.04.24 08:58
  127 TESLA Aktie A1CX3T - wann platzt die Blase? Geo Sam Top-Aktien 22.03.24 17:10

--button_text--