Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 2543  2544  2546  2547  ...

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Beiträge: 66.350
Zugriffe: 13.329.380 / Heute: 1.702
Tesla 162,13 $ +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   +687,47%
 
Volkswagen AG . 120,10 € -1,03%
Perf. seit Threadbeginn:   -9,29%
 
Byd Global Ltd 24,01 € +2,04%
Perf. seit Threadbeginn:   +373,85%
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer K.Platte
K.Platte:

macht mal einer das Licht aus

2
26.01.24 08:45
(Verkleinert auf 77%) vergrößern
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer 1409800
"In Deutschland gilt der als gefährlich,der auf den Schmutz hinweist,als der, der Ihn gemacht hat."

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +72,94%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +55,51%
Amundi MSCI India II UCITS ETF - EUR Acc
Perf. 12M: +38,10%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +37,57%

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

ich habe es euch immer gesagt

 
26.01.24 09:41
www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...a2629b29c&ei=23
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@samykey: EV-Warum?

 
26.01.24 11:01
Mit der mangelhaften Infrastruktur und den hohen Anschaffungspreisen hast du natürlich die zwei wunden Punkte getroffen.

Aber wer einen Parkplatz mit einer Steckdose in der Nähe hat ist heute schon fein raus. Ich fahre seit 2018 rein elektrisch (wir haben nur ein Auto in der Familie) und wir sind schon über 180t km gefahren und haben den Umstieg kein einziges Mal bereut. Ein E-Auto ist einfach viel komfortabler, macht mehr Spaß und ist viel billiger im Unterhalt. Die Fahrten zur Tankstelle vermisse ich nicht im geringsten! Auch nicht im Familienurlaub. Egal ob Winterurlaub oder nach Süd-Italien, alles sehr komfortabel und problemlos.

Wer keinen Parkplatz mit einer Steckdose hat der muss sich vorher informieren ob und wie er es in den Alltag einbauen kann. Es müssen einfach viel mehr Steckdosen für Laternenparker angeboten werden. 3kW reichen da ja völlig. Lademöglichkeiten beim Einkaufen, beim Arbeitgeber usw. usw. halt überall. So wie in Norwegen.

Der hohe Anschaffungspreis ist auch kein dauerhaftes Problem. Die Batteriepreise sinken seit Jahrzehnten (mit kurzen Anomalien durch die Logistik-Krise) und werden weiter sinken. Im Unterhalt sind E-Autos eh viel günstiger, es gibt fast keine Teile mehr die gewartet werden müssen oder die verschleißen. Ich habe nach 180t km noch die ersten Bremsscheiben und -beläge drauf und die sehen aus wie neu.

Bei einem fossilen Auto wären schon längst jede Menge Reparaturen fällig gewesen, Steuerkette, Ölwechsel, Auspuff, Bremsen usw. usw. Die Kosten läppeln sich schon zusammen über die Jahre.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Top-Aktien
Top-Aktien:

Tesla Aktie ____ Short . . . .

 
26.01.24 11:13
-
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer 1409847
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Frauke60
Frauke60:

100 USD sehe ich wahrscheinlicher als 350 USD

7
26.01.24 11:29
Meine Meinung ohne Quellen:

Ich sehe die 100 USD wahrscheinlicher als ein neues ATH in 2024 oder 2025.

Warum?
Fast sämtliche Visionen wurde schon öfters durch Dorf getrieben und haben
den Aktienkurs über die Jahre gepusht
z. B. FSD, Semi, CT, Optimus, erste Gespräche über Produktionsstätten, 25 K Auto usw.

Die Zukunft ist also schon länger im Kurs berücksichtigt und muss realisiert werden.

Die Anleger steigen nicht mehr blind auf die  Elon Musk Show ein  wie man  YTD
und besonders diese Woche sehen kann.
Nach Jahren einen ferngesteuerten Roboter vorstellen der ein T-Shirt falten kann
reicht nicht mehr.
Selbst wenn der Optimus nächstes Jahr ein Rüschenhemd bügeln könnte,
wird die Aktie  m. M. dafür nicht steigen.
Vor 30 Jahren wäre ein Optimus DIE Revolution in der Werkhalle – jetzt stehen da schon KUKA und andere herum.

TESLA ist Elon Musk?
Ich sehe eine ungewohnte und neue Situation für Elon Musk in der seine Welt
aus Visionen ins Stocken geraten ist. Z. B. 50% Wachstum zweites Jahr verfehlt,
Produktion 20 Mio in 2030
usw.

Wenn er dann noch nicht seinen Willen 25 % an TESLA durchsetzen kann,
könnte er schnell die Lust an der Klimarettung verlieren und sich lieber seiner
SpaceX widmen wo er kein 25 % Problem hat.

Störende Faktoren für die Aktie:
- Der Vorsprung von 10 Jahren gegenüber anderen Herstellern ist stark gesunken.
- Ohne Förderungen in USA 2023 hätte der Absatz etwas anders ausgesehen.
- Bestellungen sind noch keine Verkäufe
- Donalds Vorstellungen werden für den Absatz von E-Autos in USA nicht förderlich sein.
- Unklarer Finanzbedarf von X könnte Verkauf eigener Aktien notwendig machen.
- Weitere störende Faktoren sind wahrscheinlich.

Mit der TESLA-Aktie lässt sich der Einsatz vermehren – aber niemals wieder um 1.000 %.
Mit 100 % in 3 Jahren kann man hoch zufrieden sein.

Meine persönliche Meinung entstanden aus Quellen z. B. finanzen.net und hier aus den Foren.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

E Autos

 
26.01.24 11:47
die Politik wird noch umschwenken weil es absolut nicht möglich ist bis2035 auch nur halbwegs auf E Autos zu 100% im verkauf Umzustellen. Es flaut ja jetzt schon ab. Es gibt 10% Reiche die werden den Weg mit links mitgehen darum Hochwertige E Autos wie Porsche, Lamborghini, Audi. BMW. Mercedes VW und Tesla mit den Hochwertigen E Autos die werden den Markt beherrschen.
Die E Kleinwagen  wird VW Core ID2mit Seat ID1 und Kia, Dacia ,Renault. und mehrere Autohersteller teilen. Es wird immer schwerer neue Marktanteile zu bekommen jeder normale Autohersteller ist zufrieden wenn er seine erreichten Marktanteile behält. VW hat die Winterkorn Marktanteile mit sehr starken Rabatten wieder abgegeben warum soll man für Marktanteile wo man nichts verdien produzieren. Winterkorn war auch ein kranker Machtgieriger Egomane. Und hat VW fast in den Ruin getrieben es war 5 vor 12. Die wenigsten haben es mitbekommen wie es um VW stand. Sie haben genug Autos verkauft aber wenig Gewinn gemacht. Warum wohl schließen sich so viele Autokonzerne zusammen um größer zu werden nur so behält man Marktanteile und minimiert die Kosten. Die Chinesen werden reihenweise wieder mit der Preisstrategie vom Markt wieder verschwinden.  
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Top-Aktien
Top-Aktien:

Tesla Aktie, Short _____ VW Stammaktie, Long

 
26.01.24 11:54
-----
(Verkleinert auf 35%) vergrößern
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer 1409862
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer VWAktionär
VWAktionär:

Frauke 60

 
26.01.24 13:16
du gehst davon aus dass der kurz auf über 300 € steigen wird? wow das finde ich sehr optimistisch
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer KaktusJones
KaktusJones:

@SchöneZukunft

3
26.01.24 13:23
"...Bei einem fossilen Auto wären schon längst jede Menge Reparaturen fällig gewesen, Steuerkette, Ölwechsel, Auspuff, Bremsen usw. usw. Die Kosten läppeln sich schon zusammen über die Jahre. ...."

Also mein Vater ist über 50 Jahre alle möglichen Verbrenner gefahren. Aber den Auspuff oder die Steuerkette hatte er nie reparieren müssen. Und auch bei meiner Frau war das in 25 Jahren noch nie der Fall. Bei meinem Nachbarn in über 40 Jahren auch noch nie. Welche Autos bist du denn bisher gefahren?

Ich bin zudem ziemlich sicher, dass man auch bei einem E-Auto irgendwann die Bremsen wechseln sollte. Dann bleibt aus deiner Auflistung nur noch der Ölwechsel.

Und heute habe ich bei NTV gelesen, dass Tesla mal wieder 200000 Autos in den USA zurückrufen muss. Irgendein Problem mit dem Display beim Rückwärtsfahren. Ganz ohne Fehler und Reparaturen geht es wohl auch bei Tesla nicht.  
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

???

 
26.01.24 13:37
www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...igh-ist/ss-BB1hecTS
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

VWAktionär

 
26.01.24 14:09
Sie meint VW.

Spaß bei Seite  die Tesla Aktie wird schon etwas höher bewertet als die VW Aktie.
Habe ich aber schon mal geschrieben VW wird heute mit 170 Euro bewertet wo sie fair bewertet ist.
Sie wird im laufe des Jahres steigen weil die Dividende verdient werden muss.
Durch Inflation Verlust steigt die Aktie nach und nach etwas an in den nächsten Jahren auf 200 Euro.
Und steigt dann auf 210 Euro minus Dividende wieder 200 Euro. Alles Theoretisch.
Tesla ist mit 80 Euro als Zukunftsaktie sehr gut bewertet  das ist jetzt mein ganzer Ernst.
Weil Tesla Gewinne einfährt wie Toyota und VW die aber eine Dividende zahlen sinkt der Kurs wieder.
Und jetzt kommt es was Frauke 60 meint und es ist so das Kapital bleibt im Unternehmen bei Tesla und so wird der Aktienkurs durch inflation und nicht gezahlte Dividende steigen. Das es wohl in 10 Jahren zu einer Verdoppelung kommen kann. Dann wäre Tesla mit 160 Euro 2035  fair bewertet
Wobei VW immer noch bei einem fairen Kurs von 200 wäre. Was aber auch gewollt ist.
Das ist jetzt nur meine persönliche realistische Meinung.
Ich nehme lieber meine 10 Euro auf Dauer als teil Auszahlung und leichte Kursgewinne .
der andere nimmt die Wachstum oder Zukunft Aktie wenn sie dann mal fair bewertet ist,
Wenn man jung ist und Tesla wird die 60 bis 80 Euro erreichen kann man sie ruhig 20 Jahre liegen lassen
und zur Rente sich auszahlen lassen.
Aber ich würde sie keinem Rentner mehr empfehlen weil da auch sehr hohe Schwankungen drin sein können das hat Schöne Zukunft schon richtig erklärt.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

oli25

2
26.01.24 14:45
so ist es aber wir sind nicht bei wünsch dir was. Man muss doch mal der Realität in den Augen schauen.
Frauke60 hat es sehr gut beschrieben Tesla hat fertig mit den übertriebenen Kursen es ist alles eingepreist.
KI haben andere Autohersteller auch. Und in der Kantine bei VW im Hochhaus haten sie den Roboter schon vor Jahren am laufen und brachte dir dein Essen. Das ist jetzt nicht neu erfunden worden.
In der Produktion ist das 4.0 bei VW sehende Roboter sind schon genüge in der Produktion. Glaube bitte nicht wenn der Guru sagt er hat was neues das die Anderen schlaffen. Nein es wird nicht so öffentlich gemacht. Und VW ist da sehr sensibel weil es Arbeitsplätze sind. Und es wurde ja gelästert das VW so ein starken Betriebsrat hat. Ich habe keinen besseren Arbeitgeber haben wollen.  Und danke an der Politik Land Niedersachsen sonst wäre durch die Managerfehler (Dieselskandal) VW da nicht so sauber rausgekommen. Und seit froh wenn euer jetzige Guru sich aus der Geschäftsleitung zurück zieht von mir bekäme er die 25 % nicht. Tesla hat eine Zukunft der Markt gibt es für alle her aber nicht mit euren jetzigen. Wenn ich mir das bei VW anschaue Oliver Blume und Thomas Schäfer was das für Führungskräfte sind fühle ich mich mit meinen Aktien aber besser aufgehoben.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

oli25

 
26.01.24 15:14
#63612 bitt in ruhe anschauen.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer St2023
St2023:

und jetzt diesen

 
26.01.24 15:16
#63611 und dann meldest du dich noch mal.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Winti Elite B
Winti Elite B:

Alle Kopieren Tesla

 
26.01.24 17:45
https://www.youtube.com/watch?v=Fbkf6iRka68

Trotzdem können sie nicht mithalten.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Winti Elite B
Winti Elite B:

Was kann Daimler die haben Level 3 ?

 
26.01.24 17:53
https://www.youtube.com/watch?v=6Qu0PMa4ApE

Die können nichts im Gegensatz zu Tesla !

https://www.youtube.com/watch?v=ZLz95Gw7g8c

Daimler ist eine Lachnummer !
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Winti Elite B
Winti Elite B:

Ich lach mich tot !

 
26.01.24 17:55
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Micha01
Micha01:

@winti

3
26.01.24 17:55
Ja ja... ändert nichts an der zu hohen Bewertung.

Aber keine Sorge nach den Q1 Zahlen kannst wieder günstig nachlegen.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer mrymen
mrymen:

Panik

4
26.01.24 18:42
macht sich gerade bei einigen Jünger hier breit. Wollte eigentlich nichts mehr schreiben, da sich ja die Bullen und Bären nur bekriexen...
Aber im ernst.
Der Drobs ist geflutscht.
Tesla ist fertig.
Alle aktuellen Vorhaben sind längst im Kurs enthalten.
Alle negativen Nachrichten, werden den Kurs weiter fallen lassen.
Immer mehr wollen noch ihre Schäfchen ins trockene bringen.
Kurze Kursanstiege werden zum Abverkauf genützt.
Wer schlau ist, nimmt seine Restgewinne mit, und steigt bei 80d wieder langfristig ein.
Buchgewinne schmelzen wie Butter in der Sonne.
Tesla wird in den nächsten Jahren durchgereicht.
Veraltete Modelle, neue Modelle erst in Planung
Anlaufpronleme sind zu erwarten. Siehe Grünheide... Das Einsteigermodell für 25k wird kaum Marge abwerfen. Umsatz ja, aber Marge gering.
Tesla macht den Fehler, ins Einsteiger Volumen Segment zu gehen. Premium wäre besser gewesen. Doch hier haben sie keine Chance gegen Mercedes, BMW, Porsche und Co.

Tesla ist abgestiegen Winti.
Willkommen in der eigenen Liga. Liga 2.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Knillenhauer
Knillenhauer:

Alles kein Problem

 
26.01.24 18:45
(Verkleinert auf 79%) vergrößern
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer 1409967
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Maxlf
Maxlf:

Knillenhauer

 
26.01.24 19:02
Toller Slogan!

FOOLS SELF DRIVING
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Streuen
Streuen:

Micha01

2
26.01.24 20:39
Ohne FSD ist die Bewertung einigermaßen fair. Aber sobald FSD fliegt, und das wird es mit Sicherheit, ist der aktuelle Kurs der Aktie einfach nur noch lächerlich niedrig.

Soviel zu "ändert nichts an der zu hohen Bewertung". Falscher kann man nicht liegen.

Aber bei Tesla hast du ja schon immer Probleme mit dem Sehen gehabt. Liegt wohl an der tiefschwarzen Brille.
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer Streuen
Streuen:

mrymen

 
26.01.24 20:44
Null Panik bei mir. Ich schaue gerade wie viel ich nachkaufen kann. Solche Gelegenheiten muss man bei Tesla immer nutzen.

"Alle aktuellen Vorhaben sind längst im Kurs enthalten."
Nichts davon ist im Kurs enthalten. Weder FSD noch Optimus noch DoJo noch das ganze Energie-Geschäft.

"Veraltete Modelle"
Wieder totaler Quatsch. Die Tesla Modelle sind brandaktuell und der Konkurrenz um Jahre voraus. Deshalb ist ja auch das Model Y das erfolgreichste Auto der Welt in 2023 und nicht der Corolla oder gar ID.4 oder Golf.

"neue Modelle erst in Planung"
In der Planung sind sie schon seit Jahren. Aktuell geht es um den Aufbau der Produktionsstraßen und die Verträge mit den Zulieferern. Siehe "Redwood" Artikel von
Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer mrymen
mrymen:

Wenn sich da mal einige

2
26.01.24 20:59
Jünger nicht übernehmen und blind kaufen kaufen kaufen... Billig billig billig.
Schön zu lesen, wie unsere 3 Jünglinge blind ins verderben laufen...
Wird hartes Jahr für euch
Mit viel Tränen und Panik...
Was Jahresende erinnere ich euch  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#63625


Seite: Übersicht ... 2543  2544  2546  2547  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsianer1, stockwave, Maverick01, Knillenhauer

Neueste Beiträge aus dem Tesla Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
87 86.450 Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs Knillenhauer 24.04.24 23:51
45 66.349 Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft Maxlf 24.04.24 23:35
  453 VW ( Volkswagen ) - Autos, Laster, Speicher Top-Aktien Top-Aktien 24.04.24 14:45
23 8.813 Überrollt NIO bald Tesla? Baerenstark Phaeton 24.04.24 14:35
  127 TESLA Aktie A1CX3T - wann platzt die Blase? Geo Sam Top-Aktien 22.03.24 17:10

--button_text--