Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 181  182  184  185  ...

Siemens Energy AG - Thread!

Beiträge: 5.063
Zugriffe: 1.587.178 / Heute: 321
Siemens Energy . 13,73 € -1,22% Perf. seit Threadbeginn:   -35,72%
 
Siemens Energy AG - Thread! ewigeroptimist
ewigeroptimist:

Fakt ist

 
15.11.23 15:04
das SE noch nie in seiner kurzen Geschichte Gewinn erzielt hat.
Und bei diesen miesen Geschäftszahlen halte ich 20 € für Utopie.

Wie auch immer:
Für mich ist ein Investment in diese Firma momentan ein reines Glücksspiel.
Vielleicht schafft es SE ja, Gamesa zu konsolidieren.
Vielleicht wird diese Sparte aber auch mit Verlust abgeschrieben werden müssen, wenn die Chinesen auf den Markt drängen.

Solange aber SE es nicht schafft ein nachhaltiges, erfolgversprechendes Geschäftsmodell vorzulegen,  ist SE für mich kein Kandidat für ein Langzeitinvestment.

Siemens war meiner Ansicht nach nicht dumm, als SE abgespaltet wurde.
Und von den 25 % Anteil will sich Siemens auch noch trennen.


Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI USA Swap UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +654,11%
Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +155,87%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +58,18%
Xtrackers Nikkei 225 UCITS ETF 2D - EUR Hedged
Perf. 12M: +51,40%
Xtrackers S&P 500 2x Leveraged Daily Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +50,90%

Siemens Energy AG - Thread! neymar
neymar:

Siemens Energy

 
15.11.23 15:09
CEO von "Siemens Energy" Christian Bruch im Interview vom 15. November 2023

aktien-boersen.blogspot.com/2023/11/...y-christian-bruch.html
Siemens Energy AG - Thread! Highländer49
Highländer49:

Siemens Energy

 
15.11.23 16:04

Siemens Energy erwartet erneut Milliardenverlust im Windgeschäft
Der Energietechnikkonzern Siemens Energy hat im vergangenen Geschäftsjahr einen milliardenschweren Rekordverlust verzeichnet. Ursache sind die Probleme im Windkraftgeschäft, die Siemens Energy regelmäßig die Bilanz verhageln. Auch für das neue Geschäftsjahr 2023/24 (per Ende September) erwartet das Management um Konzernchef Christian Bruch einen hohen Verlust bei Siemens (Siemens Aktie) Gamesa. Die Windkraft dürfte die Gewinnschwelle erst 2025/26 erreichen - und damit zwei Jahre später als ursprünglich geplant.

Angesichts der Einigung von Siemens Energy mit Banken und dem Bund über Garantien zur Absicherung von Aufträgen sowie eine Abmachung mit der ehemaligen Konzernmutter Siemens über den Verkauf von Anteilen des Indien-Geschäfts zur Stärkung der Bilanz gerieten die Zahlen jedoch in den Hintergrund. Am Finanzmarkt konzentrierte man sich ebenfalls überwiegend darauf. Einige Analysten halten dabei nun das Risiko einer Kapitalerhöhung zunächst erst einmal für gesunken. Allerdings sagte Finanzvorständin Maria Ferraro in einer Analystenkonferenz, dass eine solche Maßnahme durchaus eine Option für die Zukunft sein könnte.

Die im Dax notierte Aktie gewann zwischenzeitlich fast neun Prozent. Am frühen Nachmittag lag sie noch mit knapp sechs Prozent im Plus. Der Aktienkurs war nach Bekanntwerden der Gespräche mit dem Bund massiv eingebrochen.


Am Vortag hatte das Bundeswirtschaftsministerium im Ringen um Garantien für Siemens Energy einen Durchbruch gemeldet. Private Banken gewähren Siemens Energy Garantielinien von insgesamt 12 Milliarden Euro. Diese werden teilweise durch die Bürgschaft des Bundes von 7,5 Milliarden Euro abgesichert. Insgesamt geht es um Garantien von 15 Milliarden Euro, mit denen Aufträge abgesichert werden sollen. Zudem spricht der Konzern mit anderen Ländern wie Spanien über Garantien als Teil des Pakets, wie Bruch am Mittwoch bei der Vorlage der Jahresbilanz sagte. Dabei sollen laut Siemens Energy 3 Milliarden von anderen Beteiligten kommen. Diese Summe werde durch eine Kombination aus staatlichen Programmen in anderen Ländern, der EU und der Optimierung von Garantien gesichert.

Zudem wird Siemens Energy 18 Prozent an der indischen Gesellschaft Siemens Limited an seinen früheren Mutterkonzern Siemens verkaufen, um seine Bilanz zu verbessern. Bisher hält Energy als Folge seiner Ausgliederung aus dem Siemens-Konzern im Jahr 2020 noch 24 Prozent daran. Der Erlös soll bei 2,1 Milliarden Euro liegen.

Darüber hinaus haben sich Siemens Energy und Siemens darauf geeinigt, dass Siemens ein mögliches Ausfallrisiko der Garantien von bis zu einer Milliarde Euro absichert. Als Absicherung hierfür ist unter anderem ein Aktienpaket von fünf Prozent an dem Indien-Geschäft vorgesehen. Siemens werde keine neuen Garantien für Siemens Energy gewähren, teilte der Technologiekonzern separat mit.

Das neue Geschäftsjahr wird zunächst weiter von den Problemen bei Siemens Gamesa geprägt sein. So dürfte im Windgeschäft nochmals ein bereinigter Verlust von rund zwei Milliarden anfallen, teilte Siemens Energy in München mit. Gamesa kämpft mit Qualitätsproblemen mit Landturbinen, Anlaufschwierigkeiten bei Meeresanlagen (Offshore) und deutlich höheren Kosten. Der Verkauf der neuen Landturbine 5.X ist derzeit ausgesetzt, im Offshore-Bereich konzentriert sich das Unternehmen vorerst auf den Hochlauf der Fabriken. Aufträge sollen selektiver angenommen werden. Deswegen rechnet Siemens Energy mit niedrigen Auftragseingängen in der Windsparte.

Die Rückkehr zur Gewinnschwelle sieht Vorstandschef Bruch für Gamesa erst im Geschäftsjahr 2025/26. Um dies zu schaffen und Gamesa wieder profitabel zu machen, werde derzeit der Umfang der Geschäfte der Windkraftsparte überprüft. Weitere Details sollen am Kapitalmarkttag am 21. November veröffentlicht werden. Jedoch kündigte der Vorstandschef an, sich auf bestimmte Regionen und Produkte zu konzentrieren. Die Windkraft als Ganzes stehe nicht zur Disposition, auch im Onshore-Bereich nicht, sagte Bruch. Trotz der Belastungen sieht er "gute Fortschritte" bei Gamesa.
Das Windgeschäft riss Siemens Energy im vergangenen Geschäftsjahr tief in die roten Zahlen. Das Unternehmen wies 2022/23 (per Ende September) einen Verlust nach Steuern von knapp 4,6 Milliarden Euro aus. Ein Jahr zuvor hatte das Minus bei 712 Millionen Euro gelegen. Im vierten Geschäftsquartal fiel nochmals ein Verlust von 870 Millionen Euro an. Die restlichen Geschäfte laufen solide, können die Verluste im Windbereich aber nicht ausgleichen.

"In einem äußerst herausfordernden Jahr für Siemens Energy wachsen zwei Drittel unserer Geschäfte profitabel und haben ihre Jahresziele erreicht oder übertroffen", sagte Bruch. Die Nachfrage nach den Produkten von Siemens Energy ist weiter hoch: Im abgelaufenen Geschäftsjahr lag der Auftragseingang mit gut 50 Milliarden Euro rund ein Drittel höher als 2022. Der Auftragsbestand wuchs um gut ein Siebtel auf 112 Milliarden.

Im neuen Geschäftsjahr soll der Verkauf von Geschäftsteilen die Ergebnisentwicklung stützen. Siemens Energy erwartet 2,5 Milliarden bis 3,0 Milliarden Euro Mittelzuflüsse aus Veräußerungen und aus einem beschleunigten Portfolioumbau. Einschließlich dessen geht das Management für 2023/24 von einem Gewinn nach Steuern von bis zu einer Milliarde Euro aus. Darin enthalten ist auch der Verkauf des Indien-Geschäfts. Ohne die Beiträge geht Bruch von einem Verlust aus.

Die um Sondereffekte bereinigte Ergebnismarge sieht Siemens Energy bei minus zwei bis plus einem Prozent. Im abgelaufenen Geschäftsjahr war ein Minus von 8,9 Prozent angefallen. Bis 2025/26 will der Energietechnikkonzern hier wieder deutliche Verbesserungen erreichen und strebt fünf bis sieben Prozent an. Neben dem erhofften Turnaround bei Gamesa sollen die Netztechnik sowie die Industrietransformation für eine bessere Profitabilität sorgen.

Jefferies-Analyst Simon Toennessen bemängelte den Ausblick für das laufende Geschäftsjahr, insbesondere bezüglich Margen und Mittelflüssen. Zudem nannte er das vierte Geschäftsquartal durchwachsen. Philip Buller von der Privatbank Berenberg sieht hingegen positive Anzeichen bei Gamesa, zumindest hätten sich die Situation bei der Windkrafttochter nicht verschlimmert. Der Höhepunkt der Verluste und Negativ-Schlagzeilen scheine hinter dem Unternehmen zu liegen.

Quelle:dpa-AFX

Siemens Energy AG - Thread! Terminator9
Terminator9:

Siemens Energy

 
15.11.23 16:06
Puuh ich denke die knocken mich gleich bei 11,45 aus???!!!
Dann wären 50% meiner Gewinne Futsch....
Siemens Energy AG - Thread! zoro de la bourse
zoro de la bou.:

Leerverkauf Netto Position am 15.11 bei Siemens E

 
15.11.23 16:06
Shortseller geben schnell auf ... DE000ENER6Y0
Quelle Bundesanzeiger 15.11.2023 / 16h00

Marshall Wace LLP
von 0,98%  auf  0,47 % am 2023-11-14

Qube Research & Technologies Limited
von 1,82 auf 1,28 %  2023-11-13


Werden nachholen müssen!
Boussard & Gavaudan Partners Limited
1,77 %  2023-10-30

Henderson Global Investors Limited
0,71 %  2023-09-19


Die Shortseller gehen jetzt ins Risiko!  ...Wird spannend!
Siemens Energy AG - Thread! zoro de la bourse
zoro de la bou.:

bis am Freitag sind wir bei15E, alle Hebelprodukt

 
15.11.23 16:30
alle Hebelprodukt ...Knock Out   HSBC blutet mit alle Shortseller.

Heute, Morgen, Freitag,   und Montag auch!

Handelstag könnte um 22h00 enden mit + 20% bis 30% + oder 13,XX Euro
Siemens Energy AG - Thread! Martin Sp.
Martin Sp.:

Der heutige Kurstreiber

3
15.11.23 16:58
ist aus meiner Sicht letztendlich, dass Gamesa Staatsbürgschaften beantragt hat. Also steht SE nicht mehr allein im Regen. Das Risiko wird halt geringer. Ausführungen dazu soll es ja am nächsten Dienstag geben. Das wird sicherlich richtig interessant.
Siemens Energy AG - Thread! Temesta
Temesta:

Kurze Gedenkminute

3
15.11.23 17:01
Für die Shortys von heute, die kalt erwischt wurden
Siemens Energy AG - Thread! 2much4u
2much4u:

...

 
15.11.23 17:06
So läuft es - vor 4 Stunden bei € 10,84 eingestiegen - den SL zum Start auf € 9,80 gesetzt und nun den SL auf € 10,80 fast bis zum Kaufkurs angehoben. So sollte - außer bei einem Gap, was ich allerdings schon oft erlebt hab - nichts mehr passieren. ;-) Wenn nur jeder Neueinstieg so gut vom Start weg laufen würde...
Siemens Energy AG - Thread! Bilderberg
Bilderberg:

Verlust vergrößert und Kurs steigt

 
15.11.23 17:41
die Aktie fällt auch wieder nach dieser Übertreibung zurück. Aufträge vorhanden aber dünne Marge. Deshalb erst 25/26 aus dem gröbsten raus. Da gibt es aktuell bessere Gelegenheiten.
Vielleicht schon Freitag unter 9€ könnte man rein gehen, meine Meinung.
Siemens Energy AG - Thread! Einstein1611
Einstein1611:

Bilderberg

 
15.11.23 17:59
was träumst Du nachts?? die 9 werden wir nie mehr sehen und das ist keine Übertreibung sondern erst ab 16€ wird es interessant alles klar??das was vor zwei Wochen passiert ist das war die Übertreibung pur aaber ich habe es genützt das Gottes geschenk und unter 7 eingestiegen jetzt schon über 60% im Plus... verkaufen ??never ever den das ist erst der Anfang sogar jetzt noch schnapper Preise bis Weichnachten 14€€€ so und die Schortis hahahaha kein Kommentar..und weiter gehts upupupupu
Siemens Energy AG - Thread! Einstein1611
Einstein1611:

LastRevolution

 
15.11.23 18:25
so einen wie Dich brauchen wir hier wirklich nicht von nichts eine Ahnung aber ein auf dicke Hose machen ..lach lach oder lol lolo usw besser Du gehst egal woher Du kommst welche Anstallt wie auch immer zurück ok..gut gemeint Adios
Siemens Energy AG - Thread! Einstein1611
Einstein1611:

LastRevolution

 
15.11.23 18:44
nur über dich und nicht über andere den es ist hier aufgefallen das Du hier der jenige ist wo unruhe rein bringt usw ,,,aber jeder weiß es das hier das geschreible überhaupt nix zur Kurs reaktion beibringt es sind nur Meinungenusw eine ist gut die andere wie zb,,habe da unda verkauft oder gekauft Hallo sowas interessiert hier keine Sau was zählt das si d real News usw ...und das es hier jeder kapiert egal was hier jeder so postet hat überhaupt nix mit dem Kurs zu tun den der wird bei Xetra gemacht und nicht bei den Amis oder Putin Hahahahha  
Siemens Energy AG - Thread! DAXStoxx
DAXStoxx:

Warum wird hier denn gezetert

6
15.11.23 20:09
Ich meine, er hat doch mit seinem letzten Post recht sachlich nur die Fakten klar gestellt. Der Kurs ist jetzt da, wo er vor zwei Wochen war, bevor die Presse von den Hilfen berichtet hatte und der Kurs ins bodenlose gerauscht ist. Was ist jetzt anders. Auftragslage top, Marge eher nicht. Das wussten wir vorher schon. Lediglich die Sicherheiten sind aktuell da. Aber ich finde es schade, das hier nicht sachlich diskutiert wird. Ich gönne jedem die doppelten Gewinne, die er mir gönnt. Aber das Forum sollte doch eher dazu dienen, Investments von verschiedenen Seiten zu betrachten. Die sind halt nicht nur positiv. Nur meine Meinung
Siemens Energy AG - Thread! Melone64
Melone64:

der Porsche kommt näher

3
15.11.23 21:02
Siemens Energy AG - Thread! lordslowhand
lordslowhand:

@DaxStoxx: Kinder halt.

 
16.11.23 01:47
Siemens Energy AG - Thread! Stegodont
Stegodont:

Moin

 
16.11.23 08:32
Wird heute wieder gegrillt? Oder anders gefragt: sehen wir heute die 12€?
Siemens Energy AG - Thread! 2much4u
2much4u:

...

 
16.11.23 09:04
Heute nach guten Kursen von 11,32 eine schlechte Börseneröffnung - der Kurs rauscht runter - in wenigen Minuten bin ich raus aus Siemens Energy - außer Spesen nichts gewesen, weil ich davon ausgehe, dass mein Stopp bei € 10,80 gleich erreicht wird.

Wäre schön gewesen, wenn SE weiter gestiegen wäre, aber wie ich gesagt hatte, ich war skeptisch, weil schon der erste Anstieg nicht gerechtfertigt war. Ich hab es trotzdem probiert...
Siemens Energy AG - Thread! famherzig
famherzig:

Kursziele zwischen 10 und 25 Euro

2
16.11.23 09:25
Bei dem momentanen Stand von ca 11 Euro  eine wahnsinns  Spanne. Das wird spannend. Aber SE wird das Gamesa Problem lösen, so oder so.  
Siemens Energy AG - Thread! 2much4u
2much4u:

...

 
16.11.23 10:32
Ich bin wie erwartet bei € 10,80 ausgestoppt worden, trotzdem wünsch ich euch viel Erfolg mit Siemens Energy. Über die DAX-CFDs würde ich an einem weiteren Anstieg von SE trotzdem noch mitverdienen.
Siemens Energy AG - Thread! Terminator9
Terminator9:

Siemens Energy

 
16.11.23 10:54
Gott sei Dank lebt mein Knockout bei 11,45€ noch.
Verkaufe ihn aber kurz vor der 10€ Marke.
Siemens Energy AG - Thread! rübi
rübi:

Denke der gestrige

 
16.11.23 11:26
Anstieg war gewaltig  und hoffnungsvoll.

Dass heute eine Konsolidierung vonstatten ging , ist normal gewesen.
Aber wenn ich jetzt auf den Tageschart schaue , habe ich das
Gefühl , dass nun schon wieder nachgeladen wird.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#4573

Siemens Energy AG - Thread! Josep100
Josep100:

Falaffel

 
16.11.23 11:34
Was ist das ? Ein  Dacia ? Kenne ich gar nicht das Modell
Siemens Energy AG - Thread! rübi
rübi:

Dem Anstieg heute

 
16.11.23 11:38
danken wir auch der  Mutter Siemens , welche riesen Gewinne
eingefahren hat . Alleine die Beschäftigten Zahl ist um 9000 in diesem Jahr  
auf 320 000 angestiegen .  

Davon wird auch Siemens Energie einen Schub bekommen .
Nach dem Motto - Der Name bürgt für Qualität.

Seite: Übersicht ... 181  182  184  185  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Siemens Energy Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
14 5.062 Siemens Energy AG - Thread! BorsaMetin Stegodont 00:37
  10 Tochter überholt Mutterkonzern (Bewertung) harry74nrw harry74nrw 15.07.21 10:24

--button_text--