Qiagen

Beitrag: 1
Zugriffe: 361 / Heute: 1
NEMAX50 kein aktueller Kurs verfügbar
 
Qiagen Study

Qiagen

 
#1
DGAP-Ad hoc: QIAGEN N.V.  deutsch


QIAGEN meldet Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2002

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

QIAGEN meldet Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2002
Venlo, Niederlande, August 5, 2002 - QIAGEN N.V. (Nasdaq: QGENF, Neuer Markt:
QIA) meldet die Ergebnisse für das zweite Quartal 2002 sowie das am 30. Juni
endende erste Halbjahr 2002. Die Ergebnisse entsprechen den am 3. Juli
gemeldeten Erwartungen für diese Periode.
Der Umsatz von QIAGEN stieg im zweiten Quartal 2002 um 10% von US $66,0 auf
US $72,7 Millionen. Die im Vergleich zum Vorquartal geringere Wachstumsrate ist
eine Folge des starken Rückgangs der Forschungsausgaben in der amerikanischen
Pharmaindustrie, der vor allem QIAGENs Geschäftsbereiche Instrumente und
synthetische DNA traf. QIAGEN's Kerngeschäft, Produkte zur Separation und
Aufreinigung von Nukleinsäuren wuchs mit ca. 21% schneller als erwartet und
trug 72% des Umsatzes bei.
Bereinigt um den einmaligen Aufwand für die Abwicklung der Akquisition der
GenoVision AS im zweiten Quartal 2002 und des außerordentlichen
Finanzergebnisses im Vergleichsquartal sank der konsolidierte Gewinn nach
Steuern im Vergleich zum Vorjahr um 32% von US $10,0 Millionen auf US $6,8
Millionen und der Gewinn pro Aktie (diluted earnings per share) von US $0,07
(gewichtetes Mittel der ausgegebenen Aktien und share equivalents: 145,0
Millionen) um 29% auf US $0,05 (gewichtetes Mittel der ausgegebenen Aktien und
share equivalents: 145,9 Millionen). Der einmalige Akquisitionsaufwand in 2002

beinhaltet Kosten für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten von US $1,2
Millionen und Abschreibungen auf Anlagen von ca. US $1,6 Millionen.
Im ersten Halbjahr 2002 wuchs der Umsatz von QIAGEN im Vergleich zum Vorjahr
von US $129,2 Millionen um 11% auf US $143,3 Millionen. Bereinigt um einmalige
Aufwendungen für die Abwicklung der Akquisition von GenoVision AS in 2002, der
Akquisition der SAWADY Gruppe und eines außerordentlichen Finanzergebnisses in
2001 sank der konsolidierte Gewinn um 9% von US $17,9 Millionen auf US $16,3
Millionen und der Gewinn pro Aktie um 8% von US $0,12 (gewichtetes Mittel der
ausgegebenen Aktien und share equivalents: 145,0 Millionen) auf US $0,11
(gewichtetes Mittel der ausgegebenen Aktien und share equivalents: 145,6
Millionen). Ein kompletter Zwischenbericht ist im Internet unter
www.qiagen.com abrufbar.
Kontakt: IR QIAGEN N.V.; Tel. +49 2103 29 11710; Fax +49 2103 29 21710; Email
ir@qiagen.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 05.08.2002
--------------------------------------------------
WKN: 901626; ISIN: NL0000240000; Index: NEMAX50
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt;
Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München, Hannover und
Stuttgart


Hat schon jemand einen nachbörslichen Kurs?????


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem NEMAX 50 Forum

  

--button_text--