Precious Metals - Rohstoffe

Beiträge: 145
Zugriffe: 31.907 / Heute: 134
Goldpreis 1.780,73 $ +0,92%
Perf. seit Threadbeginn:   +0,26%
 
Silber 22,636 $ +1,64%
Perf. seit Threadbeginn:   -14,06%
 
Platin 946,3218 $ +3,60%
Perf. seit Threadbeginn:   -22,54%
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

May 1st Silver Squeeze 2.0 Andy Schectman

 
01.05.21 22:37
#26
m.youtube.com/watch?v=GRgRobiNk0s&feature=youtu.be
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Eine Geschichte zum Silver Institut Bericht

 
02.05.21 07:55
#27
www.reddit.com/r/Wallstreetsilver/..._app&utm_name=iossmf

Some inspiration for the Ape army on raid day! In the banks are fucked department... The physical silver deficit over the last 15 years is... Trumpets please... 1.855 billion ounces! Wait it gets even better keep reading!

You want my source? Its the Silver Institute. Have you heard of them?

Go ahead banker shill fucks! Down vote this!

For years Thompson Reuters was the author of the Silver institute's Annual Silver survey. They always print a supply and demand table including previou decade. Here is the table for the 2016 report!



preview.redd.it/...s=27f1e9a19372388049c078271c4907ef25220440

I used a red line for a reason. The banks have been bleeding silver for years! Those numbers above the read line are in millions! Every year averaging well over 100 million ounces per year! Lets break it down a little bit! If you add together the Physical Surplus/ Deficit line you get a total of 609 million ounces short in just 10 years. Then add ETP build and that's another 587 million. Finally add the total government sales of 239 million ounces! There is no more government silver to sell so sad. All together that's a deficit of  1.435 billion ounces in a decade. 143 million freaking ounces per year.

In 2016 the deficit was 82 million. In 2017 the deficit was 28 million.

Then for the 2019 report Thompson Reuters was fired and replaced by Refinitiv. The 2018 year showed a deficit of only 9 million ounces. But Refinitiv reduced the deficits for 2016 by 28 million ounces and changed the deficit from 2017 to a surplus  of 32 million ounces. How could their number be more accurate two years later? It makes me question the 2018 year of just a 9 million deficit.

Apparently the lying banks weren't satisfied with the small changes made by Refinitiv. They hired Metals Focus for the 2020 report. To give you a little flavor of Metals Focus you ought to listen to their sleazy managing director Phil Newman on Kitco! He laughably claims that 2020, a year where silver rallied 250% off the lows, had a record silver surplus!

[www.kitco.com/news/video/show/...st%3Fshow%3DMarket-Analysis)

Metals Focus went back a full decade and changed all the supply and demand numbers for silver. How could they possibly come in and do accurate research a decade after the fact? Of course they reduced the deficit numbers by 90 million ounces per year. Ape army a question. Does this smell like fraud? Here is their supply and demand table for the 2021 report!



preview.redd.it/...s=311697bdb2e600cd841821fa78badcb8e142a902

Go ahead compare the numbers... Well don't worry I did it for your. Here is a table of the changes Metals Focus made!



preview.redd.it/...s=e47da5b934bfbc5ffb959594d4cbd7cbe62bef33

Metals Focus reduced the deficit by an average 91 million ounces per year! But even using the numbers from the bankster butt boys Metals Focus we get the following.

1. 1,435  million ounce deficit 2006-2015 Thompson Reuters
2. 82 million ounce deficit 2016 Thompson Reuters
3. 28 million ounce deficit 2017 Thompson Reuters
4. 9 million ounce deficit 2018 Refinitiv
5. 60 million ounce deficit 2019 Metals Focus
6. 251 million ounce deficit 2020 Metals Focus

Add it up its 1.855 billion ounce deficit over the last 15 years.  In regards to Phil Newman's claim of a record surplus it doesn't include 331 million ounces that were bought for ETPs. Maybe he's claiming ETPs are paper frauds? Given the huge deficits over the last 15 years I guarantee that the ETFs are nothing but paper frauds.

1.855 billion is a lot but given the evidence how many Apes believe that that the deficit numbers reported by metals focus is a lot higher? One example coin bar production for 2020 is absurdly low at 200 million. There was a silver buying stampede in 2020 after the smash. 2015 showed 292 million ounces in coin production at the bottom of a grinding bear market when only the strongest of Apes were buying silver! I guarantee that 2020 coin and bar sales were higher than 2015, that would be 100 million ounces alone. Also the scrap number is absurdly high. The last Thompson Reuters report shows a sinking scrap number of 138 million ounces. Do you expect me to believe that with everyone in lockdown and even the refiners closed for periods, that somehow scrap production jumped 60 million ounces.



preview.redd.it/...s=74a769caf87fd7b8e842fe229a6ff021f31658e2

The banks are lying about how much silver they have. They are lying about the deficit. The banks being able to stop the price of silver going up, especially with the inflation horror show, is a likely as a fly stopping a semi truck. Banks are short (contracted to sell) multiple ounces for every ounce that is in their warehouses. They are zombies dangerous but already dead!

Apes I am spending hours doing research to expose the bank frauds. Help me overcome bankster shills down voting my posts!
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Government is Trying to Hide Real Inflation

 
02.05.21 08:00
#28

Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

What's Different for Uranium This Time

 
02.05.21 08:28
#29

Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Craig Hemke & Chris Marcus

 
02.05.21 09:22
#30

Unload on #Silver​ Manipulation
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

sehr interessant !

 
02.05.21 11:17
#31
Eine Analyse, wer die Erschöpfung der Comex-Lagerbestände verursacht.
 
               Due Diligence
             
Comex legt den Silberpreis für die ganze Welt fest. Nichts deutet auf die massive Belastung des Systems hin, als die Comex-Lager, die ständig Silber bluten. Es zeigt, dass LBMA auch schnell Silber blutet oder sie zur Rettung kommen würden. Im Durchschnitt hat der Comex eine halbe Million Unzen pro Handelstag verloren, seit der Squeeze Ende Januar begann.
Vor ein paar Wochen sah es so aus, als hätten wir einen Auslieferungsmonat im Mai. noch mehr Druck auf das Comex-Lager ausüben. Es gab ein paar Tage, an denen das offene Interesse in der Zeit, als die Händler von Mai bis Juli rollten, tatsächlich gestiegen ist. Diese neuen Käufer waren vermutlich an einer Lieferung interessiert. In der letzten Woche sank das offene Interesse am Mai-Vertrag dramatisch bis zu dem Punkt, dass die Zahl, die für die erste Kündigung stand, die niedrigste seit über einem Jahr war. Natürlich stellte dieses Jahr Rekord für Rekord für Lieferungen auf.
Comex gibt einen Bericht heraus, aus dem hervorgeht, welche Finanzinstitute emittieren (Optionsscheine verkaufen und wer stoppt (Optionsscheine kaufen). Dieser Bericht wird jeden Geschäftstag aktualisiert.
www.cmegroup.com/delivery_reports/...uesAndStopsYTDReport.pdf
Jede Zeile im Bericht ist entweder eine Client-Transaktion (C) oder eine Haus-Transaktion (H). Die Kunden sind entweder Investoren oder reale Produzenten oder Verwender von Silber.
Werfen wir einen Blick auf die ersten drei Monate des Squeeze, bevor wir uns den Tag der ersten Benachrichtigung ansehen. Im Februar, März und April stoppten die Kunden netto (gekaufte Optionsscheine, die den tatsächlichen Besitz von Bars gewähren) für 3616 Bars. Das sind über 18 Millionen Unzen in den Händen der Gruppe, die es am wahrscheinlichsten aus dem Lager entfernen wird. Goldbarrenbanken fehlten fast im Handel für ihre Hauskonten, indem sie nur 921 Kontrakte ausgaben und nur 289 Kontrakte stoppten. Insbesondere JPM ist dafür bekannt, Verträge zu stoppen, um ihr Teilreservesystem zu betreiben. Finanzinstitute ohne Tresore waren ziemlich aktiv. Wenn ein Finanzinstitut eine große Anzahl von Verträgen ausgibt, erscheint es wirklich seltsam, da sie keinen Tresor haben.Könnten sie dieses Silber leasen, um den Goldbarrenbanken zu helfen, weiterhin mit einem Papiervertrag das Eigentum zu beanspruchen? Goldman hat an einem Tag Verträge über fast 15 Millionen Unzen Silber abgeschlossen?
Am ersten Kündigungstag im Mai stoppten oder kauften Kunden netto 283 Kontrakte oder 1,4 Millionen Unzen. Die Goldbarrenbanken, Banken mit Comex-Tresoren netto, gaben 507 Kontrakte oder 2,5 Millionen Unzen aus. JPM, der immer auf der Buy- oder Stop-Seite ist, musste 644 Kontrakte ausgeben. Es ist großartig zu sehen, wie JPM mehr als 3 Millionen Unzen entnommen hat. Gestern haben Standard Charter- und Macquarie-Futures (gebunden an Perth) 1512 Kontrakte ausgegeben. Mehr potenzielles Leasing?
Wie konnten die Banken die Anzahl der Vertragsabschlüsse reduzieren und das Comex-Inventar schützen? Die Banken haben im Wesentlichen unbegrenzte Fiat. Hier sind drei Möglichkeiten, wie sie die Anzahl der bestehenden Verträge reduzieren können.
EFP oder Austausch gegen physische. Die CME-Definition von EFP tauscht zukünftige Kontrakte gegen ETFs aus. Der jüngste LBMA-Bericht besagt jedoch, dass EFP es den Banken ermöglicht, ihre kurzfristige Haftung von New York nach London zu übertragen. Aus dem LBMA-Bericht: "Dies führte wiederum zu einer extrem hohen Nachfrage nach dem EFP, bei dem es sich praktisch um eine Long-Comex / Short-Loco-London-Position handelt." Also überweisen die Banken ihre Short-Positionen nach London und befriedigen dort die Nachfrage, ohne das Comex-Inventar zu berühren. In der letzten Woche wurden in einer Woche 2939 EFPs oder fast 15 Millionen Unzen Nachfrage nach London transferiert.
Sehr ungewöhnlich ist das zunehmende offene Interesse am Juni-Vertrag. Der Juni ist ein inaktiver Monat, daher vermeiden Händler ihn, weil er nicht liquide ist. Das Ein- und Aussteigen ist teurer, daher werden normalerweise die inaktiven Monate im Notfall verwendet, um für die Lieferung zu stehen. Es sind bereits 1891 Verträge für über 9 Millionen Unzen offen. Wenn Sie einen Notfall hatten, warum nicht einfach einen Mai-Vertrag kaufen? Haben die Banken das gespielt? Ich bezahle Sie extra, wenn Sie einen zusätzlichen Monat auf die Lieferung warten.
Natürlich haben sie wahrscheinlich auch nur Bargeld bezahlt, um auf den aktiven Juli-Monat umzusteigen. Unabhängig davon verlässt das Inventar immer wieder die Comex.
Der größte Nachteil ist, dass die Banken alles tun, um das Comex-Inventar zu schützen, aber es geht immer noch rapide zurück.
PS Vielleicht möchten Sie etwas über den Betrug lesen, den die neuen Autoren der jährlichen Silberumfrage der Silberinstitute für 2020 und 2021 begangen haben. Metals Focus Die neuen Autoren gingen fast ein Jahrzehnt zurück und senkten das Silberdefizit um über 91 Millionen Unzen pro Jahr. Warum sollten sie das tun? Bankster, die versuchen, ihr ganzes Papiersilber zu verstecken?

www.reddit.com/r/Wallstreetsilver/...ausing_the_depletion_of/
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Tauchen Sie ein in die Angebots- und Nachfragewert

 
02.05.21 11:21
#32
vom Silver Institute!
Es gibt starke Beweise dafür, dass die Welt seit über 15 Jahren ein physisches Silberdefizit aufweist, das im Durchschnitt weit über 100 Millionen Unzen beträgt. Stapel auf Affen! Die Banken laufen mit Dämpfen!
 
               Due Diligence
             
Kürzlich wurden zwei Artikel veröffentlicht, die den Silbermarkt analysieren. Eine von der LBMA als direkte Reaktion auf den reddit hervorgebrachten Silberquetsch und die jährliche Weltsilberumfrage 2021 des Silberinstituts. Erstaunlicherweise wurden beide von einer Firma namens Metals Focus mitautorisiert. Dass die LBMA Metals Focus verwendet, lässt den Verdacht auf die Richtigkeit des Berichts des Silver Institute aufkommen, der in Bezug auf Angebot und Nachfrage von Silber viel detaillierter ist.
Mit der Veröffentlichung des Berichts erschien der Geschäftsführer von Metals Focus, Phil Newman, in einem Kitco-Interview. Dieser Typ ist der neue Jeff Currie, der behauptet, dass Silber im Jahr 2020 einen Rekordüberschuss verzeichnete, als der Silberpreis um 250% gegenüber den Banker-Slam-Tiefs unter 12 USD stieg. Die Idee, dass die Banker den größten Silberanstieg seit 2011 mit Silberüberschuss zuließen, ist absurd. Die Art und Weise, wie er zu diesem Schluss kam, bestand darin, 331 Millionen Unzen aus den ETFs herauszulassen. Gibt er zu, dass die ETFs nur Papier sind?

Dieser Shill ist von zentraler Bedeutung für die Erstellung des Berichts über die Angebots- und Nachfragedaten von Silber, anhand dessen die ganze Welt Entscheidungen über den Silbermarkt trifft. Zeit, einen Blick unter die Decke zu werfen auf die Arbeit dieser Sleazeballs-Firma. Gehen wir ein paar Jahre zurück in die Zeit der World Silver Survey 2016. Bleib bei mir, es wird sich lohnen, das verspreche ich! Der Bericht 2016 wurde von GFSM für Thompson Reuters und nicht für Metals Focus erstellt.

r / Wallstreetsilver - Tauchen Sie ein in die Angebots- und Nachfragewerte von Silber vom Silver Institute!  Es gibt starke Beweise dafür, dass die Welt seit über 15 Jahren ein physisches Silberdefizit aufweist, das im Durchschnitt weit über 100 Millionen Unzen beträgt.  Stapel auf Affen!  Die Banken laufen mit Dämpfen!
Schauen Sie sich das physische Defizit für 2013, 2014 und 2015 an. Das Gesamtdefizit in diesen drei Jahren betrug 357 Millionen Unzen ohne ETF, der aufgrund der anhaltenden Schwäche des Silbermarktes tatsächlich 13,7 Millionen Unzen verlor.
Wenn Sie sich das ganze Jahrzehnt ansehen, hatte Silber ein Defizit von 609 Millionen Unzen, ohne die ETFs. Fügen Sie nun die ETFs hinzu. Die ETFs fügten 587 Millionen Unzen Silber hinzu. Aber warte, es gibt noch mehr! Die westlichen Regierungen haben während des Jahrzehnts ihre Silberbestände in Höhe von 238,6 Millionen Unzen abgeladen. Die Regierungen haben aufgehört, Silber zu entsorgen, weil ... sie nicht mehr haben. Während des Jahrzehnts ab 2006 gab es ein weltweites Silberdefizit von 1,435 Milliarden Unzen. In dem Jahrzehnt, das mit 2015 endete, hatte Silber ein durchschnittliches jährliches physisches Defizit von 143 Millionen Unzen?
Obwohl die Minenproduktion dramatisch anstieg, blieben die Defizite als Banker alarmierend hoch. Die Silberminenproduktion stieg von 643 Millionen Unzen pro Jahr auf 887, was innerhalb einiger Millionen Unzen des Allzeithochs von 2016 liegt. Trotz des starken Wachstums der Bergbauproduktion wurde bei weitem nicht genug Silber produziert.
Die folgenden drei Jahre wiesen moderate Defizite von durchschnittlich 43 Millionen Unzen auf.
Jetzt wird es interessant. Metals Focus erstellte die Berichte 2020 und 2021. Vergleichen wir die Metal Focus-Defizite mit dem Bericht 2016.

r / Wallstreetsilver - Tauchen Sie ein in die Angebots- und Nachfragewerte von Silber vom Silver Institute!  Es gibt starke Beweise dafür, dass die Welt seit über 15 Jahren ein physisches Silberdefizit aufweist, das im Durchschnitt weit über 100 Millionen Unzen beträgt.  Stapel auf Affen!  Die Banken laufen mit Dämpfen!
So übernimmt Metals Focus im Jahr 2020. Sie gehen zurück und reduzieren das physische Silberdefizit für jedes einzelne Jahr dramatisch. Hier ist eine Tabelle, die ich von den Reduzierungen gemacht habe.

r / Wallstreetsilver - Tauchen Sie ein in die Angebots- und Nachfragewerte von Silber vom Silver Institute!  Es gibt starke Beweise dafür, dass die Welt seit über 15 Jahren ein physisches Silberdefizit aufweist, das im Durchschnitt weit über 100 Millionen Unzen beträgt.  Stapel auf Affen!  Die Banken laufen mit Dämpfen!
Warum sollte Metals Focus zurückgehen und die Daten zum Defizit der Silberangebotsnachfrage in den letzten zehn Jahren ändern? Es gibt keine Möglichkeit, so lange nachträglich einen genauen Job zu machen. Der offensichtliche Grund ist, dass die Banken versuchen zu verbergen, wie wenig Silber sie wirklich haben.
Im Durchschnitt reduzierte Metals Focus das physische Defizit von Silber um 91 Millionen Unzen. Es ist die einzige Messe, auf der wir jedes Jahr, das von Metals Focus gemeldet wird, 91 Millionen Unzen hinzufügen. Wenn sie bereit sind, die Jahre zu ändern, für die es bereits Berichte gibt, sind sie in den letzten Jahren wahrscheinlich noch weiter gegangen, wo sie die einzigen Autoren sind.
Im Jahr 2019 wies Metals Focus ein Defizit von 60 Millionen Unzen auf, das wir auf 151 Millionen Unzen bereinigen. Im Jahr 2020 weisen sie ein Defizit von 251 Millionen Unzen auf, das wir auf 341 Millionen Unzen korrigieren. In den letzten fünf Jahren betrug das durchschnittliche physische Silberdefizit 107 Millionen Unzen. Im Jahrzehnt zuvor betrug das Defizit 143 Millionen Unzen pro Jahr.
2021 wird das Defizit eines Jahres zuvor wegblasen. Wir wissen, dass die LBMA im März über eine Zunahme ihrer Tresore um 125 Millionen Unzen gelogen hat. Das ist nur das Doppelte der jährlichen monatlichen Minenproduktion der Welt in einem Zeitraum, in dem die LBMA Perth zum Trocknen hängen ließ und keine Hilfe anbot, um die Blutung von Comex zu stoppen. Angesichts der Tatsache, dass selbst der Fokus von Metals in den letzten Jahren Defizite aufwies, warum sollte LBMA eine so absurde Lüge machen? Liegt es daran, dass die Wahrheit zeigen würde, dass sie ETF-Silber auf dem Markt verkaufen?
Die Banken sind Zombies. Gefährlich, aber bankrott wegen Silber können sie nie zurückzahlen!

www.reddit.com/r/Wallstreetsilver/...pply_and_demand_numbers/
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Amir Adnani : Uranium Supply Cannot Meet Demand

 
02.05.21 17:20
#33

Time Stamp References:
0:00 – Introduction
0:33 – Mine Closures and Uranium
3:37 – Volume and New Contracts
5:53 – North America Supply
7:17 – Fuel Buying
11:39 – Utilities and Price
14:49 – Mine Development
20:08 – Nuclear Working Group
26:58 – Political Stability
30:32 – Sway Public Opinion
33:31 – Nuclear Safety
36:20 – Uranium Plays & Risk
38:40 – Understanding Uranium
40:57 – Wrap Up
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Teil 2 mit Moy ehem. US Mint Direktor

 
02.05.21 21:40
#34

(Kitco News) - Die Sorge um die Inflation und einen schwächelnden US-Dollar, treibt mehr als ein Dutzend Staaten dazu, zu versuchen, Gold- und Silbermünzen als gesetzliches Zahlungsmittel anzuerkennen.

Die Verfassung erlaubt es den Staaten, ihren Bürgern die Möglichkeit zu geben, Schulden in Gold und Silber zu begleichen, so Ed Moy, ehemaliger Direktor der U.S. Mint.

"Die Verfassung erlaubt es den Staaten, ihren Bürgern die Möglichkeit zu geben, Schulden in Gold und Silber zu begleichen. Es wurde nie ausgeübt, seit es in die Verfassung geschrieben wurde, bis vor kurzem. Nach der Finanzkrise versuchen eine Reihe von Staaten, derzeit sind es 12, herauszufinden, wie sie Artikel 1, Abschnitt 10 operationalisieren können, um ihren Bürgern zu erlauben, Dinge in Gold und Silber zu kaufen und zu verkaufen", sagte Moy gegenüber Michelle Makori, Chefredakteurin von Kitco News.

Ein paar Staaten haben diese Initiative bereits ergriffen, sagte Moy, der zwischen 2006 und 2011 unter Präsident Bush und Präsident Obama Direktor der US-Münzanstalt war.

"Utah hat bereits damit begonnen, dies zu operationalisieren. Die meisten dieser Staaten unternehmen mehrere Schritte, und der erste Schritt ist, dass Gold und Silber von Steuern und Kapitalgewinnen befreit sind," sagte er.
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

neues aus Peru

 
02.05.21 23:09
#35
interessant für Minen mit Liegenschaften in Peru : Aftermath, Bear Creek, Kuya  usw.

www.mining.com/web/...rb-foreign-firms-looting-mining-wealth/
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Dogecoin ist Schnee von gestern,

 
02.05.21 23:12
#36
wer etwas auf sich hält kauft im Kryptos Bereich folgenden Coin.

twitter.com/leveredlloyd/status/1388876172424060936?s=21
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Uranium Stock Liste

3
03.05.21 07:17
#37
(Verkleinert auf 82%) vergrößern
Precious Metals - Rohstoffe 1250084
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Greyerz: In This Global Collapse It Will Be ...

 
03.05.21 07:41
#38
All About Survival, Here Is What You Need To Do…

kingworldnews.com/...ut-survival-here-is-what-you-need-to-do/
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

China owns a lot more gold than its letting on

 
03.05.21 08:45
#39
– and here’s why

moneyweek.com/investments/commodities/...uan-reserve-currency
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

REE Stocks

 
03.05.21 09:10
#40
Performance vom 30.11.20 - 03.05.21

(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Precious Metals - Rohstoffe 1250117
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Hura.to - Horizons Global Uranium ETF

 
03.05.21 09:41
#41
Wer einen Uran ETF sucht.

Precious Metals - Rohstoffe 1250123
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

@DerGoldreport

 
03.05.21 11:08
#42
DER GOLDREPORT - #SILVERSQUEEZE

11m
#Silver #ETF Update for the 30th of April:

$SLV unchanged
$PSLV added another 400,000 oz (+5,766 Mio. in 4w)
#UBS ETF added 100,000 oz

otherwise a few pieces here and there

End of the month a large 2,87 mio. oz addition into the registred category on #Comex
(Verkleinert auf 33%) vergrößern
Precious Metals - Rohstoffe 1250147
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Buffet sieht die Inflation kommen

 
03.05.21 14:26
#43
Warren Buffett: We are seeing substantial inflation and are raising prices

finance.yahoo.com/news/...ial-sh&soc_trk=tw&tsrc=twtr
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

endlich wieder ein Lebenszeichen

 
03.05.21 21:27
#44
Anfield energy +33,33 % ...Uran Developer
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe steve2007
steve2007:

Nanana

 
03.05.21 22:01
#45
Jetzt steigen die wo ich mit Minigewinn raus bin. Ist aber o. K im Vergleich zu anderen Uran Aktien langweilig. Wobei deine Liste zeigt, dass man auch richtig auf die Nase fallen kann. Ist immer drin deshalb kleines Plus mitnehmen und zufrieden sein.

An einem so guten Tag darf eine konträr Analyse nicht fehlen, wenn auch schlecht begründet steigender Dollar und steigende Realzinsen ein Horrormärchen. www.fxstreet.de.com/news/...icht-stoppen-wird-ce-202105031815
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

@steve

 
04.05.21 15:50
#46
Anfield +21% ;) dein Ausstieg war die Initialzündung.
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe steve2007
steve2007:

@Bozkaschi

 
04.05.21 19:26
#47
Soll mir Recht sein mit deep yellow als Ersatz bin ich auch bei 20%. Was mir nicht gefällt ist die Ferkelei die heute wieder abgeht. 10 jährige im Minus Dollar minimal im Plus war aber heute den ganzen Tag so und dann dieser Abverkauf. Wollen die uns wieder die Story mit dem margin call erzählen.  
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Lithium Aktien sortiert nach MK

 
05.05.21 11:50
#48
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
Precious Metals - Rohstoffe 1250706
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Uranaktien nach MK sortiert

 
05.05.21 12:05
#49
(Verkleinert auf 34%) vergrößern
Precious Metals - Rohstoffe 1250709
Silversqueeze
Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi
Bozkaschi:

Copper price could spike to $13,000 on low stocks

 
05.05.21 15:12
#50
www.mining.com/...lpI4lPYKmzEKjsxOr2y8PnPtDpwX2nJLTbn-1aUZR8c
Silversqueeze

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
363 309.501 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 perpeto 16:20
45 36.457 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi Alfons1982 15:54
28 18.189 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre Elazar 12:26
3 144 Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi Bozkaschi 16.09.21 14:58
60 4.170 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Canis Aureus 16.09.21 09:44

--button_text--