OS auf Übernahmekandidaten-Bask et

Beitrag: 1
Zugriffe: 531 / Heute: 1
ATX 3.522,38 -0,19% Perf. seit Threadbeginn:   +194,21%
 
OS auf Übernahmekandidaten-Basket Guru Brauni

OS auf Übernahmekandidaten-Basket

 
#1
27.02.2001 14:53

Finanzprodukte für ÖIAG-Fans

Centrobank bringt einen Basket auf Privatisierungskandidaten
Von Christian Drastil

Die aktuelle Stärke des ATX beruht in hohem Masse auf Privatisierungsspekulationen bei einigen ÖIAG-Titeln. So zählen z.B. AT und AUA, beide Kandidaten für weitere Privatisierungsschritte, zu den stärksten ATX-Titeln des Jahres. Und man braucht kein Prophet zu sein, um weiteren Titeln zumindest hohes theoretisches Potenzial zu attestieren.

Die Centrobank hat sich diesem Thema eingehend gewidmet und folgenden Schwerpunktbasket zusammengestellt:

- 87 Aktien der AUA
- 21 Aktien der AT
- 35 Aktien der Böhler
- 16 Aktien der OMV
- 230 Aktien der TA
- 40 Aktien der VA Tech
- 45 Aktien der VA Stahl

Diese interessante ATX-Teilmenge ist zwar "gut und schön", anfangen kann man damit aber noch nichts. Spannend wird es erst durch die Finanzprodukte, die der Wiener Derivativspezialist auf diesen ÖIAG-Basket aufgelegt hat.

Wette auf Rally (1):
Für Anleger, die mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass auch Böhler-Uddeholm, OMV, die Telekom Austria und die VA-Titel hohes Potenzial haben, wurde eine Optionsscheinserie mit Laufzeit bis 2. September 2002 aufgelegt. Mit unterschiedlichen Ausgabepreisen und Hebeln kann auf den ÖIAG-Basket gesetzt werden. Das Motto: Begrenzter Einsatz, hohe Chancen. Doch Vorsicht: Ein Totalverlust ist möglich.

Wette auf Rally (2):
Eine Alternative ist das Zertifikat auf den Basket. Der Anleger partizipiert wie bei einem Index an der Wertentwicklung des Basket. Nach oben und nach unten.

Wette auf leichtes Plus:

Der Garantie-Bond ist eine Wette auf ein leichtes Plus. Man erhält auf jeden Fall am 2. September 2002 seine Einlage zum Nennwert zurück. Hat sich der Basket gut entwickelt, bekommt man zusätzlich 50 Prozent vom Kursgewinn.

Wette auf "unchanged":
Ein Fall für Cash or Shares: Anleger erhalten einen Kupon von 10,5 Prozent und verlieren nur, wenn der Basket stark fällt.

Profi-Wetten:
Profis können die ÖIAG-Zertifikate auch "vs. ATX", also z.B. "Long Basket/Short-ATX", einsetzen. Oder umgekehrt. Da gibt es zahlreiche Spielarten.

Quelle: www.wirtschaftsblatt.at

Das klingt doch nach einer feinen Gelegenheit... Nachdem sich Austria Tabak verdoppelt hat kann man nun einen netten Opti auf sämtliche Privatisierungskandidaten kaufen. Das Risiko wird mit der Streuung und der langen Laufzeit sogar etwas reduziert.

Viele Grüße
Guru Brauni


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem ATX (Austrian Traded Index) Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  101 Die Erdölaktie aus Wien Erdman dk16121961 09.06.21 08:27
  25 1,0871€ diese woche sollte man den altmeister Schlawiner 25.04.21 13:08
3 26 CHRIST Water Technology AG Peddy78 Peddy78 25.04.21 11:37
  17 Cathay Pacific / WKN 870986 NobelHaus Lalapo 25.04.21 11:18
3 7 Neue KEST-Regelung für Trader J.B. J.B. 25.04.21 10:56

--button_text--