Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 35 36 37 39 40 41 ...

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Beiträge: 5.858
Zugriffe: 893.241 / Heute: 2.500
Nel ASA 0,639 € -3,18% Perf. seit Threadbeginn:   -15,81%
 
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen na_sowas
na_sowas:

Mal schauen was es heute neues gibt

 
15.05.19 08:31
Könnte nach Mittag steigende Kurse geben.

Gestern das war wohl eher den Berichten ohne Substanz geschuldet.

********

Einladung zur Hauptversammlung am 15. Mai 2019

(Oslo, 24. April 2019) Nel ASA (Nel, OSE: NEL) ruft dazu auf, seine jährliche Hauptversammlung am 15. Mai 2019 um 10:00 Uhr (MEZ) im Karenslyst allé 20, 0278 Oslo, Norwegen, abzuhalten.

Im Anhang finden Sie die Einberufung, den Vorschlag des Nominierungsausschusses von Nel ASA für die Jahreshauptversammlung und eine Erklärung des Verwaltungsrats zur Vergütung führender Mitarbeiter.

Relevante Dokumente, auf die in der Bekanntmachung und im Link für die Registrierung verwiesen wird, werden auf www.nelhydrogen.com zur Verfügung gestellt
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen na_sowas
na_sowas:

Aus der heutigen FA

 
15.05.19 08:41
Aus der heutigen FA ist zu entnehmen, dass Endre Røsjø inzwischen 3 mill. Aktien hat (hat sein Vermøgen in NEL vervierfacht) und er denkt, das dies eine Aktie ist, wo es ratsam ist, lange zu sitzen/halten…. 

Endre Røsjø Profil über Wikipedia !! Member of London Stock Exchange!

Hach....ein Listing in London wäre auch fein, schauen wir mal

*********

Endre Røsjø (* 31. August 1944 in Oslo ) ist ein norwegischer Investmentbanker mit Sitz in London . Er hat einen MBA mit Auszeichnung der Harvard University (1970).

Røsjø ist Vorsitzender der Maritime and Merchant Bank ASA (MMBank.no) und Centennial AS (centennial.no), beide aus Oslo, Norwegen, sowie von Pinemont Securities Ltd, London, UK, Mitglied der Londoner Börse und reguliert von der FCA.




NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen sailor53
sailor53:

H2 Tanknetz und BEV-Ladenetz

2
15.05.19 08:47
Die meisten Bundesbürger haben kein Eigenheim mit möglichem Ladeplatz, Stromstrippe vom Balkon der Stadtwohnung geht nicht. Mit etwas Glück hat man/frau in der Straße eine Ladesäule, mit noch mehr Glück eine freie. Und habe ich damit eine Auswahl an Stromanbietern, die sich auch einen Preiswettbewerb liefern ? Wohl nein (von allen weiteren möglichen BEV-Nachteilen will ich gar nicht sprechen). Bei H2-Tankstellen bin ich aber nicht über die Stromstrippe angebunden, sondern  kann zur freien, vielleicht auch preisgünstigeren  Tanke fahren (wenn das H2-Tankstellennetz weiter zügig ausgebaut wird). Bei H2 sehe ich im Ergebnis zwischen Tankmöglichkeiten eher Marktkonkurrenz , bei BEV´s  Abhängigkeiten.  
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Nacheule
Nacheule:

Vorteile der Batterie

 
15.05.19 09:05
Moin moin,
Könnte mir jemand die Frage beantworten, welche wirklich großen Vorteile und Nachteile die Batterietechnik gegenüber Wasserstoff hat? - ich glaube alle Argumente dafür und dagegen zu kennen, aber vielleicht übersehe ich etwas, was mir dabei hilft, zu verstehen wieso h2 nicht viel stärker gefördert wird...

Ich bin natürlich im Team Wasserstoff und deswegen nicht ganz neutral, was ich versuche zu vermeiden, aber ich habe das Gefühl, dass wenige Argumenten reichen, die Wasserstofftechnik deutlich besser dastehen zu lassen, als die Batterie.

Nachteile wie beispielsweise keine Infrastruktur etc. lasse ich nicht gelten. Am Anfang ist nie etwas vorhanden!  
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Nordlicht1
Nordlicht1:

Bin mal gespannt wie Nikola die Stationen in

 
15.05.19 09:07
Europa bauen wird. Ich glaube eigentlich nicht das das hier auch solch große Plätze werden mit gleichzeitigem Service für Wartung. Könnten vielleicht in bestehendes Tankstellennetz integriert werden. Wird das eine Mineralölgesellschaft betreffen oder viele verschiedene. Wer könnte den Service übernehmen? Weiß jemand mehr oder wer oder was wäre am wahrscheinlichsten?  
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Nordlicht1
Nordlicht1:

Hätte einen Vorschlag. Shell und Bosch Car

 
15.05.19 09:34
Service. :-))
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen na_sowas
na_sowas:

NEL schwimmt auf der grünen Welle

2
15.05.19 13:09
Manager glaubt, dass Nel auf der grünen Welle surft: Die Aktie hat sich seit Neujahr fast verdoppelt

Deutsche Investoren wachsen im Wasserstoffkonzern Nel. Das Interesse internationaler Investoren an grünen Aktien habe dazu beigetragen, dass das Unternehmen eine Börse geworden sei, glaubt der Manager.

An der Osloer Börse ist der Anteil des Wasserstoffkonzerns Nel kürzlich gesunken.

Letzte Woche lag der Börsenwert erstmals bei zehn Milliarden Dollar, und diese Woche markiert der Wasserstoffanteil erneut.

Das Unternehmen wurde am Montag am meisten gehandelt, auch mehr als große Unternehmen wie Equinor, Aker BP und Mowi.
Die Aktie wurde am Montag mit 9,04 NOK gehandelt, während der Aktienkurs vor einigen Wochen bei 6 NOK lag. Im vergangenen Jahr lag der Zuwachs bei über 180 Prozent.

Am Mittwochmorgen stieg der Anteil um 0,30 Prozent auf 8,275 NOK je Aktie, nachdem er am Montag und Dienstag endete. Das Unternehmen hat einen Wert von 10,037 Mrd. NOK.

Nel produziert Wasserstofftankstellen in seinem Werk in Dänemark und im Werk in Notodden werden Elektrolyseure hergestellt, die mithilfe von Elektrizität Wasserstoff und Wasser trennen.

Großes Interesse an Deutschland

Auch ausländische Investoren verzeichneten im vergangenen Jahr einen stetigen Anstieg der Aktien.

Das anonyme Manager-Konto für Clearstream Banking ist jetzt in den Aktionärslisten mit einem Anteil von über 17 Prozent an Nel aufgeführt, nachdem letzte Woche 10,6 Millionen Aktien gekauft wurden.

Vor fast einem Jahr war das Konto mit einem Anteil von 3,2 Prozent notiert, seitdem hat es jedoch stetig zugenommen.

Clearstream ist ein internationales Wertpapierregister in Luxemburg, das sich zu 100% im Besitz der Deutschen Börse befindet. Die Tochtergesellschaft Clearstream Banking lagert und verwaltet Aktien für Ausländer, die anonym in Norwegen investieren möchten. 

Nel hat E24 zuvor mitgeteilt, dass die meisten Investoren, die hinter dem Konto des Managers stehen, aus Deutschland stammen und keiner von ihnen einen Anteil von mehr als fünf Prozent hat.

Lesen Sie mehr über Nels mysteriösen "Hauptaktionär" auf der E24 +. 

Das gilt nach Ansicht von Nel-top Bjørn Simonsen immer noch. Er sagt, dass ungefähr die gleiche Anzahl von Aktionären hinter dem Konto steckt und dass sie in Nel stetig zunehmen.

Simonsen sagt auch, dass das Unternehmen sehr an Deutschland interessiert ist. Da das Land einen langen Weg im Bereich Wasserstoff zurückgelegt hat, ist es nicht verwunderlich, glaubt er.

Das Interesse internationaler Investoren ist genau ein Teil der Erklärung, dass Nel eine Börse geworden ist, glaubt Portfoliomanager Leif Eriksrød von Alfred Berg, der einer der größten Anteilseigner von Nel ist.

- Der grüne Energiekreislauf fasst in größeren Märkten wie Deutschland, Asien und Kalifornien mehr Fuß. Ich glaube, dass viele der Investoren, die hereingekommen sind, internationale Investoren sind.

- Es gibt größere internationale Manager, die einen Anteil an grünen Aktien haben werden. Weltweit steht nicht die ganze Welt zur Auswahl. Dann kommt es vor, dass man kauft, was da ist, sagt er.

Newsfeed

Von der Firma selbst gab es auch einen Nachrichtenstrom.

Kürzlich hat Nel mehrere neue Aufträge bekannt gegeben, darunter eine in London ansässige Wasserstoffbus-Tankstelle, den ersten Auftrag aus Kanada, sechs Stationen in Südkorea und die Lieferung einer Elektrolyselösung für eine schwedische Pilotanlage zur Herstellung von fossilfreiem Stahl.

- Die neuesten Verträge sind auch ein Katalysator. Dies sind etwas neue Anwendungsbereiche, und dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Wasserstoff zu einem wichtigen Energieträger wird “, sagt Eriksrød.

Ein großer Durchbruch gelang im vergangenen Jahr, als Nel eine Vereinbarung über die Lieferung von Elektrolyseuren an den Lkw-Hersteller Nikola abschloss, die laut Angaben des Unternehmens "mehrere Milliarden" NOK kosten könnte.

Storebrand macht Gewinn

Während Clearstream-Kunden in Nel nach und nach aufgekauft haben, haben sich in den letzten zwei Wochen mehrere langfristige Fonds im Zusammenhang mit Storebrand in Nel etwas verkauft:

Storebrand Vekst hat von 1,1 Prozent auf 0,95 Prozent abgesetzt.
Storebrand Norway I hat von rund 0,52 Prozent auf 0,44 Prozent abgesetzt.
Der Storebrand-Fonds Delphi Norway ist von 0,64 Prozent auf 0,49 Prozent zurückgegangen.

- Ja, wir haben die Position leicht herabgestuft, bestätigt Delphi-Norwegen-Manager Tian Tollefsen.

Storebrand Vekst-Manager Fredrik Thoresen hat dasselbe getan. Gleichzeitig betont der Manager, dass er weiterhin an das norwegische Wasserstoffunternehmen glaubt.

"Wir haben einige Gewinne durch den starken Preisanstieg erzielt, sind aber immer noch stark an Nel beteiligt und glauben, dass der Einsatz von Wasserstoff in Transport- und Gasnetzen in den kommenden Jahren zunehmen wird", sagt er.

Thoresen kann sagen, dass Nel unter den Positionen des Storebrand Vekst-Fonds unter den ersten drei ist.

- Bisher hat Nel in diesem Jahr am meisten zu einer positiven Überschussrendite beigetragen. Auf Nel entfallen rund 7 Prozent von Storebrand Vekst, was heute einem Vorsprung von rund 6 Prozent entspricht.

Beliebt bei Kleinanlegern

Unter den privaten Kleinanlegern, die über Nordnet handeln, gehört Nel laut der Investmentökonomin Mads Johannesen seit langem zu den beliebtesten Aktien.

Er sagt, dass Nordnet bei seinen Kunden eine große Nachfrage nach grünen Optionen, umweltfreundlichen Fonds, Aktien und Unternehmen verzeichnet.

- Es ist schon lange da, und dann ist es im letzten halben Jahr heftig geworden.

e24.no/boers-og-finans/nel-asa/...blet-siden-nyttaar/24620995
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen tolksvar
tolksvar:

na-sowas

 
15.05.19 14:30
auch gelesen bei live 24, so nun sehen wir ,ob die marke 8 kronen hält, kommt darauf an wieviele durch, denke ich mal marke 8,stoploss verkaufen und wieviele sich die marke gesetzt haben zum kauf
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen aaktien
aaktien:

hat jemand einen

 
15.05.19 14:36
Link zur Osloer Börse wo sie gehandelt wird?  
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Stefan1607
Stefan1607:

https://www.bloomberg.com/quote/NEL:NO

 
15.05.19 14:40
www.bloomberg.com/quote/NEL:NO
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen tolksvar
tolksvar:

oslobörs.no

 
15.05.19 14:44
eigentlich oslobørs.no, glaube funktioniert auch so, suchts über google.no und dann klappt es
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen na_sowas
na_sowas:

@tolksvar

 
15.05.19 14:49
www.oslobors.no/ob_eng/markedsaktivitet/#/...NEL.OSE/overview
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen tolksvar
tolksvar:

nu

 
15.05.19 14:55
8,01 erreicht, glaube kommt nun mehr Bewegung rein, stoploss oder kauf, werden sehen, wohin die reise geht
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen CO2GameOver
CO2GameOver:

Nel Elektrolyseur an Bord!

 
15.05.19 15:19
mobile.twitter.com/nelhydrogen/status/1128602880531943424
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Fjord
Fjord:

HV 15.5.2019

 
15.05.19 15:47
kurze Zusammenfassung:

> Nr. 10, Hanne Blume SVP HR/Ørsted als Vorstandsmitglied bis 2020 gewählt.
> Nr. 9 , Vollmacht zum Erwerb eigener Aktien z.B. für: Angestellte  und/ oder zur Steigerung der Aktionärsrendite.
> keine Vollmacht für eine neue Emission.

Gar nicht so schlecht oder? ;-))

Heutiges sell off bedingt durch Grossinvestoren wie Delphi, Storebrand, Alfred Berg und Privatinvestor Fredrik Thoresen..

Morgen wieder Richtung Norden ;-))
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Schlumpf13
Schlumpf13:

@Fjord

 
15.05.19 15:54
Warum glaubst du, dass es morgen wieder gen Norden geht? Ich wäre ganz froh, wenn wir jetzt erstmal einen Boden oberhalb von 8 Nok bilden.  
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Fjord
Fjord:

@Schlumpf13

 
15.05.19 16:03
das technische Bild ist in Ordnung und NEL ist im steigenden Trendkanal auf lange Sicht. Der Markt reagiert jetzt entsprechend, siehe aktuellen
Kursverlauf. Die baisse ist vorbei ;-))

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Wills
Wills:

Geschichte der E-Mobilität

 
15.05.19 16:17
War mir so auch nicht bewusst, dass es schon im 19. und frühen 20.Jhd Versuche gab, die E-Mobilität durchzusetzen. Na ob wir daraus in Deutschland etwas gelernt haben?

m.faz.net/aktuell/technik-motor/motor/...iterte-16176962.html
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen na_sowas
na_sowas:

Alles Geld für NEL's HD-Stationen ;-)

 
15.05.19 17:36
In dem am Dienstag vorgelegten überarbeiteten Staatshaushalt gewährt die Regierung Enova einen zusätzlichen Zuschuss in Höhe von 50 Mio. NOK für Klimaschutzmaßnahmen.  Das Geld ist für die wichtige Umstrukturierung des Versorgungsverkehrs bestimmt.

Der Anteil des Güterverkehrs an den CO2-Emissionen steigt, und Güter und Lastwagen müssen so schnell wie möglich emissionsfrei sein.  In einer Situation, in der die Welt nur 11 Jahre Zeit hat, um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen, scheinen 50 Millionen verschwindend klein zu sein.

Aber die 50 Millionen werden bei Enova in einen Pot gesteckt, der jetzt bei 550 Millionen NOK liegt.  Dieses Geld stellt die Alternative zu einem CO2-Fonds für Unternehmen dar, den eine Reihe wichtiger Akteure, darunter ZERO, bereits vorgeschlagen hatten.

Ein Vorschlag, der es den Premierministers klare Unterstützung von der Bühne bei NHO Konferenz im Jahr 2018 aufgenommen, wenn der Fonds in seiner ursprünglichen Form abläuft, und Enova wird die Rolle als treibende Kraft für den Wandel in neuen Transportübernehmen, müssen wir dies in kurzer Zeit in dem Ersatz der Fahrzeugflotte resultierenden erwarten.

Eine halbe Milliarde Kronen kann einen Unterschied machen, wenn sie intelligent eingesetzt wird.

Ziel muss es sein, die Unterstützung in Form einer einfachen, effizienten und unbürokratischen Zuteilung an Transportunternehmen und Lkw-Besitzer zu finden.  Parallel dazu muss ein ordnungsgemäßes Netz zum Laden und Abfüllen erneuerbarer Brennstoffe eingerichtet werden.

Um in ein neues Auto investieren zu können, muss man wissen, dass man Kraftstoff tankt.  Vor allem, wenn Sie mit dem Transport leben.  ZERO wartet noch auf den angekündigten Plan der Regierung in diesem Bereich.


www.nettavisen.no/okonomi/...ore-en-forskjell/3423684924.html
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen CO2GameOver
CO2GameOver:

1. Station in Island

 
15.05.19 17:50
mobile.twitter.com/nelhydrogen/status/1128678863071059969
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Fjord
Fjord:

Karl Oscar Ström/Pareto Securities No.

 
15.05.19 18:01
The Hydrogen City: How Hydrogen Can Help to Achieve Zero Emissions

“Nice infographic, and relevant for Nel-Hydrogen, PowerCell"

twitter.com/KarlOStrom/status/1128514041402535936

www.visualcapitalist.com/...n-help-to-achieve-zero-emissions/
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen Fjord
Fjord:

@na_sowas

 
15.05.19 18:38
auch der  Nysnø Klimafond erhält weitere 100 mill. NOK für Klima-Investitionen aus dem überarbeiteten Staatshaushalt-Norge...

Der Fond wird künftig 20 Mrd. NOK verwalten ! :-) Ein schönes Investment für Unternehmen die in Zero-Emissionen investieren und Verantwortung übernehmen.

Norwegische Unternehmen und Siri freuen sich auf künftige smarte Investitionen..

sysla.no/gronn/...millioner-ekstra-revidert-nasjonalbudsjett/

Nysnø Fond:

www.nysnoinvest.no/en/about-nysno/




(Verkleinert auf 71%) vergrößern
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen 1112431
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen borntofly
borntofly:

Der leichte Abwärtstrend hat...

2
15.05.19 21:08
einen Hammer gebildet. Mal schauen was daraus morgen entsteht.  
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen na_sowas
na_sowas:

@Fjord

 
15.05.19 22:16
also Siri würde ich auch mein Geld anvertrauen ;-)
NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen na_sowas
na_sowas:

Reichste Norweger ist nun in NEL, J.Fredriksen

 
16.05.19 06:10
kvinner.hegnar.no/contentbytag/405

www.hegnar.no/Nyheter/Personlig-oekonomi/...y-Delphi-favoritt

Frontline ist Fredriksen und hat jetzt durch Delphi in NEL investiert!!!
Wenn die reichsten der reichen in NEL investieren zeigt es das Potenzial was da drin steckt.

Könnte auch den Anstieg gestern nach 15h erklären.  

Seite: Übersicht ... 35 36 37 39 40 41 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: CA66, derwahrewerner, Goldjunge13, Küstennebel, Nutzer r

Neueste Beiträge aus dem Nel ASA Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
28 5.857 NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen na_sowas Alto1971 20:32
11 8.674 Nel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich macumba bindabei 23.08.19 15:45
2 423 Nel ASA Das Forum für Realisten Ahorncan ElCondor 07.08.19 16:57
  77 Löschung Crackerbln1 GSGneun 02.07.19 12:05
    Neue Studie von VDI / VDE Zehlendorf   26.06.19 20:21

--button_text--