Lion und das Doppellisting an Nasdaq und Neuer Markt

Beiträge: 3
Zugriffe: 231 / Heute: 1
Lion und das Doppellisting an Nasdaq und Neuer Markt furby
furby:

Lion und das Doppellisting an Nasdaq und Neuer Markt

 
12.07.00 16:24
#1
Mit großer Enttäuschung habe ich aus den IPO Angaben zu Lion Bioscience entnommen, daß ein Doppellisting an Nasdaq und NM angestrebt wird. Ursprünglich wertete ich es als Auszeichnung und Ambition, wenn ein NM Unternehmen auch an den Nasdaq ging. Das Unternehmen selbst hat dadurch wesentlich leichteren Zugang zu US Aquisitionen, weil mit dem Nasdaq listing Aktien als Aquisitionswährung offenbar leichter oder überhaupt einsetzbar sind.

Die Vergangenheit der deutschen Technologieunternehmen, die ein solches Doppellisting realisierten zeigt jedoch in der Regel eher eine gebremste Kursperformance. Zuletzt ist der langandauernde Aufwärtstrend von Intershop durch das Nasdaqlisting gebrochen worden. Wer mir ein Beispiel für eine Kursbeflügelung trotz oder dank Doppellisting aufzeigen kann den bitte ich darum.

Ich vermute, daß das Nasdaqlisting dem Wert vieles an Kurseinflußnahmen nimmt, die für nur am NM gehandelte Werte schon gelten. Insbesondere habe ich das Gefühl, daß der doppelt gelistete Wert dann von der positiven Stimmung gleich an NM und Nasdaq abhängig ist, um sich gut zu entwickeln.

Sieht das jemand anders?

Weiterhin habe ich von Lion nur Zahlen zum Umsatzwachstum, jedoch nichts zum Gewinnwachstum gefunden. Waren meine Quellen so schlecht oder hält es Lion für angebrachter diese Information für sich zu behalten?

Gruß furby

Lion und das Doppellisting an Nasdaq und Neuer Markt ami1
ami1:

Re: Lion und das Doppellisting an Nasdaq und Neuer Markt

 
12.07.00 16:26
#2
Hi, ist es richtig , dass es sich bei E 44 zur Emission um ein KUV von 81 handelt ? Wie ist das zu werten ? Zeichnet Ihr trotzdem ?
Lion und das Doppellisting an Nasdaq und Neuer Markt Reinyboy

Re: Lion und das Doppellisting an Nasdaq und Neuer Markt

 
#3
Hi furby,

habe da auch meine Bedenken.

Möglicherweise sehen wir da eine ähnliche Entwicklung wie bei Carrier 1.

Zuerst weit über 100% über Emissionspreis und jetzt rund 40% darunter.

Auch wird ein plötzlicher Stopp der Biotecheuphorie sehr auf Lion drücken.

Beispiel: Sequenom wurde im Hoch der ersten Biotechhype an der Nasdaq eingeführt. Danach furchtbarer Absturz um etwa 80%.


Mfg    Reinyboy  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--