Levono 894983

Beiträge: 6
Zugriffe: 7.729 / Heute: 2
Lenovo Group 0,9684 € -0,53% Perf. seit Threadbeginn:   +287,36%
 
Levono 894983 charliey
charliey:

Levono 894983

 
05.07.06 16:11
#1

Lenovo gründet Unternehmensrenten
2006-07-05


Der chinesische PC-Hersteller Lenovo erhielt vor kurzem als landesweit das Erste die staatliche Genehmigung für die Gründung der Unternehmensrenten. Lenovo wird am Anfang 50 Mio. RMB und dann jedes Jahr rund 20 Mio. RMB in die Renten eingesetzt. Das Geld soll noch im laufenden Monat in den Wertpapiermarkt investiert werden.

Hinter Lenovo haben noch mehrere Staatsbetriebe die Investitionen mit Renten vor.

!!!Branchenexperten erwarten bereits einen baldigen Höhepunkt der Einstiege der institutionellen Investoren an der Börse. !!!

Quelle CE.CN




05.07.2006 15:20
Lenovo erstellt Zusatzpensionsplan für Mitarbeiter in China
Bei einer Pressekonferenz heute in Peking kündigte die Lenovo Group (Nachrichten) die Erstellung eines Zusatzpensionsplans für ihre Mitarbeiter in China an. Lenovo ist das erste chinesische Unternehmen, das sein Firmenpensionsprogramm beim chinesischen Ministerium für Arbeit und Soziale Sicherheit eingetragen hat und eines der ersten in Chinas IT-Branche, das für seine Mitarbeiter ein Firmenpensionsprogramm einrichtet.

"Wir sind sehr stolz darauf, unter den Ersten zu sein, die ihren Mitarbeitern in China Rentenleistungen auf höchstem Niveau bieten", so Ezra Singer, Vizepräsident Compensation&Benefits. "Dies ist ein wichtiger Meilenstein für unsere chinesischen Mitarbeiter und kennzeichnet die fortgeführte Entwicklung von Lenovo als eine wahre Weltklasseorganisation sowie die starke Beziehung und tiefgehende Verpflichtung unseren Mitarbeitern weltweit gegenüber."

Das Zusatzpensionsprogramm von Lenovo für die in China beschäftigten Mitarbeiter ist ein definiertes Sondervermögen, das durch gemeinsame Beiträge sowohl seitens des Unternehmens als auch seiner Mitarbeiter finanziert wird. Aus zwei Gründen ist es in China einzigartig: Erstens leistet Lenovo zusätzliche Zahlungen abhängig von der individuellen Betriebszugehörigkeit des einzelnen Mitarbeiters und zweitens basiert die Summe der Beteiligung seitens des Unternehmens auf der Leistungsfähigkeit und auf der Erreichung von bestimmten finanziellen Zielen von Lenovo.

Ezra Singer fügte hinzu: "Der Schlüssel zum Erfolg von Lenovo waren bislang unsere Mitarbeiter und diese werden es auch bleiben. Die einzigartige Struktur dieses neuen Plans setzt ihren Schwerpunkt darauf, die Mitarbeiter im Unternehmen zu halten und gleichzeitig Lenovos bestehende Kultur einer hohen Leistungsfähigkeit hervorzuheben. Wir glauben, dass das Programm die Verpflichtung der Mitarbeiter Lenovo gegenüber aufwertet und uns gleichzeitig dabei unterstützt, die besten Talente der IT-Branche für uns zu gewinnen und bei uns zu halten."

Lenovo hat die Dienstleister für Firmenpensionen Ping An Endowment Insurance Company, China Merchants Bank und Harvest Fund Management Company Ltd. jeweils als Treuhänder, Depotbank und Kapitalanlagemanager für den neuen Plan ausgewählt.

Über Lenovo Group Ltd.

Lenovo (HKSE:0992) (ADR:LNVGY) hat sich der Herstellung der weltweit innovativsten PCs verschrieben. Lenovos Geschäftsmodell basiert auf Innovation, Betriebseffizienz und Kundenzufriedenheit und legt seinen Schwerpunkt auf die Kapitalanlage in aufstrebenden Märkten. Das Unternehmen wurde von der Lenovo Group durch Übernahme der früheren Personal Computing Division von IBM gegründet und entwickelt, fertigt und vermarktet zuverlässige hoch qualitative, sichere und leicht zu handhabende Technologieprodukte und Dienstleistungen auf der ganzen Welt.

Lenovo hat Hauptforschungszentren im japanischen Yamato, in den chinesischen Standorten Peking, Shanghai und Shenzhen sowie in Raleigh/North Carolina. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website unter www.lenovo.com.

Quelle: business Wire
Levono 894983 charliey
charliey:

Levono kommt nach deutschland

 
12.07.06 20:14
#2
www.advfn.com/nachrichten/...in-deutschen-Massen_16110868.html
Levono 894983 kinu
kinu:

News

 
23.10.06 20:23
#3
Wirtschaftsnews -  20.10.06
Lenovo in Asien weiter Marktführer


20.10.06 Hongkong
Der PC-Absatz in Asien außer Japan ist im dritten Quartal auf 12,6 Millionen Geräte gestiegen. Dies meldete heute das Research-Unternehmen IDC. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg um 12,6 Prozent. Der Zuwachs habe vor allem auf der starken Nachfrage nach Notebooks basiert, wo sich ein Absatzanstieg um 37 Prozent auf 3,3 Millionen Einheiten ergeben habe. Zwar war im zweiten Quartal noch eine Wachstumsrate von 46 Prozent erreicht worden. Dennoch hätten nahezu alle Einzelmärkte die Erwartungen übertroffen.

Unter den Einzelanbietern stand die Lenovo Group mit einem Marktanteil von 20 Prozent weiter unangefochten an der Spitze. Der Konzern verfüge insbesondere in China, Hongkong und Taiwan über eine starke Dominanz. Weit abgeschlagen folgten Hewlett-Packard mit 12,2 Prozent und Dell mit 7,7 Prozent Marktanteil.

Levono 894983 drcox
drcox:

Put auf Lenovo

 
09.11.06 16:11
#4
Jetzt sollte man eigentlich einen Put auf Lenovo kaufen.

Was meint ihr?
Levono 894983 drcox
drcox:

Man bin ich sauer....

 
10.11.06 10:19
#5
Heute ist Lenovo mit 8 % im minus. Hab gestern keinen Put mehr gefunden, deshalb hab ich hier auch gepostet.
Kommt es nur mir so vor, oder ist zur Zeit hier verdammt wenig los?
Normalerweise hätte der Markt gestern noch reagieren müssen.
Es wurden ja gestern in China nach Börseschluss die Zahlen verändert. Anscheinend hat sich da niemand umgehört, wie es mit den Zahlen von Lenovo aussieht.
Vielleicht kann mir hier ja auch jemand sagen, dass es von Lenovo keinen Put gibt. Das würde mich sehr beruhigen. Hab gestern das ganze Netz danach durchsucht.
Levono 894983 taos

Gewinneinbruch bei Lenovo

 
#6
Der chinesische Computerhersteller Lenovo hat im vergangenen zweiten Quartal seines Geschäftsjahrs 4,326 Milliarden US-Dollar (3,39 Milliarden Euro) umgesetzt, das sind 0,4 Prozent mehr als im Vergleichsquartal[1] des Vorjahres. Der Gewinn ging allerdings um knapp 78 Prozent auf 23 Millionen US-Dollar zurück. Analysten hatten mit einem geringeren Gewinnrückgang gerechnet.

Durch die weltweite wirtschaftliche Abschwächung und einen Ausfall bei der Umsetzung des strategischen Plans habe Lenovo im vergangenen Quartal nicht seine Ziele erreichen können, sagte der Lenovo-Chairman Yang Yuanqing laut einer Mitteilung[2]. Das Unternehmen wolle nun seine operative Struktur optimieren, um effizienter zu arbeiten, und Kosten einsparen. Mit seinen Wachstumszielen konzentriere sich das Unternehmen auf aufstrebende Märkte und den Verbrauchersektor.

Der Umsatz mit Notebooks stieg bei Lenovo im Jahresvergleich um 21 Prozent auf 2,6 Milliarden US-Dollar. In der gleichen Zeit ging der Umsatz mit Desktop-PCs um 3 Prozent auf 1,7 Milliarden US-Dollar zurück.

In China setzte Lenovo 1,9 Milliarden US-Dollar um, 11 Prozent mehr als im Vergleichsquartal des Vorjahres. In Europa, im Nahen Osten und Afrika stieg der Umsatz um 18 Prozent auf 890 Millionen US-Dollar, während in der Region Asien-Pazifik der Umsatz um 10 Prozent auf 467 Millionen US-Dollar zurückging. In Amerika schrumpfte der Umsatz um 4 Prozent auf 1,1 Milliarden US-Dollar
Taos

Sodann darf nicht Bundespräsident werdem.


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Lenovo Group Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
47 5.612 Der Tiger setzt zum Sprung an ! Jorgos ynot 09.06.21 20:33
2 181 Depot für Visionäre: Handel wie Buffet, Soros & Co FutureTechnologies cultom4president 25.04.21 00:14
  3 Lenovo mahrv iwanooze 25.04.21 00:12
  1 Löschung LUX12 centralpark 08.02.21 11:25
    Löschung WALDY_RETURN   14.12.20 11:45

--button_text--