Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 125  126  128  129  ...

LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player

Beiträge: 4.104
Zugriffe: 798.535 / Heute: 319
Leoni 11,775 € -0,34% Perf. seit Threadbeginn:   -56,05%
 
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player startac
startac:

oddo ...

 
17.04.19 09:23
...immer das gleiche Spiel. Kurs schön schlechtreden und dann wieder wenn der Zug wieder in die andere Richtung läuft das Kursziel erhöhen. Lächerlich wie hier die Anleger für dumm verkauft werden.
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player alpenland
alpenland:

@startac

 
17.04.19 10:51
genau wie Du sagst, müsste doch eigentlich nach den Manipulatoren sinken, das Gegenteil ist der Fall  +1.1%, Shorties weiter an eindecken !

diverse News:
     10:17§LEONI: Anhaltender Rückzug von Leerverkäufer Marshall Wace aktiencheck.de
        Di§Leerverkäufer-Alarm! Massive Bewegung bei Ensco Rowan und Shop Apotheke Europe - deutlicher Aufbau bei Aixtron und Evotec - merklicher Abbau bei Leoni und Ceconomy sowie Aumann - insgesamt  12 Veränderungen! 870 Finanztrends
        Di§LEONI: schwacher Quartalsbericht steht bevor! aktiencheck.de
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player Pitman
Pitman:

@startac

 
17.04.19 12:38
so ist es, wenn alle Analysten auf verkaufen einstufen, geht es meist in die andere Richtung.

Wer sich auf die Aussagen von Analysten verlässt, wird den Markt nie schlagen.
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player startac
startac:

@alpenland@Pitman

 
17.04.19 13:23
wer hier länger investiert ist kennt das Spiel bereits. Vor Jahren bei damals 22 Euronen wurde ebenfalls wie heute sogar von Insolvenz geredet um den Anlegern Sand in die Augen zu streuen. Wer damals schlau war hat zugeschlagen und einen Verdreifacher machen können. Ich sehe hier wieder das gleiche Szenario.  
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player brokersteve
brokersteve:

Volle Zustimmung...

 
17.04.19 14:05
Leoni wird aber vorher übernommen ...Preis  30 Euro.
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player giogen
giogen:

Ich sehe hier jetzt auch einen Anstieg

 
18.04.19 14:28
Gesamtmarkt und Autobauer sehen wieder gut aus - DAX könnte jetzt sogar wieder über 13000 laufen.

D.h. Leonie könnte damit  die 35 Euro ansteuern.
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player alpenland
alpenland:

Zukauf von Insti

 
25.04.19 15:20
Dimensional Holdings Inc. Registrierter Sitz, Staat: Austin, Texas,
Schwelle von 3 überschritten von 1.78 auf 3.03%
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player cfgi
cfgi:

Leider nur eine Umschichtung ...

 
25.04.19 17:31
aus Aktienleihe in Aktien (evtl. vom Shortseller)
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player betteru
betteru:

Bei 18.50

 
25.04.19 18:47
ist ein offenes Gap. Knapp unterhalb 19 werde ich meine Bestand massiv aufstocken.
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player alpenland
alpenland:

so einfach lass ich mich nicht abschütteln

 
26.04.19 15:44
Shorties auf dem Rückzug :-)
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player alpenland
alpenland:

ein anderer hat massiv aufgebaut über 3%

 
26.04.19 15:49
Nachricht: Stimmrechtsanteile: Leoni AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung (7537899) - 24.04.19 - News
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player gvz1
gvz1:

Dazu muß man sagen!

 
27.04.19 11:29
Der Leerverkäufer Marshall Wace hat abgebaut (d.h. Aktien von Leoni zurückgekauft) und der Anteilseigner Dimensional Holdings hat seinen bereits bestehenden Aktienbestand auf über 3 % aufgebaut. (d.h. weitere Aktien gekauft). Für Aktionäre sind beides gute Meldungen.
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player Pitman
Pitman:

hm

 
27.04.19 14:23
man muss auch erwähnen, unterm Strich wurden in den letzten 2-3 Tagen mehr Aktien leerverkauft als zurückgekauft.

Zudem hat Dimensional Holdings Inc. nicht mehr Anteile gekauft, sondern das Rückerwerbsrecht der Aktienleihe in Anspruch genommen. D.h. das Beteiligungsverhältniss ist mit 4,88% gleich geblieben.

LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player gelberbaron
gelberbaron:

alles einfach

 
30.04.19 23:19
nur eine einzigartige Schurkerei....

sowas hat mit der Firma nichts zu tun das ist Casino
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player maria24f
maria24f:

schaut mal auf die HV, Tagesordnung, Anträge

 
02.05.19 10:18
LEONI wird nicht übernommen, zumindest nicht in absehbarer Zeit, sonst müsste das auf die Tagesordnung der HV. Dort ist dies aber nicht.

Stattdessen will LEONI seine Satzung hinsichtlich des Geschäftszwecks ändern.
Also Flucht aus dem Bekannten, weil man es nicht schafft.
Und Flucht ins Unbekannte, weil es en vogue ist, auch wenn man es früher schon nicht geschafft hat, dort auch nur Fuß zu fassen. Denkt an die Nicolitch-Katastrophe, die zwei Kapitalerhöhungen und zig Pressemitteilungen zu neuen Technologien!
Weiß einer, was aus dem jüngsten Deal mit Diehl wurde? Nichts! Heiße Luft. Haben sich nicht einmal um Fördergelder beworben.

LEONI hat sich früher besser vermarktet, als es faktisch war. Gut für den Kurs damals, jetzt schlecht, analog zur Deutschen Bank.
LEONI hat mit den letzten beiden Kapitalerhöhungen etwa so viel Geld eingenommen, wie sie heute wert sind. Eine weitere Analogie zur Deutschen Bank.
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player paul76
paul76:

Was willst Du sagen?

 
02.05.19 10:48
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player paul76
paul76:

Analog zur DB..

 
02.05.19 10:51
Na dann gute Nacht..
Aber das glaub ich nicht..Der Aldo räumt auf und wird uns im nächsten Jahr erfreulicheres Mitteilen...Ganz klar Long
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player paul76
paul76:

Wobei..

 
02.05.19 11:42
Sicher noch ein weiter Weg gegangen werden muss.Evtl.kommt noch die eine oder andere Gewinnwarnung!
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player maria24f
maria24f:

was ich sagen will

 
02.05.19 11:54
LEONI hat wohl durch Ausrollen einer an sich ineffizienten Strategie bis 2013/2015 den Umsatz und Kurs hochgetrieben, fast schneeballartig refinanziert durch immer neue Aufträge.
Dann kamen die ersten Rückschläge, nicht weil der Anteil am Kuchen kleiner wurde, sondern der Kuchen = Automobilindustrie schrumpfte.
LEONI wurde nicht effizienter, eher weniger und das hält an - So schnell kann Aldo gar nicht umbauen. Mexiko zeigt doch, dass LEONI seine Kernkompetenz verloren hat.

LEONI hat auch Geld eingesammelt, 2 KEs und ein US-Zertifikat seit 2004 - in Summe mehr, als der Markt jetzt noch für LEONI gibt. Was ist damit geschehen?

LEONI hat mit Diehl eine Kooperation toll angekündigt - was ist daraus geworden?

Derzeit ist LEONI im Modus Ankündigungsmeister - es wird noch sehr lange dauern, bis man long Gewinn macht.

Und weil man mit der Vergangenheit keine Gewinne machen kann, auch in Zukunft nicht, muss ein neues Geschäftsfeld, gleich ein Geschäftszweck her.

Also sage nicht ich im Eigentlichen etwas, sondern LEONI über sich: Selbstaufgabe
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player paul76
paul76:

Teils..

 
02.05.19 13:25
Hast Du mit deinen Ausführungen recht!Jedoch sehe ich hier die Chance eines  Tournarounds als gegeben.Auch wenn hier dann die Nachhaltigkeit fehlt (ähnlich Osram)so sehe ich in den nächsten 12,Monaten die 30-40 Euronen.
We will see..good luck allen investierten und geduld
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player Mestro
Mestro:

Bin mal rein...

 
02.05.19 14:14
schauen wir, wie es sich in den nächsten Wochen entwickelt...  
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player Zwergnase-11
Zwergnase-11:

Mestro

 
02.05.19 15:52

Schon etwas riskant vor den Zahlen am 15.05.
Das die gut ausfallen wäre echt eine Überraschung.

Wenn ja, vielleicht +20%, wenn nein wieder ca. -20%, dann ungefähr bei 15.
Mir wäre die Sache momentan noch zu heiß.

Auf Sicht von 1-2 Jahren stimme ich "paul76" zu.
30-40 Euro sollten drin sein.


LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player Pitman
Pitman:

Begründung

 
02.05.19 16:37
Gibt es eine Begründung für den heutigen Kursverfall oder Gewinnmitnahme der Kurzfristrader?
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player Kowalski100
Kowalski100:

@Pitman

 
02.05.19 17:20
Das ist die moderne kranke Börse, wo jeden Tag krampfhaft versucht wird, auf Tagesbasis einen Reibach zu machen. Da sind 5% rauf oder rinter schon mal drin ohne irgendeine Nachricht. Da muß eine FT-Steuer her - allerdings für die Profis! Da traut sich aber keine unserer Politluschen ran.
LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player gelberbaron
gelberbaron:

hohe Gebühren

 
02.05.19 19:24
zahlt nur der blöde Kleinanleger......

der sich bei Billigtrader nicht rantraut.....jeder Trade 15 - 20 Euro

was zahlen die Profis im Sekundentrade oder Hochfrequenz.....nix.....
pauschal gar nicht erfassbar......

klar muss eine Transaktionssteuer her für die Profis....die Politluschen
sind alle geschmiert und verdienen mit.

Eine Krähe hackt der Anderen kein Auge aus.

Das System steht man muss versuchen mit zu machen.....nicht aufgeben

Seite: Übersicht ... 125  126  128  129  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Leoni Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
18 4.103 LEONI.... von der Drahtwerkstatt zum Global Player DAX10000 Zwergnase-11 22.10.19 15:48
  417 Leoni - hingeschaut jgfreeman paul76 15.02.19 22:51
  2 Leerverkäufe Leonide gvz1 13.12.18 17:50
13 530 Automobilzulieferer Jorgos Mini-Cash 05.02.18 17:55
    US/SA Kartellklagen martin_h   09.03.17 17:53

--button_text--