IRAQ - DISKUSSION

Beiträge: 3
Zugriffe: 172 / Heute: 1
IRAQ - DISKUSSION DonHappy
DonHappy:

IRAQ - DISKUSSION

 
16.04.02 11:23
#1
hallo ,ich würde hier gerne eine Diskussion über den Umgang USA-IRAQ eröffnen. Sicherlich auch ein philosophisches Thema, mal sehen wie anspruchsvoll dieses Board wirklich ist...

Lest EUch doch bitte mal diesen Artikel durch und lasst uns darüber reden!!!

www.kurssprung.de/forum/...866&mbsortdate=dates&vi=3&inc=forum
IRAQ - DISKUSSION Rheumax
Rheumax:

Wer wird denn unseren Hauptverbündeten kritisieren

 
16.04.02 12:43
#2
dem Deutschland soo viel zu verdanken hat...JAWOLL!
(Gell, Herr Stoiber..is doch richtig so..?..in Treue fest..und wenn es mit der Kanzlerwahl klappt, hat Dabbeljuh nicht nur seinen Pudel Tony, sondern auch noch einen Dackel Eddy)
Sonst wird der geniale Anführer Mr. President noch ärgerlich und setzt uns auf seine immer größer werdende Liste der Bösen!
Dann bekommen wir bei uns auch so eine Flugverbotszone eingerichtet und müssen mit der Bahn fahren..schrecklich!

Nun mal ernsthaft:
Was die Amis sich herausnehmen, ist sowas von dreist. Die kümmern sich einen Dreck um eine UNO oder die Meinung von "Verbündeten", die sie nicht brauchen.
Diese Entwicklung nahm ihren Ausgang im Zerfall der Sovietunion. Seitdem fehlt
ein Gegenpart, der ein Agieren der Amerikaner nach Lust und Laune verhindern
könnte. Die republikanische Regierung unter ihrem unterbelichteten Präsidenten
setzt dem noch eines um das andere drauf.
"Wir sind ja so eine großartige Nation" und wer uns an irgendetwas hindern will,
für den haben wir unsere Army, unsere Air-Force und unsere Navy.
Die sollen auch ab und zu etwas arbeiten, wenn wir schon soviele Dallers dafür ausgeben. Die machen dann ihren "Job".
Ich hab die Antwort eines GIs aus dem Irak-Krieg 1991 auf die Frage im Ohr,
warum er denn dort (Saudi-Arabien) sei: "To save our oil"
Aber wenn den Amis die Welt gehört, geht das mit dem "our" wohl in Ordnung???

Wie die Menschen dort leben, vegetieren, leiden oder verrecken, interessiert in USA wohl kaum jemanden. Wichtig ist, dass die eigene Wirtschaft nicht unter hohen Ölpreisen leiden muss.

Wer will den USA Einhalt gebieten? Da ist einfach niemand!
Außer in einem "Schurkenstaat". Und dem werden wir schon beikommen!
Gell, Herr Bush?


IRAQ - DISKUSSION Rheumax

Welch hitzige Diskussion...bitte nicht drängeln... o.T.

 
#3


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--