INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!!

Beiträge: 19
Zugriffe: 1.620 / Heute: 1
IM Int.media kein aktueller Kurs verfügbar
 
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Star Ikone
Star Ikone:

INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!!

 
11.05.01 09:08
#1
Intl. Media ( WKN 548880 ) hat heute Zahlen des 1. Quartals beknntgegeben:

Umsatz von 35 auf 10Mill. zurück ( -70% )!!! MOGEL AD-HOC!!!! Wurde ganz unten verpackt, das man es kaum sieht!
Totaler Schrott, völlig überbewertet, wenn man das Ergebnis richtig versteht!
KZ 10-12E.

Kopfschüttelnd
Star Ikone  
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Levke
Levke:

Bist Du ganz sicher ? Kann doch nicht sein ?

 
11.05.01 09:13
#2
So ein Guru wie Du kann sich doch nicht irren ?!?!

Sollen Deine "Freunde" jetzt mit dem Restgeld alle in fortune city ?
30 % bleiben ja noch ?
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Levke
Levke:

Geht doch - Int. Media "nur" ./. 4 % o.T.

 
11.05.01 09:28
#3
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Prosecco
Prosecco:

Und wieder so eine Platow kontraindikatoren

 
11.05.01 09:29
#4
Kiste! Da muss ich einfach lachen!!!!!!!!!!!!!!! (wegen Paltow nicht für die die diese Aktien im Portfeulle haben). Wie wars doch mit Comroad und der netten Blonden in N-Tv: Comroad ist eine Sünde wert!!! Der Kurs notierte damals bei +/- 42 wenn ich mich richtig entsinne!
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Star Ikone
Star Ikone:

Levke, was ist Dein Problem??? Oder kannst...

 
11.05.01 09:40
#5
Du keine Zahlen lesen?

Die Ad-Hoc ist ´ne Frechheit, der Kurs zu hoch, wenn das Ebit 70% niedriger liegt als im gleichen Quartal 1 Jahr zuvor, oder siehst´s Du es anders???:)

Tatsachen ins Auge sehen, hast mir doch immer gesagt, ich soll Fakten nennen, hier sind sie!!!

Star Ikone
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Lalapo
Lalapo:

Levke

 
11.05.01 09:49
#6
SI hat Recht ,ist mir auch aufgefallen ....Die Ad Hoc ist was zum zwischen den Zeilen ...
Auch Constantin hat Probleme ...
Bin ja in Kinowelt und mache mir meine Gedanken, gestern mit der Hälfte raus , bei der anderen bin ich am überlegen da sich Kinowelt mit einer relativen Stärke hält ,denke da kommt noch was , aber dann ...?

Scheint ein Branchenproblem zu werden ,wobei die Besucherzahlen eingentlich dieses Jahr am steigen waren ...und jetzt auf einmal ....??

Gruß LALAPO
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Levke
Levke:

OK OK sorry - das kommt davon ,wenn man

 
11.05.01 09:52
#7
Arbeiten muß.
Hatte mich nur an der Überschrift orientiert und habe jetzt die
AD-Hoc gelesen.
Ihr habt Recht.......

Montag sind wir im büro wieder komplett, dann kann ich mich
besser konzentrieren.
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! spawn22
spawn22:

Du willst wohl nur die Aktie drücken

 
11.05.01 10:02
#8
Intl. Media ( WKN 548880 ) hat nur einige Filme ins nächste Quartal verschoben. Der nächste Harrision Ford und Matrin Lawrence Film kommen dafür im nächsten.
Außerdem beginnen gerade die Dreharbeiten zu Terminator 3
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

@Levke

 
11.05.01 10:13
#9
Wenn Du dich bis dahin von der Aufstiegsfeier erholt hast...

Hans-Udo
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! wembly
wembly:

Was Ihr nur habt ?

 
11.05.01 10:22
#10
Umsatzeinbruch war doch bekannt. Siehe Analyse ABN Amro
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Levke
Levke:

@Dr.Udo

 
11.05.01 10:33
#11
Bei Aufstieg habe ich Montag frei !
E-mail erhalten - Treffen ok ?
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Ramses II
Ramses II:

IM intensiviert Produktionstätigkeit

 
11.05.01 10:39
#12
IM Internationalmedia intensiviert Produktionstätigkeit

München (vwd) - Der Geschäftsbetrieb der IM Internationalmedia AG, München, war im ersten Quartal 2001 von intensiver Produktionstätigkeit geprägt. Insgesamt befinden sich derzeit einer Ad-hoc-Mitteilung zufolge neun Filme in verschiedenen Herstellungsphasen. Die Erlöse aus diesen Filmen würden im dritten und vierten Quartal umsatzwirksam. Ebenfalls positiv sei die Erweiterung des eigenen Filmbestands durch den Erwerb der Largo Filmbibliothek, wodurch Internationalmedia die Auswertungsrechte an über 100 Filmen besitze, sowie der weltweite Erfolg des Filmes "The Wedding Planner" mit Jennifer Lopez in der Hauptrolle.


wünsche euch viel glück mit pauli.

grüsse
Für das gesamte Geschäftsjahr 2001 liege die Internationalmedia-Gruppe im Plan. Schwerpunkt der Erlöse sei entsprechend der typischen Saisonalität im Filmgeschäft das zweite Halbjahr mit der Auslieferung der produzierten Filme. +++ Bernd Seifert

                  vwd/12/11.5.2001/sei  
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Levke

 
11.05.01 10:41
#13
E-Mail erhalten - Uhrzeit muss ich noch mit meinem Kumpel absprechen.
Ich melde mich dann noch mal!

Ihr Dr. Broemme
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! estrich
estrich:

Star Ikone

 
11.05.01 13:24
#14
Das sehen wohl nicht alle so, der Kurs legt zu. Hier auch eine aktuelle Empfehlung der Berenbergbank. Das Dilemma der NM Werte ist wohl, sich jedes Quartal immer wieder beweisen zu müssen. Wenn man  aber egrade mal ein schlechtes Quartal erwischt, dann geraten schon mal manche Anleger in Panik.

"Die Analysten von der Berenbergbank empfehlen die Aktie von Internationalmedia zu akkumulieren.Heute habe Internationalmedia die Zahlen für das 1. Quartal 2001 bekannt gegeben. Der Umsatz von 10 Mio. Euro und ein EBIT von 0,3 Mio. Euro seien erwartet worden.Die Zahlen für das 1. Quartal könnten nicht auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden. In Q1 sei planmäßig kein Spielfilm in die Auswertung gelangt, so dass sich der Umsatz aus Filmfinanzierung, der eigenen Filmbibliothek sowie aus Gewinnbeteiligungen und Zinserträgen zusammensetze.Zur Zeit würden sich neun Filme in verschiedenen Herstellungsphasen befinden. Dazu würden „K-19: The Widowmaker“, „Adaptation“ und „K-Pax“ mit Stars wie Harrison Ford, Nicolas Cage, Kevin Spacey, Michael Caine, Meryl Streep und Kate Winslet gehören. Von diesen Filmen seien zwei bereits abgeschlossen, drei weitere würden sich im Endstadium befinden. Internationalmedia lasse seine Planzahlen für das Gesamtjahr mit einem Umsatz von 355 Mio. Euro und einem EBIT von 47 Mio. Euro unverändert. Grundlage für diese Planung seien die angesprochenen neun Filme. Dabei seien auch eventuelle Verzögerungen in der Produktion bzw. Post-Produktion durch einen möglichen Streik der US-Schauspieler berücksichtigt.Der geplante Umsatz werde erst im dritten und vierten Quartal erwirtschaftet werden, wenn die sich im Herstellungsprozess befindenden Filme verkauft würden. Die Analysten behalten ihre Empfehlung Akkumulieren mit einem 12-Monats-Kursziel von 30 Euro bei. DerUmsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahresquartal dürfte kurzfristig den Markt irritieren und zu einer Kursschwäche führen."
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Idefix1
Idefix1:

Tja ihr Basher

 
11.05.01 19:51
#15
das war wohl nix mit billig abstauben - na gut ein paar Angsthasen haben wohl den Markt verlassen - dafür dürften etwas stärkere Hände ins Spiel gekommen sein.

Selten so dämliche Bemerkungen gelesen - der Umsatzrückgang war lange angekündigt - schade daß ich erst heute abend die schöne Trading Chance mitgekriegt habe.

Was lernt man daraus: Immer mal wieder Bottom Fishing betreiben und Abstauber Limits setzen - die meisten Basher machen ja auch nix anderes.
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! baanbruch
baanbruch:

idefix1 - nu sei mal ehrlich.

 
11.05.01 23:06
#16
Wo hättest Du denn Dein Limit hingelegt?
ICH jedenfalls hatte NICHT erwartet, dass der Kurs sofort wieder über
die 23 steigen würde, als er zunächst kräftigst abschmierte.
Ein Abstauberlimit von etwa 20,90 hätte jedenfalls heute nix genutzt.

Und Du argumentierst hier, daß einige Angsthasen abgegeben haben und stärkere Hände zugegriffen haben. Das heißt, Du arbeitest immer noch mit Logik
und erwartest, daß es bei Qualität mehr starke Hände als Angsthasen am Markt gibt. Wenn das wirklich Deine Überlegungen sind, dann hast Du aus der Hysterie der letzten Monate nix gelernt.
Wie konnte denn da IM jemals unter 20 fallen? Warum haben die "stärkeren Hände"
das nicht verhindert?
Ich habe soviele Abstauberlimits "erfolgreich" durchgeführt in den letzten Monaten, daß mein Depot gefüllt ist mit Aktien, die am nächsten Tag dann noch wesentlich billiger waren.
In der Theorie hast Du völlig recht - in einer halbwegs "normalen" Börsenphase.
Zur Zeit herrscht jedoch immer noch der blanke Wahnsinn.
Siehe nur comdirect und Lufthansa, die kaum verlieren oder sogar zulegen, obwohl deren aktuelle Situation grottenschlecht ist.
Und jetzt werden IM mit Kursziel 30 Euro auf 12 (!) Monate empfohlen.
Vor kurzem waren die in wenigen Tagen von 23 auf 32.
Und das wird sich bei der nächsten Aufwärtshysterie wiederholen.
Aber irgendetwas konkretes vorherzusehen vermag ich mich in diesem russischen Roulette in diesen Wochen wirklich nicht.

Gruß
        baanbruch
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Lalapo
Lalapo:

Platow oder wie lügt man sich ins Hemd...

 
14.05.01 10:39
#17
Nur meine bescheidene persönliche Meinung ..........


Vorweg, war mal ein Platow Wert ,die Hälfte der Leser sitzt wohl noch auf den Dingern ...
Daher das PROBLEM für Platow ein schlechtes Ergbnis noch als ausreichend zu verkaufen .....

Die wollen hier doch immer Börsenkultur aufbauen und wollen den Leuten IHRE Börsenregeln verkaufen .......
Regel NR :1 : LÜGE DIR NIE INS HEMD ....

Leßt das mal was die zu IHREM Wert schreiben :


Gruß LALAPO


IM: Zahlen ‘01 im Kasten
Die Zahlen für das 1. Quartal haben, wie von uns bereits vergangene Woche avisiert, zu starker Verunsicherung an der Börse geführt.

Kein Wunder, spielt doch bei Internationalmedia (WKN 548 880) das Vertrauen der Aktionäre - am Neuen Markt nicht mehr unbegrenzt vorhanden - eine extrem wichtige Rolle. Bedenken Sie: Von den geplanten Umsätzen (355 Mio. Euro) für 2001 wurden in Q1 nicht einmal 3% realisiert. Und auch im 2. Qu. dürften nur etwa 5%-Punkte hinzukommen. So richtig brummen soll das Geschäft dann im Schlussabschnitt, in dem rd. 3/4 der Umsätze erwartet werden.

Im Gespräch mit Platow gibt CEO Florian Bollen zu Protokoll, dass die Zahlen "auf jeden Fall" erreicht werden. Mit dem Streifen "Wise Girls" haben die Bayern noch einen zusätzlichen Film im Portfolio, der 2001 ausgeliefert wird. Selbst wenn die "Basic Instinct"-Fortsetzung (Drehbeginn weiter unklar) in diesem Jahr nicht mehr umsatzwirksam werden sollte, muss daher von den Plänen nicht abgerückt werden.

Das Potenzial der Aktie wird wahrscheinlich solange begrenzt bleiben, bis das Vertrauen der Anlegergemeinde mit den endgültigen Jahreszahlen zurückgewonnen wird. Für langfristig orientierte Anleger lohnt sich an schwachen Tagen ein Einstieg.




Ist schon lustig ,gelle ...?  LALAPO



INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! Idefix1
Idefix1:

Ich glaube nicht

 
15.05.01 00:52
#18
daß die meisten der hier postenden den WErt IM wirklich beurteilen können, schon gar nicht das Geschäftsmodell. Möglicherweise kann das aber auch Platow nicht, die mit dem lockigen Jüngling derzeit eh nur zweit- bis drittklassig besetzt sind.

IM ist der Blue Chip - habe aber inzwischen nur noch eine Teilsumme investiert, weil ich billiger wieder einsteigen wollte (will). jetzt traue ich mich nicht, aber nicht wegen IM an sich sondern weil ich mit einem deutlichen Rücksetzer des Gesamtmarktes rechne.
INT. MEDIA: OH GOTT, OH GOTT, OH GOTT! -70%!!!!! tom68

@idefix1 Bin ganz Deiner Meinung, bei mir immer

 
#19
noch die größte Nemaxposition....wird mal vererbt!

mfg tom68


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem IM Internationalmedia Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  26 Ich Heule und Kotze!!! Scheiß Aktien Rocky karo 25.04.21 02:55
  8 Brokertrading - TopTipp brokerageprofi preisfuchs 25.04.21 00:34
8 491 IM Internationalmedia AG unentdeckt ! PennyChancen FactsOlny 24.04.21 23:37
  97 1000%-Rallye?! MS1969 mariogirotti222 28.05.13 15:16
5 231 Insolvenz-Rücknahme IM Internationalmedia ! Kaufen Bruckner Monaco1 23.10.12 13:12

--button_text--