Indiens Staatsschuld beunruhigt die Märkte

Beiträge: 4
Zugriffe: 183 / Heute: 1
Indiens Staatsschuld beunruhigt die Märkte sir charles
sir charles:

Indiens Staatsschuld beunruhigt die Märkte

 
01.03.02 09:10
#1
Indiens Staatsschuld beunruhigt die Märkte

Das Budget Indiens sieht ein unplanmäßiges Defizit von 5,1 Prozent vor.



Indiens Budget für das Finanzjahr 2002/03, das im April beginnt, verursacht Sorgen in Finanzkreisen. Obwohl die Lohnsteuer teilweise erhöht wird und Dividenden künftig mit zehn Prozent besteuert werden, gelang es nicht, das Budgetdefizit, wie eigentlich geplant, auf 4,7 Prozent abzusenken. Mitverantwortlich dafür, daß das Defizit nun mit 5,1 Prozent des BIP veranschlagt ist, ist die Erhöhung der Militärausgaben um 15 Prozent.


Nach Bekanntgabe des Budgets als "notwendige Bürde" durch Indiens Premier Atal Behari Vajpayee gab der Bombay Stock Exchange Index gleich um vier Prozent nach, und die Rupie geriet unter Druck. Es besteht die Gefahr, daß Indien die Schulden über den Kopf wachsen. Bereits im laufenden Budget müssen neue Kredite zu 75 Prozent für die Bedienung der Staatsschuld herangezogen werden, die auf 85 Prozent des Bruttosozialprodukts angewachsen ist. In Indien verweist man auf Japan oder Italien, wo die Quote bei über 100 Prozent liegt (in Österreich bei knapp unter 60 Prozent) - allerdings ist für das Entwicklungsland Indien der Schuldendienst wesentlich teurer.



Indiens Staatsschuld beunruhigt die Märkte JOHN MILLNER
JOHN MILLNER:

meine schulden beunruhigen meinen bänker o.T.

 
01.03.02 09:14
#2
Indiens Staatsschuld beunruhigt die Märkte sir charles
sir charles:

@JOHN MILLNER

 
01.03.02 09:19
#3
dafür grüßen Sie dich immer freundlich und fragen dich nach Deinem
Wohlempfinden "ggggggg"
Indiens Staatsschuld beunruhigt die Märkte Pieter

meine schulden beunruhigen eher mich :-( o.T.

 
#4


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--