Hallo Leute habe mal ne Frage, ich beobachte bei

Beiträge: 4
Zugriffe: 149 / Heute: 1
Hallo Leute habe mal ne Frage, ich beobachte bei Pieter
Pieter:

Hallo Leute habe mal ne Frage, ich beobachte bei

 
25.10.00 11:13
#1
Finanztreff immer wieder BID und ASK und den aktuell letzten Umsatz.
Dabei sehe ich immer wieder, das obwohl, sagen wir mal 1000 Stücke zu einem Preis angeboten werden doch solche Umsätze wie 96 Stück geschehen und dann beim Angebot eben nur noch 904 Stücke stehen.
Also ich weis nicht, warum da zolche ungeraden Stückzahlen geordert werden,
ich ordere möglichst auf oder abgerundet in Hunderterstückzahlen oder bei teureren Papieren in Zehnerstückzahlen.

Die paar Mark, äh Euro sollten doch noch vorhanden sein um in dem Fall die restlichen 4 Stück auch zu ordern. Oder wird da tatsächlich am Limit
des verfügbaren Geldes gezockt.
Oder geben da Leute eine max. Gesamtsumme an, die sie anlegen wollen und
dann kommen solche Stückzahle raus.

Gruß
Pieter
Hallo Leute habe mal ne Frage, ich beobachte bei Bronco
Bronco:

Kann ich Dir direkt beantworten:

 
25.10.00 11:27
#2
Auch ich gehöre zu denjenigen, die entscheiden, welchen BETRAG sie in eine Position stecken wollen. Dabei kommt dann je nach Kurs auch mal eine ungerade Zahl raus. - Habe damit keine Probleme. Mag vielleicht als Pfennigfuchserei erscheinen, hat aber was mit Disziplin zu tun. Halt ne Marotte.

Gruß

Bronco
Hallo Leute habe mal ne Frage, ich beobachte bei major
major:

@ pieter : meine lieblingorder

 
25.10.00 12:01
#3
2556 euro / kurs = stuecke.  
Hallo Leute habe mal ne Frage, ich beobachte bei Pieter

@Bronco und major, Danke für die Aufklärung. Na gu

 
#4
t, ist also  Disziplin, nicht etwas aufzustocken gegenüber dem festgelegtem Anlagebetrag. Wo die 2556 E herkommen ist mir klar, sind die 5000DM die ich
ebenfalls als meine Mindestordergröße nehme wegen der üblichen Mindestgebühren. Ich gehe allerdings hin und runde die Stücke dann auf oder ab.
Das deshalb, damit mir je nach Börsenplatz (Xetra, Parkett) nicht immer der Fehler mit der kleinsten handelbaren Stückzahl online passiert.
So wie letztens mal bei SAP wo ich ewig warten durfte im Xetra bis die Order ausgeführt wurde, obwohl in realtime mein kurslimit lange schon erreicht war. Hatte dann die Order  im Xetra wieder gelöscht und in FRA neu gesetzt.

Gruß
Pieter


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--