Hallo, bin hier neu

Beiträge: 15
Zugriffe: 4.684 / Heute: 3
Girindus
kein aktueller Kurs verfügbar
 
BASF 59,21 € +2,30%
Perf. seit Threadbeginn:   +183,17%
 
Amgen 199,36 $ +0,24%
Perf. seit Threadbeginn:   +196,45%
Hallo, bin hier neu Braunbär
Braunbär:

Hallo, bin hier neu

 
19.08.00 19:30
#1
Hallo, ich komme von Finance-Online, bin dort seit zwei Wochen im Forum. Durch "Der Neue" angeregt, habe ich hier mal reingeschaut und festgestellt, daß hier ja viel mehr los ist. Habe mir erst einmal einige von den Diskussionen durchgelesen und mich ein wenig über die Werte, welche da häufig genannt wurden, informiert. Das ist nämlich so, daß ich mich erst seit Mai mit Aktien intensiver beschäftige und daher noch ein wenig Nachholebedarf habe. Habe schon recht viele Werte im Depot, bunt gemischt, z.B. Aixtron, DaimlerChrysler, Amgen, Texas Instruments und BASF. Durch mein Einsteigen nach dem Crash habe ich bisher fast keine Kursverluste erlitten. Bei euch scheint es da ja einige schwer erwischt zu haben, zu- mindest mit einigen Papieren. Habe da gerade etwas Geld frei und würde da eventuell folgende Werte kaufen (mit Limit): AT&S (38€), SGL Carbon (68€), Girindus (22€) und vielleicht noch Dell, was meint ihr dazu? Ach, ja, bei Finance-Online heiße ich auch Braunbär.
Hallo, bin hier neu Al Bundy
Al Bundy:

Schöne bunte Mischung

 
19.08.00 19:39
#2
in Deinem Depot, gefällt mir. Willkommen bei Ariva.
Noch eine Frage: wie lange ist Dein Anlagehorizont?
SGL ist ein guter Wert, könnte aber noch ein paar Monate leiden.
Dell dürfte ab Herbst interessant werden.
Über Girindus und AT&S können Dir andere Boardteilnehmer mehr sagen.

Al grüßt

Hallo, bin hier neu Marius
Marius:

Moin Braunbär

 
19.08.00 19:50
#3
Schönes Depot.
Al, ich weiß nicht ob Dell fürn pc nicht zu hoch bewertet ist. Die wachsen zwar immer noch schneller wie die Konkurenz, sind aber auch einiges teurer.

SGL hat Brennstoffzellenphantasie und eher unterbewertet. Die Brennstoffzelle wird wie die ganze Energie zu DEM Thema der nächsten Jahre.

Meine Tipps sind Ballard und Fullcell Energy. Aber der beste Tip ist wohl nicht auf Tips zu hören.

Gruß Marius  
Hallo, bin hier neu brincki
brincki:

Erstmal Herzlich Willkommen.

 
19.08.00 21:09
#4
Marius hat recht mit seinem letzten Tipp. Es wird im Prinzip jedem neuen Boardteilnehmer geraten sich selbst zu informieren und selbst zu recherieren. Das beste Beispiel woran sich die Geister scheiden ist der lange Thread über My Casino. Ich habe ihn mir erst vor ein paar Stunden angefangen durchzulesen und es war interressant. man hat einiges über die Leute erfahren. Ich denke du wirst schnell erfahren, wem man eher vertrauen kann und kein PUSHER ist und wem nicht.

Zu deinem Depot: Sind die aufgezählten Werte ALLE deine Depotwerte oder hast du noch mehr? Grund deine Aussage: "Habe schon recht viele Werte im Depot" Ansonsten denke ich auch, dass SGL eine guter Wert ist. Wie schon von Al gesagt, kann der Wert noch leiden. AT&S habe ich mich noch nicht so richtig beschäftigt. Wurden aber in der 3Sat-Börse, genau genommen, eher empfohlen. Hatten auch schon ihre Höhen und Tiefen. Sie laufen wieder aufs ATH zu.

Gruß

brincki
Hallo, bin hier neu Trueffel-Ferkel
Trueffel-Ferkel:

Welcome Braunbär!

 
20.08.00 03:06
#5
Amgen habe ich auch selbst im Depot. Da kann man eigentlich nchts falsch machen. Höchstens nachkaufen, so um die 70 E werde ich. Interessant finde ich auch Texas Intruments und Dell. Dell habe ich auf meinder Liste für 41 E als Kauf.

Viel Erfolg, sei vorsichtig, werde nicht übermütig und vor allem: Höre nicht auf Tipps - vor allem nicht auf meine...

Gruß tf  
Hallo, bin hier neu Der Neue
Der Neue:

...

 
20.08.00 12:16
#6
Hi braunbär!

Freut mich das du den Weg zu uns gefunden hast!
Und wie du schon gesagt hast, hier geht`s wirklich ab!

Grüße

Der Neue
Hallo, bin hier neu Guru Brauni
Guru Brauni:

Hallo Braunbär!

 
20.08.00 12:28
#7
Zunächst ein herzliches Willkommen! Du wirst sehen, daß hier einige sehr fähige und seriöse Leute sind. Und natürlich auch ein paar andere, die es immerwieder schaffen das Board - na sagen wir mal - zu "unterhalten".

Ich kann Marius und Brincki nur zustimmen. Tipps (neue deutsche Rechtschreibung - würg) sollte man maximal als Ideenlieferung nehmen. Bevor man was auch immer kauft einfach selber recherchieren.

Zu Deinen oben genannten Werten kann ich Dir nur zu AT&S mehr sagen. Zu den anderen wurde bereits einiges gesagt bzw. wird es andere Leute geben, die mehr wissen.
Also hier ein paar Infos zu AT&S:
AT&S gab vor kurzem den Startschuss für den Bau eines neuen Werkes in China bekannt. Anfang 2002 soll bereits mit der Produktion begonnen werden. Das neue Leiterplattenwerk wird voraussichtlich in der Schanghai-Area errichtet. Insgesamt will die AT&S in das neue Werk zwischen 100 und 130 Millionen Euro investieren. Nach Vollausbau wird der österreichische Leiterplattenhersteller in China zwischen 700 und 800 Mitarbeiter beschäftigen.
Das neue AT&S-Werk in China wird speziell auf die HDI-Microvia-Technologie ausgerichtet und damit eine Zwillingsschwester der AT&S-Produktionsstätte in Leoben-Hinterberg II sein. Am Stammsitz in Leoben-Hinterberg steht mittlerweile das modernste Leiterplattenwerk Europas. Neben den drei Werken in Österreich (Leoben-Hinterberg, Fohnsdorf, Fehring) hat AT&S auch je eine Produktionsstätte in Deutschland (Augsburg) und Indien (Nanjangud).

Mehr interessante Infos findest Du auch bei deren HP: www.atspcb.com
Meiner Meinung nach wird dieser Wert langfristig noch eine ganz nette Performance hinlegen.

Viele Grüße aus Wien
Guru Brauni
Hallo, bin hier neu Urmele
Urmele:

Hallo Braunbär, herzlich willkommen hier am

 
20.08.00 16:02
#8
Ariva-Board. Ich finde, daß Du Dir Werte zugelegt hast, in denen Potenzial steckt. mit den wenigen Werten ist das natürlich so eine subjektive Sache, ich hatte nach 3 monaten Börsendasein auch erst 3 Werte im Depot (alle mit mächtig Kursverlust) und habe mir dann später erst mehr Werte ins Depot gelegt - habe z. Z. immer so um 10 Werte, da ich mehr Werte bei meiner knapp bemessenen Zeit nicht beobachten kann. Bist du stark investiert (%), oder ist das alles nur Spielgeld, was Du verzocken kannst, wie liegt dein Anlagehorizont (Daytrading, wochen, monate, Spekulationsfrist)?
Gruß
urmele
Hallo, bin hier neu ML2711
ML2711:

Hallo

 
20.08.00 19:57
#9
In Ariva geht es mit Sicherheit heiss her. Vor Tagen wollte ich noch alles beenden. Doch dann fragte ich mich : Warum?.
Tipp an Dich wenn es Dir auch mal stinkt, schau Dich in anderen Boards um und Du wirst sehen und erfahren das es überall pro und contra geben wird.
Gruss
ml2711
Hallo, bin hier neu AktiOnNow
AktiOnNow:

Willkommen! o.T.

 
21.08.00 07:48
#10
Hallo, bin hier neu Bronco
Bronco:

Hallo Braunbär,

 
21.08.00 10:22
#11
von mir ebenfalls ein "Herzlich Willkommen !". Du wirst in diesem Board einen bunten Mix von Meinungen und Beiträgen finden, die nicht nur informativ sondern auch unterhaltsam sind. Derzeit aufkommender Trend scheint alles zu sein, was dem Bereich "Öko / Energie" zugeordnet werden kann. Deshalb wirst Du sehr viele positive Meinungen zu allem finden, was mit Brennstoffzellen zu tun hat. Aus meiner Sicht kann man hier kurzfristig von der Euphorie profitieren, wie in der Vergangenheit auch beim Solarstrom oder bei Trinkwasseraufbereitung (WEDECO). Diesen Euphorie-Effekt hatte ich z.B. in Bezug auf WEDECO deutlich unterschätzt. Dennoch mahne ich genaues Beobachten und rechtzeitige Gewinnmitnahmen an. Das Einzige, was mittelfristig auf dem Brennstoffzellenmarkt Geschäft verspricht, sind diverse vorgeschriebene Quoten an "no-emission" cars und Erwartungen über eine (bescheidene) Ausdehnung in diesem Bereich. Von Konkurrenzfähigkeit ist diese Technologie noch weit entfernt und sie ist auch von einem theoretischen Standpunkt aus noch lange nicht der Weisheit letzter Schluß. Derzeit sind Brennstoffzellen mit hohem Wirkungsgrad immer noch auf Wasserstoff als Energieträger angewiesen und benötigen daher entweder elektrolytisch erzeugten Wasserstoff oder thermische Reformer zur Gewinnung von Wasserstoff aus anderen Brennstoffen (das gilt auch dann, wenn der Reformer in eine Hochtemperatur-Brennstoffzelle integriert ist). Damit ist der derzeit erzielbare elektrische Gesamtwirkungsgrad nicht höher als z.B. der einer optimierten GuD-Turbine (bis 300 MW verfügbar), oder z.B. von Stirling-Motoren. Hinzu kommen die Nachteile der geringen Energie- und Leistungsdichte (diese ist auch der Pferdefuß beim Stirling-Motor), des hohen Kosten- und Energie-(!)-Aufwandes für die Herstellung (der "Erntefaktor" ist deshalb nicht sehr berauschend) und das Problem, daß der erwünschte hohe Wirkungsgrad bei der Wandlung chemischer Energie aus Wasserstoff zu elektrischer Energie nur bei sehr gleichmäßiger Leistungsanforderung realisiert werden kann. Die Beschleunigung, die von einem Auto erwartet wird, zieht den Wirkungsgrad sehr schnell in den Keller (sogar noch unter den eines gewöhnlichen Bleiakku - auch hier eine Problematik, die es in ähnlicher Form beim Stirling-Motor gibt). Kurze Schlußfolgerung: Ich schließe nicht aus, daß man an der Börse derzeit von der Brennstoffzellen-Euphorie profitieren kann. Da diese aber nicht auf eine vernünftige fundamentale Basis gestützt ist, wird die Seifenblase auch wieder platzen. Ich setze zur Zeit eher auf günstig bewertete Papiere der alten Ökonomie, da ich generell der Meinung bin, daß die sogenannten Wachstumswerte und Wunsch-Wachstumswerte (Werte mit Öko-Phantasie) in der Vergangenheit zu sehr ins Kraut geschossen sind und noch nicht ausreichend korrigiert haben.

viele Grüße
Bronco
Hallo, bin hier neu Braunbär
Braunbär:

Danke für Tips

 
21.08.00 10:59
#12
Erst mal an alle vielen Dank für die freundliche Aufnahme!

an Al Bundy: Anlagehorizont sind so einige Monate, in denen ich vorhabe    
mindestens 1000DM bzw. über 25% Kursgewinn zu machen. Wenn irgendetwas gut läuft oder noch gute Aussichten hat, dann würde ich das natürlich auch länger liegen lassen. Sonst habe ich nicht vor, alle Hochs und Tiefs mitzumachen. Warum glaubst du, wird SGL noch ein wenig leiden und Dell im Herbst interessant?

an Brincki: Ich habe zur Zeit 24 verschiedene Werte. Das mag manchem vielleicht etwas zu viel vorkommen, aber ich bin da sehr fürs Streuen, um das Risiko zu minimieren. Außerdem gibt es ja so viele schöne Papiere...

an Guru Brauni: Selbstverständlich informiere ich mich ausführlich, bevor ich einen Wert kaufe, vom Chart über Unternehmensnachrichten bis zu Analystenmeinungen.

an Urmele: Bin so zu etwa 95% investiert. "mit den wenigen Werten..." - siehe Antwort an Brincki. Anlagehorizont sind Wochen bis Monate.

Als mögliche Kaufwerte sind noch Amatech (31€) und Tellabs (68€) hinzugekommen. Dabei noch eine weitere Frage: Wie ihr ja seht, arbeite ich mit scharfen Limits, um auch noch die letzten Prozente herauszuholen, wie ist das bei euch? Desweiteren kaufe ich hauptsächlich nach Charts, und zwar eigentlich immer nachdem der Wert gefallen ist. Ist eine psychologische Sache, warum sollte ich heute für 45€ kaufen, wenn es das Papier vorige Woche noch zu 40€ gab? Dann investiere ich lieber in Technologie-, Halbleiter-, Biotech- oder Standardwerte als in Medien- oder Softwaretitel.
Wichtig ist mir auch ein wohlklingender Name des Papiers, welches ich kaufe. Noch eine Sache: wenn ich einen günstigen Einstieg verpaßt habe, dann lauere ich Wochenlang, ob es noch einmal so einen guten Kurs gibt, z.B. Motorola zu 32, Girindus zu 22 oder Qualcomm zu 58. Kann das krankhaft sein? (Nicht ganz ernst gemeint, aber ist schon was dran.)
Hallo, bin hier neu Al Bundy
Al Bundy:

Braunbär:

 
21.08.00 11:37
#13
Hier die kurze Begründung:  
Die SGL - Zahlen des letzten Quartals waren nicht berauschend. Daher meine Einschätzung. Der VV hatte seine Ziele zu hoch gehängt und danebengegriffen. Langfristig weiterhin interessant.
Dell: Das PC – und Onlinegeschäft ist sehr zyklisch und dürfte ab Herbst stürmisch wachsen. Dell hat auch im schwachen 2. Quartal überzeugt. Daher dürfte Dell besser laufen als der Branchendurchschnitt.

Dein Zeitfenster ist sehr knapp bemessen. Auf so kurze Distanz würde ich zu keinem Wert eine Prognose wagen.
Manchmal dauert es länger, bis ein Wert ins laufen kommt.
Ich wünsche Dir natürlich trotzdem viel Erfolg mit Deiner Strategie.


Al grüßt
Hallo, bin hier neu Braunbär
Braunbär:

an Al Bundy

 
22.08.00 19:48
#14
Wieso hält du mein Zeitfenster für knapp? Ich finde, ich habe da ein schönes Mittel zwischen Daytrading und konservativer Langfristanlage gefunden. Wie lange hälts Du denn deine Papiere so? Deine Einschätzung zu SGL bestärkt mich in meiner Wartehaltung gegenüber diesem Titel, danke dafür!

  Viele Grüße, Braunbär
Hallo, bin hier neu Al Bundy

Das Zeitfenster halte ich zu knapp

 
#15
für irgendwelche Kursvorhersagen. Dazu ist natülich noch Spekusteuer zu zahlen.

Al grüßt


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Girindus Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  25 DAS wird der TODESTOß für die MÄRKTE!!! TamerJ TamerJ 25.04.21 13:21
  16 Und Morgen haben wir wieder eine Erkältung oder erzengel InFact 25.04.21 13:08
  26 Ich Heule und Kotze!!! Scheiß Aktien Rocky karo 25.04.21 02:55
6 1.221 Achtung-Girindus könnte ausbrechen ! newtrader2002de M.Minninger 25.04.21 02:19
  7 Trotz aller Depression - man muß auch die positiven Dinge sehen Idefix1 Idefix1 25.04.21 00:33

--button_text--