Hacken von Pay-TV-Programmen wird nicht mehr lange

Beiträge: 4
Zugriffe: 175 / Heute: 1
Hacken von Pay-TV-Programmen wird nicht mehr lange Rexini
Rexini:

Hacken von Pay-TV-Programmen wird nicht mehr lange

 
03.03.02 16:45
#1
Hacken von Pay-TV-Programmen wird nicht mehr lange funktionieren
So gut wie alle digitalen Pay-TV Fernsehkanäle können mit ein bißchen Geschick geknackt werden, doch das wird sich bald ändern. Viele Pay-TV Anbieter updaten daher nun ihre Verschlüsselungstechniken, denn eine 2er Version der Systeme ist erhältlich.  
Es geht um folgende Verschlüsselungs-Systeme: VIACESS und SECA erreichen bald Version 2 und auch IRDETO wird in nächster Zeit auf Version 2 geupdated. Ob Hacker den neuen Schutz wieder schnell knacken und wann, konnte keiner sagen - Wochen oder Jahre.  
Vor der Anschaffung eines neuen teuren SAT-Empfängers incl. CAM sollte man sich nun Gedanken machen, denn ob die Systeme mit der neuen Version arbeiten, ist nicht klar - Keine Garantie. Wann Premiere wechselt ist nicht bekannt.
Hacken von Pay-TV-Programmen wird nicht mehr lange auf geht´s
auf geht´s:

Merke: Es kann alles und jeder gehackt werden!!!

 
03.03.02 16:57
#2
Jedes neue Programm oder Verschlüsselunsart ist eine Herausforderung und kann jederzeit gehackt werden.
Oder meinst du, diejenigen die die Programme schreiben oder Verschlüsselungsarten sich ausdenken, wären die allerschlauesten.
Es gibt jede Menge absolut fähiger Hacker die nur darauf warten.

Einer neuen Technik gebe ich maximal 6 Wochen, dann kann jeder im Internet nachlesen, wie´s zu hacken geht.

Gruß
Rainer

Hacken von Pay-TV-Programmen wird nicht mehr lange cap blaubär
cap blaubär:

wird auch zeit das dem einhalt geboten wird

 
03.03.02 16:58
#3
ARMER LEO
www.govital.net/~soz/links/satelite_tv_hacking.htm
blaubärgrüsse
Hacken von Pay-TV-Programmen wird nicht mehr lange Rexini

deswegen liebe ich das internet so sehr*ggg* o.T.

 
#4


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--