Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft

Beiträge: 9
Zugriffe: 979 / Heute: 1
Basketzertifikat a. kein aktueller Kurs verfügbar
 
Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft chf1
chf1:

Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft

 
21.10.00 22:06
#1
Dies war das erste Mal seit dem 16 März (oh Schreck!). Zwischen dem 17. März und dem 17. Juli habe ich überhaupt keine Börsenaufträge aufgegeben. Dann zwischen dem 18. Juli und 1. September habe ich nur verkauft und über 30% Liquidität aufgebaut, das "dank" einer schwachen Börse auf ca. 34% angewachsen ist. Nun habe ich seit dem 2. September erstmals wieder gehandelt und Käufe getätigt.

Ich habe mich entschlossen, mehrheitlich nur noch in Aktien zu investieren, bei denen ich eine Kursverdoppelung in 12 Monaten als realistisch erachte. Ich habe folgende Titel gekauft:

Cargolifter
Hier widerspreche ich mir schon zu ersten Mal, da ich bei diesem Titel nicht an eine 100% Steigerung innerhalb 12 Monate glaube, aber das ist für mich ein Langfristinvestment. Cargolifter macht ca. 2,7% von meinem Depot aus.
Ich glaube an das Konzept:
- Bei der Fabrik aufladen und punktgenau am Bestimmungsort abladen. Dies zieht sofort weitere Vorteile nach sich:
- Man kann grosse Teile schon an der Fabrikationsstätte zusammenbauen.
- Die Ingenieure müssen nicht mehr weit reisen.
- Kein lästiges Umladen.
- Überlastete Flug- und Seehäfen werden entlastet.
Weitere Vorteile, die ich sehe:
- Weniger Treibstoffverbrauch.
- Viel weniger Lärm (das ist heute schon ein riesiges Problem bei Flughäfen um Ballungszentren)
- Transport von heiklen Lasten wie z.B. Tieren
- Billigere Transporte
- Ich bin überzeugt, dass Cargolifter auch Schiene und Strasse konkurrenzieren wird.
- Auch ist es nur eine Frage der Zeit, bis es Cargolifter gibt, die Personentransporte durchführen, national bis interkontinental.
Gerne höre ich eure Meinungen zu Cargolifter.

An der NASDAQ habe ich folgende 4 Titel gekauft, die je knapp 4% von meinem Depot ausmachen:

- Juniper Networks (JNPR)
- Qualcomm (QCOM)
- CMGI (CMGI)
- Infospace (INSP)
JNPR und QCOM habe ich gerade gestern gekauft, weil sie gegenüber dem Vortag mit einem Minus eröffnet haben. Auch sonst sind die Aussichten intakt.
Ich habe mal ein Kursziel für QCOM von 250$ gehört. Ich weiss nicht, ob es noch steht. Doch auch wenn es nach unten angepasst wurde, bin ich überzeugt, dass es weit über meinem Kaufkurs ist. Über die Technik und Marktführerschaft will ich mich nicht gross äussern. Dürfte den meisten Arivanern bekannt sein.
JNPR ist ein Cisco-Herausforderer; wurde auch von Ex-Cisco Mitarbeitern gegründet. Teilweise hat JNPR bei seinen Produkten schon einen 22%ige Marktanteil!!! (Cisco beware!)
CMGI und INSP habe ich gekauft, weil sie zu den grössten Verlierern seit dem März gehören (CMGI ca. -90%, INSP ca. -85%). Unnötig zu sagen, dass hier ein Riesenkurspotenzial schlummert, denn die Aussichten sind intakt. Diese Titel wurden zu Unrecht in diesem Ausmass zurechtgestutzt.

Nächste Woche werde ich dann unabhängig von den Kursen folgende Aktien kaufen und zwar im gleichen Umfang (also knapp 4% vom Depotwert):
- Broadcom (BRCM)
- Gemstar-TVGuide (GMST)
- Cree (CREE)
- Network Appliance (NTAP)
- Redback Networks (RBAK)
Bei all diesen Titeln, denke ich, ist eine Kurssteigerung von 100% in den nächsten 12 Monaten möglich.

Grüsse,
CHF
Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft moebius
moebius:

Was man zu Cargolifter wissen sollte.

 
21.10.00 22:18
#2
Die Altaktionäre trennen sich von ihren Beständen. Privatanlegern wird es ermöglicht (Schnigge) zu sage und schreibe 16,5* eine Cargolifter Aktie zu zeichen.
Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft proxicomi
proxicomi:

@ chf

 
21.10.00 22:37
#3
sehr gut, genau meine wellenlänge, amiaktien=große marktkap.+ storie, damit
fährt man immer gut.
meine lieblinge wie du schon weißt sind bei der fiberoptic zu finden, mit  
meinen os auf ciena glaube ich mich sehr gut vorbereitet zu haben. wußtest
du schon das glw und jdsu sdli kaufen wollen, in einem amichat las ich das
jdsu wohl das rennen macht mir egal ich habe alle drei.
mit siebel runde ich mein depot ab, die sind besser als sap oder oracle.
hier die seite aus dem managermagazin:

      www.manager-magazin.de/magazin/artikel/fs/0,1153,94361,00.html


mit der cargolifter wundert mit eigentlich das ein/E mit so guter recherche
so eine aktie kaufen möchte.
finger weg!

guß proxi
Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft Timchen
Timchen:

Cargolifter ist keine aktie, sondern

 
22.10.00 00:20
#4
reines Venture Capital als Aktie verpackt.

Kein Umsatz
Kein Produkt
Ob Nachfrage nach dem zukünftigen Produkt besteht ist auch fraglich.

Bisher ist es nur eine Idee.
Zu wenig für mein sauer verdientes Geld.

Timchen
Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft Me262
Me262:

Cargolifter

 
22.10.00 00:34
#5
Hallo CHF!

Clifter halte auch eher für ein Investment, bei dem du einen sehr langen Atem brauchst.
Ausserdem hab ich von jemand gehört der bei Cargolifter arbeitet, dass sie wohl länger brauchen werden, um das erste Luftschiff zu bauen. Sollte sich das bestätigen wird der Kurs wohl nochmal einknicken. Ansonsten gute Story. Besonders interessant für Bohrgesellschaften.
Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft Marius
Marius:

CargoL.,ein Weltweit Umspannendes Logistik Konzept

 
22.10.00 13:20
#6
Nach den vielen, vielen Negativstimmen zu CL hier mal jemand der schon lange an DIE Story glaubt. Und dem der Glaube auch schon vor ein paar Jahren ein paar Tausend Mark wert wahr. Denn mehr als den glauben an ein überzeugendes Weltweit Umspannendes Logistik Konzept war zu dem Zeitpunkt wo ich investierte nicht da. Ein kleiner Artikel in ich weiß nicht mehr welcher Zeitung, berichtete, eher mitleidig, von ein paar Leuten die diese verrückte Idee hatten. Und noch mitleidiger von denen, die diesen Leuten auch noch Geld gaben. Es gab mal gerade das Grundstück und hunderte von Aktionären die mit Spaten in der Hand dastanden um das Loch fürs Fundament auszugraben.
Das war der Symbolische Spatenstich an dem sich alle beteiligen sollten.

Zugegeben, es klang verrückt eine Halle so groß wie acht Fussballfelder und weit über 100 m hoch zu bauen um dort dann gleichzeitig 2 Luftschiffe die 160 Tonnen heben können zu bauen. Luftschiffe größer wie die Hindenburg. Den Ausgang kennt jeder.
Aber es wird langsam konkreter. Die Halle steht und ein kleines Versuchsluftschiff fliegt auch schon. Und bald wird man beginnen ein Luftschiff zu bauen wie es die Welt noch nicht gesehen hat. Das weiter und schneller fliegt als jedes bisher dagewesene und das mehr Lasten trägt als alle seine Vorgänger.
Um eine Vision wahr werden zu lassen braucht man Etappenziele. Das diese Ziele nicht immer im gesteckten Rahmen liegen, ob nun Finanziell oder zeitlich muß man akzeptieren. Es handelt sich schließlich nicht um ein Einfamilienhaus das schon 150 mal gebaut wurde. Aber die Ziele werden erreicht. So wie wir es schon ein paar mal gesehen haben. Es wurde schon mehrmals Geld besorgt und es wurde die Halle fertiggestellt.

Und bald wird der erste CL fliegen. Aber sicher nicht im zeitlich gesteckten Rahmen.
Und irgendwann wird ein Weltumspannendes Netz von CL riesige Frachtmengen transportieren. Die Produkte  werden in den Fabriken unter Idealvoraussetzungen zusammengebaut, dann werden sie ohne das man Straßen sperren muß über Land fahren, sie werden nicht am Hafen umgeladen werden müssen, und in den Entwicklungsländern müssen keine Straßen ausgebaut werden und keine Brücken neu errichtet werden müssen, bloß weil einmal in 10 Jahren ein Schwertransport dort langfahren muß. Und um all diese gesparten Kosten wird das eigentliche Produkt billiger.    Und genau deshalb sind auch ABB, Siemens, Kühne &Nagel ,Linde und und und ... Aktionäre bei Cargolifter.
Und auch Marius.
Von der Idee bis heute sind etliche Jahre vergangen. Und bis es soweit ist werden noch viele Jahre vergehen. Und es wird auch noch mehr Geld gebraucht als im Moment da ist. Und bis das erste Geld in Form einer Dividende zurückließt wird der Kurs wohl noch so manches Gewitter überstehen müssen.
Vielleicht ist die Aktie Cargolifter auch bald vom Kurszettel verschwunden. Wer weiß das schon.
Aber es besteht die Möglichkeit das es weit mehr wird als ein  Tenbagger.

Was ich weiß ist das ich noch keine Aktie einer Firma besaß die auch nur annähernd eine gleich gute Informationspolitik betrieb.

Zu CL gibt es nur zwei Einstellungen. Entweder : "Finger weg".
Oder :
"Hier widerspreche ich mir schon zu ersten Mal, da ich bei diesem Titel nicht an eine 100% Steigerung innerhalb 12 Monate glaube, aber das ist für mich ein Langfristinvestment."


Übriegenz ist die erste Brennstoffzelle noch älter als der Zeppelin. Wurde dann über 100 Jahre nicht mehr beachtet und ist jetzt dabei, den gesamten Weltenergiemarkt umzukrämpeln. Und vor 5/6 Jahren waren da ein paar verückte
die die Idee hatten und noch mehr verückte die ihnen Geld gaben. Ich blaub die Firma hieß Ballard oder so. War aber nicht viel Geld. So um die 6 $ die Aktie.

Gruß Marius
Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft Digedag
Digedag:

Cargolifter: Neuer, 2. Standort - USA

 
23.10.00 02:16
#7
dpa-AFX-Nachricht     Freitag, 13.10.2000, 18:11

CargoLifter mit neuem Standort im US-Bundesstaat North Carolina

BERLIN (dpa-AFX) - Die CargoLifter AG  wird ihre zweite Werft im US-Bundesstaat North Carolina eröffnen. In New Bern soll das Transport-Luftschiff CL 160 gebaut und gewartet werden, erklärte das Unternehmen am Freitag in Berlin. Als Entscheidungsgrund für die USA gab CargoLifter das dortige Marktpotenzial für Schwertransporte in Nord- und Südamerika an. "Nordamerika ist für CargoLifter der größte Einzelmarkt überhaupt", erklärte der Präsident der US-Tochter, Charles Edwards. Rund die Hälfte des weltweiten Frachtaufkommens werde dort abgewickelt, hieß es.

Konkrete Aussagen zum erwarteten Umsatz oder der Eröffnung der Werft machte das Unternehmen nicht./aa/fl/ub

informer2.comdirect.de:9004/de/detail/...53473&sSymbol=CLA.FSE
Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft koerte
koerte:

Ich auch o.T.

 
23.10.00 09:26
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Freitag habe ich seit langem wieder Aktien gekauft koerte

Aktienkauf

 
#9
Hoffentlich die Richtigen......................................


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Basketzertifikat auf Logistik Forum

  

--button_text--