Excellon Resources - Die neue Kursrakete ?

Beiträge: 11
Zugriffe: 2.328 / Heute: 1
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

Excellon Resources - Die neue Kursrakete ?

 
06.12.05 11:55
#1
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ?
Förderung von hochgradigem Silber-, Blei und Zinkerz
 

Excellon Resources (TSXV: EXN) ist eine kanadische Bergbaugesellschaft, die in ihrer Platosa Mine im Bundesstaat Durango seit Juni 2005 Silber, Blei und Zink fördert. Die Platosa Mine verfügt aktuell über relativ gering definierte Ressourcen, die bei der geplanten Produktionsrate innerhalb eines Jahres ausgebeutet sein dürften. Allerdings geht Excellon davon aus, mit der aktuellen Ressource lediglich den obersten Bereich eines großen Erzkörpers definiert zu haben. Um Gewissheit darüber zu erlangen, läuft aktuell ein größeres Bohrprogramm; ein Update der Ressource soll von Roscoe Postle, einem angesehenen Unternehmen vorgenommen werden. Wir sehen Excellon aufgrund der geringen Ressourcen, aber des hohen Explorationspotenzials mit baldigen Erfolgen aus der Ressourcendefinition als durchaus spekulativ-interessante Beimischung für ein Explorer-Depot.



Kurstechnische Einschätzung: Börse: Vancouver; Symbol: EXN.V; Aktueller Kurs $0,22 (05.12.05)

Augenscheinlich befindet sich der Aktienkurs seit Beginn des neuen Jahrtausends in einem volatilen Auf und Ab zwischen $0,40 (Ende 2001) und $0,05 (Ende 2000).Ferner nimmt die Volatilität merklich ab. Ein negatives Zeichen? Ganz im Gegenteil – denn es ist eine Seitwärtskonsolidierung in Form eines massiven Dreiecks. Der Kurs hat soeben die Dreiecksspitze erreicht, was bedeutet, dass sich die Kursformation nun auflöst. Ein Dreieck löst sich mit einem sog. „Thrust“ auf: Entweder ein explosiver Boom oder ein crashartiger Absturz. Sicherlich kann man auch erst einsteigen, wenn der Kurs bereits beginnt, nach oben zu thrusten, doch in einem solchen Umfeld gute/aktuelle Einkaufskurse mit größeren Stückzahlen zu erzielen ist eine Unmöglichkeit. Aufgrund des aussichtsreichen Explorationspotenzials und der langjährigen Seitwärtskonsolidierung, die sich nun auflöst, sehen wir das nächste Kursziel bei $0,41, welches Niveau gleichzeitig auch das Mindeststiel des nach oben thrustenden Dreiecks ist. Sobald diese Marke als Unterstützung fungiert, beginnt ein neuer Aufwärtstrend, wonach erst eine neue Seitwärtskonsolidierung vorprogrammiert ist, welche durchaus mehrere Monate in Anspruch nehmen kann.


Die Begleitindikatoren deuten ebenfalls auf einen nun baldigen Schub nach oben hin:



-         RSI ebenfalls am Ende eines Dreiecks, aus welchem vor kurzem zweifach ausgebrochen wurde. Der erste Pullback konnte nicht auf dem oberen (roten) Widerstand einen Halt finden, doch wir sind umso optimistischer nun, dass es der aktuelle Pullback/Rücksetzer schafft, auf der neuen roten Unterstützungslinie einen Halt zu finden, wonach eine längere Übertreibungsphase (Thrust) in den deutlich überkauften Bereich bei 70 Punkten stattfindet. Eine solche Überhitzung sollte nicht als ungewöhnlich bzw. gefährlich angesehen werden, sondern als normal; sprich das Handtuch sollte bei nun bald stark steigenden Kursen nicht sofort geworfen werden, nur weil die Kurszuwächse relativ zur Vergangenheit ungewöhnlich erscheinen.

-         ROC („Rate of Change) ebenfalls in einem Dreieck, aus welchem vor kurzem ausgebrochen werden konnte. Die Spitze zeigt direkt auf die eminente 0-Linie, was bedeutet, dass der Kurs nun nicht mehr in den negativen Bereich absacken sollte und nun längerandauernde positive Kurszuwächse an der Tagesordnung stehen dürften.

-         PPO (Preisoszillator) hat es soeben geschafft, über der grünen Widerstandslinie zu notieren, was uns positiv stimmt, dass nun der Preis in eine explosiv-beschleunigende Phase eintreten wird, die nicht überraschen sollte.

www.quoteline.ch/qc.asp?sec_id=1000360583

was haltet ihr davon?

gruß michelb
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? 21486
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

noch was!

 
06.12.05 11:56
#2
quelle: www.silberinfo.de/
gruß michelb
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

Excellon verkündet

 
06.12.05 12:31
#3
www.ccnmatthews.com/news/releases/...Text=all&actionFor=569643

NOVEMBER 28, 2005 - 16:35 UND  
          §Zeigen Sie Text
          §Zeigen Sie Finanzielles Table(s)
          §Zeigen Sie Alle

Excellon verkündet Anfang der unterirdischen Bohrung und Einführung des Hilfsmittelupdates

TORONTO, Ontario -- (CCNMatthews - November 28, 2005) - Excellon Resources Inc. (TSX VENTURE:EXN) freut sich, zu verkünden, daß die 4300-Meter-Phase 1 Teil seines geplanten 7.500-Meter-unterirdischen bohrenprogramms an der Grube Platosa Excellons im nordöstlichen Durangozustand begonnen hat, Mexiko. Bohrgerätziele umfassen eine Kombination der seitlichen Projektionen der mantos, die in seiner compliant Berechnung Ni 43-101 der angezeigten Betriebsmittel, die Mineralisierung umfaßt werden, die in der Grubenentwicklung zwischen den einzelnen Teilen solcher mantos angetroffen wird, die Projektionen von Mineralisierung angetroffen außerhalb des Bereichs des angezeigten Hilfsmittels während des gegenwärtigen Test-gewinnenprogramms und von Mineralisierung, die in der Oberflächenbohrung außerhalb des sofortigen Test-gewinnenbereichs angetroffen wird.

Excellon freut auch, sich zu verkünden, daß es Vertrag Roscoe Postle & Associates Inc. (RPA), unabhängige gewinnenberater abgeschlossen hat, um die Berechnung des angezeigten Hilfsmittels zu aktualisieren, das in seinem September 26, 2002 Report enthalten wird und in den Grubenplan enthalten ist, der in seinem Dezember 10 genau geschildert wird, über den Bericht 2003 das gegenwärtige Test-gewinnenprogramm basiert. RPA-Personal ist ununterbrochen in das Design und in die Implementierung des Test-gewinnenprogramms seit seinem Anfang im September 2004 miteinbezogen worden. Die aktualisierte Hilfsmittelberechnung wird erwartet, frühem 2006 durchgeführt zu werden. Leser werden daß Mineralbetriebsmittel gewarnt, die nicht eingestuft, da Mineralreserven haben nicht ökonomische Entwicklungsfähigkeit gezeigt werden.

Die Grube Platosa fing Produktion vom Testbergbau seiner 63.400 Tonnen anzeigte das Hilfsmittel an, das 75 silberne oz/tonne, das 12%-Zink und die 15% Leitung im Juni, 2005 ordnet. Produktion ramping oben über den letzten 5 Monaten mit mehr als 16.000 Tonnen, die bis jetzt zum Prägebetrieb Penoles Naica produziert werden und versendet sind. Erz wird auf Aufstellungsort zerquetscht, unabhängig probiert durch SGSMINERALDIENSTLEISTUNGEN, und verkauft FREI SCHIFF dem Grubenaufstellungsort zur Grubenabteilung Naica von Industrias Penoles, der größte silberne Produzent der Welt. Excellon empfängt Zahlungen für das Erz versendete alle zwei Wochen, die auf einer Formel basieren, die die versendeten, enthaltenen Metalle der Tonnage und die Transport-, C$präge- und Einschmelzenkosten enthält.

Die Zielproduktionsrate von 6.000 tonnes/month wird erwartet, bis Januar, 2006 erzielt zu werden, da Grubenentwicklung vorgerückt wird und zerquetscht und Versandzeitpläne werden verfeinert und der Prägebetrieb Naica wird in Bezug auf die Mineralisierung HochgradPlatosa optimiert. Bergbau produziert z.Z. aus drei der vier mantos, die in der Berechnung des Mineralhilfsmittels 43-101 umfaßt werden und die Hauptrampe kommt in Richtung von dem Fourth weiter. Zusätzlich zu den mantos, die im Hilfsmittel 43-101 umfaßt werden, wird ein Antrieb zum N-1 Manto entwickelt, das 85 Meter zum Nordwesten des bekannten Hilfsmittels liegt und wurde entdeckt, indem man folgend der Vorbereitung des Hilfsmittelreports RPA 43-101 bohrt.

Die höhere Gradmineralisierung, die in Manto 5 für direktes Verschiffen zu einem Schmelzer gekennzeichnet wird, ist probiert worden und vorgewählter Bergbau und die Oberflächenbehandlung werden z.Z. geplant. Es wird vorweggenommen, daß mehr als 8.000 Tonnen selektiv gewonnen werden und verbessert werden können, indem man zum Silber mehr als mit 3.500 g/t zum Erlauben einem Schmelzer des direkten Verschiffens aussortiert. Über Schmelzerbezeichnungen für diese hochwertige Mineralisierung werden verhandelt.

Vorsitzender Excellons, Richard Brissenden, angegeben: "Excellon beginnt, reale Geschwindigkeit bei Platosa aufzuheben. Wir werden mit dem Fortschritt der Grubenentwicklung und -produktion, des Oberflächenbohrenprogramms und des Anfangs des unterirdischen bohrenprogramms gefallen. Ein regelmäßiger Bargeldumlauf ist hergestellt worden, nähern uns wir dem geplanten Produktionsniveau, und der Grad und die Tonnage des 43-101 angezeigten Hilfsmittels sind Sitzungserwartungen. Am wichtigsten, während erwartet innen gegründet auf historischer Erfahrung Platosa-wie Karbonatwiedereinbauablagerungen (CRDs) in Mexiko, treffen wir bedeutende Mengen Mineralisierung außerhalb der Begrenzungen auf das 43-101 angezeigte Hilfsmittel, genug an, um einen Bericht und ein Update der gegenwärtigen Hilfsmittelschätzung zu gewährleisten. Außerdem werden neue Bohrgerätziele gekennzeichnet. Wir hoffen, eine Zunahme unseres errechneten Hilfsmittels zu dokumentieren und zu erwarten, daß das Wissen, das von der Entwicklung der unterirdischen Grube gewonnen wird, das Aufsteigen von etwas Bereichen zum Reservestatus zuläßt. Wir schauen vorwärts zu den frühen Resultaten von einem fokussierten bohrenprogramm des Untergrund, das entworfen wird, um die Mineralisierung zu erweitern, die von der Oberfläche gekennzeichnet wird, die sowie in die Entwicklung der unterirdischen Grube bohrt.

"Entwicklung der Grube hat gezeigt, daß, anstatt, auftretend als Reihe lokalisierte flat-lying mantos, es die vertikalen Kaminanschlüsse gibt, welche die mantos verbinden und eine ununterbrochene Reihe des Wechselns flach und der vertikalen Segmente, die ein wenig einem Treppenhaus ähneln gibt. Die vertikalen Segmente von Mineralisierung wurden nicht in der Oberflächenbohrung gekennzeichnet, die das errechnete Hilfsmittel definierte und diese haben zu einer Zunahme der tonnages beigetragen, die bis jetzt gewonnen werden. Zusätzlich zu den vertikalen Segmenten zwischen den mantos, hat Grubenentwicklung andere bedeutende Mineralisierung in den seitlichen Verlängerungen außerhalb der mantos gekennzeichnet, die im errechneten Hilfsmittel 43-101 umfaßt werden. Es gibt möglich, einige dieser seitlichen Verlängerungen surface zu verbinden Bohrgerätabschnitte, die nicht in der Ausgangsdeutung des Modells "des flat-lying Orebody" enthalten wurden, das für die Hilfsmittelberechnungen benutzt wurde. An diesem Punkt scheint die Strategie des Gehens unterirdisch auf ein offenes Hilfsmittel für Erforschung und Bargeldumlauf, ein stichhaltiges zu sein und wir erwarten, das Hilfsmittel auf ein Niveau zu erhöhen, das mindestens laufende Produktion über einem längerfristigem unterstützt, oder stellen bestenfalls für Expansion zu einem maßstäblichen Betrieb."zur Verfügung,

Die ersten 2.500 Meter von Bezirk-stufen das Oberfläche-gegründete bohrenprogramm des Diamanten ein, das im September 2005 eingeleitet wird (sehen Sie Pressekommuniqué von September 8, 2005), ist durchgeführt worden. Obgleich keine offensichtlichen massiven Sulfide angetroffen wurden, sind Proben schwebend. Sechs Bohrungen, ungefähr 2400 Meter zusammenzählend, wurden nahe alten Dios de Bondad, Cerro Blanco und Gruben Refugio in das südwestliche Teil der kombinierten Eigenschaft Platosa-Saltierra gebohrt. Dieser Boden wird unter Wahl von Exploraciones Del Altiplano S.A. de C.V gehalten. Die Oberflächenbohrgerätanlage ist verschoben worden, um 2.000 Meter in den sofortigen Grubenbereich auf Platosa zu bohren, um die Verlängerungen von Mineralisierung zu prüfen bis jetzt angezeigt durch die unterirdische Entwicklung, erweitert das N-1 und Ne-1 Mantos (sehen Sie Pressekommuniqué von März 17, 2005) und die Testziele, die durch biogeochemistry und NSAMT angezeigt werden ("natürliche Quelle magnetisches Audiotellurics") Geophysik. Dem folgend, nimmt sich die Oberflächenbohrgerätanlage ein 2000 Meterprogramm über den Teil der Eigenschaft Platosa auf, die Excellon unter der Joint Venture mit Apex Silver Mines Corporation hält.

Karbonatwiedereinbauablagerungen (CRDs) sind epigenetic, Eindringen-in Verbindung stehende, Sulfid-dominierende Pb-Zn-AG-Cu-Au-reiche Hochtemperaturablagerungen, die allgemein in den Blöcken auftreten, die mit regionalen geologischen hauptsächlicheigenschaften dazugehörig sind. Der mexikanische CRD-Riemen ist möglicherweise der beste entwickelte CRD-Block der Welt und Platosa liegt entlang der Mittellinie der größten Ablagerungen des Riemens. Einige Eigenschaften bilden wünschenswerte gewinnenziele CRDs in hohem Grade einschließlich, (a) Größe - CRDs-Durchschnitt 10-15 Million Tonnen Erz und größte Strecke bis zu grösserem als 50+ Million Tonnen, (b) Grad - Erze sind gewöhnlich polymetallic mit dem Metallinhalt, der von Pb 2-12% reicht; 2-18% Zn, 60-600 g/TCu AG, tr-2%-2% und Au Tr-6 g/T, (c) AblagerungMorphologie - CRDOREBODIES innerhalb der d gesamt Ablagerung sein ununterbrochen und berechnen 0,5 bis 2 Million Tonne in der Größe, mit einig bis 20 Million Tonne. Sie sind gewöhnlich metallurgisch direkt, zugänglich preiswerten Methoden des unterirdischen Bergbaus und die Klimaauswirkung ist minimal.

CRD-Orebodies nehmen die Gestalt der Objektive an oder verlängern zu den verlängern-tabellarischen Körpern, die als mantos oder Kamine abhängig von gekennzeichnet sind, ob sie ungefähr horizontal oder steil geneigt sind. Ein Spektrum von CRD-Orebodies besteht, reichend vom distalen manto und unmineralized massive Sulfidkörper des Mittelkamins zu den proximalen Sulfid-reichen skarns, die mit dazugehörig sind oder aufdringliche Körper der Porphyryart. Übergänge der Orebodymorphologie und -mineralogie und des Änderungszoning können in der Erforschung verwendet werden, um mantos in Kamine, in Sulfide in skarn oder in skarn in auf lagerkontaktablagerungen zu verfolgen. Die Grube Platosa nutzt sehr hochwertige distale mantos mit den Mittelbereichen aus, die für Zunahmen der tonnages erforscht werden. Platosas gegenwärtige Erforschung und Entwicklung der unterirdischen Grube wird auf die Bestimmung gerichtet, wie herausgestellte Mineralisierung, Änderung, Eindringen schreibt und Wirtsfelsen im Bereich Platosa das location(s) anderer Mineralisierung im typischen Spektrum anzeigen kann. Das gegenwärtige bohrenprogramm wird entworfen, um dieses zu finden.

Qualifizierte Person und Qualitätssicherung und Steuerung

Das Erforschungprogramm Platosa wird von Herrn A. D. MacKenzie, P. Eng. und Dr. Peter Megaw, beziehungsweise Präsident Excellons und sein beratener Geologe und Erforschungmanager seiner mexikanischen Tochtergesellschaft entworfen und überwacht. Prüfend und überprüfen-prüfend wird durch ALS-Chemex Laboratories von Vancouver und BSI-Inspektorat von Reno, Nevada durchgeführt.

Dr. Peter Megaw, Ph.D., C.P.G., hat als die qualifizierte Person gedient, wie in N.I. 43-101 definiert, denn diese Freigabe und überwacht der Vorbereitung der technischen Informationen, auf denen diese Freigabe basiert. Dr. Megaw hat ein Ph.D. in der Geologie und in mehr als 20 Jahren relevanter Erfahrung gerichtet auf Silber- und Goldmineralisierung und Erforschung und die Bohrung in Mexiko. Er ist ein zugelassener professioneller Geologe (CPG 10227) durch das amerikanische Institut der professionellen Geologen und ein Arizona eingetragener Geologe (ARG 21613). Dr. Megaw ist nicht von Excellon unabhängig, da er ein Aktionär ist und seine Firma die Gebühr eines Suchers in Bezug auf die Platosa-/Saltierraeigenschaft empfängt.




Im Namen


EXCELLON-BETRIEBSMITTEL INC..


Unterzeichnet:  Unterzeichnet:


A. Douglas MacKenzie, Richard W. Brissenden,
Präsident Chairman

gruß michelb
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

Excellon Resources Inc. (TSX.V: EXN),

 
06.12.05 13:00
#4
www.excellonresources.com/company.htm

gruß michelb
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

und neuster chart

 
06.12.05 15:22
#5

gruß michelb
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? 21511
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

update

 
22.12.05 15:02
#6
gruß michelb
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? 23440
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

update

 
28.12.05 08:59
#7
schaut mal die an!
www.aktiencheck.de/forum/_hot/239283/thread

gruß michelb
(Verkleinert auf 97%) vergrößern
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? 23914
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

info!

 
28.12.05 09:10
#8
www.goldseiten.de/content/minen/berichte/mine.php?mid=313
so jetzt ;-)
gruß michelb
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

und noch was!

 
28.12.05 09:33
#9
quelle:
biz.yahoo.com/ccn/051221/200512210303322001.html?.v=1

!!übersetzt bablefish!!

Excellon Verkündet Das 10 Meter-Sulfid-Abschnitt Im Neuen Bereich
Mittwoch Dezember 21, 1:19 P.M. UND

TORONTO, Ontario -- (CCNMatthews - Dez. 21, 2005) - Excellon Resources Inc. (TSX WAGNIS:EXN - Nachrichten) freuen sich, zu verkünden, daß Bohrgerätbohrung LP05-132 10 Meter massive Sulfidmineralisierung von 138 bis 148 Meter downhole in einem Bereich Brunnen außerhalb des z.Z. umrissenen angezeigten Hilfsmittels schnitt. Die Bohrung liegt ungefähr 90 Meter Nordosten des 6 Manto und 145 Meter Ost-Nordost vom N-1 Manto (sehen Sie Diagramm unten). Die Bohrgerätbohrung der Grad -80 wurde auf eine Struktur gezielt, die durch Natural Source Audiomagnet Tellurics angezeigt wurde ("NSAMT") Geophysik und eine starke anliegende biogeochemistry Abweichung. Spur wurden Mineralisierung geschnittene innen früh nahe gelegene Bohrgerätbohrungen (LP-24, 28, 29) auch beim Zielen betrachtet. Der Abschnitt besteht aus massivem argentiferous Galena und Sphalerite mit kleinen Flecken von unmineralized die wallrocks, die der hohen Gradmineralisierung ähnlich sind, die z.Z. gewonnen wurde. Kernwiederaufnahme war über 95% für alle aber einen ein-Meter-Abschnitt, in dem Wiederaufnahme unter 30% war. Der Kern ist aufgespaltet worden und Proben werden früh im neuen Jahr erwartet. Die Bohrung, zum der seitlichen Fortsetzungen dieses Abschnittes zu suchen fängt Anfang Januar an.

REKLAMEANZEIGE
klicken Sie hier
Vorsitzender Excellons, Richard Brissenden, gesagt: "wir extrem freuen uns, solch einen ausgezeichneten Abschnitt in unserer letzten Bohrung von 2005 zu erhalten und schauen vorwärts zu 2006 mit der weiteren Bohrung in diesen neuen Bereich anfangen. Diese Mineralisierung liegt wohl außerhalb des Hilfsmittels, das wir z.Z. gewinnen und wir hoffen, daß die Stärke dieses Abschnittes gut für einen beträchtlichen Sulfidkörper hier finden prophezeit. Diese Mineralisierung wurde gefunden, die gleichen zielenden Faktoren zu verwenden, die, die das Finden der Zone NE-1 ergaben (sehen Sie Pressekommuniquã© von März 17, 2005), also sind wir eifrig, andere Plätze innen zu bohren, in denen wir haben definiert ähnliche zusammentreffende geophysikalische und geochemische Abweichungen."

Qualifizierte Person und Qualitätssicherung und Steuerung

Das Platosa Erforschungprogramm wird vom Herrn entworfen und überwacht. A. D. MacKenzie, P. Eng. und Dr. Peter Megaw, beziehungsweise Präsident Excellons und sein beratener Geologe und Erforschung-Manager seiner mexikanischen Tochtergesellschaft. Prüfend und überprüfen-prüfend wird von ALS-Chemex Laboratories von Vancouver und VON BSI Inspektorat von Reno, Nevada durchgeführt.

Dr. Peter Megaw, Ph.D., C.P.G., hat als die qualifizierte Person gedient, wie in N.I definiert. 43-101, denn diese Freigabe und überwacht der Vorbereitung der technischen Informationen, auf denen diese Freigabe basiert. Dr. Megaw hat ein PhD in der Geologie und in mehr als 20 Jahren relevanter Erfahrung gerichtet auf Silber- und Goldmineralisierung und Erforschung und die Bohrung in Mexiko. Er ist ein zugelassener professioneller Geologe (CPG 10227) durch das amerikanische Institut der professionellen Geologen und ein Arizona eingetragener Geologe (ARG 21613). Dr. Megaw ist nicht von Excellon unabhängig, da er ein Aktionär ist und seine Firma die Gebühr eines Suchers in Bezug auf die Platosa/Saltierra Eigenschaft empfängt.

ANMERKUNG: Es gibt ein Diagramm, das auf CCNMatthews' Web site an vorhanden ist: www.ccnmatthews.com/docs/exec1221.doc

Im Namen

EXCELLON BETRIEBSMITTEL INC..

(unterzeichnet) (unterzeichnet)

A. Douglas MacKenzie, Richard W. Brissenden, Präsident Chairman

Dieses Pressekommuniquã© enthält das Vorwärts-Schauen von von Aussagen innerhalb der Bedeutung des Abschnitts 27A der Aktien Tat und des Abschnitts 27E der Austausch-Tat. Solche Aussagen schließen, ohne Beschränkung, die Aussagen betreffend sind Zukunft vorwegnahmen Erforschungprogrammresultate, die Entdeckung ein und Zeichnung des Minerals deposits/resources/reserves, des Geschäfts und der Finanzierung plant, Geschäft Tendenzen und zukünftige Betriebseinnahmen. Obgleich die Firma glaubt, daß solche Aussagen angemessen sind, kann sie keine Versicherung geben, die solche Erwartungen korrekt sind. Vorwärts-schauend werden Aussagen gewöhnlich durch Wörter wie gekennzeichnet: glauben Sie, erwarten Sie, nehmen Sie vorweg, beabsichtigen Sie, schätzen Sie, Postulat und ähnliche Ausdrücke, oder seien Sie die, die, durch ihre Natur, auf zukünftige Fälle sich beziehen. Die Firma warnt Investoren, daß keine Vorwärts-schauenden Aussagen durch die Firma nicht Garantien der zukünftigen Resultate oder der Leistung sind und daß tatsächliche Resultate von denen materiell sich unterscheiden können, wenn sie vorwärts Aussagen resultierend aus verschiedenen Faktoren, einschließlich schauen, aber begrenzt nicht auf, Schwankungen der Natur, Qualität und Quantität aller Mineralablagerungen, die lokalisiert werden können, die Fähigkeit der Firma, irgendeine notwendige Erlaubnis, Zustimmungen oder Ermächtigungen zu erreichen erfordert für seine Tätigkeiten, Mineralien aus seinen Eigenschaften erfolgreich oder rentabel zu produzieren, sein projiziertes Wachstum fortzusetzen, das notwendige Haupt anzuheben oder völlig in der Lage zuSEIN, seine Geschäftsstrategien einzuführen.

Alle allgemeinen Archivierungen Freigabe der Firma können über www.sedar.com erreicht werden und Leser werden gedrängt, diese Materialien zu wiederholen, einschließlich die technischen Reports eingeordnet in Bezug auf die Mineraleigenschaften der Firma. Dieses Pressekommuniquã© enthält Informationen mit Respekt zu den angrenzenden oder ähnlichen Mineraleigenschaften im Respekt, von dem die Firma kein Interesse oder Rechte hat zu erforschen oder zu gewinnen. Die Firma berät US Investoren, daß die US Sicherheiten und Austausch-Bergbaurichtlinien der Kommission ausschließlich Informationen von diesem eintippen die Dokumente verbieten, die mit der sek geeinordnet werden. Leser werden gewarnt, daß die Firma kein Interesse innen oder, jedes mögliches Interesse an irgend solchen Eigenschaften nach rechts zu erwerben hat und daß Mineralablagerungen auf den angrenzenden oder ähnlichen Eigenschaften nicht von den Mineralablagerungen auf den Eigenschaften der Firma hinweisend sind.

Dieses Pressekommuniquã© soll nicht und soll nicht in jeder Hinsicht wie analysiert werden, ein Angebot, Sicherheiten in den Vereinigten Staaten zu kaufen oder zu verkaufen.

Der TSX Wagnis-Austausch hat nicht Verantwortlichkeit für die Angemessenheit oder die Genauigkeit des Inhalts dieses Pressekommuniquã©s wiederholt nicht und annimmt, das vom Management vorbereitet worden ist.


Kontakt:

Annemarie Brissenden Excellon Resources Inc.
Unternehmenskommunikationen (416) 364-1130
abrissenden@excellonresources.com
www.excellonresources.com


gruß michelb
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb
michelb:

so, letzter chart

 
17.01.06 11:39
#10
gruß michelb
(Verkleinert auf 67%) vergrößern
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? 26645
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? michelb

über 100%

 
#11
gruß michelb
Excellon Resources - Die neue Kursrakete ? 28284


Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--