Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 4 5 6 7 9 10 11 12 ...

DroneShield: Weltweit die Nr.1

Beiträge: 328
Zugriffe: 68.249 / Heute: 82
DroneShield 0,93 € +9,03% Perf. seit Threadbeginn:   +117,29%
 
DroneShield: Weltweit die Nr.1 shareholder2024
shareholder2.:

03.06.2024 außerordentliche Aktionärsversammlung

 
10.05.24 18:23
Am 03.06.2024 ist lt. marketscreener eine außerordentliche Aktionärsversammlung. Auf der homepage von DS steht aber noch nichts konkretes. Ich setzte auf eine echte Überraschung an dem Tag.

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +57,58%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +47,98%
AMUNDI ETF MSCI EUROPE BANKS UCITS ETF
Perf. 12M: +37,38%
Amundi MSCI India II UCITS ETF - USD Acc
Perf. 12M: +34,10%

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#177

DroneShield: Weltweit die Nr.1 LadyLady
LadyLady:

Interessante Meinung von....

 
10.05.24 22:29
Lord Dericco am 05.05.24...

Danke für die Information von deiner Sicht auf die Aktie und die Firma DS.

Ich teile deine Meinung und auch wenn ich nicht soviel investieren kann werde ich nochmal nachkaufen wenns nochmal fällt.

Sonst hab ich halt was ich bisher geordert habe. Es ist eine sehr spannende Aktie und die wird uns noch viel Freude machen....

Schönes Wochenende für alle....

DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tony Ford
Tony Ford:

Tranche 2 der Kapitalerhöhung ...

 
12.05.24 19:55
03.06.2024 außerordentliche Aktionärsversammlung
Am 03.06.2024 ist lt. marketscreener eine außerordentliche Aktionärsversammlung. Auf der homepage von DS steht aber noch nichts konkretes. Ich setzte auf eine echte Überraschung an dem Tag.
shareholder2024, 10.05.24 18:23
bedarf der Zustimmung der Aktionäre. D.h. die erweiterte Kapitalerhöhung / Aufstockung, muss von den Aktionären bestätigt werden. D.h. es geht um die Erhöhung von 70mio. auf 100mio. für die inst. Investoren.

Das SPP, d.h. Kleinanleger,  müsste davon unberührt sein. D.h. die Auftockung von 5 auf 15mio. müsste ohne Zustimmung der Aktionäre funktionieren.  

siehe Seite 8 / 3. RESOLUTION 2 – APPROVAL TO ISSUE TRANCHE 2 PLACEMENT SHARES
cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...2800955-2A1520102

Wenn die Aktionäre der erweiterten Kapitalerhöhung nicht zustimmen, wird diese dann icht stattfinden und nur Tranche 1 / 70mio. AUD in Aktien an inst. Investoren ausgezahlt.

D.h. theoretisch könnten man als Anleger diese Kapitalerhöhung blockieren / ablehnen.
Ich würde das jedoch nicht für ein gutes Signal halten, denn letztendlich wird der Kurs vor allem durch langfristig agierende inst. Anleger getrieben werden. Deshalb denke ich, wird das nur Formsache sein.

DroneShield: Weltweit die Nr.1 LadyLady
LadyLady:

Weißt du ob bereits zugestimmt wurde?

 
13.05.24 13:46
Auswirkungen auf den Kurs wird dies ja trotzdem wieder haben?

Ist ja dann auch wieder eine Verwässerung. Auch wenn es dann nur nochmal 30.mio sind...

Wann werden die geforderten Aktien bei euch eingebucht?

Bin gespannt ob dann einige gleich kasse machen zumindest teilweise. Andere kaufen vielleicht nach da sie nicht das bekommen haben was geordert wurde...  
DroneShield: Weltweit die Nr.1 HODEL
HODEL:

Zugestimmt?

 
13.05.24 14:17
Weißt du ob bereits zugestimmt wurde?
Auswirkungen auf den Kurs wird dies ja trotzdem wieder haben?

Ist ja dann auch wieder eine Verwässerung. Auch wenn es dann nur nochmal 30.mio sind...

Wann werden die geforderten Aktien bei euch eingebucht?

Bin gespannt ob dann einige gleich kasse machen zumindest teilweise. Andere kaufen vielleicht nach da sie nicht das bekommen haben was geordert wurde...  
LadyLady, 13.05.24 13:46
Wenn die HV am 03.06.stattfindet kann dort erst die Abstimmung erfolgen.

Es geht hier sicherlich nicht um uns Kleinaktionäre :)))

DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tony Ford
Tony Ford:

die Tranche 2 ...

 
14.05.24 07:18
Zugestimmt?
Wenn die HV am 03.06.stattfindet kann dort erst die Abstimmung erfolgen.

Es geht hier sicherlich nicht um uns Kleinaktionäre :)))

HODEL, 13.05.24 14:17
über die abgestimmt wird, betrifft nicht Kleinaktionäre. Doch Kleinaktionäre können dennoch darüber abstimmen und spielen sehr wohl eine Rolle. Großteil der Aktien befindet sich im Streubesitz. Insgesamt soll es wohl ca. 14000 Aktionäre geben. D.h. in der Aktionärsstruktur spielen Kleinaktionäre eine nicht unbedeutende Rolle.

Ich für mich sehe aber keinen Grund, gegen die Tranche 2 stimmen zu müssen. Denn letztendlich verschafft es dem Unternehmen liquide Mittel ohne den Fremdkapitalanteil ( inkl. der dadurch entstehenden Unkosten ) erhöhen zu müssen.
Dass was am Ende übrig bleiben sollte, da kann das Unternehmen wie andere Unternehmen es auch tun, Aktienrückkaufprogramme durchführen. Das kann in Zeiten klug sein, wenn die Stimmung an den Börsen pessimistischer ist. Das kann dann größere Gewinnmitnahmen / Korrekturen verhindern.

DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tony Ford
Tony Ford:

Kursverlauf vorbildlich ...

 
14.05.24 07:31
gerade bildet sich eine neue Bullenflagge aus, welche auf den Aufwärtstrend aufsetzt und Morgen nach Oben ausbrechen sollte.  
DroneShield: Weltweit die Nr.1 LadyLady
LadyLady:

03.06 ......

 
14.05.24 08:46
Ja das ist klar.

Am 03.06.gehts dann allso erst mal um die Zustimmung für die
Tranche 2.

@Tony Ford - vermutlich hast du eh Recht mit dem was du geschrieben hast. Letzendlich ist es positiv für DS.


DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tony Ford
Tony Ford:

eine Kapitalerhöhung ...

 
14.05.24 17:16
ist aus Sicht des Unternehmens stets unpopulär. Ein Unternehmen wie DroneShield weiß genau, dass das nichts ist, womit man Aktionäre begeistert.

Deshalb denke ich, wenn ein Unternehmen einen solchen Schritt dennoch geht, dass man zwischen Vor- und Nachteil abgewogen und es mehr Vor- als Nachteile gibt, es das Unternehmen langfristig besser dastehen lässt als ohne eine Kapitalerhöhung.

Denn was nützt mir keine Kapitalerhöhung, wenn der Umsatz dadurch merklich limitiert wird, u.a. weil DroneShield Kunden nicht in entsprechender Stückzahl beliefern kann.

Dass sich die Nachfrage derartig stark entwickelt, das war aus Sicht von DroneShield vor wenigen Jahren sicherlich noch nicht absehbar und hat sich mit dem Konflikt in der Ukraine sowie Israel, verschärft.
Hätte DroneShield das bereits vor Jahren gewusst, hätte man wahrscheinlich bereits beim IPO deutlich mehr Aktien auf den Markt gebracht und Kapital eingesammelt.

Ich jedenfalls kann dem Management angesichts der Zahlen nichts ankreiden. Die machen ihre Sache wirklich gut.  
DroneShield: Weltweit die Nr.1 Lord Dericco
Lord Dericco:

Ich gehe jetzt einfach mal

 
16.05.24 00:28
Davon aus, dass der 2. Tranche zugestimmt wird. Warum auch nicht? Gründe wurden hier alle schon genannt. Wenn ein kerngesundes Unternehmen mit vollen Auftragsbüchern mehr Geld braucht, kann das langfristig eigentlich nur etwas gutes bedeuten.

Eines frage ich ich mich aber und interessiere mich für eure Einschätzung:

Denkt ihr der Kurs sinkt nochmal temporär ab, wenn die 2. Tranche beschlossen wird?

Weil ich würde gerne nochmal nachkaufen, die Frage ist ob jetzt oder erst in 3 Wochen.

Bin auf eure Einschätzungen gespannt!
DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tony Ford
Tony Ford:

ASX droht mit Delisting ...

 
16.05.24 09:31
cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...2806950-2A1523400

Da scheint es wohl ein bisschen Knatsch mit der Börse in Sydney zu geben. Kann man nur hoffen, dass die Fragen, welche die ASX an DroneShield stellt,  zufriedenstellend beantwortet werden.

Andernfalls wäre es zumindest kurzfristig kein gutes Signal.

Ein Handel mit DroneShield-Aktien wäre dann dennoch möglich, denn DroneShield ist in Dtl. gelistet ( nicht nur als DR ).

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die ASX DroneShield einfach delisten würde. Zu groß wäre auch der Verlust für die ASX selbst.  
DroneShield: Weltweit die Nr.1 Anty
Anty:

Ok danke

 
16.05.24 10:02
Aber das wird mir langsam zu heiß. Bin raus und ich warte erstmal ab was passiert und die Unruhe sich legt
DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tobywankenobi
Tobywankeno.:

Unsinnige Schlussfolgerung...

 
16.05.24 10:08
ASX droht mit Delisting ...
https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...2806950-2A1523400

Da scheint es wohl ein bisschen Knatsch mit der Börse in Sydney zu geben. Kann man nur hoffen, dass die Fragen, welche die ASX an DroneShield stellt,  zufriedenstellend beantwortet werden.

Andernfalls wäre es zumindest kurzfristig kein gutes Signal.

Ein Handel mit DroneShield-Aktien wäre dann dennoch möglich, denn DroneShield ist in Dtl. gelistet ( nicht nur als DR ).

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die ASX DroneShield einfach delisten würde. Zu groß wäre auch der Verlust für die ASX selbst.  
Tony Ford, 16.05.24 09:31
Es handelt sich dabei um die Antwort auf eine Anfrage der Börse hinsichtlich der Bedeutung einer Unternehmensmeldung.

So etwas gab es z.B. auch schon am 13.02.
Offenbar gibt es Börsen, die nicht jede Meldung ungefiltert und unhinterfragt lassen wollen... ;-)
DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tony Ford
Tony Ford:

wirklich unsinnig?

 
16.05.24 10:49
Unsinnige Schlussfolgerung...
Es handelt sich dabei um die Antwort auf eine Anfrage der Börse hinsichtlich der Bedeutung einer Unternehmensmeldung.

So etwas gab es z.B. auch schon am 13.02.
Offenbar gibt es Börsen, die nicht jede Meldung ungefiltert und unhinterfragt lassen wollen... ;-)
Tobywankenobi, 16.05.24 10:08
Wenn die ASX solch Rückfragen stellt, bedeutet es, dass das Unternehmen die gemeldeten Informationen nicht ausreichend gekennzeichnet und erklärt hat. Das sollte man natürlich nicht überbewerten, doch der Regelfall ist das sicherlich nicht und sollte es auch nicht sein.

Rückblickend die vergangenen Wochen betrachtet, war die Kapitalerhöhung von DS schon eine ziemliche Hau-Ruck-Aktion. Meldungen die sich überschlugen, bei denen man förmlich den Überblick verloren hat.

DroneShield: Weltweit die Nr.1 Der Pareto
Der Pareto:

Compliance halt:

 
16.05.24 10:56
ist jetzt nur ein Auszug der Meldung - wer mag kann sich die vollständige Mitteilung
unter dem Link kopieren und damit deepl füttern

www.listcorp.com/asx/dro/...-to-asx-aware-letter-3032005.html


"die maximale Obergrenze von 15 Millionen Dollar überschritten hatte und dass das revidierte Abschlussdatum auf den 3. Mai 2024 vorverlegt würde, wobei die eingegangenen Anträge zurückgestuft würden"

(..)
DroneShield Limited('DRO'): Cleansing notice -Aware QueryASX bezieht sich auf Folgendes:A. Die Ankündigung von DRO mit dem Titel „Cleansing Notice“, die auf der ASXMarket Announcements Platform („MAP“) um 8:47 Uhr am 29. April 2024 veröffentlicht wurde („Cleansing Notice“), in der offengelegt wird, dass DRO 87.776.916 voll eingezahlte Stammaktien und 125.000 voll eingezahlte Stammaktien am Kapital von DRO ausgegeben hat und dass zum Zeitpunkt der Cleansing Notice keine ausgeschlossenen Informationen im Sinne von Section 708A(7) und 708A(8) des Corporations Act vorlagen.B. Die Ankündigung von DRO mit dem Titel „SPP Early Closure Due To Excess Demand“, die am 30. April 2024 um 9:58 Uhr auf MAP veröffentlicht wurde, in der DRO bekannt gab, dass der am 18. April 2024 angekündigte Aktienkaufplan die maximale Obergrenze von 15 Millionen Dollar überschritten hatte und dass das revidierte Abschlussdatum auf den 3. Mai 2024 vorverlegt würde, wobei die eingegangenen Anträge zurückgestuft würden („Information“). ASX stellt fest, dass DRO die Ankündigung als „marktsensibel“ bezeichnete, als sie am MAP eingereicht wurde.C.Listing Rule 3.1, die von einem börsennotierten Unternehmen verlangt, ASX unverzüglich alle es betreffenden Informationen mitzuteilen, von denen eine vernünftige Person erwarten würde, dass sie einen wesentlichen Einfluss auf den Preis oder Wert der Wertpapiere des Unternehmens haben.D.Die Definition von „aware“ in Kapitel 19 der Listing Rules. Diese Definition besagt Folgendes: Ein Unternehmen erhält Kenntnis von Informationen, wenn und sobald ein leitender Angestellter des Unternehmens (oder im Falle eines Trusts ein leitender Angestellter des verantwortlichen Unternehmens) Kenntnis von einer Information hat oder vernünftigerweise haben sollte(...).
DroneShield: Weltweit die Nr.1 LadyLady
LadyLady:

@Tony Ford Delisting?

 
16.05.24 19:13
Danke für die Info...
Das wäre ja echt ein Mist.

Glaube das sich viele Aktionäre beschwert haben an der Börse in Sydney der starke Anstieg damals und dann am nächsten Tag die Kapitalerhöhung und die Handelsaussetzung.

Die Geschäftsführung und Oleg V. haben ja alle an dem Tag des starken Anstieg der Aktie verkauft.

Irgendwie war das auch nicht fair play...

Ich werde verkaufen und versuchen nach der zweiten Tranche im Juni nochmal einen guten Einstiegskurs zu ergattern.

Das ist mir zu heiß sollte es so weitergehen fällt der kurs ohnehin erstmal weiter und ein Delisting wäre ein Alptraum...
DroneShield: Weltweit die Nr.1 TheseusX
TheseusX:

Abgelehnte Weisungen AU000000DRO2!

 
16.05.24 19:14
"Sehr geehrte/r Herr ...,  


Ihre Weisung wurde nachträglich von der Lagerstelle mit der Begründung

„DUE TO RESIDENCY REJECTION“

abgelehnt.

Im Anschreiben hieß es zwar „Das Angebot ist gültig für Aktionäre mit einem registrierten Wohnsitz in Australien, Neuseeland, Singapur, Hongkong, Deutschland, Großbritannien, USA oder den Niederlanden“

Somit wurde Deutschland aufgeführt, die Änderung der Angebotsbedingungen wurden uns erst jetzt, von den Lagerstellen, durch die Ablehnung Ihrer Weisungen gemeldet.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr onvista bank Team"



Okay, verrückt. Bekomme also keine Aktien...habt ihr das auch erhalten?
DroneShield: Weltweit die Nr.1 Der Pareto
Der Pareto:

ja, Theseus - ebenfalls erhalten via ING

2
16.05.24 19:36
„DUE TO RESIDENCY REJECTION“  /ergo  wegen Ablehnung des Wohnsitzes / Aufenthalts

ich persönlich fühle mich ein wenig veräppelt um es freundlich auszudrücken.
Kein Wunder, dass die ASX hier Klärungsbedarf sieht.

Bei uns wäre das eine Anfrage bei der BAFIN wert.

...wie immer, wenn etwas in meinen Augen nicht ganz sauber läuft: ich bin raus.

 



DroneShield: Weltweit die Nr.1 ThoMuh
ThoMuh:

@ Der Pareto

 
16.05.24 21:16
Bin auch bei der ING, habe aber noch nichts in der Postbox. Gerade gecheckt.  
DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tony Ford
Tony Ford:

nicht überbewerten ...

 
16.05.24 21:30
@Tony Ford Delisting?
Danke für die Info...
Das wäre ja echt ein Mist.

Glaube das sich viele Aktionäre beschwert haben an der Börse in Sydney der starke Anstieg damals und dann am nächsten Tag die Kapitalerhöhung und die Handelsaussetzung.

Die Geschäftsführung und Oleg V. haben ja alle an dem Tag des starken Anstieg der Aktie verkauft.

Irgendwie war das auch nicht fair play...

Ich werde verkaufen und versuchen nach der zweiten Tranche im Juni nochmal einen guten Einstiegskurs zu ergattern.

Das ist mir zu heiß sollte es so weitergehen fällt der kurs ohnehin erstmal weiter und ein Delisting wäre ein Alptraum...
LadyLady, 16.05.24 19:13
fundamental ist das Unternehmen nach wir vor sehr günstig.

Das Geschäft mit Drohnensicherheit wird in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen, weil es schlichtweg die neue Art der Kriegsführung erforderlich macht.

Die größte Gefahr geht nicht wie man meinen mag, von großen Kampfdrohnen aus, wie man sie z.B. von den USA kennt. Nein, die größte Gefahr sind kommerzielle günstige vergleichsweise einfache Drohnen, welche in großer Stückzahl und ziemlich unbemerkt, ihre Ziele erreichen können.
Genau für solche Drohnen braucht es günstige und dennoch effektive Mittel.

Deshalb sehe ich keinen Grund Formalien überzubewerten, welche letztendlich für das Geschäft selbst, unbedeutend sind.  
DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tony Ford
Tony Ford:

gerade passiert

 
17.05.24 13:35
da hat Jemand für Tradegate 150k€ DroneShield-Aktien gekauft.
Der hat wohl auf eine solch günstige Gelegenheit gewartet.

DroneShield: Weltweit die Nr.1 TheseusX
TheseusX:

Bin raus

3
17.05.24 17:57
Also ich bin ebenfalls komplett raus, das gefällt mir gar nicht, da schrillen leider alle Alarmglocken. Munteres Pushen im Forum, eine scheinbar superspannende Story die so ausgezeichnet perfekt zu sein scheint und irgendwo im Commonwealth spielt (oftmals in Kanada, aber auch immer wieder mal in Australien); deutlicher Kursanstieg und dann kommen die ersten Ungereimtheiten plötzlich auf. Kann hier freilich alles ganz anders sein als bei anderen Commonwealthstories. Aber wie Pareto gehe ich auf Nummer sicher, habe meinen Einsatz und einen schönen Gewinn mitgenommen. Werde die Sachen von der Seitenlinie beobachten habe aber nicht vor, hier nochmal einzusteigen (halte meine anderen Investments im Rüstungsbereich wie Saab, Leonardo, Hensoldt, L3Harris, Ceotronics und Fincantieri [Rüstung ist hier ein wachsendes Nebengeschäft] aber weiter fest). Wünsche allen Investierten viel Erfolg!
DroneShield: Weltweit die Nr.1 Tony Ford
Tony Ford:

ich bleibe übergewichtet ...

 
17.05.24 21:15
DroneShield ist und bleibt mein Schwergewicht im Depot.

Dass der Zeichnung keine Zuteilung folgte, ist zwar ärgerlich, doch angesichts der mehrfachen Überzeichnung ist es für mich nachvollziehbar, dass man dementsprechend Zuteilungen streicht.

Was die Informationspolitik betrifft, diese hätte man vielleicht mit ein bisschen mehr Geduld und Zeit, besser gestalten können. Die Kapitalerhöhung hätte man vielleicht nicht in einer solchen Hau-Ruck-Aktion vollziehen müssen, sondern sich vielleicht einfach einen Monat mehr Zeit dafür genommen.

Andererseits kann ich es aus Sicht des Unternehmens nachvollziehen, dass wenn man mit NATO einen Deal gemacht hat, dass man dann möglichst zeitnah einen Vorrat aufbauen will, damit man wenn es ernst wird, man auch größere Mengen in absehbarer Zeit liefern kann. Auch weitere Kunden bzw. Aufträge könnten dadurch motiviert werden, so dass schnell das Unternehmen an seine Grenzen gelangen könnte.

Je früher man den Vorrat aufbauen kann, desto besser, denn sonst könnten die Kunden bereits in der Tür stehen, noch bevor man einen Vorrat aufbauen konnte.

Zudem macht es das Unternehmen flexibler was mögliche Erweiterungen der Kapazitäten angeht. Man muss nicht wegen eines großen Auftrags gleich die Kapazitäten deutlich erweitern, wenn man aus einem Vorrat liefern kann. Und man gewinnt ggf. Zeit, um Kapazitäten aufbauen zu können.

Dass das zu spekulativ sein soll, kann ich daher nicht nachvollziehen, es sei denn, man würde eine Manipulation der Zahlen unterstellen. Aber sind wir doch mal ehrlich, wie wahrscheinlich ist es in Zeiten, in denen gerade Kriege mittels Drohnen geführt werden und Drohnen ein maßgeblicher Faktor in heutigen kriegerischen Auseinandersetzungen sind. Auch der Terrorismus dürfte Drohnen für sich gewinnen. Wo sich früher ein Selbstmordattentäter mit einem LKW in die Menge stürzte, werden es zukünftig wahrscheinlich eher mit Sprengstoff bestückte Drohnen sein.
DroneShield: Weltweit die Nr.1 ThoMuh
ThoMuh:

Keine Zuteilung?

 
17.05.24 21:51
Mann kann doch nicht ein Angebot in die Welt setzen, Anleger in Dtl. dazu einladen und hinterher sagen das der Wohnsitz nicht passt. Damit benachteiligt man die Anleger gegenüber denen die stattdessen am Markt gekauft haben. Schließlich werden die wenigsten sowohl als auch geordert haben.
Dies wäre (noch habe ich keine Zu- oder Absage) meiner Meinung nach "Verarsche".  

Seite: Übersicht ... 4 5 6 7 9 10 11 12 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DroneShield Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
8 327 DroneShield: Weltweit die Nr.1 Solarparc LastMan 13.06.24 22:14
  232 Einfach mal ne Drone schrotten! brauchmehrkohle Batterie1 13.06.24 21:42
  23 Drohnenabwehr Dank DroneShield Solarparc Solarparc 31.03.24 14:56

--button_text--