DGAP-Ad hoc: Cancom IT Systeme AG

Beitrag: 1
Zugriffe: 3.174 / Heute: 3
Cancom 48,74 € +1,58% Perf. seit Threadbeginn:   +4655,12%
 
DGAP-Ad hoc: Cancom IT Systeme AG daxbunny

DGAP-Ad hoc: Cancom IT Systeme AG

 
#1
DGAP-Ad hoc: Cancom IT Systeme AG  deutsch
Geschäftszahlen der CANCOM IT Systeme AG für das 1. Quartal 2003

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Geschäftszahlen der CANCOM IT Systeme AG für das 1. Quartal 2003
Jettingen-Scheppach, 13.5.03: Der Konzernumsatz der CANCOM-Gruppe (ISIN
DE0005419105) für Q1/2003 belief sich auf 53,7 Mio Euro. Der Konzernumsatz in
Q1/2002 hatte 67,6 Mio Euro betragen. Das Vorjahresquartal war atypisch in 2002
ein sehr umsatzstarkes Quartal, insbesondere aufgrund der Einführung einer neuen
Apple-Modellreihe. Da erfahrungsgemäß ca. alle 18 Monate mit einer neuen Apple-
Generation gerechnet werden kann, eröffnet dies zusätzliches Umsatzpotenzial für
das 2. Hj. 2003. Im niedrigeren Quartalsumsatz spiegelt sich zudem die
Investitionszurückhaltung der Kunden im Zuge der schwierigen politischen und
wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wieder. Darüber hinaus wurden unprofitable
Konzernumsätze konsequent eingestellt. Dies bewirkte zwar einen Umsatzrückgang
in Q1 um etwa 5%, schlug sich aber nicht negativ im Ergebnis nieder. Das
Konzern-EBITDA in Q1/2003 beläuft sich auf 0,5 Mio Euro (Vj. 0,7 Mio. Euro). Das
Konzern-EBIT beträgt in Q1/2003 -0,1 Mio Euro. In Q1/2002 hatte sich ein leicht
höheres EBIT von -0,02 Mio Euro ergeben. Das Konzernergebnis in Höhe von -0,1
Mio Euro in Q1/2003 konnte gegenüber den -0,3 Mio Euro im Vorjahresquartal sogar
verbessert werden. Wie das Betriebsergebnis von Q1/2003 zeigt, das sich trotz

Umsatzrückgangs in etwa auf Vorjahresniveau bewegt, beginnen sich die
eingeleiteten Einsparungsmaßnahmen damit positiv auf die Kostenstruktur von
CANCOM auszuwirken. Die Konzern-Eigenkapitalquote konnte im 1. Quartal des
laufenden Geschäftsjahres  durch Optimierung des asset managements weiter von
47,4% auf 51,2 % gesteigert werden. Im 2. Hj. 2003 kann neben dem Apple
Produktzyklus nach Einschätzung des Vorstands durch die für Juli angekündigte
Neuversion des Grafikprogramms Quark eine Belebung der Umsätze erwartet werden.
Da die derzeitige Quark Version nicht mit dem neuen Apple-Betriebssystem OS X
kompatibel ist, haben viele Unternehmen die Anschaffung eines neuen Apple-
Rechners bis zur Produkteinführung der neuen Quarkversion zurückgestellt. Da
sich die Konzernumsätze wie beschrieben tendenziell in Richtung 2. Hj. 2003
verschieben werden, ist der Vorstand bezüglich der Umsätze als auch im Hinblick
auf das Betriebsergebnis auf Jahressicht zuversichtlich gestimmt. Die
Bemühungen werden sich hierbei weiterhin auf die Verbesserung der
Gewinnsituation konzentrieren.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 13.05.2003
--------------------------------------------------
WKN: 541910 ; ISIN: DE0005419105; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Stuttgart

130829 Mai 03


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Cancom Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
33 3.999 CANCOM AG BackhandSmash Decade of semicon. 01.07.20 19:54
  76 Cancom - Charttechnischer "Overflow" Der Tscheche buzzler 26.07.19 10:11
  8 andyy hat cancom gekauft andyy FredoTorpedo 28.03.19 10:13
    Löschung Roadwarrior81   01.08.16 10:11
  5 Geschäftsergebniss auf Rekordniveau! Riesenpizza kuras15 19.05.15 22:17

--button_text--