Der neue Depot-Bereich Teil 1: Die Ordermaske

Beiträge: 4
Zugriffe: 2.312 / Heute: 1
Der neue Depot-Bereich Teil 1: Die Ordermaske Stanglwirt
Stanglwirt:

Der neue Depot-Bereich Teil 1: Die Ordermaske

 
16.06.18 10:37
#1
Mit dem neuen Depot-Bereich behalten Sie die Entwicklung im Blick. pixabay.com

Der neue Depot-Bereich von ARIVA.DE ist online – und mit ihm zahlreiche Features,  die ihn noch übersichtlicher und individueller machen. Im ersten Teil unserer Reihe stellen wir Ihnen die neue Ordermaske vor.

Um in Ihrem Transaktionsdepot zu handeln, klicken Sie wie gewohnt in das „Hinzufügen“-Feld oben rechts. Neu ist hier die Live-Suche – noch während Sie Ihren Suchbegriff eingeben, werden schon passende Wertpapiere angezeigt. Mit einem Klick auf „Position hinzufügen“ öffnet sich anschließend die Ordermaske, wo Sie – wie im früheren Depot-Bereich – die gewünschte Stückzahl, den Kurs und die Gebühren angeben können. Neu ist dabei die Option, auch relative Gebühren darzustellen. Dadurch ist es jetzt möglich, eine prozentuale Orderprovision, wie sie bei vielen Brokern üblich ist, abzubilden.

Bessere Übersicht der Handelsplätze

Auch bei der nun rechts neben dem Kurs-Feld zu findenden Übersicht der Handelsplätze hat sich einiges getan: Ab jetzt stellen farbige Punkte ihren aktuellen Status dar, und auch der jeweilige Kurs und der letzte Zeitpunkt seiner Feststellung werden neuerdings bereits in der Übersicht angezeigt. Nachdem Sie einen Handelsplatz ausgewählt haben, müssen Sie nur noch auf „Übernehmen“ klicken, um die Daten in die Ordermaske einzutragen.

Frühere Käufe jetzt leichter nachvollziehbar

Um im vorherigen Depot-Bereich frühere Käufe und Verkäufe nachzustellen, musste man selbst die historischen Kurse ermitteln und manuell eintragen. Dieses zugegebenermaßen etwas umständliche Verfahren gehört mit dem neuen Depot-Bereich der Vergangenheit an – denn jetzt werden die historischen Kurse automatisch übernommen. Tragen Sie dazu einfach ein zurückliegendes Datum in das Feld „Kaufdatum“ ein – der exakte Tagesschlusskurs wird dann aus der ARIVA.DE-Datenbank herausgesucht. Auch hier genügt ein Klick auf „Übernehmen“, um die Daten in der Ordermaske zu aktualisieren. Neu sind zudem die beiden Felder für Kursalarme, welche jetzt schon direkt im Moment der Transaktion festgelegt werden können.

In der folgenden Animation sehen Sie die Bedienung der neuen Ordermaske am Beispiel eines Kaufs der Adidas-Aktie über das Xetra-Handelssystem, der auf den 10. Mai datiert werden soll:

Ebenfalls neu: Tags

Unter der bewährten Kommentar-Funktion in der Ordermaske gibt es neuerdings das Feld „Tags“. „Tag“ kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Schlagwort oder Markierung. Wozu das Ganze? Die Tag-Funktion ermöglicht es Ihnen, ein Wertpapier zum Beispiel wie in der obigen Animation als Unternehmen mit Bezug zur Weltmeisterschaft zu kennzeichnen – aber auch die Branche oder andere Eigenschaften des Assets können Sie hier vermerken, um Ihr Portfolio noch übersichtlicher zu gestalten.

Sollten bei Ihnen noch Fragen zu den neuen Funktionen im Depot-Bereich auftreten, wenden Sie sich gerne unter der E-Mail-Adresse kontakt@ariva.de an uns – oder lesen Sie am kommenden Montag den zweiten Teil unserer Artikelreihe, in dem wir uns den neuen Depotlisten widmen.


Der neue Depot-Bereich Teil 1: Die Ordermaske
Der neue Depot-Bereich Teil 1: Die Ordermaske Stanglwirt
Stanglwirt:

Flnde die neue Aufmachung nicht so toll.

2
16.06.18 10:53
#2
1. Wo kann man sehen, WANN (also zu welchem Datum) man den zu beobachtenden Kurs eingegeben hat? Früher war das ganz einfach möglich, wenn man mit dem Mauszeiger über die investierte Kaufsumme fuhr. Dann wurde automatisch der ursprüngliche Kurs UND das KAUFDATUM dazu angezeigt. DAS DATUM FEHLT NUN. Oder ist es irgendwo anders ersichtlich, wo ich es noch nicht gefunden habe?

2. Die früheren Hinweise mit gelb bzw. grün unterlegt, je nachdem ob es Firmennews oder neue Eintragungen im Forum gab, fanden wir ebenfalls viel praktischer als der jetzt gesetzte rote Punkt, der nicht darüber Aufschluss gibt, ob es sich bei den Neuigkeiten um offizielle News bzw. Berichte handelt, oder ob nur ein Forumsmitglied zB. einen 'schwachsinnigen Senf' zur Aktie gegeben hat.

3. Die gesamte Übersicht mit den verschiedenen Grau- und Blau-Abstufungen ist nicht mehr so leicht zu sehen. Vielleicht wenn man als 20jähriger noch über eine perfekte Sehschärfe verfügt. Es gibt aber auch über 50jährige (oder noch viel älter), die das Ariva-Forum nutzen und hier deutliche Probleme haben. In meinem Bekanntenkreis beklagen dies viele!

4. Nicht alles, was neu ist, ist auch besser! Eine Bitte an Ariva: Geht bitte wieder über zu schwarzer Schrift auf weißem Grund und vergesst das mittelblaugraue Geschreibsel, das sich kaum von dunkelblaugrauen Einfügungen unterscheiden läßt. Auch die Angaben von DAX und DOW JONES etc. sind viel kleiner geworden.  

Also bitte, Ariva, alles nochmal überdenken und obige Punkte vielleicht wieder "zurück verbessern"!!! Danke!
Der neue Depot-Bereich Teil 1: Die Ordermaske mingardo
mingardo:

Neues Design

 
19.06.18 18:58
#3
Kann mich nur anschließen. Design wurde verschlimmgebessert. Einig Funktionen fehlen komplett wie gleiche Aktien (mehrere Käufe) können nicht mehr kumuliert „zusammen gefasst“ und deren Gesamtwert als Steigerung oder Verlust dargestellt werden. Gesamtwertentwicklung des Depots kann nicht einzeln dargestellt werden sondern nur mit allen vorhanden Aktien. War vorher besser...
Schade benutze seit Jahren ARIVA.DE, überlege doch wieder zu Finanzen.de zu wechseln ...
Es gilt immer der Grundsatz Never change a Running System... leider wurde hier aufgrund einiger „Designpfürze“ die Qualität der leicht verständlichen und damals optisch auch klararer Darstellung dem „ neuen Design „ unterworfen.... schade dass bereits erfolgte Kritik oder Anregungen nicht beantwortet werden....
Der neue Depot-Bereich Teil 1: Die Ordermaske klaviezimbel

Irgendwie ist auch der Link/Button

 
#4
zur Aktualisierung von Kapitalmaßnahmen verschwunden. WIe lies man jetzt die erhaltenen Dividenden ein? Das war früher sehr praktisch, auch wenn bei Auslandsaktien meist die Zahlen durch die ausländische Quellensteuer nicht stimmten.
Jetzt ist es nicht mehr auffindbar! Oder ich bin blind.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--