Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 3422  3423  3425  3426  ...

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Beiträge: 86.759
Zugriffe: 22.112.449 / Heute: 2.675
Mr. Cooper Group. 71,68 $ +0,56% Perf. seit Threadbeginn:   +1208,93%
 
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) rossis
rossis:

warum

 
01.12.21 19:25
wer tritt uns den hier wieder kräftig in den Arsch.
ich habe ja so gehofft das wir am 20.12.  so 80$ haben das wäre ein schönes Weihnachten.

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +112,77%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +58,80%
Amundi Russell 1000 Growth UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +46,31%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +42,69%

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zocki55
zocki55:

gibts genug negative Aussichten ?

 
01.12.21 21:44
der Markt in Pharma und Hightech ist wohl schon ein bisschen heiß gelaufen...

und die Coop macht eigentlich immer dass in den 90 Tagen zwischen den quardalen ...3-5Tage sehr positiv um dann mindestens 70 Tage quer oder bis 15 % zu fallen..!

so war es die letzten 4 Q ..aber die fehlenden Tage bringen dann wieder ein Retourn zu neuen Höhen...
so wird es auch zum Jahresende 21 passieren - Wir werden bald die 50$ sehen und wer nicht glaubt darf gerne mal verkaufen ..

ich schaue immer gern auf dass D Volumen an den Börsen ...so gut wie kein Handel...
also haben die D doch ein gutes Gefühl in diese Aktie..

aber ich könnte mir schon noch Gut vorstellen dass es bis zur wichtigen Unterstützung von 34 $ (30 €) gehen könnte - denn da würde ich mir gerne noch ein paar COOP unter den Weihnachtsbaum legen.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zocki55
zocki55:

Coop .. wie tief gehts noch ?

 
02.12.21 11:53

www.marketscreener.com/quote/stock/...UP-INC-46600303/charts/

Wie werden sich nun die nächsten 14 Tage weiter entwickeln..?
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) JR72
JR72:

Mr. Cooper...

3
02.12.21 14:48
.... completes Sale of Reverse Servicing Portfolio

www.businesswire.com/news/home/20211202005252/en/
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) JusticeWillWin
JusticeWillWin:

@ChangNoi

6
02.12.21 15:21
Ich würde nicht sagen, dass "BOD versucht immer wieder, den Preis hochzupushen" wie du es ausdrückst. Sondern eher dem unbegründeten Kursrücksetzer entgegenzuwirken.

Was macht man denn, wenn man ein Unternehmen hat, das profitabel ist, seit 10 Quartalen in Folge über den ROTCE Erwartungen liegt, weit über eine Milliarde DTAs hat und damit einen riesigen Vorteil gegenüber der Konkurrenz, einen Buchwert der ein ganzes Stück ÜBER dem aktuellen Kurs liegt, ein viel zu niedriges P/E, die XOME "auction exchange", die einiges Wert sein dürfte, aber auch nicht im PPS wiederzufinden ist und die man verkaufen will, die ihr MSR Portfolio auf über "$1 trillion" (also $1 Billion) ausbauen wollen, gut diversifiziert ist um bei steigenden als auch fallenden Zinsraten profitabel zu sein ...und und und... aber der Markt würdigt es einfach nicht und behandelt COOP wie all die anderen Mortgage Companies, die alle die Vorteile nicht haben. Mortgage Fonds verkaufen einfach stur nach Plan, weil sie das Gesamtumfeld nicht so gut sehen.

Also was kann man als BOD machen, außer zu schreiben, es läuft alles nach Plan, wir werden sogar noch mehr Gewinne haben als vorausgesagt?

Der Kurs sollte eigentlich bei mMn $60 bis $80 stehen.

Meiner Meinung nach ist, wenn das alles nichts hilft, und die Hedge Fonds und Shorties ihr Spiel weiterspielen, dann kann das BOD noch eine Dividende ankündigen. Das könnte dann die Spielchen endgültig beenden und die Shorties können sich einen anderen Spielball suchen.

Aber keine Ahnung ob es so kommt

Wie immer nur meine Meinung und keine Handelsaufforderung
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Godssun
Godssun:

Zu 85566 und 85567

3
02.12.21 16:47
Hallo koelner01 und ChangNoi,
zunächst einmal fände ich es gut wenn man den anderen anspricht, dass man sich kurz mal den Namen anschaut und Ihn richtig schreibt, so viel Zeit muss sein, das nur am Rande.

Danke euch beiden, dass Ihr diesen Diskurs aufgegriffen habt, da möchte ich doch gleich weitermachen, dabei können wir alle lernen :)

@CHangNoi: jap sehe ich auch so, für mich erschließt sich nur nicht ob und warum sie die Aktien zurück geben sollten, beziehungsweise ob das BOD deshalb die Aktien zurück kauft. Für wie warscheinlich hältst du das?

@koelner01: Zum einen hast du € und nicht $ geschrieben und zum anderen hat ranger100 recht wenn er sagt, dass Buchverluste nicht als Verlust zählen. Ich persönlich denke, dass Kursschwankungen normal sind, und auch auf und abs. Mir ging es auch nicht darum, dass wir uns angreifen sondern darum, dass wir uns gegenseitig austauschen um zu verstehen/abzuschätzen was gerade passiert.

Letztlich sitzen wir alle im gleichen Bot und können durch die Diskussion voneinander lernen.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) noenough
noenough:

so jetzt aber auf, zu ungeahnte Höhen!

5
02.12.21 18:22
..............unter vierzig wars ja und jetzt muss die über Fuffzig!

In diesem Sinne,
eine schöne Advents Zeit @all!

isch doch richtig oder!?
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ChangNoi
ChangNoi:

@JWW

2
03.12.21 05:54
Du hast sicherlich recht - meine Ausdrucksweise war falsch. Das BOD macht alles richtig, und der pps müsste weit höher sein - nur, und das ist hier die Gretchenfrage:

Wer drückt den Kurs permanent? Und dass hier manipuliert wird sollte ja jedem klar sein.
Das drücken kostet Geld, und so viel verdienen kann man damit auch nicht.

Also wer? Warum?

Und da kommt mir immer nur als einzige Variante in Gedanken:
Die Shares werden für einen Kauf von etwas verwendet, und je geringer der pps ist, umso mehr bekommt der/die Verkäufer an Aktien.
Und das kann auch m.E. nicht mehr lang hin sein.

Also: Frage an Alle: Wer ? Warum?
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Godssun
Godssun:

Guten Morgen ChangNoi

 
03.12.21 10:09
Guten Morgen ChangNoi,
Nach Statement der Coop von (ich meine) gestern oder der letzten tage ist der Rückkauf nun abgeschlossen.
Finde deine Meinung interessant und greife das gleich nochmal auf. Glaubst du/jemand, dass sie dafür derart viele Anteile aus dem verkehr ziehen um damit ein anderes Unternehmen zu kaufen? Das müsste ein sehr großes Unternehmen sein wenn es derart teuer ist.
Wenn ich etwas übersehen habe, oder falsch verstanden dann gebt mir Bescheid ;)

Kann es vielleicht doch sein, das die Aktien verteilt werden an Altaktionäre/Escrow-Halter?
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zocki55
zocki55:

die coop mit Ziel 1000 Mrd $

3
03.12.21 12:50
Wie wird eigentlich dieses Ziel von 1 000 000 000 000 $ erreicht..

Nur durch Organisches Wachstum oder Zukäufe ?

1.
Ich denke ein Orga. Wachstum ist sicher auszuschließen , denn dazu müssten die Umsätze von  akt. 3 Mrd  auf 80 Mrd $  steigen
und dies die nächsten 3 - 5 Jahre .

2.
Wachstum durch Zukäufe.. dazu braucht es sehr viel Geld..
entweder aus der eigenen Schatulle oder Fremdfinanziert ...

offiziell hat die Coop ca. 1 Mrd $ an Eigenmittel  - also viel zu wenig !


Kapital Aufnahme durch Anleihen kosten so um die 8% Zinsen und möglicherweise noch mit geschenkten Aktien..



Warum die COOP die Aktienzahl von 91 Mill auf 75 Mill Stück reduzieren konnte , ohne dass sich der Kurs  nach oben bewegt hat...


Das die KKR sicher für ihr Aussteigen Geld (Aktienrückkauf) erhielten... dürfte wohl sicher sein !


Somit sind für mich diese Möglichkeiten .. eigentlich sehr unsicher und mit hohen Kosten belastet.


Also wie konnte der CEO  J.Bray es so uns mitteilen ...

Ja wir haben vor - die COOP  in 3 Jahren auf 1 Billion $ zu vergrößern ..
also wie BITTE SCHÖN .. ?!



COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ranger100
ranger100:

Die andere Meldung von Gestern

 
03.12.21 16:24

in der Übersetzung:

investors.mrcoopergroup.com/...rvicing-Portfolio/default.aspx

Mr. Cooper schließt Verkauf von Reverse Servicing Portfolio ab
Unternehmensmitteilung - 12/2/2021 8:00 AM ET

DALLAS--(BUSINESS WIRE)-- Mr. Cooper Group Inc. ("Mr. Cooper Group" oder "das Unternehmen") gab heute bekannt, dass es den Verkauf seines Reverse-Servicing-Portfolios, das unter der Marke Champion Mortgage betrieben wird, an Mortgage Assets Management, LLC und seine verbundenen Unternehmen abgeschlossen hat.

"Wir freuen uns, diesen Verkauf abzuschließen, der es uns ermöglicht, unseren Weg der Rationalisierung und Vereinfachung des Geschäftsmodells fortzusetzen, um uns auf die attraktiven Wachstumschancen in unseren Kernsegmenten Hypothekenservice und Originierung zu konzentrieren", sagte Jay Bray, Chairman und CEO der Mr. Cooper Group, und fügte hinzu: "Wir glauben, dass diese Transaktion ein positives Ergebnis für unsere Reverse-Kunden und die Teammitglieder ist, die dieses Geschäft unterstützt haben."

Der stellvertretende Vorstandsvorsitzende, Präsident und CFO Chris Marshall kommentierte: "Diese Transaktion verbessert die Rentabilität und Liquidität, vereinfacht unsere Abschlüsse und stärkt unsere Kapitalquoten, die nun über unserem zuvor bekannt gegebenen Ziel von 15 % liegen." Das Unternehmen schätzt, dass sein Verhältnis von materiellem Nettovermögen zu den Gesamtaktiva zum 30. September 2021 pro forma für den Verkauf etwa 17,5 % beträgt, was mit seinen früheren Angaben übereinstimmt.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) sonifaris
sonifaris:

Tja....

2
03.12.21 16:27
Eine FANTASTISCHE Hilfe,
WMIH/COOP kann sein Kapital in der nächsten Zeit erhöhen.
Ich habe gelesen, dass es (NUR GELESEN OHNE BEWEISE) ca. 600 Mrd. $ WMI gibt, Kapital der Töchter der WMI-Banken und nicht der Banken.
Wir wissen, dass dieses Kapital NICHT in die WMI/COOP-BIBLIOTHEK transferiert werden kann, es sei denn, die COOP kauft es.
Dann könnte Herr Brayn ein Kapital in Billionenhöhe erreichen.
Natürlich gäbe es eine Verwässerung der Aktien, aber im Gegenzug würde ein WALLEY an Geld reinkommen

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ranger100
ranger100:

Neue Analystenstimmen:

 
03.12.21 16:30

www.marketbeat.com/instant-alerts/...nings-estimates-2021-12/

Mr. Cooper Group Inc. (NASDAQ:COOP) - Piper Sandler hat in einem am Mittwoch, den 1. Dezember, veröffentlichten Bericht die Gewinnschätzungen für das Geschäftsjahr 2021 für die Aktien der Mr. Cooper Group erhöht. Der Analyst K. Barker von Piper Sandler erwartet nun, dass das Unternehmen einen Gewinn pro Aktie von $8,67 für das Jahr erzielen wird, gegenüber seiner vorherigen Schätzung von $8,61. Piper Sandler stuft die Aktie mit "Overweight" ein und gibt ein Kursziel von 60,00 $ an. Piper Sandler gab auch Schätzungen für die Gewinne von Mr. Cooper Group für Q2 2022 in Höhe von $1,92 EPS, für GJ 2022 in Höhe von $6,11 EPS, für Q1 2023 in Höhe von $1,95 EPS, für Q2 2023 in Höhe von $1,95 EPS und für Q3 2023 in Höhe von $1,75 EPS ab. Die Mr. Cooper Group (NASDAQ:COOP) veröffentlichte ihre Quartalsergebnisse zuletzt am Donnerstag, den 28. Oktober. Das Unternehmen meldete einen Gewinn von $2,42 pro Aktie für das Quartal und übertraf damit die Konsensschätzungen der Analysten von $1,97 um $0,45. Die Mr. Cooper Group hatte eine Eigenkapitalrendite von 29,79% und eine Nettomarge von 39,82%. Das Unternehmen erwirtschaftete im Berichtsquartal einen Umsatz von 860,00 Mio. $, verglichen mit der Konsensschätzung von 648,32 Mio. $. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen ein EPS von 2,76 $. Der Quartalsumsatz des Unternehmens sank im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 %.

Andere Analysten haben kürzlich ebenfalls Berichte über die Aktie veröffentlicht. Die Credit Suisse Group erhöhte ihr Kursziel für die Aktien der Mr. Cooper Group von 46,00 $ auf 52,00 $ und stufte die Aktie in einem Forschungsbericht vom Freitag, den 29. Oktober mit "outperform" ein. Zacks Investment Research stufte die Aktien von Mr. Cooper Group in einem Forschungsbericht vom Dienstag, 16. November, von "Halten" auf "Kaufen" hoch und setzte ein Kursziel von 48,00 $ für das Unternehmen fest. Drei Investmentanalysten haben die Aktie mit "Hold" und drei mit "Buy" bewertet. Basierend auf Daten von MarketBeat hat die Aktie derzeit eine durchschnittliche Bewertung von "Buy" und ein durchschnittliches Kursziel von $44,14.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ranger100
ranger100:

Ein Interview mit Kelly Ann Doherty

 
03.12.21 16:38

recruitingdaily.com/podcast-episode/...ith-kelly-ann-doherty/

Anm. ranger: Einfach auf den Startbutton oben auf der Seite klicken um das Interview zu hören..

Mr. Cooper - Wie Personalverantwortliche ihre Kandidaten (besser) kennenlernen können, mit Kelly Ann Doherty

Heute haben wir Kelly Ann von Mr. Cooper bei uns in der Sendung. Wir werden über Personalverantwortliche und Bewerber sprechen und darüber, wie sie eine nahtlosere und bessere Beziehung zueinander haben können. Stellen wir uns kurz vor und steigen dann in das Thema ein!

Kelly Ann Doherty ist Chief People and Communications Officer bei der Mr. Cooper Group. Ihr Verantwortungsbereich umfasst alle Funktionen der Personalabteilung, der Kommunikation und der Marke des Unternehmens. Alles sehr wichtig, vor allem, wenn es darum geht, Spitzenkräfte für Ihr Unternehmen zu gewinnen.

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ranger100
ranger100:

Weitere Analystenstimmen:

 
03.12.21 16:45

baxterreport.com/2021/12/03/...bout-mr-cooper-group-inc-coop/

Was sagen die Analysten über Mr. Cooper Group Inc. (COOP)?

    Von Rosalind Gate
    3. Dezember 2021

Mr. Cooper Group Inc. (COOP) verzeichnete in den letzten Handelstagen einen Aufwärtstrend von 4,55% und notierte zuletzt bei 40,68 $. Das aktuelle Kursniveau liegt 10,14% unter dem Höchstkurs von 45,27 $, den die Aktie in den letzten 52 Wochen verzeichnete, während es 61,17% über dem Tiefstkurs von 25,24 $ liegt, auf den das Unternehmen in den letzten 52 Wochen fiel. Die letzte Meldung über COOP erschien im Business Wire unter dem Titel "Mr. Cooper Completes Sale of Reverse Servicing Portfolio" am 21. Dezember.

Wenn man die Zeitspanne auf einen 30-Tage-Zeitraum zusammenfasst, sieht man, dass die Aktie derzeit -8,89% unter dem Monatshoch und +4,60% über dem Tiefststand in diesem Zeitraum notiert. Ein Blick auf den einfachen gleitenden Durchschnitt zeigt, dass die Aktie von Mr. Cooper Group Inc. (COOP) bei einem SMA-50 von $42,32, während der 5-Tage-Wert bei $40,23 liegt.

Das tägliche Steigen und Fallen des Preises beeinflusst viele Händler, und um den schwankenden Effekt zu überwinden und die Aktie genau zu beobachten, konzentrieren sich die Händler mehr auf den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt der Aktie. Zu verschiedenen Zeitpunkten der Handelsaktivität nutzen die Anleger dieses Maß eher als einen starken Indikator, um ihre Unterstützungs- und Widerstandsniveaus zu ermitteln, und der SMA-200 von COOP liegt derzeit bei 36,85 $.

Bewerten Analysten die Aktie als Kauf, Verkauf oder Halten?

Unabhängig von der jüngsten Performance ist es wichtig, was die Zukunft bringt. In wirtschaftlich unsicheren Zeiten ist es schwierig, ein klares Bild zu bekommen. Analysten haben in der Regel ein gutes Verständnis für die Funktionsweise des Marktes, was ihnen einen Vorteil bei der Erstellung von Prognosen verschafft. Gegenwärtig wird die Aktie von 7 Maklerfirmen als moderater Kauf empfohlen. Die Bewertungen der Analysten werden oft in einer einzigen Note von 1 bis 5 zusammengefasst. Die Note 1 bedeutet "Kaufen" oder "Starker Kauf", die Note 2 bedeutet "Outperform", die Note 3 "Halten" und die Note 4 "Underperform". Die einfache numerische Spanne der Maklerfirmen, die sich auf die Skala von 1 bis 5 beziehen, ergibt eine aktuelle durchschnittliche Empfehlung von 2,10 für die Aktie.

Mr. Cooper Group Inc. Ergebnisse - Was geschah mit COOP

Wenn es um Umsatz- und Einkommenszahlen geht, veröffentlichen börsennotierte Unternehmen unter normalen Umständen Gewinne und Einnahmen, die nahe an den durchschnittlichen Schätzungen der Wall-Street-Analysten liegen, die aber auch über oder unter den Schätzungen liegen können und als Überraschungsfaktor bekannt sind. Der Umsatz des Unternehmens belief sich im Berichtszeitraum auf 840,0 Mio. $.

COOP - Mr. Cooper Group Inc. Aktie Gewinnschätzungen

Investoren erhalten die genauen Daten über die wichtigsten Informationen zum institutionellen Besitz eines börsennotierten Unternehmens durch dessen 13F-Einreichungen bei der Stock Exchange Commission (SEC). Die Gesamtzahl der Stammaktien, die sich derzeit im Besitz der Öffentlichkeit befinden, beträgt 78,94 Millionen. COOP hat institutionelle Anleger, die 89,00 % der Aktien halten.

Mr. Cooper Group Inc. - Insider-Aktivitäten und -Holdings

Darüber hinaus haben die letzten SEC-Filings auch gezeigt, dass die Aktie auf 0 neue Insiderkäufe mit 0 Aktien kam. Auf der anderen Seite erklärte COOP, dass 22.212.233 Aktien in 10 Insidertransaktionen in den letzten drei Monaten verkauft worden sind.

Derzeit wird die Aktie von 7 Maklerfirmen als moderater Kauf empfohlen. Die Bewertungen der Analysten werden oft in einer einzigen Note von 1 bis 5 zusammengefasst. Die Note 1 bedeutet "Kaufen" oder "Starker Kauf", die Note 2 bedeutet "Outperform", die Note 3 bedeutet "Halten" und die Note 4 bedeutet "Underperform". Die einfache numerische Spanne der Maklerfirmen, die sich auf die Skala von 1 bis 5 beziehen, ergibt eine aktuelle durchschnittliche Empfehlung von 2,10 für die Aktie.

Die Liquidität ist eine Schlüsseleigenschaft jeder Aktie und ist der Hauptpunkt, auf den sich sowohl kurzfristige als auch langfristige Investoren konzentrieren, bevor sie in eine Aktie einsteigen. Im letzten Quartal wies Mr. Cooper Group Inc. ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 3,98 auf. Der Wert für das Verhältnis zwischen langfristigen Schulden und Eigenkapital lag bei 359,21.

Die Eigenkapitalrendite (ROE) von Mr. Cooper Group Inc. liegt bei 48,30%, verglichen mit dem Branchendurchschnitt von 9,69% für den Bereich Financial - Mortgage Finance. Obwohl dies darauf hindeutet, dass COOP sein Eigenkapital gut einsetzt, variiert diese Kennzahl je nach Branche erheblich.

Technische Analyse der Mr. Cooper Group Inc. (NASDAQ:COOP) Aktie

Um die Handelsbewegungen und das Verhalten der Investoren besser zu verstehen, ist die Untersuchung der kurz-, mittel- und langfristigen technischen Indikatoren zusammen mit dem durchschnittlichen Volumen einer Aktie ein effektiver Weg, den man nutzen kann. Bei der Betrachtung dieser Indikatoren für Mr. Cooper Group Inc. (COOP) stellen wir fest, dass das durchschnittliche 20-Tage-Volumen der Aktie bei 711.430 Aktien liegt. Mittelfristige Indikatoren mit einem Durchschnitt von 50 % stufen die Aktie mit einem durchschnittlichen 50-Tage-Volumen von 661.676 Aktien auf Kaufen ein. Der 100-Tage-Durchschnitt von COOP liegt bei 723.724 Aktien, wobei 100 % der langfristigen Indikatoren auf "Kaufen" für die Aktie hindeuten.

 
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#85591

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Schwarzwälder
Schwarzwäld.:

Wie alle Jahre wieder ....

10
05.12.21 22:07

hat auch heute am 05. Dezember 2021 unser allseits beliebter ...

                                n o e n o u g h

                            G E B U R T S T A G

Hierzu herzlichen Glückwunsch, alles erdenklich Gute                           viel Glück und vor allem Gesundheit ... 

Lb. Grüße                                                                                                                                 Schwarzwälder


COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) 1287341
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) DerBärliner
DerBärliner:

schwarzwälder

 
06.12.21 05:50
zur Feier des Tages gab es Milch... lol.  gibt es Fotos ?
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zocki55
zocki55:

Hallo... Fans der Coop

2
06.12.21 18:18
Ich habe gerade lesen - dass die Q4 Zahlen nun nicht am Ende Januar 22 kommen...

sondern 21 - 25.02.22

warum braucht es nun noch 1 Monat länger.?
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zocki55
zocki55:

earings date bei Yahoo

 
06.12.21 18:20
finance.yahoo.com/quote/coop/
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) noenough
noenough:

Jungs, Mädels, danke für die Blumen!!

5
06.12.21 18:24
...und danke auch Schwarzwälder für die netten Wünsche!!

bleibt ja alle schön Gesund und seit nett zueinander!
................und jetzt aber mal aufwärts mit dem Ding hier!!

isch doch richtig oder!?
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) klarer-kopf
klarer-kopf:

@zocki

 
06.12.21 20:49
Der Termin ist ähnlich wie Q4/2020 der war glaub um den 23.2.2020 also was soll daran ungewöhnlich sein.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) klarer-kopf
klarer-kopf:

@noenough

 
06.12.21 20:50
Alles Gute nachträglich, dachte schon du sitzt noch im Keller und zählst deine Escrows. ;-)
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) klarer-kopf
klarer-kopf:

Sollte 23.02.2021 heißen, sorry

 
06.12.21 21:13
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zocki55
zocki55:

klarer-kopf... Q4 Termin

2
06.12.21 21:54
da für mich die letzten 3 Quartale nur 1 Monat drüber waren
und dann heißt dass auch noch - 1 Monat länger Kurs Kontrolle von den Profis im Vorstand.

Seite: Übersicht ... 3422  3423  3425  3426  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Inc. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
46 13.409 █ Der ESCROW - Thread █ union SzeneAlternativ 00:11
60 67.174 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Terminator100 01.03.24 20:01
8 1.281 WMIH + Cooper Info Orakel99 lander 28.02.24 08:43
162 86.758 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang zocki55 13.02.24 16:00
8 3.409 Die Welt und WMIH... ranger100 rübi 18.01.24 11:40

--button_text--