Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 3056  3057  3059  3060  ...

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Beiträge: 86.759
Zugriffe: 22.104.411 / Heute: 234
Mr. Cooper Group. 71,20 $ -1,26% Perf. seit Threadbeginn:   +1202,62%
 
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Chance 2 Risico 1
Chance 2 Risi.:

#76419 langhaariger1: ...

 
29.07.18 04:17
Wenn schon, dann hier die ganze Wahrheit,
die auch für Wamuaner ins Kalkül einbezogen werden muss.

https://www.youtube.com/watch?v=AU8hjfhAAxg

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +103,55%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +54,80%
Amundi Russell 1000 Growth UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +45,82%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +40,57%

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Chance 2 Risico 1
Chance 2 Risi.:

Sorry,Der sollte es sein.

 
29.07.18 04:29
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ChangNoi
ChangNoi:

@s1893

 
29.07.18 06:25
Einsicht ist der erste Weg der Besserung ....
Hast ja jetzt deinen %-Beitrag löschen lassen
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) s1893
s1893:

Changnoi

 
29.07.18 08:37
Nein, aufgrund Einsicht nicht glöscht.
Die anderen hier wollen gewinne machen und nicht die Orleonschen Regeln lernen.
Die dürfen nun gerne wieder mit ihrem Tirolerhut hinter ihren Vorhang stehen Zuhause.

Und...ich habe nie von 250% REIN-Gewinn geschrieben, da bleibe ich dabei. Und dann gilt eben doch 0,6 x 250% = 1,5

Klarstellen will ich eins, der Denunziant hinterm Vorhang war ja nicht ich sondern IHR.
ich habe geschrieben und ihr habt danach Fakten verdreht.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) moneymoagi
moneymoagi:

Leider scheinen bei ein paar Mitstreitern hier

9
29.07.18 09:29
die Nerven so kurz vor dem mit - zugegeben - sehr großer Spannung erwarteten potentiellen  D-Day für alle Escrow-Halter ziemlich blank zu liegen, bezogen auf so einiges, was man hier liest.

LEUTE.... bleibt doch (oder versucht es zumindest) einfach locker, es ist wie immer im Leben:

Es gibt lediglich 2 Möglichkeiten....

ENTWEDER: können sich viele von uns in Kürze einen Original-Dagobert-Duck-Geldspeicher als Swimming-Pool bauen lassen...

ODER: wir warten einfach noch ein paar weitere Tage, Wochen oder Monate darauf, was mit Sicherheit irgendwann (und ich hoffe möglichst ALLE von uns werden dies auch bei guter Gesundheit erleben) kommen wird....

Macht euch doch lieber ein paar positive Gedanken (Ommmmm!!!!!) und freut euch auf das, was euch dann möglich sein wird.... dahingehend finde ich den Beitrag #76381 von @Planetpaprika (https://www.ariva.de/forum/...orp-news-461347?page=3055#jumppos76381) sehr sehr toll geschrieben... lest euch den nochmal durch und lasst euch etwas von diesen sehr positiven Gedanken inspirieren, bevor ihr wieder anfangen woll, euch hier erneut zu battlen.

Danke  <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3 <3

...und euch allen einen wunderschönen sonnigen Sonntag.   :-)

lg

money
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) moneymoagi
moneymoagi:

@union

6
29.07.18 10:01
....wenn AZC mit dem, was er schreibt, und was du in deinem Post 76377 ( https://www.ariva.de/forum/...corp-news-461347?page=3055#jumppos76377 ) dankenswerterweise für uns offengelegt hast, dann ist diese ganze dämliche Diskussion um die 75/25 Regelung doch eh für die Katz.

Die Inhalte bzw. Werte der Trusts, welche der Klasse 19 zugeordnet sind, gehen dann auch nur an die WAMPQ- und an die WAMKQ-Escrows, und die Trusts, deren Werte der Klasse 22 zugeordnet sind, gehen voll an die WAMUQ-Escrows.

Damit ist schon wieder einiges mehr an Licht ins Dunkel gekommen, sofern - was ich hoffe - AZC mit seinen Aussagen recht hat.

Und alle können schon mal anfangen zu rechnen, denn soweit ich weiss, hat AZC bei IHUB doch in einigen seiner Postings auch ein paar Aufstellungen der vielen vielen Trusts mit deren jeweiligen Werten gepostet...

;-)

lg

money
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) union
union:

Auf der Suche nach dem WMIH-Thread...

16
29.07.18 10:03
...bin ich hier richtig?

Na, dann mal kurz ein Posting von User "diamondguru-one":

... als KMART mit neuen Aktien ins Leben kam, wurden alle "versteckten" AKTIEN in den Bestand der neuen Gesellschaft zurückgegeben .. .als BAMMMMMM ... $ 1.00 bis $ 175 innerhalb von 18 Monaten !!! Das ist Fakt !!!

WMI IST ein Monster unter dem Deckmantel .... WENN DIESES "BLATT" ALLE "Vermögen" ... SAMMELN WIRD im "Holding Unternehmensvermögen" !!!! versteckte trusts "!!! SIE KOMMEN ZURÜCK ZUR MUTTER (WMIH) ....
....wenn alles ausgegeben wird, beginnt die Bewegung in WMIH .... und es gibt KEINEN RÜCKBLICK !!! IMHO ich sehe $ 125 innerhalb der 12 Monate .... Vermögen wird sehr schnell zurückkommen ... die Gauner wollen ihre BEUTE zurück .... es war eine sehr lange Zeit für sie ....

Also Leute. Sind da Prozente überhaupt noch wichtig?
:-))

Genießt die Zeit
union
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ranger100
ranger100:

Ich hör die Botschaft wohl...

5
29.07.18 10:12
Allein mir fehlt der Glaube !

und der Vergleich mit irgendeiner anderen Gesellschaft bedeutet noch lange nicht das dies bei uns genauso sein muss...

Ich persönlich glaube nicht mehr an irgendein Kaninchen das aus dem Hut gezaubert wird.

Trotzdem schönen Sonntag allen.

Euer ranger

PS: Ist es nicht eigentlich egal wer der bessere Rechenkünstler ist ? Zumindest in einer Sache seid ihr Euch doch einig: Der Umfang des Anstiegs in Dollar. Also bezieht Euch doch darauf, lasst die Prozentangaben beiseite und alles ist gut.

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) speakerscorner2016
speakerscorn.:

WMIH bei 125 Dollar in 12 Monaten?

3
29.07.18 11:10

Da werden sich ja die alten NSM und B Pref Investoren freuen, denen ja nach dem Merger 80% der WMIH gehören werden (und die gar nichts mit der alten WMI zu tun hatten), dass sie so genial davon profitieren werden.

Komisch eigentlich, dass Fortress 100% des Kaufpreises für ihre NSM Aktien in Cash anstatt in WMIH Aktien ausgezahlt bekommen haben wollte - aber wahrscheinlich kennen die sich nicht so gut mit den Details aus wie "diamondguru-one"

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Abkassierer
Abkassierer:

Mich

2
29.07.18 11:27
Würde mal interessieren was die Leute noch so an Escrow Shares im Schnitt besitzen.Nachdem sie uns ewig lang rekordverdächtig vollgebashed haben.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) DIDI47
DIDI47:

110.000 seit 9 Jahre dabei

 
29.07.18 12:17
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Schwarzwälder
Schwarzwäld.:

union # 76432

12
29.07.18 12:26
User "diamondguru-one":

"IMHO ich sehe $ 125 innerhalb der 12 Monate .... Vermögen wird sehr schnell zurückkommen..."

Naja, der Mann ist in IHUB  immer schon als eher vorsichtiger, kl. Tiefstapler u. Pessimist aufge-
treten !☺Aaber da gibt`s auch andere, nämlich die allseits immer hoch geschätzten Realisten ...
Einer von denen schrieb vor einiger Zeit, -hab` ich mir gleich als erste kl. Kalk.-Grundlage auf meiner
biologischen Festplatte als Gedankenstütze abgespeichert-,  "er werde bei $ 300,-- verkaufen !"
Also ich kann nur hoffen daß dieser dann wirklich nur allerkleinste Positionen abgibt um erst einmal seinen Einsatz zu sichern und sich nicht im Nachhinein über die wirklich ganz großen entgangenen Gewinne ärgern muß ! :-)

Andere wie "ranger100" sehen diese erst-mal-$ 125,-- derzeit wohl eher NOCH eeetwas skeptisch,
und ich könnte mir vorstellen, daß er damit sicher nicht so gaaanz alleine auf weiter Erwartungsflur steht ! Ich kenne andere hier, welche sogar die $ 100,-- im ersten Jahr oder auch nach Jahren mit leichter Skepsis eher ein gaaanz klein wenig zurückhaltend betrachten ... :-)

Meine unmaßgebliche Meinung ist, bei der (vielleicht noch) unvorstellbaren Bandbreite bis hin
zu hunderten von $ Milliarden, halte ich REIN NICHTS ! für völlig aus geschlossen !! Selbst am
kommenden Mittwoch, Wochen-, Monats- oder am Jahresende weder $ 3 noch $ 8  (bei KKR
war es in kurzer Zeit OHNE JEDEN greifbaren, faktischen Hintergrund geschweige denn festen
Abschluß, fest zementiertes Übernahmefixum, einem Geschäftsmodell usw., bereits ~ $ 3,80 !!  
Aber selbstverständlich ist das hier und heute Theoretikum nat. KEIN MUß, aber bei weitem

auch keine völlig abstruse, undenkbar weit hergeholte Entwicklungstheorie ! Viele Beispiele
in der Vergangenheit bestätigen immer wieder diese vereinzelt vorgekommenen und zum
Erstaunen veranlassten Möglichkeiten !

Wenn ich jetzt noch nur daran denke, über welches MINI-HINTERGRUNDWISSEN was wie und  
warum genau so gehandhabt wurde, und uns kleinen Pinscher bisher denn überhaupt bewusst
(vorläufig (NUR) und warum auch immer), zugänglich gemacht wurde, was Schwärzungen und
vieles andere "Unbekannte" noch verbargen, insgesamt betrachtet vielleicht auch nur BRUCH-
STÜCKE des ganzen Kuchens möglicherweise ausmachen, kann ich mir schon noch Unglaubliches, Unerwartetes (viell. auch erst in Jahren), vorstellen !

Aber trotz alledem, erst einmal abwarten ! Besser mit weniger(m) rechnen dann ist die Freude
welche wir dann miteinander (= doppelt !) teilen UND UNS GEGENSEITIG ALLEN GÖNNEN
können und werden, (Schadenfreude gegenüber warum auch immer (viell. auch zwangsweise) Ausgestiegenen oder Ängstlichen keinerlei Raum gebend), viel größer als die Enttäuschung,
wenn wir jetzt schon unserer Phantasie unbegrenzt freien Lauf lassen und es dann nach all`
den vielen Jahren eventuell doch (zumindest erst `mal vorläufig), nur ein Durchschnittser-
gebnis geworden ist ....  

Grüße and good luck an ausschließlich alle für eine ersten, tollen Wochenverlauf,
SW.

   
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) 1067036
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) paketix
paketix:

gute halbe million und seit 9 jahren dabei

3
29.07.18 12:26
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) alocasia
alocasia:

Viele Wege führen ins Geld :-)

4
29.07.18 12:35
Ich vertraue keinen Bewertungen, die von den Schuldnern oder der FDIC nach dem Konkurs gemacht wurden.

Sie befand sich mitten in der Krise und als solche könnte der Wert der Vermögenswerte erheblich unterbewertet sein.

Es ist eine Tatsache, dass WAMU hoch bewertete MBS's (AAA+, BBB etc.) hielt, so dass ihr allgemeiner Wert durchgehend erhalten blieb.

Hoffen wir, dass WMI tatsächlich SH-Aktiva/Beteiligungen an den verschiedenen Tochtergesellschaften besitzt.

investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=142535134
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ChangNoi
ChangNoi:

Meine Quote

4
29.07.18 12:36
Je ausgeschütteter MRD USD = 100.000€ für mich :)
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Planetpaprika
Planetpaprika:

speakerscorn.

10
29.07.18 14:03
Wieso komisch und wieso wollte ? Meiner Meinung nach war Fortress gezwungen, diesen Deal so zu schlucken, um a die Neuausgabe der WMIH-Aktien zu limitieren, und b das Eigentümer-Gleichgewicht
zwischen B-Prefs, KKR,  großen Investoren sowie den unterschiedlichen Aktionären zu bewahren.
Sehe ich das falsch ?  
Das mit den 80 % stimmt allerdings, ist aber auch (für mich) nicht beunruhigend.

Noch was anderes, lustiges , zum Lachen :
unter diesem Link
www.aktiencheck.de/news/Artikel-Wmih_Faktencheck-8793035
ist davon die Rede, daß über WMIH in den sozialen Netzwerken ??? eher negativ berichtet wurde.
Aber positiv ist, daß über WMIH so oft berichtet wurde.

Zitat:
2. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Wmih in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Sell"-Bewertung.
Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Wmih wurde deutlich mehr diskutiert als normal, außerdem ist eine steigende Aufmerksamkeit zu verzeichnen.
Dies führt zu einem "Buy"-Rating.


Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein "Sell"-Rating.
Geht`s noch ?
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#76442

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) alocasia
alocasia:

Ist nicht die ganze Geschichte um WMIH mysteriös?

4
29.07.18 15:20
Nicht nur wir Kleinanleger stehen dieser Geheimniskrämerei machtlos gegenüber. Ich würde sogar Wetten das Fortress bis vor kurzem nicht mal von WMIH Kenntnis hatte.

Und da ihr Geschäftsfeld ein anderes ist pfeifen die auf dieses mysteriöse Etwas,
und verzichten freiwillig auf die Wundertüte.

Wir hingegen sind gezwungenermassen dabei mit unseren Escrows, und das ist vielleicht auch gut so ;-)

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ohjhonny
ohjhonny:

@speakerscorner

6
29.07.18 16:17
Irgendwie verstehe ich Deine "Logik" nicht so ganz !

Du willst hier suggerieren, dass FORTRESS anstatt der WMIH-Aktien die Barauszahlung nur deshalb gewählt hat, weil sie von der Fusion von NSM mit WMIH absolut nichts halten ?

Wenn dem so wäre, dann verstehe ich nicht warum FORTRESS als grösster Anteilseigner von NSM  (Anmerkung: "This One Fund Owns Nearly 75% Of Nationstar Mortgage Holdings") nicht einfach die FUSION verhindert hat ?

OJ
Alles wird gut !
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ohjhonny
ohjhonny:

@speakerscorner

10
29.07.18 16:26
Übrigens in EINEM gebe ich Dir recht bzw. denke auch so wie Du:
Auch ich kann mir nicht vorstellen, dass alle "alten, versteckten" Vermögenswerte einfach in die neue WMIH fliessen, denn dann würden sich, wie Du (auch meiner Meinung nach) richtig schreibst: "...ja die alten NSM und B Pref Investoren freuen, denen nach dem Merger 80% der WMIH gehören (und welche gar nichts mit der alten WMI zu tun hatten)"!

Wenn überhaupt "Alt-Werte" in die neue WMIH fliessen sollten, dann wird (sollte es, wenn es fair abgeht) zumindest eine "Bevorteilung" der Alt-Aktionäre (welche ESCROWS ihr eigen nennen) geben. Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass diese dann entsprechende "Sonderrechte" haben und z.B. "Gratisaktien" im entsprechenden Verhältnis der gehaltenen ESCROWS erhalten. So etwas gab und gibt es ja immer wieder.  Das ist nichts Neues ! Aber letztlich ist auch dies (wie immer) alles nur reine Spekulation. Aber ich bin mir sicher, dass die ESCROW-Halter in JEDEM Falle eine "Sonderbehandlung" erfahren werden.

In diesem Sinne

OJ
Alles wird gut !
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ranger100
ranger100:

Alle kennen sich halt in der Finanzwelt:

10
29.07.18 16:40

Fortress Investment Group LLC wurde 1998 als private Vermögensverwaltung von Wesley R. Edens, ehemals BlackRock-Partner, sowie Robert Kauffman und Randal A. Nardone, beide zuvor UBS-Manager, gegründet. 2002 traten als Mitgesellschafter Peter Briger und Michael Novogratz von Goldman Sachs ein.

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ohjhonny
ohjhonny:

@changnoi

3
29.07.18 17:25
"Je ausgeschütteter MRD USD = 100.000€ für mich :)"

...klingt viel, aber unsere Herren Rechtsanwälte würden dafür noch nicht mal nen Kaffee kochen !

;-)

OJ
Alles wird gut !
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) alocasia
alocasia:

Das frage ich mich auch schon lange ;-)

7
29.07.18 17:27
investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=142536480

"Wie konnten wir eine 18 Milliarden Dollar Firma kaufen... mit 3 Mitarbeitern, keine Einnahmen, kein Geld in der Bank, eine pathetische hausgemachte Website...

Ich denke, dass etwas faul riecht."

Ich auch!

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) KeyKey
KeyKey:

User der sein Depot mit 500 Escrows auflöst ..

 
29.07.18 18:07
Mir fällt sein Name gerade nicht mehr ein.
Aber Ihr erinnert Euch an das Posting vor ein paar Tagen.
Auch wenn ihm die Kosten für die Depot-Weiterführung zu teuer sind, so hat der Trust mit seinen erteilten Releases ja sowieso seine Adresse. Also wird es möglicherweise egal sein, ob er sein Depot noch hat oder nicht. Falls es wieder Schecks geben sollte, dann flattern diese ja sowieso an die Privatadresse.
Könnte ähnlich sein wie bei denen, bei denen das PREM-Verfahren durchgezogen wurde (bei mir wurden ja deswegen meine K's und ein Teil meiner U's bei der US-Lagerstelle ausgebucht). Wenn es in den kommenden 7? Jahren was gibt, dann kann ich die Ansprüche (wohl auch über den Broker bzw. die Bank) geltend machen. Und ansonsten ist man ja immer noch über den Trust registriert und somit gehen die Ansprüche wohl auch nicht verloren (hoffe ich mal).
Am einfachsten wäre es wohl , wenn dieser User beim Trust nachfrägt und berichtet.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ranger100
ranger100:

@KeyKey

6
29.07.18 18:30
Das ist gar nicht so einfach zu beantworten. Wenn er Common Escrows hat und diese hat loeschen lassen, dann kommt es sehr darauf an in welchem Land und bei welcher Bank dies geschah. Der Anspruch kann nicht geloescht werden. Der Buchungsposten schon und wenn diese Bank eine der Banken aus der mittlerweile gesicherten Sammelmeldungsgeschichte ist hat nur diese Bank und nicht der Trust seine Adressdaten. Schlimmer noch: Zum augenblicklichen Zeitpunkt wollen sie diese auch gar nicht haben. Wenn er laut den AGBs seiner Bank mit dem Wunsch auf Loeschung seines Buchungspostens auch darauf verzichtet hat an einer spateren Verteilung der aufgrund der Sammelmeldung seiner Bank an diese Bank ausgeschuettenden Gelder\Notes beteiligt zu werden sieht es uebel fuer ihn aus (und die Bank freut sich). Wenn eine namentliche Registrierung im Vorfeld einer Auschuettung ueber die Banken noch erfolgen sollte (nichts ist unmoeglich) und sein Name nicht mehr im Verteilerschluessel seiner Bank ist - auch Pech gehabt.

Viele WENN und ABER, so dass es schwierig ist hier eine Beurteilung abzugeben.
Aber da niemand sonst so einen Bloedsinn verzapft hat kann es Dir ja auch egal sein oder?

Seite: Übersicht ... 3056  3057  3059  3060  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Inc. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
46 13.407 █ Der ESCROW - Thread █ union union 29.02.24 23:15
60 67.168 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Terminator100 29.02.24 20:00
8 1.281 WMIH + Cooper Info Orakel99 lander 28.02.24 08:43
162 86.758 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang zocki55 13.02.24 16:00
8 3.409 Die Welt und WMIH... ranger100 rübi 18.01.24 11:40

--button_text--