Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1848  1849  1851  1852  ...

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Beiträge: 86.759
Zugriffe: 22.084.878 / Heute: 1.807
Mr. Cooper Group. 67,01 € -0,07% Perf. seit Threadbeginn:   +1226,41%
 
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) faster
faster:

@jetzt reichts

14
07.09.14 19:06
schon komisch, ich reagiere nicht mehr auf pöbeleien von staylong und co, setze sie auf ignorieren, und schon kommen die anderen aus ihren löchern, grins.

und aussagen wie " Mitnichten zählen nur die Zahlen vom Teetrinker, alles andere ist kalter Kaffee." lassen nur rätseln, grins.

da sind mir diese schon lieber: " ...Por aushebeln? Ja, nee is klar. Haben wir doch zugestimmt auf Anraten von Nelson und dafür WMIH Aktien erhalten. Die nicht zugestimmt haben, naja, sind halt leer ausgegangen. Und jetzt schreibst du so als ob es möglich wäre diesen auszuhebeln. Langsam glaube ich wirklich dass ihr euch für die Herrgötter haltet. ...." sind neben einer klaren aussage zum untertanenzustand des schreibers auch noch falsch.

wir probieren, ob es eine möglichkeit gibt, den porn auszuhebeln. und die gibt es sehr wohl, wenn wir beweisen können, dass die marta kläger gleichzeitig die verbrecher waren, die gelder bei der wamu im juli 2009 deponiert haben, und dann, um einen bankwalk vorzutäuschen, diese gelder im september 2008 wieder abgezogen haben.
oder (man beachte, eine der möglichkeiten reicht bereits) wenn man nachweisen kann, dass die mbs (mortgage backed securities) wegen deren wertverlust die marta und co geklagt haben, und wegen deren wertverlust die gauner auch den 39,8 mrd claim an die wamu konkursmasse eingebracht haben agr keinen wertverlust erlitten haben.

als beispiel, da nimmt jemand 2007 einen kredit auf über 80.000 usd, um ein haus mit dem aktuellen wert von 130.000 usd zu kaufen. er hat selbst die fehlenden 50.000 usd. nun verliert er wegen der von dimon für obama ausgelösten wirtschaftskrise seinen  job, und kann den kredit nicht mehr bezahlen. die bank zieht das haus ein und macht eine zwangsversteigerung. das haus wird für 90.000 usd versteigert, ein wertverlust von etwa 40% (das war zum höhepunkt der krise durchaus drin, in kalifornien gings teilweise sogar bis zu 50+% runter).

das war ein "BAD LOAN", nur die bank hatte keine verluste, sogar die anwaltskosten waren drin. und der betroffene mbs sollte ebenfalls keine verluste erleiden, denn die bank kann ja nun den 80.000 usd kredit zurückkaufen.

wenn sie denn ehrlich ist, was man bei jpm stark bezweiflen darf.

und wenn wir feststellen können, dass diese mbs, für die die marta geklagt haben, einen schaden erlitten haben, der in keinem verhältnis zur forderung steht, wie z.b. einen schaden zwischen 27 und 370 mio, zu einer klage von 39800 mio, dann können wir den marta klägern die daumenschrauben ansetzen, das ist gar nicht so abwegig.

und jeder, der hier von releases träumt, sollte schleunigst seine traumbeschleuniger weglegen, denn kein mensch hat den marta oder der atu oder der chicago police pension fund einen release erteilt.

genausowenig wie wir übrigens goldman sachs einen release erteilt haben. für die nebenbeileser, release bedeutet, dass wir mit der zustimmung zum por auf jede klage gegen bestimmte gruppen verzichtet haben. das schliesst allerdings kriminelle handlungen ausdrücklich aus, wenn wir also nachweisen können, dass zum beispiiel der transfer der wmb nols zu jpm gewaltige unstimmigkeiten aufweist, wie z.b. die tatsache, dass die fdic diese nols erst am 19.3.2012 in besitz genommen hat, und erst dann  transferieren konnte (siehe gutachten von bracewell& guiliani für die fdic, grins), aber jpm für juni 2008 keine nols meldet, für september aber 8,8 mrd, dann stimmt da was nicht. 8,8 stimmt übrigens perfekt mit den wmb nols überein, 2 mrd im 1 q 08,l 5,3 mrd im 2 q 08, und 4,5 mrd im 3 q 08, abzüglich der bad loan thrift reserve, grins.

und damit kann man dann auch beweisen, dass die angaben sowohl der fdic als auch der jpm zu den steuerrückvergütungen gelogen waren. und auf lügen sollte ien por doch wohl nicht basieren, oder, breites grins?

aber zuerst mal geht es gegen unternehmen, die von uns keinerlei releases bekommen haben (marta, atu, cppf, goldman sachs, ubs und wells fargo), und wenn, grosses WENN, wir da dann die chande haben, deren klonks in die finger zu bekommen, grins, und diese unternehmen dann hinweise liefern, die andere belasten, die wiederum momentan noch unter releaseschutz stehen, na umso besser.

aber das ziel zur zeit ist es A) verbindliche auskünfte zu den nols zu bekommen und B) anzufragen, ob klagemöglichkeiten gegen dritte bestehen, wo wir keine releases erteilt haben.

und bis jetzt ganz ohne geldeinsatz und risiko, grins.

und zu dem satz nue inen kommentar: " ....Ein mehr oder weniger abgeschlossenes Verfahren wieder aufzurollen und dann als Europäer in den USA grenzt an Schizophrenie. ....."

wenn das als schizophren angesehen wird, dass sich kleine leute auch mal wehren, dann wirds aber richtig zeit dafür, grins ......

und, da er selber nicht betroffen ist, und meiner meldung über stays selten dämliche aussage nicht statgegeben wurde, bin ich mal gespannt, wie die zensoren bei ariva eine löschung vernünftig begründen, breites grins. einfach zu schreiben "rechtsunsicherheit" wäre wohl zu offensichtlich.
"ein silber panda oder ein silber kookaburra kann die welt verbessern, grins" crasht jpm

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +47,00%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +45,00%
SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +42,75%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +41,02%
SPDR MSCI Europe Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +29,26%

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#46227

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Ananas
Ananas:

Manchmal muss man nur am

 
07.09.14 19:34
Käfig rütteln, um einen toten Papagei zum Leben zu erwecken.
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) The_Hope
The_Hope:

mit st haste keinen Freund

 
07.09.14 19:42
N' Abend!

Hatte auch auch schon Berührungspunkte :-)

Aber halte es den Mods zu Gute, dass diese keine Ahnung haben.

Meine dies nicht negativ. Die Wamu Thematik läuft schon mehr als 6 Jahren (?)

Da haben sicherlich nicht alle gleichmäßig den Kenntnisstand u n d

background, Zusammenhänge zu sehen.

Gut, die Realisten haben die Faktendatenbank wahrscheinlich zentral bei Pfandi. :-)

Aktionen sind sicherlich interessant und aktive Uniteds gibt es auch.

Überlege nur das in kleinen geschlossenen Kreis, ohne Trolle, mal zu erörtern.

Einzelheiten per BM ?

Das Spielfeld wäre mir hier zu groß

Glückauf






 
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) paketix
paketix:

mal gespannt auf die kommende woche bin ... ;)

2
07.09.14 20:38
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) paketix
paketix:

PACER im auge behalten ... ;)

2
07.09.14 20:39
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) wurly
wurly:

was sollte denn passieren...

4
07.09.14 21:53
... bisher ist bei wamu nie was zu einem erhofften Zeitpunkt passiert.

Ich denke mal dass der Monat rumgeht ohne die News die den Kurs beflügelt. Kommt irgendwann - unverhofft.

Ich kann warten :-)
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) neverenough
neverenough:

moin

 
08.09.14 09:00
KURS                    $2,70
200 Tage Linie     $2,699

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Staylongstaycool
Staylongstayc.:

WMI-Mythen

2
08.09.14 09:45
Ich stelle ganz sachlich fest, dass der Beitrag #46221 wieder einmal einen neuen "WMI-Mythos" begründet, in dem faster suggeriert, dass durch die Verschiebung des Hearings "durch Rosen" die Auszahlung der Wahuqs - natürlich - "zu Gunsten von Goldman Sachs" verhindert würde. Das ist natürlich grober Unfug, denn es geht in erster Linie darum, dass ein paar Ex-Angestellte gerne ihre Ansprüche noch erweitern wollen. Das eigentliche "Change-in-Control"-Hearing findet dagegen erst im kommenden Frühjahr statt (siehe Quartalsbericht). Willkommen in der Wirklichkeit...!
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Staylongstaycool
Staylongstayc.:

@paketix

 
08.09.14 09:49
Mmhh, wie Du das so schreibst, deutet einiges darauf hin, dass es wieder einen echten Schenkelklopfer aus dem deutschen Sprachraum gibt. Bin mal gespannt... ;-)

p.s. Aber immer daran denken: Unser "Freund" Brian lässt sich das Lesen bezahlen...
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) moneymoagi
moneymoagi:

Warum fängt nun die DAB gerade jetzt...

2
08.09.14 09:59
....auch noch mit solch einem Mist an....???

Davon müßte unsere WMIH ja dann wohl auch betroffensein, oder was meint Ihr?

Wie soll man mit solch etwas umgehen?

Kann ich meine in den USA gekauften WMIH so umbuchen lassen, daß sie sich zu den in D gekauften hinzugesellen können?

lg

money
(Verkleinert auf 64%) vergrößern
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) 754632
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Staylongstaycool
Staylongstayc.:

@moneymoagi

4
08.09.14 10:10
Bei anderen Brokern, u.a. CC, war das ähnlich. In der Regel dürftest Du mit Aktien, die eine Zweitnotiz in Deutschland haben, keine Probleme bekommen. Es könnte aber sein, dass Du einen kostenpflichtigen Lagerstellen-Wechsel vornehmen musst. Alternativ kannst Du die entsprechenden Positionen auf ein anderes Depot übertragen. Innerhalb Deutschlands geht das meistens recht flott und ist kostenlos.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) JusticeWillWin
JusticeWillWin:

Bei Consors...

6
08.09.14 10:14
...hat es aber nur OTC Aktien unter 0,50$ betroffen, oder? Bei WMIH sah ich bis jetzt keinen Grund, aktiv zu werden.

Der unterstrichene Teil und der Satz danach sind ja der Hammer. Erst mache sie sie im Prinzip nicht mehr handelbar durch diese Einschränkung, und danach kann man sie dann gnädigerweise kostenlos ausbuchen lassen?!?
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Ananas
Ananas:

Probleme machen durchweg die

 
08.09.14 10:58
online Broker/Banken. Nach einem Anruf bei der DB gab man mir für einen eventuellen Kauf oder Verkauf grünes Licht, also keine Einschränkung oder Festlegung auf einen bestimmten Termin.
Ich habe letztes Jahr die meisten Teile in Stuttgart geordert und erhalten.
Umso mehr - wenn ich die Querelen von moneymoagi lese - ist es wichtig, dass unsere WMIH nach dem bekanntwerden eines Geschäftsmodels einen Börsengang anstrebt. Erst danach werden solche hahnebüschenden Offenbarungen nichtig sein.

Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) JusticeWillWin
JusticeWillWin:

@Stay

 
08.09.14 11:12
Bist du bei Consors bezüglich WMIH irgendwie aktiv geworden? Hast du deine in D gekauft? Ich habe meine ausschließlich in den USA gekauft.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Herbie47
Herbie47:

CC

2
08.09.14 11:20
Bei CC ist die Rede von Pennstocks mit weniger als o,50 €.
Das trifft bisher jedenfalls auf WMIH nichrt zu, wie ich das sehe.
Ich habe sogar bis auf ein paar K alle in D erworbenen WMIH verkauft
und in US wieder erworben. Die Kurse in D waren mir zu schlecht gestellt.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) kroetendetektor
kroetendetekt.:

@Herbie47

3
08.09.14 11:25
Der Text ist in sofern brisant, da Punkt 2 pauschal alle OTC-Aktien einbezieht (egal welcher Kurs). Punkt 1 unter 1$  trifft ja für WMIH glücklicherweise nicht zu...

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Staylongstaycool
Staylongstayc.:

@Justice

3
08.09.14 11:30
Ja. Ich hatte CC mitgeteilt, dass ich meine Positionen auf ein anderes Depot übertragen werde, wenn ich nicht mehr frei an der OTC handeln kann. Das habe ich dann auch getan. Ich hatte bei CC nur meine umgetauschten Pref-WMIH's sowie zwei andere Pink Sheet-Positionen. Die habe ich zur DiBa transferiert. War binnen zwei Tagen erledigt. In diesem Zeitraum kann man allerdings nicht handeln... ;-)

p.s. CC nutze ich nur noch für die Abwicklung der Runoff Notes... ;-)
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) JusticeWillWin
JusticeWillWin:

@stay

 
08.09.14 11:33
Danke! Zum Glück hast du nicht zur DAB bank transferiert, sonst hättest du jetzt nochmal die gleichen Probleme ;-)

Aber nötig gewesen ist es für WMIH bei Consors zumindest nicht, so wie ich das sehe. Von sich aus darf meiner Meinung nach die DAB bank nicht wertlos ausbuchen. Evtl. sind manche Aktiennicht mehr verkaufbar, aber ein Übertrag müsste jederzeit möglich sein.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Staylongstaycool
Staylongstayc.:

@Justice

2
08.09.14 11:41
Das sehe ich auch so. Mir ging es aber ums Prinzip.
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) kroetendetektor
kroetendetekt.:

CC belässt es bei einer Limitpflicht

4
08.09.14 11:42

Wer bei CC ist, sollte in sein Online-Archiv schauen. Das 0,50 EUR-Kriterium gilt für ALLE Börsenplätze!

[...]

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

bei Pennystocks handelt es sich um Wertpapiere, die an den Börsen häufig mit geringen Umsätzen gehandelt werden. Das kann zu hohen Volatilitäten, also starken Kursschwankungen, führen. Die Investition in Pennystocks ist demnach, ähnlich wie bei Optionsscheinen und Knock-out-Produkten, als sehr riskant und spekulativ anzusehen. Mit der Einführung einer Limitpflicht bei der Ordererteilung schützen wir unsere Kunden vor ungewollten Einstiegskursen und den damit evtl. verbundenen Verlusten beim Handel mit diesen Wertpapieren. Die Limitpflicht gilt ab dem 06.09.2014 bei Kauforders und Short-Orders für folgende Wertpapiere:

Pennystocks mit einem Kurswert < 0,50 Euro an allen Börsenplätzen, an denen unlimitiert gehandelt werden kann

Knock-out-Zertifikate an allen Börsenplätzen, an denen unlimitiert gehandelt werden kann

Optionsscheine (inkl. Ko-Optionsscheinen) an allen Börsenplätzen, an denen unlimitiert gehandelt werden kann

[...]

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) JusticeWillWin
JusticeWillWin:

@moneymoagi

2
08.09.14 11:44
Ruf doch mal die kostenlose Nummer an und frag mal nach, ob das ihr Ernst ist, das ALLE Werte an der OTC betroffen sind (also Punkt 2). Das kann ich mir fast nicht vorstellen, auch wenn es dort so geschrieben steht. Das ist ja fast ein KO-Kriterium für die DAB
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) JusticeWillWin
JusticeWillWin:

@kroetendetektor

2
08.09.14 11:49
"bei Kauforders und Short-Orders" das geht ja noch. Aber seinen Bestand nicht mehr verkaufen können ist schon "hart"!

Aber dieses Schutzargument der Kunden ist ja lächerlich finde. Wer an der Börse eine Aktie kauft, tut dies bewusst, und nicht aus Versehen...

Was ist eigentlich bei der DAB, wenn man einen Wert zu 1,20$ kauft, und der dann auf 0,80$ zurück fällt. Tja Pech gehabt, verkaufen ist nicht mehr?!?

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) kroetendetektor
kroetendetekt.:

Ergänzung CC

3
08.09.14 11:50
Um Missverständnisse zu vermeiden: Es geht um Kauf- und Verkaufslimits, nicht um den Handel an sich!!
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) JusticeWillWin
JusticeWillWin:

@kroetendetektor

2
08.09.14 11:59
Bei Consors kam aber damals ein Schreiben, bei dem es generell um den Handel von Wertpapieren unter 0,50$ ging, wenn ich mich richtig erinnere. Ich dachte, du beziehst dich darauf. Aber in deinem Text geht es nur ums limitierte ordern, da hast du Recht...

Seite: Übersicht ... 1848  1849  1851  1852  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Inc. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
60 67.139 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Terminator100 23.02.24 20:00
46 13.400 █ Der ESCROW - Thread █ union langhaariger1 23.02.24 10:57
8 1.280 WMIH + Cooper Info Orakel99 lustag 21.02.24 21:17
162 86.758 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang zocki55 13.02.24 16:00
8 3.409 Die Welt und WMIH... ranger100 rübi 18.01.24 11:40

--button_text--