Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1030  1031  1033  1034  ...

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Beiträge: 86.759
Zugriffe: 22.119.055 / Heute: 1.008
Mr. Cooper Group. 65,42 € +0,09% Perf. seit Threadbeginn:   +1194,93%
 
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) neverenough
neverenough:

zu GS noch

4
25.09.13 21:53
kurze gedanken

ich meine wir reden von susman godfrey

wäre GAR NICHTS an den vorwürfen dran, hätten wir längst eine opinion gegen die papiereinsicht gesehen bzw. man hätte das schon geklärt

ich glaub da kommt noch einiges

susman reisst bald ... auf

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI USA Swap UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +654,11%
Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +155,87%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +61,16%
Xtrackers MSCI USA Information Technology UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +53,29%
Xtrackers S&P 500 2x Leveraged Daily Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +51,70%

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) waswesichxx
waswesichxx:

Stay

20
25.09.13 22:02
Staylongstay.: @waswesichxx 5 20:11 #25767

Nein, nicht überfordert. Liegt wohl eher daran, dass die Klage am Western District Court of Washington anhängig ist und Sargent in Seattle hockt, Rosen dagegen in New York... ;-)
p.s. Die Klage richtet sich nicht nur gegen die FDIC, sondern auch gegen die Ex-Angestellten. Es soll m.E. die Frage beantwortet werden, ob die Golden Parachute-Regel greift oder nicht. IMHO. ;-)


Stay,.... jepp, die Beklagten sind die FDIC, die Ex Angestellten und Board of Governors of the Federal Reserve System.

Es werden deshalb die FDIC , das Board of...und die Ex Angestellten als Beklagte gefuehrt, weil diese Parteien eine unterschiedliche Auffassung von der golden Parachute haben.

In der 103 seitigen Klageschrift verlangt der WMI Trust ne Feststellung / Entscheidung , ob die vorm Insolvenzgericht beantragten Abfindungen und Verguenstigungen durch die federal Golden Parachute Regulations verboten sind.

Ich wuerde das Wort Beklagte da nicht zu dramatisch sehen.Es geht eigentlkich nur darum, das das District Court ne Entscheidung trifft, ob die federal Golden Parachute Regulations, in unserem Fall anzuwenden Deshalb werden halt beide contraeren Parteien als Beklagte gefuehrt.

Rosen hat sich da ja schoen rausgehalten, hat nicht mal gesettelte Claims ausbezahlen wollen, weil er befuerchtet hat das die FDIC dem Trust nachher rechtliche Probleme macht.

Der WMILT sagt, das Insolvenzgericht hat angeordnet, das der Trust diese Klage Einreichen sollen, um festzulegen, ob die Angestellten Auszahlung erlaubt wird.

Der WMILT hat dann auch noch ein paar nette Worte fuer die Angestellten.

Nachdem WAMU der groesste Bankenbankrott der Geschichte wurde, wuerden die 92 Angestellten noch versuchen, Profit aus dem Kollaps zu ziehen.

He , he Mary ist schon ein arger Schelm

Wie immer, ueberlaesst Sie Entscheidungen anderen. ( na ja, vielleicht darf Sie aber auch nicht entscheiden)

Gut finde Ich es allerdings auch, weil alle 92 Claimants aufgefuehrt sind. Die haetten dann alle ein Urteil vom District Court. Falls das schlecht fuer Sie ausfallen wuerde, wuerde Ihre Drohung, lieber , einzeln ? prozessieren zu wollen , und damit wieder Zeitintensive Aktionen zu starten , ein wenig der Wind aus den Segeln genommen.

Mary setzt mit dem letzten Hearing und dieser Aktion ALLE Parteien unter Druck
endlich zu nem Ergebniss zu kommen.

lg
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) faster
faster:

@rotella 2

8
25.09.13 22:03
ein wenig langeweile, und ein paar eingaben bei gugl, und schon hat man was zum diskutieren:

1. s. rotella steht unter dem verdacht, als maulwurf für jpm bei wamu gearbeitet zu haben.

2. rotella hat nach seinem job bei wamu einen job bei stonecastle angenommen.

3. sandcastle hat zwei grosse partner, die Canadian Imperial Bank of Commerce und Charlesbank Capital Partners.

bei der cibc schreibe ich nur enron, breites grins.

4. die charlesbank wiederum hat auffanlend viele ehemalige bain capital mitarbeiter, grins.

5. und bain capital, sehr breites grins, hängt wieder mit bain und company zusammen, die selben gründer.

6. und die liste ehemaliger bain mitarbeiter findet ihr hier:

de.wikipedia.org/wiki/Bain_%26_Company

achleitner wurde hier ja schon diskutiert, für optimisten interessant ist vielleicht der name:

Kevin Rollins – Ehemaliger Chief Executive Officer von Dell, Inc.

für pessimisten eher der
Mitt Romney – Ehemaliger Gouverneur von Massachusetts (2003–2007), Mitgründer von Bain Capital, und US-Präsidentschaftskandidat

und natürlich fehlt unser üblicher verdächtiger nicht:

" ... Bain Capital und Goldman Sachs kauften 1994 Dade International für ca. US$ 450 Mio. Ca. 900 Stellen wurden gestrichen oder ausgelagert. Im Verlauf der nächsten Jahre wurden weitere 1.000 Arbeiter entlassen, die Kreditschuld des Unternehmens vervierfachte sich. 2002 erklärte die Firma ihren Bankrott. [6] [7] .... "

aus de.wikipedia.org/wiki/Bain_Capital

bain und goldman haben also eine gemeinsame vorgeschichte, breites grins.

mal sehen, wie könnte das funktionieren, ein anruf von goldman sachs bei stonecastle:
" stellt rotella ein, und vergesst nicht, ihn dafür gut zu bezahlen, dass er klage gegen die wamu weiterführt. falls nicht, müssen wir alle unsere gelder bei euch abziehen ..."

aber sowas gibt es doch nicht im land der unbegrenzten gaunereien, oder?
"ein silber panda oder ein silber kookaburra kann die welt verbessern, grins" crasht jpm
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) faster
faster:

@etwas fassungslos

13
25.09.13 22:14
lese ich diesen satz:

" ... Plaintiff: WMI Liquidating Trust

Represented By: Justin A Nelson, Brian S. Rosen and Edgar Guy Sargent ..."

was hat wohl rosen bewogen, diese partner ins boot zu holen? oder haben die immer schon unter einer decke gesteckt?
"ein silber panda oder ein silber kookaburra kann die welt verbessern, grins" crasht jpm
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Kirroyal
Kirroyal:

It's time to talk ...

 
25.09.13 22:14

In diesem Sinne...

Gute Nacht @all  
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Staylongstaycool
Staylongstayc.:

@waswesichxx

4
25.09.13 22:17

Nun ja, Druck machen, in dem man einen Trial-Termin auf September 2014 legt, ich weiß nicht... ;-)

Walrath handelt eigentlich wie immer: Nix entscheiden, alles aussitzen. Wird festgestellt, dass das unter die Golden Parachute-Regel fällt, haben die Claimants m.E. gaaanz schlechte Karten. Die Frage ist, wann so etwas entschieden wird. Die District Courts sind ja nicht gerade fix. Immerhin wissen die Claimants jetzt, woher der Wind weht und setteln vielleicht doch noch vorher. Lieber den Spatz in der Hand... ;-) Warten wir es ab.

p.s. Ich habe nur die Befürchtung, die ja durch Postings schon bestätigt wurde, dass einige denken, die FDIC würde auf Cash verklagt. Dem ist nämlich nicht so. Es geht nur um die Angestellten und da ist die FDIC nun mal per Gesetz involviert.

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Staylongstaycool
Staylongstayc.:

@faster

4
25.09.13 22:30

Na, denk' mal scharf nach. Die arbeiten beide für uns (Weil & SG). SG hat Leute vor Ort und mit Sicherheit das Vertrauen vom Trust. Außerdem sind sie mit der Materie vertraut. Gedanken solltest Du Dir erst machen, wenn vor einem Gericht in Chicago verhandelt würde, lol... ;-)

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) waswesichxx
waswesichxx:

stay

7
25.09.13 22:34
Nun ja, Druck machen, in dem man einen Trial-Termin auf September 2014 legt, ich weiß nicht... ;-)

He, he   wenns vor dem District Court ne Entscheidung gibt, koennten die Trails ueberfluessig werden. .......Sag Ich doch, Mary ist ein arger Schelm, und Sie will Ergebnisse.

Die Trail Terminierung war der Druck fuer Rosen.

Die Feststellungsklage fuer die Claimants

Und der FDIC kanns letztendlich egal sein. Verlieren koennen Sie nicht wirklich was, und wenn das District Court gegen Sie entscheidet , koennen Sie sagen, Wir haben unsere Pflicht getan......Tschöööö

Lg  
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Staylongstaycool
Staylongstayc.:

@waswesichxx

5
25.09.13 22:37

Als Problem sehe ich, dass ja nicht ein Jahr lang rumgesessen wird. Mary will Zeugen, Vereidigungen, Docs etc. Das Ganze kostet Geld, viel Geld. Deshalb wäre es am besten, die Claimants nehmen endlich den Spatz und verschwinden... ;-)

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) silverjohn
silverjohn:

JPMorgan hat auch WAMU gerau,,,,,t

6
26.09.13 00:08

JPMorgan in Gesprächen mit Bundes-, Landes Beamten auf $ 11000000000 Deal: source
ReutersReuters - vor 48 Minuten




NEW YORK (Reuters) - JPMorgan Chase & Co ist in Gesprächen mit Bundes-und Landesbehörden, Hypotheken-Wertpapiere Sonden für so viel wie $ 11000000000 zu regeln, nach einer Person mit der Angelegenheit vertraute.

Die Gespräche sind fließend und die $ 11000000000 Betrag könnte sich ändern, aber die Person sagte, die Figur ist "realistisch." Die Summe diskutiert würde 7000000000 $ an Bargeld und $ 4 Milliarden Verbraucher Relief gehören, sagte die Person.

Die Gespräche sind die US Department of Justice, Securities and Exchange Commission und Department of Housing und der New York State Attorney General, sagte die Person.

Es war nicht sofort klar, wie viele Quellen der potenziellen Haftung für JPMorgan würde durch die Ansiedlung diskutiert abgedeckt werden.

Die Behörden haben die Untersuchung der Rolle der Bank - und von zwei Unternehmen in der Finanzkrise gekauft - in der Vermarktung von Wertpapieren, die von Subprime-und anderen riskanten Hypothekendarlehen besichert sind.

(Bericht durch Karen Freifeld und David Henry in New York; Schnitt Gary Hill)
@ yahoofinance auf Twitter Werde ein Fan auf Facebook werden
Related Conten
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) whiskyandcoke
whiskyandcok.:

J.P. Morgan Possible Settlement:

2
26.09.13 00:41
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) 16565273
Even to J.P. Morgan, $11 billion is no small chunk of change. Here is some context for how big the fine would be.

Even to J.P. MorganJPM +2.74%, $11 billion is no small chunk of change.

The new amount being discussed in a potential settlement, which includes payments to borrowers, would be far bigger than any fine the bank has paid and would likely settle many claims against it, if it can be reached.

Here is some context for how big the fine would be.

1.7x– The settlement total would be 1.7 times the bank’s $6.5 billion profit in the second quarter.

42% – The total would be about 42% of the revenue for the bank during the quarter.

1.8x – The London whale trade that has been the epicenter of many troubles for the bank since April 2012 has cost the bank more than $6 billion in losses. This would be nearly two of those whales.

80% – Bernstein analysts estimated earlier this month the bank had set aside about $21 billion in legal reserves since 2009, including about $2 billion the analysts expect the bank to add in the third quarter. Bernstein estimated the bank has taken about $6 billion in settlements out of those reserves and then the bank announced $1.3 billion in other settlements, which would leave it with about $14 billion. The bank doesn’t disclose its current total legal reserves.

0.451% – The fine is a fraction of a percent of J.P. Morgan’s $2.44 trillion in total assets, the amount that makes it the biggest bank in the country.

3.5x – The settlement would be 3.5 times the amount J.P. Morgan paid for Bear Stearns and Washington Mutual in 2008. The bank ultimately paid $1.2 billion for Bear and $1.9 billion for Washington Mutual’s banking operations, though it also took other liabilities and assets on.

$576,671 – The amount the bank would need to withdraw from every one of its 19,075 ATMs. It would need to withdraw $1.94 million from every one of its 5,657 branches if it decided to try the teller instead.

13% – The settlement would be 13% of the Federal Reserve’s monthly $85 billion bond in purchases. It would also be just 13% of the total $85 billion in so-called sequester cuts that went into place at the start of the year and have been the center of Washington’s budget battles.

0.07% – The fraction of the U.S.’s $16.74 trillion in total outstanding debt, meaning J.P. Morgan isn’t likely to help much there.


Vision ist die Kunst, Unsichtbares zu sehen - Jonathan Swift
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) koelner01
koelner01:

Kompliment an den Thread

6
26.09.13 01:25
Seit Jahren macht es endlich wieder Freude den Thread zu lesen.
Rege Diskusionen von Realisten und Optimisten bei Dedankenaustausch.
Weiter so.

LG der Koelner
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) johnmurat
johnmurat:

JPMorgan Chase: Potential Liabilities for Wamu

6
26.09.13 01:34
www.valuewalk.com/2013/09/...-for-washington-mutual-issuances/
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) ID_payback
ID_payback:

@waswesichxx #25794

10
26.09.13 02:21
...ich war schon dabei Dir gleich zu antworten, habe dann aber irrtümlich das Posting gelöscht!

Naja, Fehler war das sicherlich nicht, wie sich jetzt herausstellt!

Also die Feststellungsklage wird es geben!

www.courthousenews.com/2013/09/25/61458.htm

...und welcher Vogel - um nur einen der Claimants zu nennen - Steve Rotella ist, dürfte sich mittlerweile auch herum gesprochen haben.

Dazu hier ein Ausschnitt von "seeking-alpha" vom 30.11.2009:
seekingalpha.com/instablog/...33649-ballet-among-the-carcasses

Zitat "In addition, the underlying Texas action alleges that JP Morgan Chase & Co. used plants or moles (e.g., the Rotella allegations) inside of Washington Mutual, Inc. for the purposes of gaining insider information and exploiting that information for economic gain. Recent news reports have stated that in 2005, a small group of senior risk managers drew up a plan to limit risky lending practices, but a new executive team at the bank nixed the plan. Thus, it is conceivable that if the allegations of insider plants are true, these same plants could have knowingly undertaken or encouraged risky or fraudulent lending practices in an effort to destroy Washington Mutual's reputation and shareholder value."

Auch wenn da WMI steht, so war Rotella für die WMB tätig!
Zitat: "Mr. Rotella was responsible for oversight of the retail, commercial and mortgage lines of Business."

Die meisten der "selbsternannten" WMI-Employees waren zwar im Hauptquartier der WMI in Seattle tätig, aber nicht für die Interessen der WMI ...und nur darauf kommt es an!

Die WMI
1) vergab keine Kredite und
2) hatte tatsächlich nur 4 - 6 Angestellte

Die Feststellungsklage richtet sich nicht nur gegen die Behauptung der Sache an sich, sondern auch gegen die Höhe der Forderungen, die klar gegen die Golden Parachute Regulations vesrtoßen.

LG ID_pb
   
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) occitanie
occitanie:

@ whiskyandco

5
26.09.13 02:42
Salut

Interessant ist das diese Meldung auch zu finden ist Bei Fannie und Freddie

Habe sofort an Wamu gedacht...

Ich hoffe sehr für Euch das jetzt Gerechtigkeit siegt

Bin leider nicht bei WMIH investiert sondern bei Fannie

Also...Es könnte was werden

An Euch  Freunde...Drückt für Euch beide Daumen

Nur die Härte....(ist doch bekannt..)

à bientôt
OCCI

Grüß dabei an viel W:O freunde...Und Respekt an Alle für Ihre Recherche und Info..
Natürlich an Alle die Jahrelang gemeinsam gelacht und geweint habe


COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) odin10de
odin10de:

James Burrell gepostet an Wmihsafe (Audioaufnahme)

4
26.09.13 05:17
www.facebook.com/

**Hearing Tuesday, September 24, 2013 at 10:30 AM ET

Audio is now available

www.viewip.net/WMI/Hearing/audio/20130924.mp3

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang
Pjöngjang:

local Chase exec reflects on takeover of WaMu

15
26.09.13 06:10
5 years later, local Chase exec reflects on takeover of WaMu

Phyllis Campbell is vice chairman of the Pacific Northwest region of JPMorgan Chase & Co., which acquired Washington Mutual five years ago after the bank was seized by the FDIC.

weiter unter
www.bizjournals.com/seattle/news/2013/09/...es%29&page=all
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) odin10de
odin10de:

Five years later WaMu

10
26.09.13 06:10
Five years later, WaMu"s collapse remains an outrage


blogs.seattletimes.com/jontalton/2013/09/...e/?syndication=rss

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Motobiker84
Motobiker84:

Fällt von den 11 Mrd $

3
26.09.13 07:37

auch etwas für uns ab? Ich lese immer nur von allgemeinen Vorwürfen..... wer soll von dem Geld profitieren? Eventuell sogar unsere Escrows durch eine Hintertür?

COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) neverenough
neverenough:

ehm profis was heisst das?

4
26.09.13 07:49
Worst case scenario, JPMorgan’s reserves and hoping for the best!

Assuming JPMorgan Chase & Co (NYSE:JPM) is held liable for both WMI Holdings Corp (OTCMKTS:WAMUQ)’s private label MBS and GSE issuances, the analysts estimate its liability at about $5-$6B based on similar settlements (MBS ~$4B and GSE ~$1.5B).

With reserve additions after 2009 estimated at $21B this could be the reserve for all litigation including WAMU-related. The analysts suspect JPM “is hoping for the best, but planning for the worst,” and that WMI Holdings Corp (OTCMKTS:WAMUQ) related liabilities are already provided for.

www.valuewalk.com/2013/09/...-for-washington-mutual-issuances/
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zion666
zion666:

11 Mrd $

23
26.09.13 07:55
Guten Morgen!

Da hat es also JPM mal wieder geschafft, ein Gerichtsverfahren abzuwenden. Ich kann gar nicht sagen, wie mich das ankotzt! Anstatt die Drecksbande mal vor Gericht zu bringen und alle die Schweinerein ans Licht zu bringen, wird alles für die Summe von 11Mrd $ unter den Teppich gekehrt! Und was ist mit den geschädigten Kunden? Was haben die von dem Geld? Nichts natürlich, denn das Geld geht ja an den Staat und der wird sicher nichts an geprellte und betrogene Kunden von JPM abgeben! JPM, GS und die US-Behörden gehören doch alle zur gleichen Mafia - der Finanzmafia of USA.

So, jetzt geht's mir etwas besser! Sorry für OT am frühen Morgen.

Schöne Grüße
Zion
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Memory193
Memory193:

.....#25796

4
26.09.13 07:58
....vorher wird das Geld aber erst noch gedruckt....... :-(
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) zion666
zion666:

Kommentar aus

15
26.09.13 08:05
dem Handelsblatt von inflate_Or_Die

www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/...mments/8849216.html

Einfach lächerlich! Als Mit-Eigentümer der FED braucht JPM de facto NIEMALS etwas an die Regierung zu bezahlen, ganz im Gegenteil: sollte die Bank tatsächlich einmal in größere finanzielle Kalamitäten geraten, druckt Heli-Ben ihnen die ausstehende Kohle quasi für umme nach, soviel wie gewünscht.
So lässt sich nicht nur de facto risikofrei nach Lust und Laune zocken, sondern auch straflos die Märkte manipulieren. Und da es der FED überhaupt nicht gefallen würde, wenn die Echtgelder Gold + Silber massiv gegen das legale Falschgeld US-Dollar steigen würden, deckt sie insbesondere die Manipulation der Edelmetallpreise durch JPM:
"Maguire said "JPMorgan acts as an agent for the Federal Reserve; they act to halt the rise of gold and silver against the US dollar. JPMorgan is insulated from potential losses (on their short positions) by the Fed and/or the U.S. taxpayer." "
en.wikipedia.org/wiki/Andrew_Maguire_%28Whistle_Blower%29
Und nur ein Schelm denkt Böses dabei, wenn die "unabhängige" Behörde CFTC nach fünfjähriger ausgiebiger Untersuchung aber auch gar keine Unregelmäßigkeiten feststellen kann:
"Just like that, case closed. Because while every bank was involved in such wholesale manipulative activity as Libor, nobody, nobody dared to manipulate by banging the close, open and everything in between, or slam and take out the entire bid stack in key inflection points, something as simple as paper silver."
www.zerohedge.com/news/2013-09-25/...ation-finds-nothing-wrong
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) wlad1979
wlad1979:

@ #25795

 
26.09.13 08:06
...ich habe leider auch nicht verstanden worum es da geht. könnte das einer mal in paar Sätzen erläutern?

Vielen Dank im voraus!!!!!

wlad
COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) neverenough
neverenough:

zion

3
26.09.13 08:17
ja aber das ist nur ein angebot von JPM das noch nicht angeboten wurde, glaube es stehen bis zu 30Milliarden im Raum. gruss

Seite: Übersicht ... 1030  1031  1033  1034  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Inc. Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
46 13.414 █ Der ESCROW - Thread █ union Cosmo75 12:21
60 67.183 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Snowcat 08:29
8 1.285 WMIH + Cooper Info Orakel99 lander 04.03.24 11:35
162 86.758 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang zocki55 13.02.24 16:00
8 3.409 Die Welt und WMIH... ranger100 rübi 18.01.24 11:40

--button_text--