Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 7326  7327  7329  7330  ...

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Beiträge: 312.293
Zugriffe: 31.137.122 / Heute: 153
Commerzbank 10,86 € +1,54%
Perf. seit Threadbeginn:   -95,78%
 
DAX 17.751,24 +0,06%
Perf. seit Threadbeginn:   +205,16%
 
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € MudaJ
MudaJ:

Der Bullenkeil . . .

9
27.01.13 13:43
als Variante ist natürlich äußerst interessant ;-)
Nach der Viagra-Variante nun ein Bullenkeil? Das wär doch mal was LOL
Übrigens @Ranfigur, die Beobachtung mit mittlerem BB und CoBa-Nachricht finde ich bemerkenswert.
see you - MudaJ

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +112,77%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +58,80%
Amundi Russell 1000 Growth UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +46,31%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +42,69%

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € Honky-Tonk
Honky-Tonk:

Genesung? Ein Lächeln huschte über die Gesichter..

8
27.01.13 14:31
Griechenland befindet sich auf dem Weg der Genesung! Genesung? Neue Zahlen sollen tatsächlich zeigen, dass Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist und die Mühen der EU Früchte tragen.

.....der griechische Staat besitzt einen aufgeblähten Staatsapparat, dem bis jetzt nur geringfügige Einsparungen zugemutet wurden.

Während die unteren sozialen Schichten einerseits durch radikale Kürzungen im Sozialbereich und andererseits durch Steuererhöhungen an den Rand des Existenzminimums gedrängt wurden, haben die Reichen wiederum Wege gefunden, Steuerzahlungen erfolgreich zu vermeiden.

Auch dass im Jahre 2012 ca. 50.000 Griechen wieder von den Toten auferstanden sind, um auf diesem Wege für längst Verstorbene Rentenzahlungen zu erhalten, macht deutlich, wie vereinzelte Bürger aus der Krise Kapital schlagen wollen.

http://www.ariva.de/news/columns/view.m?news_id=4416229

Aber die Schulden wachsen Tag für Tag und Monat für Monat trotz Steuererhöhungen und Sparmaßnahmen munter weiter. Aber auch die Senkung der Neuverschuldung um 30% hält nicht jedem kritischen Blick stand.

Mittlerweile summieren sich allein die Beträge, die die Troika zur Stützung Griechenlands aufgewendet hat, auf 225 Mrd. Euro. Das entspricht zwei Drittel des Bundeshaushaltes Deutschlands für das Jahr 2012!

Junge, Junge, da kommt Freude auf. Ich vermag nicht zu erkennen, ob und wann diese
Tatsachen wieder in den Focus der Märkte rücken. Dann könnte es nämlich ganz schnell
zu den bereits mehrfach angekündigten "Rücksetzern" kommen......
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € MudaJ
MudaJ:

Bullkeil huch!

4
27.01.13 15:14
Ich trade zwar bisher nicht auf "BullenKeile", doch fallen mir aber immer wieder auf.

Intraday treten sie des Öfteren auf, meistens wenn ein MarketMaker z.b. eine Aktie stützt, wobei er ein gewisses Preislevel hat.
Der Sektor fällt und fällt und fällt, aber die aktie macht nicht mit, weil z.b. St.Martin (LOL, späßle, gell!) alles aufkauft.

Es bildet sich eine Triangle. Irgend wann hat der MM seinen Spielraum auf gebraucht, den er zur Stützung der Aktie zur Verfügung hatte oder er hat ganz einfach die Nase voll und dann ab mit dem Ding! Nach meiner Beobachtung ist man dem MM in einer solchen Formation ausgeliefert.

Diese Art der Dreiecksbildung ist n.M.n. heikel, bei hoch kapitalisierten Werten, wie z.B. der CBK, denn dazu haben nur sehr wenige MM die Macht und Mittel, das durch zu stehen...

Wenn man die "LevelInfo" hätte, könnte das durchaus nützlich sein. Das CoBa nun doch am Kurs interessiert sei, wie @Randfigur beobachtet hat, was im Forum ja aber sehr oft in Abrede gestellt wurde, dann wäre ein Bullkeil durchaus dazu geeignet, den Breakout zu versuchen.

Gruß MudaJ
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € MudaJ
MudaJ:

Bitte die Rechtschreibfehler zu entschuldigen

4
27.01.13 15:25

Tira ;-) , aber diesen Text habe ich in aller Eile zusammengekloppt LOL

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € oheim
oheim:

nach der Luftsteuer

6
27.01.13 15:45

ist jetzt das Wasser dran


http://www.right2water.eu/de

meine Unterschrift habe ich schon geleistet.

Sorry für OT, aber halte diese Geschichte für wichtig
Moderation
Zeitpunkt: 27.01.13 20:16
Aktion: -
Kommentar: Regelverstoß - ist zwar threadfremd - jedoch eine gute sache ich lasse den text / link deshalb mal bewust so stehen, damit andere auch die möglichkeit zur unterschreift erhalten.

Link: Nutzungsbedingungen  

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € FD2012
FD2012:

Commerzbank/ schon schwierig das Ganze

10
27.01.13 15:53

cobaengel: Was ist denn faul, lb. Engelchen? Die Coba hat doch unter allen DAX-Werten heuer den höchsten Anstieg. Wenn jetzt Leute abgegriffen haben, auch solche, die gerademal über 900.000 Stücke - echt - bedient haben, dann sieht man doch daran, dass dieses Papier mit so genannten normalen Maßstäben, etwa, wie bei einem gut dividendentragenden Papier, nicht zu vergleichen sind; sieht übrigens auch MudaJ so, der ebenso dieses Phänomen beklagte.

Mach bitte weiter, und sei nicht so frustriert, wie letzten Freitag, denn Deine Aussagen taugen doch auch für einen weniger geschickten Börsenteilnehmer, der nur mal reingehopst ist (FD2012) und eigentlich dann wieder raus will. Als damals das Geseife mit dem Herrn Bl. vorausging, "man zahle doch in absehbarer Zeit mal wieder Dividende",  bin ich rein (mit 1,41 / 20 k), habe dann aber einsehen müssen, dass die Kehrtwende in Frankfurt nun doch das ursprünglich für den Kauf Gedachte atomisierte,.... also dann weg mit dem Zeug's! 

So warte ich nun geduldig an der Seite seit März 2012 ab, "um bei 1,77 die Segel zu streichen" und habe daher schon aufgrund dessen die Februar-Einstellung bei S- Broker geändert.

Da siehst Du also, dass auch andere gegen die Wand laufen können, dass aber dennoch Hoffnung besteht, wie eingangs erwähnt = höchster derzeitiger Anstieg bei den DAX - Werten, da offenbar nicht grundlos.

Jetzt solltest  Du bitte nur noch herausbekommen, warum!  

Wünsche cobaengel und allen Usern noch einen guten Wochenstart.

Nach meiner Meinung trifft's am Montag die Versorger, schon weil einer in DAVOS  geredet hat (...vll. ähnlich bei bei Herrn VoVo Blessing).  

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € MudaJ
MudaJ:

Btw. FD 2012

7
27.01.13 16:07
MudaJ hat keine Ahnung, habe ich ja auch nie behauptet ;-) Er liest viel, hört sich z.B. hier im Forum alles an, hat Spaß an nachvollziehbar begründeten Analysen, merkt sich viel, lernt täglich dazu, hat sehr viel Spaß an Mathematik, daher auch die Chartanalyse als Steckenpferd, versucht auch Bauchgefühle nachzufühlen, und glaubt aus grundsätzlichen Erwägungen an die Aktie der Commerzbank. Stellt sich für mich nur die Frage nach dem Zeitrahmen.
So versuche ich mir, wie jeder hier, ein Bild zu machen. Ob das dann erfolgreich ist, hängt von Faktoren ab, wie z.B.:
-Glück
-steigt der Kurs, war die Einschätzung gut
-fällt der Kurs, war die Einschätzung für die Tonne
Dies bezieht sich speziell auf CoBa, denn in anderen Aktien war ich auch schon short, mache ich aber grundsätzlich ungern ;-) Das ist aber mein persönliches Problem.

;-)
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € FD2012
FD2012:

Coba/ Steckenpferd

4
27.01.13 16:15

MudaJ: Ist Deine Steckenpferd-Aktie, o.K. Aber Du hast doch auch ärgerlicherweise die ausbleibende Dividende beklagt, bzw. sie sogar eingefordert, oder? Als Deine Bildchen hier kursierten, war's für den gelangweilten Investor auch erträglicher, lass mich das auch mal sagen, auch so, wie die Raketen von Francois (wo ist der denn eigentlich?), und wo ist denn nun Rico11?  Alles berechtigte Fragen eines Commerzbank-Involvierten.

Wünsche noch allen einen schönen Sonntag!

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € MudaJ
MudaJ:

Der Kolumnist des DAX-Vestor,

5
27.01.13 16:19
S.Boehm beurteilt die Lage nach dem DAX-Ausbruch wie folgt:
www.aktienboard.com/content/201301/...sbruch-nach-oben-n629700
Das hört sich doch sehr plausibel an.

Nu isser wieder wech - schönen Rest-Sonntag - Gruß MudaJ
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € cobaengel
cobaengel:

coba

10
27.01.13 16:58

@Klienviech ja zzt sehr schwerig...aber ich seh für morgen wie immer  2 möglichkeiten...

     Max TT 1,619 vermute aber 1,624 um danach auf max TH ca 1,659 -1,655..zu laufen..SK unter 1,65 eher 1,63x-1,64

 oder bulle...TT 1,644 um dann endlich auszubrechen und richtung 1,7 zu steigen..

aber genauer werde ich erst morgen früh sein können...

so sieht zumindesten meine strategie für morgen aus....

cobaengel..

@ FD 2012...

noch einmal zum coba verlauf am Fr.....im cobaland ist etwas faul......der anstieg bis 1,677 vom TT 1,644 war schon das was mann erwarten konnte. ich pers habe sogar bis 1,68x-1,69x gerechnet...aber das war nur in diesem starken umfeld geschuldet....ansonten wäre ich schon bei 1,674 ausgestiegen..das wäre dann für mich Max gewesen....und dann noch dieser abverkauf genau auf den fast alten SK auf 1,65x...das ist für mich nicht nachzuvollziehen...ein SK im bereich..1,670 wäre OK ...nunja die 1,658 sind kein beinbruch..abernicht normal...

deswegen bin ich zzt mehr baerisch eingestellt....

ich bleibe am Ball ganz klar....

@ kleinviech  nachtrag... am fr zu 1,646 eingestiegen sagte ja vorher das max TT 1,642 an....diese hat gehalten und deswegen mein einstieg.....aber kein guten ausstieg gefunden....erklärung siehe oben...

@ Immo hat sich die Meldung aufgeklärt?????

@ MudaJ.....schau mal ....ich entschuldige mich schon garnicht mehr für meine schlechte rechtschreibung bzw schlechten satz aufbau...ist wirklich eine schwäche von mir...sorry aber danke für euer verständnis...

cobaengel

 

 

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € cobaengel
cobaengel:

@ FD 2012

 
27.01.13 17:08

ich habe nicht ganz verstanden wie du es meinst..das die coba am Fr am besten performt hat.....weil das sehe ich nicht so..oder verstehe ich da etwas falsch...

und der anstieg von 1,24 zu 1,7x ist zwar nicht schlecht aber man muss aber auch den vorherigen kursverfall beachten....

es haben viele werte aufgeholt...im selben zeitraum.....einige sogar in 1-3 tagen... siehe dazu Air berlin und Nordex... 2 alte werte von mir.. bei den ich nur ein teil mit gemacht habe..weil meine Limits so schnell erreicht worden sind obwohl sie schon am oberen limit angesetzt waren und verk worden sind ...aber diese limits noch um einiges mehr überboten worden ...OK gewinn ist Gewinn...

deswegen ...wenn ich nicht zuhause bin steht bei coba zzt immer 1,999 als verk drinne....

cobaenmgel

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € Romeo237
Romeo237:

dax 9000

 
27.01.13 18:27
schon bis Mai?  Wir können jetzt alle Geld machen? Ist das nicht schön und einfach.

Aktien kaufen und bummelig bis 9000 warten. Sollte wohl in den nächsten Monaten eintreffen
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € Honky-Tonk
Honky-Tonk:

cobaengel #185, jetzt aber....

4
27.01.13 18:31
Du bist einer von ganz Wenigen, die ihre eigene Rechtschreibschwäche ansprechen.
Halllllooooooooooo.......Wenn mal alle Ihre Ideen so verständlich rüberbringen würden!

Ich jedenfalls habe bei Dir noch nie Probleme gehabt und konnte Dich bisher immer sehr genau verstehen.....
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € cobaengel
cobaengel:

romeo

7
27.01.13 18:35

das ist zu einfach...mensch was soll ich dan den ganzen tag machen....dann brauch ich mir meinen Kürbis garnicht mehr anstengen und irgendwelche kerze bilder anschauen oder linien im chart ziehen....

ich warte liebe morgen auf ein nachhaltiges überwinden von 1,665-1,67 und dann kann sie steigen...die 1,70 sehe ich weniger als problem...ehr das nicht überwinden im SK von ca 1,67....

ist wie beim dax die 7800 waren ein leichtes aber über die 7750-77 zu kommen war schon eine anstrengung....

ich will nicht sagen das morgen der entscheidene tag ist ....aber diese woche sollte es an die 1,7x gehen..

cobaengel

nur meine meinung

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € cobaengel
cobaengel:

danke honky

 
27.01.13 18:42
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € Shortboy
Shortboy:

mein Urmel

3
27.01.13 19:04

in Form meiner Katze sagte mir, dass die Coba demnächst also so in max. zwei Wochen die 2,-- ´€ Marke knackt und wer weiß vielleicht haben wir so Mitte Februar bsi Ende Februar, natürlich nur wenn der Gesamtmarkt mitmacht, die 2,20€, Ihr werdet sehen wer am Ende Recht hat, außerdem spüre ich solche Dinge eindeutig im Urin

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € cobaengel
cobaengel:

shortboy

2
27.01.13 19:11

schönes KZ aber schlechte begründung..

daher uninteresant...

cobaengel

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € accounter
accounter:

@cobaengel

7
27.01.13 19:27

 2€ ist das KZ auch bei HD Druck von Shortboy :

"...also 3-4 Euro oder höher halte ich jezt für extrem verfrüht, so 2,---2,50€ in 3-4 Wochen sehe ich als gute Möglichkeit. Hängt aber stark vom Gesamtmarkt und von den Zahlen der HDM ab. Mal sehen, bin zuversichtlich dass zumindes die 2 Euro Marke demnächst fällt"

forum.finanzen.net/forum/thread

#402

Scheint so generell sein Ziel zu sein.

 

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € janfer
janfer:

Ist es denn ...

10
27.01.13 19:34
... nicht üblich, daß der Markt exakt das tut womit niemand rechnet? Nahezu jeder geht von steigenden Kursen aus, Ergo scheint Vorsicht geboten zu sein.
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € Romeo237
Romeo237:

morgen Dax 8000?

2
27.01.13 19:50
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € Winner2010
Winner2010:

muss janfer recht geben....

5
27.01.13 19:55
immer wenn am wochenende pure euphorie in den foren herrschte.....

ging es montags meistens richtung süden....oder nur seitwärts !!
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € bundespost
bundespost:

Die Rechnung bitte

7
27.01.13 20:07

 schauen wir mal. Coba kann man auch bei 2,xx  Traden .

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € Winner2010
Winner2010:

könnte dies andere bankwerte auch beeinflussen ?

7
27.01.13 20:12
Quelle:www.cash.ch/news

Deutsche Bank mit Gewinneinbruch ?

27.01.2013 10:00

Die neuen Deutsche-Bank-Chefs Anshu Jain und Jürgen Fitschen werden am kommenden Donnerstag auf ihrer ersten Bilanz-Pressekonferenz wohl trübe Zahlen präsentieren.

Der Grund liegt auf der Hand: Die Kosten für den Konzernumbau und die diversen Rechtsstreitigkeiten schlagen voll durch. Sie verhageln nicht nur das Schlussquartal, sondern dürften auch im Gesamtjahr zu einem Gewinneinbruch bei Deutschlands größtem Geldhaus geführt haben. Es liegt noch viel Arbeit vor dem neuen Führungsduo, das seit Juni die Verantwortung hat.

Nach Daten von Thomson Reuters Starmine trauen Analysten dem Institut für 2012 im Schnitt einen Vorsteuergewinn von 4,5 Milliarden Euro zu. Schon das Vorjahresergebnis von 5,4 Milliarden war wenig ruhmreich und nur die Hälfte dessen, was sich Ex-CEO Josef Ackermann einmal für die Deutsche Bank erträumt hatte.

Jetzt geht es also noch weiter nach unten. Im vierten Quartal dürfte es den Schätzungen zufolge nicht einmal für eine halbe Milliarde Euro gereicht haben. Manche Experten gehen sogar von einem leichten Verlust für die letzten drei Monate aus, so wie Metzler-Analyst Guido Hoymann: "Jain und Fitschen werden möglichst viel ins Schlussquartal gepackt haben. Ich rechne mit Einmalbelastungen von gut einer Milliarde Euro." Ähnlich sieht das Philipp Häßler, Bankenexperte beim Analysehaus Equinet, der sich auf viel Arbeit einstellt: "Das wird ein schwer lesbares Quartal."

"Signifikant negative" Auswirkungen

Die Deutsche Bank hatte bereits Mitte Dezember gewarnt, die Umbauarbeiten im Konzern und andere Sonderposten hätten "signifikant negative" Auswirkungen auf den Gewinn zum Jahresende. Die neuen Chefs peilen bis 2015 Einsparungen von 4,5 Milliarden Euro an. Sie müssen für die Fitnesskur aber zunächst einmal Geld in die Hand nehmen - etwa für den Abbau von über 2000 Stellen im Konzern, der gerade bei den hoch bezahlten Investmentbankern mit Abfindungen einhergeht.

Im Privatkundengeschäft läuft die Postbank -Integration, in der ertragsschwachen Vermögensverwaltung die engere Verzahnung des Geschäfts mit privaten und institutionellen Kunden zum Asset and Wealth Management. Zudem wurden milliardenschwere Bestände an riskanten und vor allem kapitalzehrenden Wertpapieren nach dem Vorbild der Commerzbank in eine interne "Bad Bank" ausgelagert, wo sie über die Zeit möglichst wertschonend abgebaut werden sollen.

Dass eines der Kerngeschäftsfelder einen Verlust schreibt, erwartet kaum jemand. Das Investmentbanking, traditionell Gewinnbringer Nummer eins, dürfte auch im Schlussquartal rund gelaufen sein, vor allem im Handel mit festverzinslichen Wertpapieren. Darauf lassen zumindest die Zahlen der US-Banken hoffen, von denen die meisten schon wieder bestens verdienen. So fuhr Branchenprimus JP Morgan 2012 trotz eines teuren Handelsskandals einen Rekordgewinn von 21 Milliarden Dollar ein - und bleibt damit für die Deutsche Bank auf absehbare Zeit unerreichbar.

Symbolische Dividende

Eine Gewinnprognose dürfte sich die Deutsche Bank auch für 2013 nicht zutrauen. Dafür bleibt das Umfeld zu unsicher, obwohl die Schuldenkrise zuletzt etwas abgeklungen ist und gerade die europäischen Geldhäuser allmählich wieder in ruhigeres Fahrwasser kommen, wie die Experten von Morgan Stanley in einer Studie schreiben. Analysten hoffen aber, dass die Deutsche Bank noch einmal einen klaren Fahrplan für ihre Kapitalziele formuliert.

Bis 2015 will sie eine harte Kernkapitalquote nach den strengeren Basel-III-Regeln von über zehn Prozent schaffen. Zuletzt waren es erst rund sieben Prozent und für die Jahre dazwischen ist noch vieles offen. An der Börse tauchen deshalb immer mal wieder Spekulationen über eine Kapitalerhöhung auf, obwohl Jain und Fitschen dies regelmäßig von sich weisen.

Für die Anleger dürfte das neue Führungsduo am Donnerstag laut Experten trotz des Gewinnrückgangs eine gute Nachricht parat haben. Sie gehen mehrheitlich davon aus, dass die Dividende stabil bei 75 Cent je Aktie bleibt. "Hier geht es auch um das Symbol: Wir können und wir wollen zahlen", zeigt sich Metzler-Analyst Hoymann überzeugt. Die Investoren dürfte es freuen, denn die Kursentwicklung der Aktie war 2012 eher enttäuschend: Während der Dax um rund 30 Prozent zulegte, schaffte die Deutsche Bank nur ein Plus von zwölf Prozent.
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € Honky-Tonk
Honky-Tonk:

Untrügliche Zeichen der Wende.....

8
27.01.13 20:14
(Nachricht vom Freitag, 25.01.2013)

Die Stimmung der deutschen Unternehmen hat nicht nur gedreht, sie ist auch in den letzten Monaten eindrucksvoll gestiegen, so die Analysten der DekaBank.

Mit drei aufeinanderfolgenden Anstiegen habe das ifo-Geschäftsklima nach einem halbjährigen Rückgang nun wieder einen Aufwärtstrend eingeschlagen. Dass die Geschäftserwartungen wieder steigen würden, habe mehrere Gründe:

Zum einen sei Ruhe in die europäische Schuldenkrise eingekehrt.
Zum anderen würden die globalen Frühindikatoren wieder steigen - gestern erst eindrucksvoll der Flash-Welt-Einkaufsmanagerindex. Das lasse auf bessere Auslandsgeschäfte hoffen.

Die Schrumpfung im vierten Quartal sei ein Ausrutscher gewesen. Das erste Quartal werde schon wieder Wachstum bringen, das sich im weiteren Verlauf des Jahres beschleunigen sollte. (25.01.2013/fc/a/m)
Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG
© SmartHouse Media GmbH

Quelle: DEKABANK
COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € cobaengel
cobaengel:

Winner

4
27.01.13 21:27

ich finde dieses WE war doch recht ruhig und es wurden rein realischtische kursziele  gepostet......

zzt sind kurse von 1,57 bis 1,77 ohne weiteres drinne...meine bis zum 15.02.....liegt etwas über den werten von kleinviech und RPM.1,60-1,70...

cobaengel

@ all bis morgen...


Seite: Übersicht ... 7326  7327  7329  7330  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Commerzbank Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
4 109 Commerzbank-Tippspiel nordlicht71 halford 02.03.24 12:59
323 312.292 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico cobanause 29.02.24 09:56
75 8.219 Banken in der Eurozone lars_3 youmake222 28.02.24 14:40
28 3.654 Banken & Finanzen in unserer Weltzone lars_3 youmake222 28.02.24 14:39
  5 Deutsche Bank seit 6 Monaten ohne Performance Terminator100 Lionell 05.02.24 23:43

--button_text--