Chinesen vor dem Einstieg bei Mobilcom ?

Beitrag: 1
Zugriffe: 138 / Heute: 1
Chinesen vor dem Einstieg bei Mobilcom ? TK-ONE

Chinesen vor dem Einstieg bei Mobilcom ?

 
#1
In die Schlammschlacht zwischen MobilCom (662240) und France Télécom (906849) wird von dem US-Investor Guy Wyser-Pratte mit Hutchison Whampoa (864287) ein Dritter in den Ring geholt. Guy Wyser-Pratte hält knapp ein Prozent am Telekomunternehmen MobilCom und leidet wahrscheinlich unter dem Kurssturz seiner Anteile. Der hongkonger Telelefonriese wird von ihm ins Spiel gebracht, um die France Telecom in Zugzwang zu bringen.

Mobilcom und France Télécom streiten über die Kosten für den Aufbau des UMTS-Mobilfunks in Deutschland. Während Mobilcom bis Ende 2003 rund 1,4 Mrd. Euro dafür ausgeben will, verlangt die France Télécom, die Ausgaben zu strecken, damit ihre Verschuldung nicht weiter anwächst.

Trotz aller Differenzen will Mobilcom offenbar vorerst an der Partnerschaft mit France Télécom festhalten. Dennoch droht Schmid, dass ein Ausstieg die France Télécom teuer zu stehen komme. Ein Rückzug würde den zweitgrößten Aktionär und UMTS-Partner mindestens 10,9 Milliarden Euro kosten.

Die Spekulationen um den neuen Investor bei Mobilcom werden heute den Aktien einen Schub nach oben versetzen.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--