Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1739  1740  1742  1743  ...

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Beiträge: 75.935
Zugriffe: 19.628.952 / Heute: 547
DAX 17.418,06 -0,03% Perf. seit Threadbeginn:   ---
 
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst beflo1610
beflo1610:

15224

 
09.04.21 23:13
Kurs stimmt schon.
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst janfer
janfer:

Wo seht ihr das, bitte?

 
09.04.21 23:13
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst beflo1610
beflo1610:

Ig.com

 
09.04.21 23:23
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Bonobo73
Bonobo73:

Sixt short übers WE beendet

 
09.04.21 23:26
Sixt St. short bei ca. 109,30 geschlossen. 115+117+120 gekauft, Kurspeak 120 war für die Aktie wie vermutet zu hoch angesetzt und „musste“ korrigieren.

Euch ein schönes WE
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst janfer
janfer:

15222 und nicht

 
09.04.21 23:30
100 Pkte tiefer.
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Spekulatius1982
Spekulatius19.:

S&P 500

 
10.04.21 03:13
Das Mussziel 3980 bis 3950.

Bleibt zu 100% sicher und bestehen.  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Spekulatius1982
Spekulatius19.:

Dax

2
10.04.21 08:39
Nächste Woche kommt der Deathcross im H1 der den Kurs unter 15000 fallen lässt optimal vor 14800
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Telemann
Telemann:

Wer hat letzte Woche Alibaba gekauft oder

3
10.04.21 08:58
die Aktie im Depot? Nächste Woche sollte es gute Kurse zum Nachkaufen geben:

www.google.de/amp/s/m.faz.net/aktuell/...ba-17286612.amp.html
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Spekulatius1982
Spekulatius19.:

Gester zum

 
10.04.21 09:06
Handelsende lief der Dax auf 270 hoch um auf 220 zu fallen.
Die sind nicht dicht.  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Spekulatius1982
Spekulatius19.:

DAX Weekend

 
10.04.21 09:30
Jetzt bei 14178.

100 points tiefer als gestern in den letzten Handelsminuten.

Pure Verarschung des Algos.

Da sind welch Vix long gegangen.  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Spekulatius1982
Spekulatius19.:

Neuinfektionen

 
10.04.21 09:31
Bei 24000.

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst janfer
janfer:

Spekulatius,

 
10.04.21 09:54
das klingt nach Kursexplosionen bei Amazon, Netflix, Hellofresh, DeliveryHero usw.
.
Up gap voraus für Montag.  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst McLovin.
McLovin.:

Alibaba

 
10.04.21 10:23
Jetzt liegen alle Karten auf dem Tisch - würde mich nicht wundern wenn Hong Kong schwach startet und dann grün schließt.  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Telemann
Telemann:

@Mclovin

 
10.04.21 10:33
Könnte gut sein, wobei natürlich die Frage sich stellt ob es eine einmalige Geschichte war.

Ich werde am Montag den Taiwan Index beobachten:
twitter.com/scmpnews/status/1380796336681979904?s=21
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Spekulatius1982
Spekulatius19.:

Rekorde

 
10.04.21 11:00
Bei Geldströmen in Aktien.
Viele sind schon investiert
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst harry74nrw
harry74nrw:

Montag

 
10.04.21 11:01
https://www.ariva.de/news/...-aktie-2-33-mrd-us-dollar-strafe-9354364
Von der WL wahrscheinlich ins Depot, mal sehen ob Alibaba die Strafe als Befreiung nutzt.
Bekannt war es ja schon.....  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Telemann
Telemann:

@speku

 
10.04.21 11:03
in den letzten 5 Minaten ist mehr reingeflossen als in den letzten 12 Jahren.

www.google.de/amp/s/...rktgefluester-geldstroeme-fliesst-geld
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst TillyI
TillyI:

Telemann 1: Q2

 
10.04.21 11:12
Nachtrag zu gestern: Wir sind ja von der Erwartung, wie es laufen könnte, nicht so weit auseinander.

Ich gehe auch davon aus, historische Stats geben das her, dass wir noch mal das gleiche oder leicht höhere Hoch zeitnahe machen, ggf. dann eine Zeit seitwärts laufen und dann im Q2 oder Q3 eine größere Korrektur kommt. Zeitpunkt, Trigger und Umfang werden wir sehen. Was dann kommt, werden wir sehen. Nicht zwingend ein Bärenmarkt, aber ja, selbst in diesen kann man gut verdienen, B&H wird nur noch bei weniger und ausgewählteren Aktien funktionieren, long wird stärker auf Reboundstrecken gehen. Es wird aber Aktien geben, die auch in diesem Umfeld steigen können und werden. Auch gute Aktien
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst TillyI
TillyI:

Korrektur: die 3 von der Tanke: MFST 1

2
10.04.21 11:21
Da das schon Arbeit macht und ich durchaus andere Hobbys habe die drei Werte über das WE verteilt und die Analyse etwas verdichtet und nicht in der tiefe, in der wir das in der Gruppe machen würden. Es geht aber auch um die Grundfrage Korrekturbedarf. Normalerweise mehr Quellen, Geschäftsfelderanalyse, historische Auswertung, Wochencharts, Jahres EMA. Fehlt hier alles, bin aber auch nicht, sorry, die Wohlfahrt.

Dabei reden ich hier um einen Korrekturbedarf der Form mindestens 10 % und mehr. Kurzfristig technische Korrekturen bis 5% sind ebenfalls erwähnt, die gibt es bei schnellem Wachstum des Werts aber immer mal und sollten den übergeordneten Rahmen auch bei diesen Big Boys nicht. Kommen wir zum Monatschart.

Über MSFT freut sich jedes Black Scholes Modell. Schöner geht es nicht. Im EMA 7 - 9, ein guter kurzfristiger Korrekturidikator, zeigt sich eine Rücklaufpotential von knapp unter 10%, dass muss aber nicht per Kursrutsch kommen, sondern auch durch eine Seitwärtsphase im Q2 (dazu gleich noch mehr)
(Verkleinert auf 48%) vergrößern
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst 1245634
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst TillyI
TillyI:

MFST 2: Tageschart

2
10.04.21 11:27
Unterlauft sicher nicht, aber auch nicht unmittelbar überlauft. Der MACD hat noch Luft, der RSI ist am, aber noch nicht im überkauften Bereich. Zudem gerade eine Ausbruchsbewegung (man könnte es auch als Keilausbruch malen, kommt aber fast auf das gleiche raus), die noch gut Luft hat und die 270 $ schaffen könnte. Könnte einen kurzen Rücklauf von 7$, also nicht mal 3% zur Tages EMA 7 mit Gap Close geben (und wäre beim Keil ein Kissback, alles total ästhetisch. Wer nach dem Tageschart hier akutell shortet, den würde ich schon fragend angucken, warum es das für eine gute Idee hält
(Verkleinert auf 48%) vergrößern
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst 1245637
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Spekulatius1982
Spekulatius19.:

In den letzten 5 Monaten

 
10.04.21 11:36
Ist mehr Geld in den Aktienmarkt gepumpt wurden als in den letzten 12Jahren zusammen.

Etwas to much.  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst TillyI
TillyI:

MSFT 3: Das Fundamentale

3
10.04.21 11:45
Hier kann man viel streiten. Fakt ist, MFST ist von den Kennzahlen nicht billig. Ich habe sehr verkürzt und etwas gewagt und für MFST wohlwollend  nur mit 2020 als Historienpunkt gearbeitet, kann aber gleich zufügen, so eine Verzerrung ist es  nicht, der Laden ist eine verdammte Wachstumsmaschine. Dazu habe ich bei operativen Cash Flow mit 15 einen Benchmarkwert für den US Schnitt genommen, bei KGV habe ich als Beach die an sich schon nicht niedrigen 30 genommen.

Fakt ist, im OCF ist MSFT schon deutlich über dem Schnitt, dass sie über den Schnitt sind, irgendwer muss es ja sein, finde ich vertretbar. Hier gibt es vier Worte zu: Cash, Wachstum, Netzwerkeffekte und Diversifizierung. In allen vier Kategorien ist MSFT outstanding. Sie haben Cash und sind extrem hoch gerated, gehören zu den besten 1%. Wachstum ist obligatorisch, in den letzten 5 Jahren haben sie den Gewinn quasi verdoppelt, die Forecast sprechen für sich (auch wenn man sie natürlich für eine echte Analyse durchleuchten muss), MFST ist neben Apple und Amazon Meister des Netzwerks, Windows und Teams als Stichworte, aber weniger im Fokus ist z.B. das neues XBOX Streaming oder der Erfolg mit Minecraft. Zudem anders als Apple und Amazon schaffen sie es, NICHT im Fokus der Wettbewerbshüter zu stehen und selbst China hat bislang wenig Anflüge gehabt, was zu machen, was MFST schädigt. MFST ist schon längst eine Institution. Diversifizierung, da nenne ich mal die neusten Winkelzüge: Cybersecurity, wo MFST einen guten ruf hat, sehr Aktiv im Bereich Energiewende (Kooperationspartner bei Northern Light und bei einem großen CO2 Projekt mit Orsted und AKER). Dann noch der Großeinstieg ins Spielebusiness mit der Übernahme von Beteshda, mal eben "aus der Portokasse". AI (hier eine hochinteressant: Eine Art Koopperation mit teamviewer)

Gucken wir auf die Forecast, dann sehen wir, nur gegen den 15er CF ist MFST auf längere Sicht "überbewertet", gegen alle anderen Forecast ist der Kurs nicht niedrig, aber auch nicht völlig von dieser Welt. Hinreist Wichtig. Das Geschäftsjahr endet zum 30.06.21, also ist 21 schon im Großen im Sack. Der Kurs aktuell spiegelt wieder, was 21 erwartet wird, wenn man die Zahlen fortschreibt. Mit einer P/E von 30 und dien Aktienrückkäufen, hier konservativ bei 1% angesetzt, könnte MFST bei Fortsetzung des Trends in einigen Jahren noch viel höher laufen.

Natürlich, MFST wird auch bei einer übergreifenden Korrektur kurzzeitig ordentlich rutsch wie im März. Aber der Rebound wird wieder scharf sein, zu viele werden hier schnell zugreifen. Daher, wenn nichts im Geschäft anbrennt und das Management weiter so liefert, dürfte MFST auch der Bärenmarkt egal sein.
(Verkleinert auf 51%) vergrößern
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst 1245638
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst TillyI
TillyI:

MFST und die Korrektur

 
10.04.21 11:51
Natürlich ist, gerade in den längerfristigen Sichten, ein Korrekturbedarf zu sehen, der aber auch durch eine längere Seitwärtsphase, etwas was man sich durchaus wünschen kann, erledigt werden kann. Ein paar Prozent könnte es runtergehen, aber es ist auch aktuell kein Korrekturzwang. MFST hat einen hohen Wert, die Schlagkraft aus Value und Growth ist fast einmalig, das sah zuletzt, werden wir dann spätestens morgen, wenn man alles durch ist, sehen. Aber gespoilert: MFST konnte gegen die Korrektur im NASI ein neues ATH bauen und dabei in den Indikatoren ein vernünftiges bullisches Bild zeichnen. Das gelang Apple und Amazon nicht.
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst TillyI
TillyI:

Amazon 1

 
10.04.21 12:38
Die Charts gibt es schon mal zeitnahe, die Fundamentkurzanalyse kommt irgendwann

Schon der Monatschart erzählt eine Story und zeigt die Unterschiede zu MFST. Schon vor langem bracht das idealtypische Wachstum ab und 2 Jahre lang war Amazon vor allem totes Kapital, ohne Dividende und nichts seitwärts. Danach ein Hyperexponentieller Ausbruch durch Covid mit dem Start einer neuen Seitwärtsphase. Es fehlt scheinbar die Phantasie (wo oder wo nicht, dass wird dann Teil des Fundamentalteils). Allerdings sind dort auch Ales unmittelbaren Korrektursignale erst mal raus.
(Verkleinert auf 48%) vergrößern
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst 1245642
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst TillyI
TillyI:

Amazon 2

 
10.04.21 12:53
Da hätte ich mal früher intensiver drauf gucken sollen. War Amazon bis in den Sommer ein long, habe ich, auch bar des großen Kapitaleinsatzes, etwas das Interesse an der Aktien verloren. (Amazon würde ein Split definitiv helfen).

Der Tageschart is interessant, gleichsam, was unser Frage Korrektur oder net angeht, etwas ambivalenter als bei MFST. Eine Descending broading wedge mit hohen Idealzielen. Diese passen zu den optimistischen Analystenzielen bei 4000 - 4400$. Allerdings ist dort noch ein echter Widerstand zu knacken. Die Indikatoren sind höher als bei MFST und hier lohnt auch ein Blick zurück auf den Monatschart. Natürlich kann man auf der Zeitebene über Indikatoren streiten, aber diese sehen nicht so gut aus, der Monats MACD hat sogar ein Verkaufssignal generiert. Es wird spannend, wie sich Amazon an der Widerstandslinie verhält, die ggf. genau zu den Zahlen erreicht wird (letztes Q2 gab es ja auch dann einen 10% Drop). Kissbacks sind bei Keil und Wedgeformationen durchaus im Fahrplan häufig, so dass es mich etwas überraschen würde, wenn Amazon bis zum Wedgeziel durchmarschieren kann. Aber das Ziel ist aktiv, daher besteht eine signifikante Wahrscheinlichkeit, dass es erreicht wird.

Die Frage Korrektur oder nicht ist hier also schwieriger (auch wann). Ich habe meine Einschätzung, es ist eine Einschätzung, genannt. Die würde also noch mal zweistellig down bedeuten, aber ganz klar: Amazon könnte (nicht muss) mit Wahrscheinlichkeit > 50% im Q2 sogar noch gen 4000 oder höher gehen, technisch. Das sollten allen bewusst bleiben.
(Verkleinert auf 48%) vergrößern
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst 1245644

Seite: Übersicht ... 1739  1740  1742  1743  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
96 32.299 QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread MHurding BigBen2013 23.02.24 21:35
53 1.505 2024-QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY lo-sh icepick1661 23.02.24 20:46
323 312.282 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico Effectivo 23.02.24 20:11
143 75.934 Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823 Luxusasket 23.02.24 17:27
64 15.104 Porsche: verblichener Ruhm ? fuzzi08 2much4u 23.02.24 10:09

--button_text--