Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 67 68 69 1 2 3 4 ...

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Beiträge: 1.714
Zugriffe: 164.001 / Heute: 489
DAX 12.734,1 +1,55% Perf. seit Threadbeginn:   ---
 
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823
gekko823:

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

18
12.05.20 22:50
#1
Hallo lieber Trader-Gemeinschaft,

da es in einigen bestehenden threads teils sehr emotional zugeht, möchte ich optional einen eigenen Trading-Kanal aufmachen, frei von Emotionen im Sinne von trade was du im Chart siehst und nicht das was du sehen möchtest.

Fehleinschätzungen sind natürlich zu keinem Zeitpunkt ausgeschlossen. Vielmehr geht es darum Tradingansätze zu platzieren. Der Schwerpunkt liegt bei den Indizies, aber auch gerne bei den Edelmetallen, Währungspaaren und Ölpreisen.
1.688 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 67 68 69 1 2 3 4 ...


Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823
gekko823:

Ist ja wie im Tennis

 
10.07.20 20:32
Der Ball ist mal links (long) und dann gleich wieder rechts im Spielfeld (short). Als Leser hat es irgendwie aber einen gewissen Unterhaltungswert :)
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

War nix.-/

 
10.07.20 20:39
Put ist wier raus. Erster Fehltrade heute. Aber nur 10 Minuspunkte.
Ist ok.
Jetzt ist aber Schluss.
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Manuel92
Manuel92:

Mal gespannt

 
10.07.20 20:39
Erst nach oben antäuschen dann 100 Punkte runter und Rakete nach oben ;)
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst NEUÄH
NEUÄH:

21:30 Uhr wird...

 
10.07.20 20:39
... die Richtung für den Start der berichtssaison nächste Woche vorgegeben...  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst NEUÄH
NEUÄH:

OK, wir haben ein datum

 
10.07.20 20:48
Wtf kann ich da nur sagen...

Tesla.... Sexy_short_shorts
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Mr. Smile
Mr. Smile:

Alle angeschnallt?!

 
10.07.20 20:50
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst NEUÄH
NEUÄH:

Upps Tesla Bild nicht genommen

 
10.07.20 20:52
Dann eben nur so...
... 2.500 $ call vlome für nächste woche
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823
gekko823:

Ich wünsche ein schönes WE

2
10.07.20 21:02
Heute passiert voraussichtlich nichts herausragendes mehr. Ob nun 30 Punkte höher oder tiefer bis 22 Uhr spielt keine Rolle. Nächste Woche gehts weiter. Erholt Euch gut und bleibt gesund.

gekko823
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Danke, Gekko .-)

 
10.07.20 21:11
Wünsche ich dir auch!
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

So, alle Longs sind raus

 
10.07.20 21:24
Sehr erfolgreicher Tag.
Ich halte ungern Overnight und ich denke, bei 12700 könnte es nochmal abwärts gehen. Ich schaue mir das jetzt nochmal von der Seitenlinie bis 22 Uhr an. Steigts signifikant über 12700, steig ich vielleicht doch nochmal Long ein. Ansonsten am Montag vielleicht und hoffentlich nochmal weiter unten.
Good luck euch allen!
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst NEUÄH
NEUÄH:

Tesla 8Mrd Markcap in 1h

 
10.07.20 21:36
lll➤ Tesla Chart ✅ Chartanalysen ✔ aktuelle Performance jetzt in Realtime einfach und schnell bei ariva.de ansehen.
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Und nochmal Long rein

 
10.07.20 21:38
Bei 12706. Die Welle nehm ich bis 22 Uhr nochmal mit.
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Manuel92
Manuel92:

Szene

 
10.07.20 21:39
Du Wahnsinniger :D aber so Tage habe ich auch manchmal nach erfolgreichen Tagen. Da will man einfach zocken
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Trend is your friend.-)

 
10.07.20 21:48
Das Ding will auf Teufel komm raus hoch.
Aber die Luft wird natürlich dünner.
Wie gesagt. Bei 12800 werde ich mir einen Put zulegen.  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823
gekko823:

Seid vorsichtig

2
10.07.20 21:51
Seit Tagen rechnet keiner mit steigenden Kursen. Wenn die 12900 nicht nur erreicht sondern auch per Tagesschlusskurs überschritten werden, gibts ein tagelangen Shortsqueze wie vor wenigen Wochen erst.
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Daktuel
Daktuel:

Ich kann es nicht lassen...

 
10.07.20 22:00
Spielgeld

CFD Tesla Short 1540

Frei nach dem Motto:
Was steigt fällt auch wieder - was fällt steigt auch wieder !
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Den Put lass ich nur

 
10.07.20 22:02
zur Absicherung laufen, Gekko. Wesentlich leichter als Long. Zumindest bis 13000. Dann muss ich nochmal neu gucken.
Irgendwann wirds pervers und auch fundamentale Gesichtspunkte müssen mal wieder in den Fokus.
Nahe ATH und das in der größten Krise der Nachkriegsgeschichte. Na ja.
Mir fehlt die Fantasie, warum es dann noch höher laufen sollte.
Richtung für Montag scheint klar.
Long lass ich entgegen meiner Gewohnheit overnight im Depot. Nahe Tageshoch 22 Uhr verkaufe ich nicht.

Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Daktuel
Daktuel:

Schönes WE und herzlichen Dank

 
10.07.20 23:01
Euch allen für den Input - ganz besonders Häuptling Gekko!
Finde das Forum wirklich guuuut - weiter so!  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823
gekko823:

@ Szene

 
10.07.20 23:24
Du sollst nicht phantasieren, sondern gewinnbringend handeln. Stelle dich niemals gegen den Markt, ließ nochmal den Thread-Titel.  
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823
gekko823:

Das habe ich seit Wochenbeginn einkalkuliert

3
10.07.20 23:40
Nämlich, dass der Dax noch die 12400 testen möchte. Deshalb hatte ich auch gleich die Nachkauforder für Long platziert, die dann vollumfänglich bedient wurden (Körbchen ist voll).auch Die Marktteilnehmer sichern sich so ab und schauen, ob diese Kursmarke nun eine verlässliche Unterstützung geworden ist, bevor sie weitere Käufe tätigen und den Markt hochziehen. Denn die 12400 war zuvor ein hartnäckiger Widerstand, wie im 4 Stunden-Chart schön zu sehen ist.  
(Verkleinert auf 77%) vergrößern
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst 1190076
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst nightfly
nightfly:

wohl wahr, gekko

 
10.07.20 23:46
nur wollte ich es nicht glauben
ich glaub es immer noch nicht
wenn die Börsen in einer Woche um die Zeit höher stehen
als jetzt, dann schmeiß ich den Kram hin und werde Mönch
Öffnest die Tür für einen Troll, haste schnell die Bude voll ;
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823
gekko823:

Rückblick

 
00:01
mein Posting vom 07.07.20 (Dienstag) um 18:44 Uhr.
(Verkleinert auf 77%) vergrößern
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst 1190080
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Mr.Kruz
Mr.Kruz:

Schöner Wochenabschluss

3
00:02
Konnte heute dank des Contents hier im Thread fast punktgenau die 12.400 ansteuern, einfach super. Ich denke ohne unsere Diskussionen die letzten Tage wäre das kaum möglich gewesen. Ich hoffe wir können das Niveau so hoch halten, am liebsten mit Gekkos chirurgischer Präzision, aber vor allem mit der Art und Weise der Diskussionsführung.

Es ist teilweise schon schwer zu begreifen, die fundamentalen Nachrichten wirken auf den ersten Blick katastrophal ( Corona Höchststände, Entlassungswellen, erneute Lockdowns) und nächste Wochen stehen nun auch noch die lang erwarteten Quartalszahlen, vor allem im Bankensektor an. Wenn man jedoch verinnerlicht hat, dass die meisten Leute bereits von katastrophalen Zahlen ausgehen, die zweite Infektionswelle seit Monaten angekündigt ist und Entlassungswellen die einzig logische Folge bei solchen Umständen sind ( werden ja sogar wirtschaftlich positiv aufgenommen), sieht das Bild schon wieder ganz anders aus. Vor allem weil bei mir das Gefühl aufkommt, das der europäische und asiatische ( vorallem der chinesische) Finanzsektor nun erst richtig in das Liquiditätsspektakel einsteigt. Ich erinnere an die EZB Sitzung nächste Woche Donnerstag, wer weiß was die Jungs sich beim Anleihenprogramm einfallen lassen. Es riecht nach einer Erhöhung des Prozentsatz beim Pspp Anleihenprogramm, wenn ich das richtig verstanden habe war das Investitionsvolumen der Zentralbanken bisher auf die Einlagen der EZB beschränkt, welche im Verhältnis nicht mehr als 33 % des Gesamtkapitals ausmachen dürfen, Hier steht wohl eine Erhöhung des Prozentsatzes im Raum.

Der Leirtzins wird aller Voraussicht nach unverändert bleiben, wer weiß wie das in Zukunft aussieht. Werde hier gleich nochmal einen interessanten Link zur EZB reinstellen, den zu dem Artikel über die chinesischen Banken finde ich gerade nicht, bei akribischer Suche sollte das kein Problem darstellen. Achja, und Scholz mit Andeutungen in Bezug auf den geplanten EU Aufbaufonds, es sieht so aus als ob das Ding durchgedrückt wird, ebenfalls nicht zu vernachlässigen!

Ich wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende, bis hoffentlich Montag mit frischer Lust auf den Börsen Wahnsinn.

Hier der Link zur aktuellen  EZB Lage mit Fokus auf nächsten Donnerstag :

news.guidants.com/#!Artikel?id=8533509
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823
gekko823:

Jetzt Feierabend-Bier, gute N8

2
00:02
Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst Fidelis

Mein Ausblick auf nächsten Monat: Tendenz Short

 
Was für eine aufregende und – für die Long-Seite – erfolgreiche Trading-Woche! Insbesondere Gratulation an dich, gekko, besser geht es nicht!

In der nächsten Woche werden m.E. die Weichen gestellt für den nächsten Monat.

Obwohl ich übergeordnet long bleibe (und daher mein „Renten-Depot" bis auf Weiteres unverändert belasse), gehe ich im DAX für den nächsten Monat von einer deutlichen Konsolidierung, mindestens bis 11600 (mein favorisiertes Szenario) und möglicherweise sogar bis 11200 aus (mit Zwischenstopps bei 12400, 12050 und 11900). Ich baue daher ab ca. 12800 sukzessive Shorts auf.

Der Blick auf die Chartverläufe der zyklischen Werte in meinem Depot stimmt mich nicht gerade optimistisch. Sie notieren durchgängig deutlich unterhalb der Verlaufshochs vom Anfang Juni, laufen in die Spitze von Dreiecken hinein und wirken insgesamt „erschöpft“. Die Kraft für einen dynamischen Ausbruch nach oben kann ich bei Ihnen zurzeit beim besten Willen nicht erkennen; der Weg des geringsten Widerstandes führt für mich vielmehr nach unten.

Ich nutze die zyklischen Werte gerne als Indikatoren für mittel- bis langfristige Bewegungen des DAX (> 1 Monat). Mal sehen, ob sie mich auch diesmal richtig leiten.

Der typische Jahreszyklus des DAX spricht ebenfalls für eine Konsolidierung und gute Nachrichten erwarte ich auch nicht. Daher: long bis max. 13050 und danach short. Möglicherweise beginnt der Abstieg auch schon früher, daher beginne ich ab ca. 12800 mit einem (zunächst vorsichtigen) Short-Aufbau.



Seite: Übersicht ... 67 68 69 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Börsenhummel, Matten110, Nixo7, futureworld

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
18 1.713 Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823 Fidelis 07:32
317 290.610 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico DrEhrlichInvestor 02:37
44 14.090 2020 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY lo-sh Kauwi 10.07.20 22:59
195 310.758 QV ultimate (unlimited) erstdenkendannle. MCASHM 10.07.20 22:25
12 1.445 Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw. melbacher Irländer 10.07.20 21:46

--button_text--