Boden erreicht ... ???

Beiträge: 8
Zugriffe: 579 / Heute: 1
DAX 15.545,63 -0,37% Perf. seit Threadbeginn:   +366,46%
 
Boden erreicht ... ??? Nilrem
Nilrem:

Boden erreicht ... ???

 
03.08.02 14:00
#1
Aktienmärkte im Juli

Mitunter fassungslos haben wir in den vergangenen Wochen Marktteilnehmer vor ihren Bildschirmen und Anleger vor ihrer Zeitung sitzen sehen.

Anhaltende Kursverluste an der Leitbörse Wall Street haben die Zuversicht der Märkte auf einen Nullpunkt sinken lassen. Genau hier liegt die Chance für eine Erholung. Sogar der unter Börsianern so beliebte ?Bildzeitungs-Indikator? hat bereits erfolgreich getroffen. Führen wir uns vor Augen, dass die etablierten Märkte inzwischen unter den tiefsten Ständen vom 21. September 2001 notieren, als fast alles in Frage gestellt wurde und panikartige Verkäufe in einer Schocksituation die Indizes schlagartig Richtung Kellergeschoss trieben.

Es bleibt zu hoffen, dass der Vertrauensbruch in ?Corporate America? nicht zu einem ernstzunehmenden Einbruch beim Verbrauchervertrauen führt, wie er sich nach den jüngsten Daten bereits andeutet. Unterstützt wird diese Negativentwicklung durch die milliardenschweren Vermögensvernichtungen in den Depots der amerikanischen Anleger. Vielleicht hilft hier der 14. August, an dem 950 US-Unternehmen unter Eid aussagen, dass ihre Zahlen stimmen, denn die fallenden Kurse sind in unseren Augen das Resultat der USBilanzskandale. Die zuletzt veröffentlichten Geschäftszahlen der Unternehmen für das abgelaufene Quartal sorgten allerdings nicht mehr für negative Überraschungen, was angesichts der reduzierten Erwartungen auch nicht zu befürchten war. Den unsicheren Konjunkturaussichten entsprechend fielen jedoch in den meisten Fällen die Ausblicke für das Gesamtjahr verhalten aus.

Dabei ist das wirtschaftliche Umfeld zwar nicht berauschend aber auch nicht besorgniserregend. Der genaue Wendepunkt dieser Abwärtsspirale des Vertrauens und der Aktienkurse lässt sich weder fundamental noch technisch ermitteln. Wir nehmen aufgrund historischer Erfahrungen aber an, dass wir uns nahe der Tiefpunkte bewegen.

Die hohe Nervosität und die weiter unsichere wirtschaftliche Entwicklung stellt aber hohe Anforderungen an die Anlagestrategie, denn z.Zt. ist es mit Buy and Hold nicht getan.

(Quelle: KSK Pinneberg) 03.08.2002 10:04 © boerse.de


Sind wir schon so weit, das wir von Bodenbildung sprechen können !?! Vielleicht können ja ein paar Chartanalysten ihre  Eckzahlen ins Board stellen ?

Gruß Nilrem ... und ein weiterhin schönes Wochenende !!!

Gruß Nilrem!
 
Boden erreicht ... ??? preisfuchs
preisfuchs:

nie und nimmer

 
03.08.02 14:56
#2
das vertrauen ist jetzt am ende. d.h. keine gibt mehr geld für aktien d.h. seitwertsbewegung über eine verdammt lange zeit.
tipp: sucht andere märkte
Boden erreicht ... ??? Kritiker
Kritiker:

Welche Kapitalvernichtung??

 
03.08.02 15:18
#3
Ich lese dies immer wieder, doch ich verstehe es nicht!! Denn -
Jedem Verkäufer steht auch ein Käufer gegenüber und umgekehrt; was verloren geht sind die Trader-Kosten. Das andere Geld wandert höchstens ab, jedoch es wird nicht vernichtet! Es geht evtl. für den Aktienmarkt vorübergehend verloren.
Vielleicht kommt es wieder. Ihr könnt mich ruhig berichtigen, wenn ich dies falsch sehe.
Ich glaube auch, daß wir oft nicht erkennen können, ob jemand unten verkauft oder ob sich jemand billig einkaufen will. Ich erkenne es nicht!
Nur, daß wir Selbst-trader verar...(oder so) werden, ist mir lange klar!!
Meine Meinung - Kritiker.
Boden erreicht ... ??? rübezahl
rübezahl:

@Kritiker

 
03.08.02 16:00
#4
Von wem wirst Du den verar...? Verstehe ich nicht. Bruttoinland in USA war doch klar, hättest Puts kaufen können. Am 31.08. 14.00 Uhr waren die Märkte noch im Plus. Die meisten Trader sind mit riesigen Gewinnen aus der Woche gegangen, mindestens 150 Prozent.  
Boden erreicht ... ??? wetty
wetty:

@Ruebezahl

 
03.08.02 16:07
#5

Das mit den meissten Tradern und 150% bezweifle ich stark.

Die meissten Trader haben im Abwaertstrend der Vorwoche Puts gekauft, und sind dann beim Wideranstieg auf die Nase gefallen.

Dann haben die kurz gewartet um zu sehen ob das der Boden ist, und schliesslich Calls gekauft. Um damit dann nochmal auf die Nase zu fallen.

Das war, gerade fuer Trader, eine ausserst schwierige Woche.

Die davor war einfach, und die naechste wird evtl. einfach.





mfg
Boden erreicht ... ??? wetty
wetty:

Naechste Woche

 
03.08.02 16:16
#6


Wir stehen mit den Indices auf oder knapp ueber den Tagesendschluessen. DAX und NASDAQ drauf, DowJones und S&P500 ein paar Prozent drueber.

Die koennen jetzt abprallen, oder weiter fallen.

Im ersten Fall ist es ein bischen schwierig, weil unsicher ist ob es ein echter Anstieg ist, oder nur ein Pendeln bevor es richtig runter geht.
Im zweiten Fall ist es einfach, weil es dann einfach runter geht, die Puts kann man getrost halten bis es wieder aufwaerts geht.




mfg
Boden erreicht ... ??? Reinyboy
Reinyboy:

Kurzfristig ist wohl Call-Zeit

 
03.08.02 17:15
#7
Es könnte sogar zu echten Kaufsignalen in den Indzies kommen, bevors wieder runter geht (Bullenfalle).








Grüße       Reiny
Boden erreicht ... ??? Reinyboy

Idealer Einstiegszeitpunkt für Calls ,wäre wenn

 
#8
der Nasdaq 100 es zwischen  Wochenanfang und Wochenmitte auf neue Jahrestiefststände schafft.

Denke da so an den Bereich zwischen 860 und 855 Punkten, von wo aus es wieder nach oben gehen sollte.

Oder, wenn die Risiko-Aktie im DAX, die Allianz, eine Abstufung der Kreditwürdigkeit in dieser Woche bekommt.

Kursziel wären dann für die Allianz 115 Euro , kurzfristig.
Mittelfristig geht die eh noch unter 90 Euro.




Grüße        Reiny

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
70 6.354 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY lo-sh xoxos 10:09
14 2.803 Dax & Co. - deutsche Aktien ins Depot! X0192837465 X0192837465 09:27
62 13.816 Porsche: verblichener Ruhm ? fuzzi08 Galearis 08:41
127 49.761 Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst gekko823 Bernd-k 08:09
26 2.814 DAX-Infos mit Handlungsvorschlag, täglich neu sgoerz sgoerz 00:54

--button_text--