Bin am überlegen mir noch einen Call auf

Beiträge: 15
Zugriffe: 476 / Heute: 1
Bin am überlegen mir noch einen Call auf daxbunny
daxbunny:

Bin am überlegen mir noch einen Call auf

 
16.05.02 21:02
#1
den Dax zu zulegen. Schätze das die Zahlen von Dell Inline sein werden und es mogen noch auf die 5100 er Marke gehen kann. Wie ist eure MEINUNG DAZU?
Bin am überlegen mir noch einen Call auf Schnorrer
Schnorrer:

Dell ist schon vor den Zahlen analytisch

 
16.05.02 21:05
#2
zerpflückt worden. Gestern. Wenn die Zahlen in line sind, dann gibts einen Absturz.
Bin am überlegen mir noch einen Call auf heal
heal:

tja...Dell..Put or Call....uups, schon so spät :-) o.T.

 
16.05.02 21:53
#3
Bin am überlegen mir noch einen Call auf daxbunny
daxbunny:

ja so isses wenn man auf andere hört :-((

 
17.05.02 07:46
#4
Sage nur Fut. Citidax :-((
Bin am überlegen mir noch einen Call auf daxbunny
daxbunny:

Citi Dax bei 5091 Punkten o.T.

 
17.05.02 07:49
#5
Bin am überlegen mir noch einen Call auf Pichel
Pichel:

Ich sach doch schon die ganze Zeit, es geht weiter

 
17.05.02 07:58
#6
noch 3-4 Wochen und dann steht der Dax bei 5500!!!!

Gruß Pichel
Bin am überlegen mir noch einen Call auf Idefix1
Idefix1:

Wenn die Sorglosigkeit

 
17.05.02 09:38
#7
repräsentativ ist, dann kauf ich mir doch lieber Puts als Calls. Das ist leider ein reines Info-Problem: Ist die hier zum Ausdruck gebrachte Sorglosigkeit repräsentativ ?


Wie auch immer: Calls würde ich nach Pfingsten kaufen; allein Vola und im Falle kurzlaufender EUREX-Calls auch der Zeitwertverfall werden die preise verbilligen. (i.d.R.)
Bin am überlegen mir noch einen Call auf Idefix1
Idefix1:

Puts waren gut - bleiben sie es auch ?

 
26.05.02 18:22
#8
Ich hab eigentlich keinen Bock intensiv zu analysieren, deshalb beschränke ich mich auf das Wesentliche:

1. Die (US)-Konjunkturdaten sehen nicht schlecht aus, aber sind sie nicht schon von bereits gelaufenen Aktienkursen eskomptiert ? (von den September-Tiefs aus gesehen).
2. Das Sentiment ist schlecht, was eher wieder für einen Dreh nach oben sprechen sollte. (aber: Könnte bzw. sollte es nicht noch ein wenig schlechter werden?)
3. Charttechnisch besteht eine massive Unterstützungszone im DAX bei 4830-50 Punkten, m.W. verläuft dort auch das untere Bollinger Band.

Fazit: Kurzfristig sollte unter Berücksichtigung der weltpolitisch begründeten Übernervosität nach einem charttechnischen Test der DAX-marke um die 4830/50 eine vor allem technisch begründete Aufwärtsbewegung bis kurz unter 5000 einsetzen. Dann muß gehofft werden; daß aber die 5000er Marke geknackt werden kann, halte ich für unwahrscheinlich. D.h. Puts werden kurzfristig kein Renner sein, aber knapp unter 5000 wieder attraktiv. Falls wir morgen aber gleich Richtung 4950 anziehen oder gar an die 200 Tagelinie heranlaufen, dann sind Puts wieder schneller "in". Stopp Loss für alle Put-Positionen: DAX 5000/10.

Anmerkung: Bei einem Bruch der genannten 4830/50 wird es am spannendsten. Evtl. kommt dann der von mir erhoffte Ausverkauf. Aber für Montag (geschlossene US-Börsen) ist vorbehaltlich weltpolitischer Ereignisse damit nicht zu rechnen.

Mfg

Idefix
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Bin am überlegen mir noch einen Call auf AStraub
AStraub:

Sehe ich relativ ähnlich ...

 
26.05.02 19:02
#9
wobei ich denke, dass die 4850 Punkte vielleicht wirklich nochmal getestet werden könnten, wir dann aber in Richtung 5100/5200 Punkte laufen können ! Dort ist dann aber auch schon wieder schluß! Mit mehr ist aufgrund der am Markt herrschenden Unsicherheiten und Ängste nicht zu rechnen. Des weiteren lässt es eine Bewertung der Aktien nicht zu, die im Moment fast fair bewertet sind.

Gruß Andy
Bin am überlegen mir noch einen Call auf hjw2
hjw2:

Mein kopf sagt Finger weg, da nicht einschätzbar

 
26.05.02 19:08
#10
und ich unterwegs bin..

mein Bauch sagt puts


www.traducer.de/star/include/tabelle.htm
Bin am überlegen mir noch einen Call auf Idefix1
Idefix1:

Es hat sich ausgeputtet

 
28.05.02 10:39
#11
Eigentlich sollte ich die Schlußkurse abwarten, denn Amerika kann sich mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit ganz anders entwickeln als es die Futures andeuten, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste...

Aber kein Call-Kauf, dafür fehlt mir noch die Dynamik.  
Bin am überlegen mir noch einen Call auf Idefix1
Idefix1:

Hjw Du hattest Recht

 
28.05.02 10:49
#12
Nicht einschätzbar.

Außer daß sich die 5010 als knallharter Widerstand erweisen, der aber im Moment weich geklopft wird.

Long Call wenn die 5010 auf Schlußkursbasis überwunden sind. (Das wird dann wieder ein Gefummel - wir haben da ja auch noch die NAchbörse bis 22:00 Uhr)
Bin am überlegen mir noch einen Call auf Idefix1
Idefix1:

Jaja

 
28.05.02 12:02
#13
War klar, daß das passiert. Hält sich der Future auch nicht über 5000, werde ich die Puts wieder zurückkaufen. GRRRRRR.
Bin am überlegen mir noch einen Call auf Idefix1
Idefix1:

Bullenfalle

 
28.05.02 12:22
#14
Riecht eindeutig danach. Das war nur eine kleine Episode im Abwärtstrend. Ich halte mich aber raus, hab noch Short Calls auf den DAX, die heute vorübergehend recht teuer waren. Meinetwegen geht es runter, meinetwegen rauf (dann war es richtig die Puts rauszuhauen und die Shorties rolle ich dann), meinetwegen geht es seitwärts.

Alles (wird) ist gut.


Und das ist gut so.


Das war wieder einmal einer meiner wertvollsten Beiträge. Und Monologende.
Bin am überlegen mir noch einen Call auf Idefix1

Doch noch ein Nachtrag

 
#15
Geht der Dow unter die 10.000 nehmen wir auch nochmals Fahrt auf. Ich hatte zwar keine große Position, aber ich will meine PUTS WIEDERHABEN....


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--