alles spricht von Besserung AUFSCHWUNG,nur

Beiträge: 7
Zugriffe: 297 / Heute: 1
alles spricht von Besserung AUFSCHWUNG,nur lackilu
lackilu:

alles spricht von Besserung AUFSCHWUNG,nur

 
28.02.02 10:04
#1
die Kurse spielen nicht mit,erholung soll bevorstehen. ich dachte bisher,das die Börsen dies vorweg nejmen,ist diesmal alles anders.? es drohen aus Amerika keine weiteren Zinserhöhungen,unsere Wirtschaftslage ist "auch leicht verbessert.nun frage ich mich,wann es in den Kursen zu sehen ist.was glaubt ihr,wie lange das bisherige Spiel so weiter geht und wann es wirklich zu deutlichen Steigerungen an den Märkten kommt.
mfg
alles spricht von Besserung AUFSCHWUNG,nur buju
buju:

Aufschwung?

 
28.02.02 10:08
#2
Na dann gucke Dir mal den Nemax an, rang Gestern noch
um den Ausbruch, wird ihn wohl nicht schaffen!
Deshalb gehe ich besonders zum Nachmittag von wieder
fallenden Kursen aus!  
alles spricht von Besserung AUFSCHWUNG,nur **Wizzard**
**Wizzard**:

@buju

 
28.02.02 10:22
#3
Der Memax wird heute noch drehen.....warte mal ab!
Der DAX auch.......Schluß +20
alles spricht von Besserung AUFSCHWUNG,nur buju
buju:

Wenn es dann sein will,

 
28.02.02 10:28
#4
kaufe ich aber noch schnell vorher ein ;)
alles spricht von Besserung AUFSCHWUNG,nur 007Bond
007Bond:

Der Aufschwung

 
28.02.02 10:44
#5
an den Börsen wird dann geschehen, wenn wichtige Unterstützungslinien nach oben durchbrochen werden. Die Wallstreet will derzeit eben noch nicht, das haben wir gestern gesehen. Im Technologiebereich war das gestern zum Beispiel Cisco, die angeblich zwei wichtige Kunden verloren haben sollen und deshalb von Analysten "bestraft" wurden. Derzeit herrscht eben noch große Unsicherheit. Und das hat auch die gestrige Rede von A.G. bestätigt. Erst wenn weitere positive Unternehmenszahlen einen positiven Trend aufzeigen, wird das Vertrauen steigen und dann vielleicht auch die Kurse. Und erst dann sehen wir weiter.

Hier eine Info zum NEMAX:

Der Nemax-50 hat am Mittwoch seine Gewinne weiter ausbauen
können. Nachdem der Index das Gap bei 1.027 Punkten bereits am Dienstag geschlossen hatte, bildet jetzt laut Nols der seit Januar ausgebildete Abwärtstrend bei 1.034 Punkten die nächste Widerstandsmarke. Aber auch hier gäben einige Oszillatoren, wie beim DAX, erste Warnsignale. In den vergangenen sechs Tagen habe der Nemax immerhin rund zwölf Prozent zugelegt. Von dieser Seite her erscheine es wahrscheinlich, dass der Abwärtstrend bei 1.034 Punkten nicht im ersten Anlauf überwunden werden kann.

Mein Kommentar: Sehe ich nicht unbedingt so, da der NEMAX sich zu stark an der NASDAQ orientiert. Daher meine ich, wahrscheinlicher ist, sollte beim NASDAQ ein Ausbruch nach oben oder unten stattfinden, wird dies auch für den NEMAX richtungsweisend sein. Daher gilt: Solange kein eindeutiger Trend erkennbar ist, werden die Märkte auch weiterhin sehr volantil bleiben. Daher nicht vergessen: immer Stopp-Loss setzen!
alles spricht von Besserung AUFSCHWUNG,nur chreil
chreil:

War doch klar, dass

 
28.02.02 10:50
#6
das heute wieder absackt, nachdem wir die letzten Tage so schön gestiegen waren. Jetzt nicht verzweifeln!
alles spricht von Besserung AUFSCHWUNG,nur Mr.Fresh

Die Hoffnung stirbt zuletzt

 
#7
Bis dahin wird sie immer wieder enttäuscht.

Jedem mißlungenen Ausbruch nach Norden wird ein tieferer Fall nach Süden folgen.

Die hiesigen Kursbewegungen, unter Berücksichtigung der "Umsätze" sind doch nur noch eine Farce.

Arbeitslosigkeit, soziale Belastung, eingefrorene Zinsen......- In Wirklichkeit glaubt niemand an einen Aufschwung, - nur von den Oberen traut sich keiner es zuzugeben.

Wann! Bitte Wann!!! war weder mit Aktien, noch mit Immobilien, noch mit Festgeld was zu verdienen???

Nehmt die himmelblaue Brille ab !!!

Gruß


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--