Daimler Fundamentaldaten

Werbung
Weiter abwärts?
Zum Produkt
Short Hebel 13,53
VE7HT4
40,00 -1,50% -0,61 €
12:19:21 Uhr Xetra | Mehr Kurse »
WKN: 710000
ISIN: DE0007100000
Symbol: DAI
Typ: Aktie
Jetzt für 0€ handeln

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach US GAAP, seit 2005 IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

  
2016 2017 2018 2019 2020 2021
>Umsatz 153.261 164.330 167.362 172.745 -   -  
Bruttoergebnis vom Umsatz 31.963 34.331 33.067 29.165 -   -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) 12.615 14.899 10.907 4.575 -   -  
Finanzergebnis -41,00 -598,00 -312,00 -745,00 -   -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) 12.574 14.301 10.595 3.830 -   -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 3.790 3.437 3.013 1.121 -   -  
Ergebnis nach Steuer 8.784 10.864 7.582 2.709 -   -  
Minderheitenanteil -258,00 -339,00 -333,00 -332,00 -   -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag 8.526 10.525 7.249 2.377 -   -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 102.052 106.735 121.613 127.800 -   -  
Summe Anlagevermögen (*) 140.936 148.870 160.006 174.638 -   -  
>Summe Aktiva 242.988 255.605 281.619 302.438 -   -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 84.457 87.105 97.952 105.802 -   -  
Summe langfristiges Fremdkapital 99.398 103.186 117.614 133.795 -   -  
>Summe Fremdkapital 183.855 190.291 215.566 239.597 -   -  
Minderheitenanteil 1.183 1.291 1.386 1.497 -   -  
>Summe Eigenkapital 57.950 64.023 64.667 61.344 -   -  
Summe Passiva 242.988 255.605 281.619 302.438 -   -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2016 2017 2018 2019 2020 2021
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 1.070 1.070 1.070 1.070 -   -  
Ergebnis je Aktie (brutto) 11,75 13,37 9,90 3,58 -   -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) 7,97 9,84 6,78 2,22 -   -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) 7,97 9,84 6,78 2,22 -   -  
Dividende je Aktie 3,25 3,65 3,25 0,90 -   -  
Dividendenausschüttung in Mio 3.477 3.905 3.477 963,00 -   -  
Umsatz 143,26 153,60 156,44 161,47 -   -  
Buchwert je Aktie 54,17 59,84 60,45 57,34 -   -  
Cashflow je Aktie 3,47 -1,54 0,32 7,37 -   -  
Bilanzsumme je Aktie 227,13 238,92 263,24 282,70 -   -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2016 2017 2018 2019 2020 2021
Personal am Ende des Jahres 282.488 289.321 298.683 298.655 -   -  
Personalaufwand in Mio. EUR 21.141 22.186 22.432 22.657 -   -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 74.839 76.683 75.103 75.863 -   -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 542.540 567.985 560.333 578.410 -   -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR 113.148 118.661 110.709 97.654 -   -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR 30.182 36.378 24.270 7.959 -   -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2016 2017 2018 2019 2020 2021
KGV (Kurs/Gewinn) 8,90 7,20 6,80 22,20 -   -  
KUV (Kurs/Umsatz) 0,49 0,46 0,29 0,31 -   -  
KBV (Kurs/Buchwert) 1,31 1,18 0,76 0,86 -   -  
KCV (Kurs/Cashflow) 20,39 -45,85 143,20 6,70 -   -  
Dividendenrendite in % 4,60 5,16 7,08 1,82 -   -  
Gewinnrendite in % 11,30 13,90 14,80 4,50 -   -  
Eigenkapitalrendite in % 14,71 16,44 11,21 3,87 -   -  
Umsatzrendite in % 5,56 6,40 4,33 1,38 -   -  
Gesamtkapitalrendite in % 3,73 4,35 2,86 1,08 -   -  
Return on Investment in % 3,51 4,12 2,57 0,79 -   -  
Arbeitsintensität in % 42,00 41,76 43,18 42,26 -   -  
Eigenkapitalquote in % 23,85 25,05 22,96 20,28 -   -  
Fremdkapitalquote in % 76,15 74,95 77,04 79,72 -   -  
Verschuldungsgrad in % 319,31 299,24 335,49 393,02 -   -  
Working Capital in Mio EUR 17.595 19.630 23.661 21.998 -   -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 1998
Ticker DAI
Gelistet seit 17.11.1998
Nennwert / Aktie 2,87
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Automobilproduktion
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Kraftfahrzeugindustrie
Gattung Namens-Stammaktie

Kontakt

  
Adresse Daimler AG
Mercedesstr. 137
D-70327 Stuttgart
Telefon +49-711-17-0
Fax +49-711-17-22244
Internet http://www.daimler.com
E-Mail dialog@daimler.com
IR Telefon +49-711-17-95256
IR E-Mail ir.dai@daimler.com
Kontaktperson Steffen Hoffmann

Profil

  

Die Daimler AG ist ein global operierender Automobilhersteller. Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge sowie Finanzdienstleistungen bilden das Kerngeschäft des zu den international führenden Autoproduzenten zählenden Konzerns. Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Buses. Die Muttergesellschaft vereint die Mercedes-Benz AG, die Daimler Truck AG und die Daimler Mobility AG unter einem Dach.

Copyright 2014 FINANCE BASE AG

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2020

  

Für das Jahr 2020 rechnet Daimler mit einem Konzern-Absatz leicht unter dem Vorjahresniveau. Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Benz Vans und Daimler Trucks erwarten einen leichten Absatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr. Daimler Buses erwartet hingegen einen leicht steigenden Absatz. Bei Daimler Mobility dürfte das Neugeschäft leicht zurückgehen und das Vertragsvolumen auf Vorjahresniveau bleiben. Der Umsatz des Daimler-Konzerns wird sich im laufenden Geschäftsjahr auf dem Niveau des Vorjahres bewegen. Bei Mercedes-Benz Cars & Vans dürfte der Umsatz auf Vorjahresniveau liegen. Daimler Trucks & Buses rechnet mit einem deutlichen Umsatzrückgang. Das Geschäftsfeld Daimler Mobility erwartet einen Umsatz auf Vorjahresniveau. Das Konzern- EBIT wird im Geschäftsjahr 2020 deutlich über dem von zahlreichen Einzelsachverhalten belasteten Niveau des Jahres 2019 liegen.

Update 23.04.2020: Aufgrund der andauernden COVID-19 Pandemie ist der Vorstand der Daimler AG - wie bereits in der Ad-hoc-Mitteilung vom 17. März 2020 bekannt gegeben - weiterhin der Auffassung, dass die ursprüngliche Prognose für das Geschäftsjahr 2020, wie sie im Zusammenhang mit dem Geschäftsbericht 2019 veröffentlicht wurde, nicht länger haltbar ist. Die Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Kundennachfrage, Lieferketten und die Fahrzeugproduktion können nicht mit dem üblichen Detailierungsgrad und der üblichen Sicherheit eingeschätzt werden, was eine Neueinschätzung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020 erschwert. Ungeachtet dessen erwarten wir nunmehr, dass sich der Absatz des Daimler-Konzerns im Jahr 2020 unter dem Niveau des Vorjahres bewegen wird, mit niedrigeren Absatzahlen bei Mercedes-Benz Cars, Mercedes-Benz Vans, Daimler Trucks und Daimler Buses. Für Daimler Mobility erwarten wir für das Geschäftsjahr 2020 einen Rückgang beim Neugeschäft im Vergleich zum Jahr 2019. Im Ergebnis erwarten wir, dass sich der Umsatz des Daimler-Konzerns im Geschäftsjahr 2020 unter dem Niveau des Vorjahres bewegen wird. In Anbetracht der von uns erwarteten Marktentwicklung und der Einschätzung unserer Geschäftsfelder gehen wir davon aus, dass das Konzern-EBIT im Geschäftsjahr 2020 unter dem Niveau des Vorjahres liegen wird. Die bereinigte Eigenkapitalrendite wird bei der Daimler Mobility das Niveau des Vorjahres nicht erreichen. Der Ergebnisrückgang wird zu einem Rückgang beim Free Cash Flow des Industriegeschäfts im Jahr 2020 führen. Angesichts des Umstands, dass wir umfassende Maßnahmen zum Schutz unseres Barmittelbestands getroffen und unsere finanzielle Flexibilität erhöht haben, sind wir zuversichtlich, für die Zeit während und nach der Krise gut positioniert zu sein.

Update 23.07.2020: Daimler geht davon aus, dass der Pandemie-bedingte Absatzrückgang im weiteren Jahresverlauf nicht mehr aufgeholt werden kann. Deshalb müssen die Effizienz- und Kapazitätsmaßnahmen intensiviert werden. Unter der Annahme, dass sich die wirtschaftliche Erholung im zweiten Halbjahr fortsetzt und es nicht zu einer erneuten größeren COVID-19-Infektionswelle in den wichtigen Absatzmärkten kommt, rechnet Daimler für das Geschäftsjahr 2020 sowohl für das Konzern-EBIT als auch für den Free Cash Flow des Industriegeschäfts mit positiven Werten unterhalb des Vorjahresniveaus. Dabei sind im Free Cash Flow des Industriegeschäfts mögliche Belastungen im Zusammenhang mit rechtlichen und behördlichen Verfahren nicht berücksichtigt. Da das EBIT des Geschäftsfelds Mercedes-Benz Cars & Vans im Jahr 2019 mit hohen Sondereffekten belastet war, ist trotz der Auswirkungen der Pandemie mit einem EBIT über dem Vorjahreswert zu rechnen. Die bereinigte Eigenkapitalrendite von Daimler Mobility dürfte das Niveau des Vorjahres nicht erreichen.

Termine 2020

  
11.02. vorläufiges Ergebnis
12.02. Analystenkonferenz
21.02. Veröffentlichung Geschäftsbericht
29.04. Ergebnis 1.Quartal
08.07. Hauptversammlung
13.07. Dividendenauszahlung
23.07. Ergebnis Halbjahr
23.10. Ergebnis 3.Quartal

Aktionärsstruktur

  
Tenaclou3 Prospect Investment Limited 9,69%
Kuwait 6,80%
BlackRock, Inc. 4,47%
BAIC Group 5,00%
Renault/Nissan 3,10%
Norges Bank 2,99%
Harris Associates L.P. 2,99%
Bank of America Corporation 2,72%
Freefloat 62,24%
Aktualisiert am 24.07.2020, powered by Finance Base AG