Continental Fundamentaldaten

66,62 -1,16% -0,78 €
24.06.22 17:35:22 Xetra aktualisieren | Orderbuch | Mehr Kurse »
WKN: 543900
ISIN: DE0005439004
Symbol: CON
Typ: Aktie
Werbung
Weiter abwärts?
Short Hebel 5,12
MD32FB

GuV/Bilanz in Mio. EUR nach USGAAP, seit 2005 IFRS - Geschäftsjahresende: 31.12.

  
2017 2018 2019 2020 2021 2022
>Umsatz 44.010 44.404 44.478 37.722 33.765 -  
Bruttoergebnis vom Umsatz 11.375 11.105 10.585 8.589 7.740 -  
>Operatives Ergebnis (EBIT) 4.562 4.028 -268,30 -718,10 1.846 -  
Finanzergebnis -285,70 -177,80 -320,30 -212,00 -136,30 -  
>Ergebnis vor Steuer (EBT) 4.276 3.850 -588,60 -930,10 1.710 -  
Steuern auf Einkommen und Ertrag 1.228 891,60 582,40 -11,30 359,50 -  
Ergebnis nach Steuer 3.048 2.958 -1.171 -918,80 1.350 -  
Minderheitenanteil -63,70 -61,00 -54,00 -43,10 -51,90 -  
>Jahresüberschuss/-fehlbetrag 2.985 2.897 -1.225 -961,90 1.455 -  
           
Aktiva            
>Summe Umlaufvermögen 15.402 16.787 17.844 16.520 16.055 -  
Summe Anlagevermögen (*) 20.521 22.194 22.550 20.367 17.257 -  
>Summe Aktiva 37.441 40.445 42.568 39.638 35.841 -  
Passiva            
Summe kurzfristiges Fremdkapital 14.189 15.714 16.871 14.256 12.868 -  
Summe langfristiges Fremdkapital 6.962 6.398 9.821 12.743 10.329 -  
>Summe Fremdkapital 21.150 22.112 26.693 26.999 23.198 -  
Minderheitenanteil 461,90 482,90 480,40 376,70 452,50 -  
>Summe Eigenkapital 15.828 17.850 15.395 12.262 12.191 -  
Summe Passiva 37.441 40.445 42.568 39.638 35.841 -  
(*) und langfristige Vermögensgegenstände
Umsatz
Umsatz
Jahresüberschuss
Jahresüberschuss
Bilanzsumme
Bilanzsumme
Eigenkapital
Eigenkapital

Die Aktie: Angaben in EUR

  
2017 2018 2019 2020 2021 2022
Mio. Aktien im Umlauf (splitbereinigt) 200,01 200,01 200,01 200,01 200,01 -  
Ergebnis je Aktie (brutto) 21,38 19,25 -2,94 -4,65 8,55 -  
>Ergebnis je Aktie (unverwässert) 14,92 14,49 -6,13 -4,81 7,28 -  
>Ergebnis je Aktie (verwässert) 14,92 14,49 -6,13 -4,81 7,28 -  
Dividende je Aktie 4,50 4,75 3,00 -   2,20 -  
Dividendenausschüttung in Mio 900,00 950,00 600,00 -   -   -  
Umsatz 220,04 222,02 222,39 188,61 168,82 -  
Buchwert je Aktie 79,14 89,25 76,97 61,31 60,95 -  
Cashflow je Aktie 26,10 24,89 22,07 13,57 14,77 -  
Bilanzsumme je Aktie 187,20 202,22 212,83 198,18 179,20 -  
Umsatz/Aktie
Umsatz/Aktie
Ergebnis/Aktie
Ergebnis/Aktie

Personal

  
2017 2018 2019 2020 2021 2022
Personal am Ende des Jahres 235.473 243.226 241.458 236.386 190.875 -  
Personalaufwand in Mio. EUR 10.687 11.125 11.750 11.769 10.884 -  
Aufwand je Mitarbeiter in EUR 45.387 45.741 48.663 49.786 57.024 -  
Umsatz je Mitarbeiter in EUR 186.898 182.564 184.208 159.579 176.897 -  
Bruttoergebnis je Mitarbeiter in EUR 48.305 45.657 43.838 36.333 40.552 -  
Gewinn je Mitarbeiter in EUR 12.675 11.912 -5.073 -4.069 7.623 -  
Anzahl
Anzahl

Bewertung

  
2017 2018 2019 2020 2021 2022
KGV (Kurs/Gewinn) 15,10 8,30 -   -   12,80 -  
KUV (Kurs/Umsatz) 1,02 0,54 0,52 0,64 0,55 -  
KBV (Kurs/Buchwert) 2,84 1,35 1,50 1,98 1,53 -  
KCV (Kurs/Cashflow) 8,62 4,85 5,22 8,94 6,30 -  
Dividendenrendite in % 2,00 3,93 2,60 -   2,36 -  
Gewinnrendite in % 6,60 12,00 -5,30 -4,00 7,80 -  
Eigenkapitalrendite in % 18,86 16,23 -7,96 -7,84 11,94 -  
Umsatzrendite in % 6,78 6,52 -2,75 -2,55 4,31 -  
Gesamtkapitalrendite in % 8,99 7,85 -2,13 -1,71 4,56 -  
Return on Investment in % 7,97 7,16 -2,88 -2,43 4,06 -  
Arbeitsintensität in % 41,14 41,50 41,92 41,68 44,79 -  
Eigenkapitalquote in % 42,28 44,13 36,17 30,94 34,01 -  
Fremdkapitalquote in % 57,72 55,87 63,83 69,06 65,99 -  
Verschuldungsgrad in % 136,54 126,58 176,50 223,25 194,00 -  
Working Capital in Mio EUR 1.213 1.073 972,60 2.264 3.187 -  
KGV
KGV
KUV
KUV
KBV
KBV

Stammdaten

  
Gründungsjahr 1871
Ticker CON
Gelistet seit 01.07.1871
Nennwert / Aktie 2,56
Land Deutschland
Währung EUR
Branche Automobilzulieferer
Aktientyp Inlandsaktie
Sektor Kraftfahrzeugindustrie
Gattung Inhaber-Stammaktie

Kontakt

  
Adresse Continental AG
Vahrenwalder Straße 9
D-30165 Hannover
Telefon +49-511-938-01
Fax +49-511-938-81770
Internet http://www.conti-online.com
E-Mail mailservice@conti.de
IR Telefon +49-511-938-1068
IR E-Mail ir@conti.de
Kontaktperson Bernard Wang

Profil

  

Die Continental AG ist ein international führender Hersteller von Reifen, Komponenten und Modulen für die Fahrzeugindustrie. Die Produktpalette von Continental umfasst neben Reifen auch Technologien für Bremssysteme, Fahrdynamikregelungen und Luftfedersysteme. Des Weiteren stellt Continental Produkte für die Passagiersicherheit sowie die Geräusch- und Schwingungsdämpfung an Chassis und Karosserie von Autos her. Zu den Nicht-Reifen-Produkten gehören neben Fahrwerksensoren, Fahrerassistenz- und Airbagsystemen auch Produkte für die Motorsteuerung und Einspritztechnik, Schlauchleitungssysteme, Formpolster, Transportbandsysteme und Beschichtungen.

Copyright 2021 facunda financial data GmbH

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2022

  

Sollte die geopolitische Lage, insbesondere in Osteuropa, weiterhin angespannt bleiben oder sich gar weiter verschlechtern, kann dies eine nachhaltige Störung in Produktion, Lieferketten und Nachfrage verursachen. Je nach Ausmaß könnten sowohl Umsatz als auch Ergebnis aller Unternehmensbereiche und damit des Konzerns insgesamt niedriger ausfallen als im Vorjahr. Ohne die genannten Risiken erwartet Continental, dass die globale Produktion von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen im Jahr 2022 um 6 bis 9 Prozent zunehmen wird. 2021 hatte diese aufgrund des Halbleitermangels im Vergleich zum Vorjahr lediglich um rund 3 Prozent auf rund 77 Millionen Fahrzeuge zugelegt. Das Unternehmen rechnet zudem mit erhöhten Beschaffungs- und Logistikkosten in Höhe von rund 2,3 Milliarden Euro. Auf Basis der Annahmen für Industrie- und Marktentwicklung für das Jahr 2022 rechnet Continental mit einem Konzernumsatz von rund 38 bis 40 Milliarden Euro und einer bereinigten EBIT-Marge von rund 5,5 bis 6,5 Prozent. Dabei erwartet Continental, dass sich das Geschäft nach einem verhaltenen Jahresbeginn sukzessive verbessern wird. Für den Unternehmensbereich Automotive erwartet Continental einen Umsatz zwischen rund 18 und 19 Milliarden Euro sowie eine bereinigte EBIT-Marge in einer Spanne von rund 0 bis 1,5 Prozent. Für den Unternehmensbereich Tires geht Continental von einem Umsatz zwischen rund 13,3 und 13,8 Milliarden Euro sowie einer bereinigten EBIT-Marge zwischen rund 13,5 und 14,5 Prozent aus. Für den Unternehmensbereich ContiTech wird ein Umsatz zwischen rund 6,0 und 6,3 Milliarden Euro sowie eine bereinigte EBIT-Marge zwischen rund 7,0 und 8,0 Prozent erwartet. Die Investitionen vor Finanzinvestitionen sollten unter 7 Prozent vom Umsatz liegen. Der Free Cashflow vor Akquisitionen und Desinvestitionen (bereinigter Free Cashflow) wird zwischen rund 0,7 Milliarden Euro und 1,2 Milliarden Euro erwartet. Continental bestätigt Mittelfristziele trotz unbefriedigenden finanziellen Abschneidens "Wir befinden uns inmitten einer fundamentalen Transformation. Aus dieser wollen wir als Gewinner hervorgehen. Mit dem aktuellen finanziellen Abschneiden sind wir nicht zufrieden. Daher werden wir unsere Strategie konsequent umsetzen und unsere Profitabilität steigern. Wir stehen daher nach wie vor fest zu unseren Mittelfristzielen, die wir Ende 2020 ausgegeben haben", sagte Dürrfeld. Continental visiert demnach mittelfristig unter anderem eine bereinigte EBIT-Marge zwischen rund 8 und 11 Prozent an.

Update 21.04.2022: Continental passt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 aus den folgenden Gründen an: Continental erwartet, dass die globale Produktion von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen im Jahr 2022 in einer Spanne von 4 % bis 6 % über dem Niveau des Vorjahrs liegen wird. Der am 9. März 2022 veröffentlichte Ausblick des Unternehmens basierte noch auf einem erwarteten Wachstum von 6 % bis 9 %. Die negativen Auswirkungen der Kostensteigerungen für wichtige Zulieferungen, insbesondere für ölbasierte Rohstoffe sowie im Energiebereich und der Logistik für Tires und ContiTech, verstärken sich erheblich. Unter der Annahme, dass sich die Wechselkurse im weiteren Jahresverlauf gegenüber den Wechselkursen des ersten Quartals 2022 nicht erheblich verändern, führen die zuvor genannten Faktoren zu folgendem angepasstem Ausblick für das Geschäftsjahr 2022: Der Konzernumsatz wird bei rund 38,3 bis 40,1 Milliarden Euro (bisher rund 38 bis 40 Milliarden Euro) und die bereinigte EBIT-Marge bei rund 4,7 % bis 5,7 % (bisher rund 5,5 % bis 6,5 %) erwartet. Für den Unternehmensbereich Automotive erwartet Continental einen Umsatz zwischen rund 17,8 und 18,8 Milliarden Euro (zuvor rund 18 bis 19 Milliarden Euro) und als Ergebnis der reduzierten Umsatzerwartungen eine bereinigte EBIT-Marge in einer Spanne von rund -0,5 % bis 1 % (zuvor rund 0 % bis 1,5 %). Hierbei sind wie bisher erhöhte Beschaffungs- und Logistikaufwendungen von rund 1 Milliarde Euro sowie zusätzliche Ausgaben für Forschung und Entwicklung im Geschäftsfeld Autonomous Mobility von rund 100 Millionen Euro berücksichtigt. Der Umsatz des Unternehmensbereichs Tires wird zwischen rund 13,8 und 14,2 Milliarden Euro (zuvor rund 13,3 bis 13,8 Milliarden Euro) und die bereinigte EBIT-Marge zwischen rund 12,0 % und 13,0 % (zuvor rund 13,5 % bis 14,5 %) erwartet. Die Spanne für die bereinigte EBIT-Marge geht von einem Anstieg der Beschaffungs- und Logistikkosten im Vergleich zum Vorjahr von rund 1,9 Milliarden Euro (zuvor rund 1 Milliarde Euro) aus. Für den Unternehmensbereich ContiTech erwartet Continental einen Umsatz von rund 6,3 bis 6,5 Milliarden Euro (zuvor rund 6,0 und 6,3 Milliarden Euro) und eine bereinigte EBIT-Marge zwischen rund 6,0 % und 7,0 % (zuvor rund 7,0 % und 8,0 %). Die Spanne für die bereinigte EBIT-Marge geht von einem Anstieg der Beschaffungs- und Logistikkosten im Vergleich zum Vorjahr von rund 600 Millionen Euro (zuvor rund 300 Millionen Euro) aus. Für den Unternehmensbereich Contract Manufacturing wird unverändert ein Umsatz von rund 600 bis 700 Millionen Euro sowie eine bereinigte EBIT-Marge von rund 0 % bis 1,0 % erwartet. Die Investitionen vor Finanzinvestitionen werden voraussichtlich rund 6 % vom Umsatz betragen (zuvor unter 7 %). Der Free Cashflow vor Akquisitionen und Desinvestitionen für das Geschäftsjahr 2022 wird voraussichtlich zwischen rund 0,6 und 1,0 Milliarden Euro liegen (zuvor rund 0,7 bis 1,2 Milliarden Euro).

Termine 2022

  
09.03. Bilanzpressekonferenz
21.03. Veröffentlichung Geschäftsbericht
29.04. Hauptversammlung
11.05. Ergebnis 1.Quartal
09.08. Ergebnis Halbjahr
10.11. Ergebnis 3.Quartal

Aktionärsstruktur

  
IHO Gruppe 46,00%
BlackRock, Inc. 2,97%
Harris Associates L.P. 5,01%
AVGP Limited 2,93%
Freefloat 43,09%
Aktualisiert am 25.06.2022, powered by facunda financial data